Agrarnachrichten
VEZG-Preis VEZG senkt Notierung um 6 Cent auf 1,70 Euro. (c) proplanta 16.07.2017

Schlachtunternehmen drücken VEZG-Preis nach unten

Bonn - Am deutschen Schlachtschweinemarkt stehen die Erzeugerpreise Mitte Juli weiter unter Druck.  weiter »

Verwandte Nachrichten

25.08.2008 

Krise am Schweinemarkt ­ - Die Reserven sind ausgeschöpft

04.12.2013 

Keine Ferkelzuchtanlage in Remda

29.06.2015 

Schweinebestand in den USA weiter gewachsen

24.03.2011 

Durch Einsatz von Erbsen in der Schweinefütterung einen Teil des üblichen Sojaschrotes einsparen

10.05.2011 

Nachfrage bei Schweinen gesunken

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.