Agrarnachrichten: Artenschutz

Frösche 22.11.2021

Nabu warnt vor Verschwinden von Frosch und Co. »


Potsdam - Der Naturschutzbund (Nabu) Brandenburg hält den Lebensraum von Amphibien wie Fröschen, Kröten, Unken und Molchen für höchst gefährdet.  weiter »
Schützenswerte Tierarten erschnüffeln 27.10.2021

Neue Bahnmitarbeiter: Hunde schnüffeln für den Artenschutz »


Frankfurt / München - In einem Pilotprojekt in Bayern will die Deutsche Bahn (DB) den Einsatz von Artenschutzhunden bei Bauprojekten erproben.  weiter »
Artenschutz 26.10.2021

Bauern brauchen mehr Geld für Arten- und Klimaschutz »


Linstow - Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat mehr Geld für Bauern gefordert, damit diese Klima- und Artenschutz besser in ihre Arbeit integrieren können.  weiter »
Nationalpark 25.10.2021

Nationalpark Hunsrück-Hochwald erreicht Wildnis-Ziel vorzeitig »


Mainz - Die Vorgabe von drei Viertel unberührter Natur im Nationalpark Hunsrück-Hochwald könnte nach Einschätzung des Umweltministeriums schneller verwirklicht werden als bei der Gründung vor sechs Jahren geplant.  weiter »
Orchideenart 24.10.2021

Braunrote Ständelwurz ist Orchidee des Jahres 2022 »


Arnstadt - Die «Braunrote Ständelwurz» ist zur Orchidee des Jahres 2022 gewählt worden.  weiter »
Schottergarten 18.10.2021

Vom Schottergarten zum Artenreichtum »


Bonn - Im Herbst gibt es für Gartenfreunde einiges zu tun, um den Garten winterfest zu machen und für das nächste Jahr vorzubereiten.  weiter »
Artenschutz 14.10.2021

Weltgemeinschaft will verstärkt gegen Artenschwund vorgehen »


Kunming - Die Weltgemeinschaft hat sich grundsätzlich auf einen verstärkten Kampf gegen das dramatische und gefährliche Aussterben von Arten verständigt.  weiter »
Artenschutz weltweit 13.10.2021

China will 200 Millionen Euro gegen globales Artensterben investieren »


Kunming - China verspricht 1,5 Milliarden Yuan, umgerechnet 200 Millionen Euro, für den Artenschutz in ärmeren Ländern.  weiter »
Artenvielfalt erhalten 13.10.2021

Deutschland fordert resoluten Kampf gegen Artensterben »


Kunming - Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich für ein «ehrgeiziges» neues Rahmenabkommen zum globalen Kampf gegen das gefährliche Artensterben eingesetzt.  weiter »
Artenvielfalt 11.10.2021

Vor Weltnaturkonferenz in China: Forderung nach energischem Artenschutz »


Kunming - Von der UN-Weltnaturschutzkonferenz nächste Woche in China haben die deutsche Bundesregierung und Umweltverbände entschiedene Maßnahmen zum globalen Schutz der Artenvielfalt gefordert.  weiter »
Biodiversität 25.09.2021

Weniger Artenvielfalt: Ist unsere Lebensgrundlage in Gefahr? »


Halle - Wie ein «Damoklesschwert» schwebt der Rückgang der Artenvielfalt nach Ansicht einiger Wissenschaftler über unserer Gesellschaft.  weiter »
Artenvielfalt auf dem Acker? 25.08.2021

Neues Projekt zur Artenvielfalt auf Ackerflächen in Bayern »


Hilpoltstein - Auf rund 30 Hektar Ackerland will der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Bayern Blühflächen und Brachen anlegen, um die Artenvielfalt zu fördern.  weiter »
Biodiversität 20.08.2021

Biodiversitätskonferenz im chinesischen Kunming erneut verschoben »


Peking - Eine wichtige UN-Konferenz zum Artenschutz, die in der chinesischen Metropole Kunming ausgerichtet werden sollte, ist erneut verschoben worden.  weiter »
Kreuzotter 17.08.2021

Amphibien und Reptilien: Lage überwiegend schlechter »


Bonn - Die Situation für die meisten Amphibien- und Reptilien-Arten in Deutschland hat sich laut der neuen Roten Liste in den vergangenen Jahren weiter verschlechtert.  weiter »
Tiere umsiedeln 25.07.2021

Biologe siedelt geschützte Tiere um »


Ludwigshafen - Die Arbeit von Marco Wagemann ist eine Schule der Geduld. Oft ist es nur ein leises Geräusch oder eine kaum wahrnehmbare Bewegung, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.  weiter »
Biodiversität 22.07.2021

Gesetz für biologische Vielfalt: Naturschützer bemängeln Lücken »


Stuttgart - Ein Jahr nach der Verabschiedung des Gesetzes für mehr biologische Vielfalt sehen Naturschützer noch Lücken.  weiter »
Gefährdete Art? 22.07.2021

Pflanzenarten auf der Roten Liste: Werden sie immer mehr? »


Flintbek - Von 1.545 heimischen oder fest etablieren Farn- und Blütenpflanzen-Arten in Schleswig-Holstein stehen 45 Prozent auf der sogenannten Roten Liste.  weiter »
Unzureichender Artenschutz 12.07.2021

Alarmierender Verlust der Artenvielfalt: Was ist die neue Strategie dagegen? »


Montreal/Kunming - Ein neues internationales Abkommen soll den dramatischen Verlust von Arten und ihrem Lebensraum bremsen oder möglichst sogar stoppen. Der erste Entwurf dazu wurde am Montag veröffentlicht.  weiter »
Umweltverträgliche Landwirtschaft 08.07.2021

Niedersachsen: Ringen um Zukunft für umweltverträgliche Landwirtschaft »


Hannover - Im Landtag in Hannover haben Regierung und Opposition erneut um eine Zukunft für eine umweltverträgliche Landwirtschaft gerungen.  weiter »
Artenschutz 18.06.2021

Stärkerer Schutz der globalen Artenvielfalt gefordert »


Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Trendwende weg von der Zerstörung der weltweiten Artenvielfalt angemahnt.  weiter »
Artenschutz 12.06.2021

Bauern könnten zusätzlichen Ausgleich für Insektenschutz erhalten »


Berlin - Im Streit um strengere Vorgaben zum Insektenschutz sollen extra Ausgleichszahlungen für Landwirte eine Einigung noch vor der Bundestagswahl ermöglichen.  weiter »
Artenschutz 11.06.2021

Kann Klimaschutz auch schädlich für den Artenschutz sein? »


Genf - Klimaschutzmaßnahmen können schwere Folgen für die Artenvielfalt haben. Davor warnen Wissenschaftler und fordern, die Klima- und die Artenvielfaltskrise wie zwei Seiten einer Medaille zu betrachten.  weiter »
Windkraftausbau 08.06.2021

Der Windkraft-Widerstand und die Artenschützer »


Verden/Berlin - Schon von weitem sind die Silhouetten der Riesen zu sehen. Hinter der letzten Kurve zeichnen sie sich mit ihren über 200 Metern Höhe dann scharf gegen den wolkenverhangenen Himmel ab.  weiter »
Fleischfressende Pflanze 31.05.2021

Rettet Zucht fleischfressende Pflanzen? »


Ludwigsburg - Eine sieht aus wie eine mit Wasser gefüllte Kloschüssel. Eine andere ist mit vermeintlichen Tautröpfchen übersät, die bei Kontakt klebrige Fäden ziehen.  weiter »
Krötenwanderung 31.05.2021

Deutlich weniger Tiere bei Krötenwanderung unterwegs »


Stuttgart - Die Trockenheit der vergangenen Jahre und der Eingriff von Menschen und Industrie in die Landschaft bedroht nach Ansicht von Artenschützern zunehmend Frösche, Salamander und Kröten in Baden-Württemberg.  weiter »
Windkraft-Ausbau 26.05.2021

Artenschutz darf Windkraft-Ausbau nicht zum Opfer fallen »


Stuttgart - Eine Reform des Artenschutzes zum Ausbau der Windkraft stößt beim Naturschutzbund (Nabu) auf Ablehnung.  weiter »
Insektenschutz 24.05.2021

Union pocht auf Änderungen beim Insektenschutzpaket »


Berlin - Die Unionsfraktion pocht auf Änderungen am geplanten Insektenschutzpaket.  weiter »
Artenvielfalt 23.05.2021

Umweltminister Lies sieht Artenschutz als gesamtgesellschaftliche Pflicht »


Hannover - Artenschutz ist aus Sicht des niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies (SPD) eine gesamtgesellschaftliche Pflicht.  weiter »
Schottergarten 20.05.2021

Schottergärten: Pflegeleicht oder umweltschädlich? »


Berlin - Dort, wo man es wohl nicht unbedingt erwartet, hat der Diplom-Biologe Ulf Soltau dem Schottergarten ein Denkmal gesetzt.  weiter »
Artenvielfalt Niedersachsen? 17.05.2021

Niedersachsen: Neue Modellregionen für Artenschutz in der Agrarlandschaft? »


Hannover - Umweltschützer und Landvolk wollen in drei Modellregionen den Insekten- und Artenschutz in der Agrarlandschaft fördern.  weiter »
Streuobstwiese 30.04.2021

Streuobstbestände im Südwesten gefährdet »


Stuttgart - Blühende Streuobstwiesen lassen das Herz höher schlagen. In früheren Zeiten lieferten sie nicht nur Obst zur Versorgung der Menschen, auch dienten die Wiesen als Weide fürs Vieh.  weiter »
Bienenhaltung 29.04.2021

Gründe fordern mehr Unterstützung für Imker »


Hannover - Die Grünen im Landtag in Hannover machen sich für eine bessere Unterstützung von Hobby- und Berufsimkern in Niedersachsen stark.  weiter »
Windenergieausbau 29.04.2021

Artenschutz bei Windkraft: Altmaier wettert gegen Umweltministerium »


Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat in der Debatte um Artenschutz beim Ausbau der Windkraft an Land Kritik am Umweltministerium geäußert.  weiter »
Windkraftausbau 23.04.2021

Windkraftausbau: Wie mit Artenschutz in Einklang bringen? »


Hannover/Berlin - Die Umweltschutzorganisation BUND zeigt sich verstört von den jüngsten Äußerungen von Niedersachsens Energie- und Umweltminister Olaf Lies zum Verhältnis von Windkraftausbau und Artenschutz.  weiter »
Windenergie 21.04.2021

Ökostromproduktion nicht durch Artenschutz blockieren »


Berlin / Hannover - Niedersachsens Energieminister Olaf Lies (SPD) hat für einen schnelleren Ausbau des Ökostroms in Deutschland eine Neujustierung beim Artenschutz gefordert.  weiter »
Windkraftausbau 17.04.2021

Windkraftausbau: Bundesumweltministerium erwägt Neuregelung des Artenschutzes »


Berlin - In der Diskussion über einen schnelleren Ausbau der Windkraft droht das Bundesumweltministerium den Ländern mit einer eigenen Gesetzesinitiative, um den Artenschutz neu zu regeln.  weiter »
Streuobstwiese 11.04.2021

Streuobstwiesen im Südwesten in Gefahr »


Konstanz - Der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Hahn hat mehr finanzielle Unterstützung für Streuobstwiesen gefordert.  weiter »
Feuersalamander 08.04.2021

Salamander durch Klimawandel und Hautpilz bedroht »


Dortmund - Der Feuersalamander ist im Ruhrgebiet und in der Eifel vom Klimawandel und dem gefährlichen Hautpilz Bsal stark bedroht.  weiter »
Biber in Hessen 06.04.2021

Wieder über 1.000 Biber in Hessen »


Wetzlar - Einst ausgerottet leben inzwischen nach Angaben von Naturschützern wieder mehr als 1.000 Biber in Hessen.  weiter »
Ökologischer Landbau in Sachsen 03.04.2021

Ökolandbau in Sachsen weiter ausgebaut »


Dresden - Der Ökolandbau in Sachsen hat im vergangenen Jahr weiter zugelegt.  weiter »
Wildkatze 17.03.2021

Wildkatzenzählung in Bayern »


München - Naturschützer wollen herausfinden, wie sich die Wildkatze in Bayern ausbreitet - die Datenlage fällt nach Angaben des Bund Naturschutz (BN) sehr unterschiedlich aus.  weiter »
Artengeschützte Tiere 04.03.2021

470.000 artengeschützte Tiere und Pflanzen durch Zoll beschlagnahmt »


Potsdam - Schildkröte, Schlange, Mördermuschel: Etwa 470.000 artengeschützte Tiere und Pflanzen oder daraus hergestellte Erzeugnisse hat der Zoll in Deutschland nach eigenen Angaben im Jahr 2019 beschlagnahmt.  weiter »
Angela Merkel 02.03.2021

Merkel: Corona-Krise zeigt Bedeutung des Artenschutzes »


Osnabrück - Die Corona-Pandemie macht aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Bedeutung des Artenschutzes deutlich.  weiter »
Biologische Vielfalt 26.02.2021

Niedersächsischer Weg für mehr Artenvielfalt geht in die Umsetzung »


Hannover - Der «Niedersächsische Weg» für mehr Artenvielfalt und Umweltschutz in der Landwirtschaft kommt der Umsetzung wieder einen Schritt näher.  weiter »
Biodiversität 23.02.2021

Kann Schutz von Artenvielfalt das Pandemie-Risiko verringern? »


Berlin/Nairobi - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) dringt mit Blick auf die Prävention künftiger Pandemien darauf, den Schutz von Ökosystemen ins Zentrum globaler Politik zu rücken.  weiter »
Pflanzenschutzmittel-Einsatz 16.02.2021

FDP im Nordosten unterstützt Bauernproteste gegen Insektenschutz-Paket »


Schwerin - In ihrem Widerstand gegen verschärfte Auflagen zum Insektenschutz bekommen die Bauern Unterstützung von der FDP.  weiter »
Artenschutz 15.02.2021

Nach Rettet die Bienen nun Klimaschutz-Volksbegehren »


München - Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Volksbegehren «Rettet die Bienen» arbeiten Klima- und Umweltschützer an einem neuen Volksbegehren.  weiter »
Artenschutz 13.02.2021

Thüringen: 1,75 Millionen Sonderfonds für Insektenschutz »


Erfurt - Einen rund 1,75 Millionen schweren Sonderfonds für den Insektenschutz hat das Land Thüringen für das Jahr 2021 aufgelegt.  weiter »
Insektenschutz 12.02.2021

Backhaus wettert bei Insektenschutz gegen Bauernverband »


Schwerin - Im Streit um das Insektenschutzpaket der Bundesregierung hat Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) den Landesbauernverband kritisiert.  weiter »
Artenschutz-Volksinitiative in NRW 03.02.2021

Artenschutz-Volksinitiative in NRW: Nötige Stimmenzahl bereits erreicht? »


Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Volksinitiative Artenvielfalt hat in gut einem halben Jahr fast 73.000 Unterschriften für das Anliegen gesammelt.  weiter »
Angela Merkel 12.01.2021

Merkel und Macron fordern weltweiten Schutz von Land und Meeren »


Paris - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich ausdrücklich dazu verpflichtet, den Lebensraum von Tieren und Pflanzen besser zu schützen.  weiter »
Artenschutz in Niedersachsen 06.01.2021

Nabu legt EU-Beschwerde gegen Wolfsverordnung in Niedersachsen ein »


Hannover - Der Naturschutzbund (Nabu) hat bei der Europäischen Union Beschwerde gegen die neue Wolfsverordnung des Landes Niedersachsen eingereicht.  weiter »
Artenschwund in Deutschland 16.12.2020

Pflanzenvielfalt in Deutschland geht drastisch zurück »


Bonn - Die Pflanzenvielfalt in Deutschland ist auf dem rückzug. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von Gefäßpflanzen, zu denen unter anderem alle Samenpflanzen gehören.  weiter »
Hering Fisch des Jahres 2021 06.12.2020

Hering zum Fisch des Jahres 2021 gewählt »


Bonn - Fisch des Jahres 2021 ist der Hering. Mit ihrer Wahl wollen das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Deutsche Angelfischerverband (DAFV) auf die Bedeutung dieser Fischart für die biologische Vielfalt der Meere sowie auf die Bestands-Gefährdung in der Ostsee hinweisen.  weiter »
Fischotter Tier des Jahres 2021 05.12.2020

Der Fischotter ist Tier des Jahres 2021 »


Hamburg - Der Fischotter ist Tier des Jahres 2021. «Kaum ein anderes Säugetier verbindet die Elemente Land und Wasser so perfekt wie er.  weiter »
Streuobstwiese Ostfildern 17.11.2020

Streuobstbestände in Baden-Württemberg stark auf dem Rückzug »


Stuttgart - Seit Jahrzehnten nehmen die Streuobstbestände in Baden-Württemberg immer weiter ab.  weiter »
 Schmetterling des Jahres 2020 13.11.2020

Der Braune Bär ist Schmetterling des Jahres 2021 »


Düsseldorf - Bärige Behaarung und in der Nacht aktiv: Der Braune Bär ist der Schmetterling des Jahres 2021.  weiter »
Windkraftausbau und Naturschutz 11.11.2020

Wind-Branche dringt auf bundeseinheitliche Naturschutz-Regeln »


Berlin - Zum Start einer Konferenz der Umweltminister von Bund und Ländern hat die Windenergie-Branche einheitliche Kriterien für den Artenschutz gefordert.  weiter »
Schottergarten 07.11.2020

Verbände fordern: Schottergärten stärker kontrollieren! »


Stuttgart - Schottergärten sind in Baden-Württemberg zwar seit ein paar Monaten verboten. Wirklich etwas getan hat sich seitdem aber nicht in den Vorgärten, kritisieren Natur- und Umweltschützer.  weiter »
Goldschakal in NRW 01.11.2020

Erstmals freilebender Goldschakal in NRW nachgewiesen »


Recklinghausen - Er ist kleiner als ein Wolf, größer als ein Fuchs und verschmäht auch Schafe nicht: Der Goldschakal.  weiter »
Säugetiere auf der Roten Liste 08.10.2020

Rote Liste: Ein Drittel der Säugetiere im Bestand gefährdet »


Bonn - Knapp ein Drittel der Säugetierarten in Deutschland ist in ihrem Bestand gefährdet.  weiter »
Nationalpark 07.10.2020

Erweiterung für Nationalpark Bayerischer Wald pünktlich zum Geburtstag »


München - Pünktlich zum 50-jährigen Bestehen von Deutschlands ältestem Nationalpark im Bayerischen Wald wird dieser um rund 630 Hektar erweitert.  weiter »
Artenvielfalt und Klimawandel in den Alpen 04.10.2020

TU München erforscht Artenvielfalt und Klimawandel in den Alpen »


Berchtesgaden - Zur Erforschung der Artenvielfalt in den Alpen haben die Technische Universität München (TUM) und der Nationalpark Berchtesgaden ein gemeinsames Projekt gestartet.  weiter »
Vom Aussterben bedrohte Pflanzen 03.10.2020

Zahl der vom Aussterben bedrohten Pflanzen steigt rasch »


London - Botanik-Experten schlagen Alarm: Zwei von fünf Pflanzenarten weltweit sind einer aktuellen Studie zufolge vom Aussterben bedroht.  weiter »
Fleischfressende Pflanze 28.09.2020

Ein Viertel aller fleischfressenden Pflanzen weltweit bedroht »


München - Weltweit ist ein Viertel aller fleischfressenden Pflanzen vom Aussterben bedroht. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forscherteam um den Münchner Botaniker Andreas Fleischmann.  weiter »
UN-Erklärung zum Artenschutz 22.09.2020

Mehr Einsatz für Biodiversität: EU stützt UN-Erklärung »


Brüssel - Die Europäische Union will sich zu einem stärkeren Einsatz für die biologische Vielfalt verpflichten.  weiter »
Artenschwund in Sachsen-Anhalt 21.09.2020

Ein Drittel aller Arten in Sachsen-Anhalt gefährdet »


Halle - In Sachsen-Anhalt sind mehr als ein Drittel aller Arten von Tieren, Pflanzen, Algen und Pilzen gefährdet.  weiter »
Volksbegehren zur Artenvielfalt 14.09.2020

Umweltminister Lies lehnt Volksbegehren zur Artenvielfalt weiter ab »


Hannover - Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hat sich erneut gegen das Volksbegehren Artenvielfalt ausgesprochen und für den genannten Niedersächsischen Weg für mehr Artenschutz geworben.  weiter »
Artenschutzmaßnahmen 10.09.2020

Backhaus fordert mehr Initiative für Arten- und Klimaschutz von Landwirten »


Schwerin - Agrarminister Till Backhaus (SPD) fordert von den Landwirten in Mecklenburg-Vorpommern mehr Anstrengungen für den Arten-, Klima- und Wasserschutz.  weiter »
Agrarpolitik für die Zukunft 08.09.2020

Friedensverhandlungen für die Landwirtschaft in Deutschland »


Berlin - Mehr Umweltschutz und bessere Bedingungen in den Ställen, aber auch weniger Billigpreise bei Lebensmitteln: Nach jahrelangem Streit über Landwirtschaft in Deutschland nimmt eine Regierungskommission einen neuen Anlauf für einen breiten Konsens.  weiter »
Nutztierhaltung verbessern 05.09.2020

Agrarexperten der CDU fordern Milliardenhilfen für mehr Tierwohl »


Sehnde - Die Agrarexperten der Union in Bund und Ländern haben Milliardenhilfen für einen umwelt- und tierwohlgerechten Umbau der deutschen Landwirtschaft gefordert.  weiter »
Artenschutz 03.09.2020

Landwirte und Umweltschützer wollen Artenschutz schnell voranbringen »


Hannover - Nach der Grundsatzeinigung über den sogenannten Niedersächsischen Weg für mehr Natur- und Artenschutz wollen Landwirtschaft und Umweltverbände, dass die Regelungen nun zügig in Gesetzen verankert werden.  weiter »
Schottergarten 01.09.2020

Naturschützer fordern Schottergarten-Verbot in NRW »


Düsseldorf - Schottergärten sollten nach Ansicht des Naturschutzbunds Deutschlands (NABU) verboten werden, weil sie Pflanzen und Tieren natürlichen Lebensraum nähmen.  weiter »
Artenschutz und Landwirtschaft 01.09.2020

Landwirtschaft der Zukunft: Kretschmann als Vermittler? »


Stuttgart - Nach dem Kompromiss von Bauern und Naturschützern und der Verabschiedung des Artenschutzgesetzes will der Naturschutzbund (Nabu) den Dialog mit der Landwirtschaft so bald wie möglich fortsetzen.  weiter »
Artenvielfalt Brachflächen 26.08.2020

Gibt es genug Brachflächen im Südwesten? »


Stuttgart - Seit dem Jahr 2010 haben sich die Brachflächen im Südwesten verdoppelt. Mittlerweile gebe es rund 30.000 Hektar, das entspreche der Größe von 42.000 Fußballfeldern, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.  weiter »
Blühflächen Hessen 20.08.2020

Blühflächen und Hecken: Mehr Schutz für Hamster, Rebhuhn und Co.? »


Wiesbaden - Nach dem Start eines hessischen Schutzprogramms 2018 speziell für Wildtierarten auf Äckern sind inzwischen acht von zehn geplanten Projekten umgesetzt worden.  weiter »
Natur- und Artenschutz 20.08.2020

Volksbegehren für Artenschutz in Niedersachsen nimmt kritische Hürde »


Hannover - Das von Umweltschützern und den Grünen initiierte Volksbegehren für mehr Arten- und Naturschutz hat zwei Monate nach seinem Start eine wichtige Hürde genommen.  weiter »
Artenschutz-Volksbegehren 12.08.2020

Nabu unter Bedingungen zu Volksbegehren-Stopp bereit »


Hannover - Der Naturschutzbund (Nabu) ist unter bestimmten Bedingungen bereit, sich für den Stopp des Volksbegehrens für mehr Artenschutz einzusetzen.  weiter »
Artenschutz stärken - Schottergarten verbieten 02.08.2020

Werden Schottergärten auch in Thüringen verboten? »


Erfurt - Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller hat sich für ein Verbot von neuen Schottergärten im Freistaat ausgesprochen.  weiter »
Schottergarten 29.07.2020

Schottergarten-Verbot in Baden-Württemberg: Über Bestandsschutz sollen Gerichte entscheiden »


Stuttgart - Neue Schottergärten sind zwar ab sofort in Baden-Württemberg verboten - uneins sind sich die zuständigen Ministerien aber darüber, was mit den bereits angelegten grauen Stein- und Schotteranlagen in den Vorgärten geschehen soll.  weiter »
Buschbrände 28.07.2020

Buschbrände in Australien betrafen drei Milliarden Tiere »


Canberra - Von den verheerenden Buschbränden in Australien 2019 und 2020 sind neuen Schätzungen zufolge fast drei Mal so viele Tiere betroffen gewesen wie zunächst angenommen.  weiter »
Schmetterling 27.07.2020

Dieses Jahr bereits 19 Schmetterlingsarten in Mecklenburg-Vorpommern ausgestorben »


Greifswald - Für Schmetterlingskundler ist das Jahr 2020 in Mecklenburg-Vorpommern ein Katastrophenjahr.  weiter »
Schottergarten 26.07.2020

Naturschützer in NRW starten Initiative gegen Schottergärten »


Düsseldorf - Die großen Naturschutzverbände in Nordrhein-Westfalen ziehen gemeinsam gegen das Artensterben zu Felde und starten eine Volksinitiative - unter anderem gegen Schottergärten.  weiter »
Artenschutzgesetz Baden-Württemberg 23.07.2020

Baden-Württemberg verabschiedet neues Artenschutzgesetz »


Stuttgart - Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Südwesten soll in den nächsten Jahren bis zur Hälfte reduziert werden.  weiter »
Eis 22.07.2020

Bis 2100 keine Eisbären mehr in der Arktis? »


Toronto - Infolge des schmelzenden Eis in der Arktis ist das Überleben von Eisbären bis 2100 nach Berechnungen von Forschern gefährdet.  weiter »
Feldhamster 19.07.2020

Finderlohn für Sichtung von Feldhamsterbauten »


Torgau - Der Landkreis Nordsachsen zahlt einen Finderlohn für Feldhamster. Wer einen Bau des streng geschützten Nagers finde, erhalte eine Prämie von 50 Euro, teilte das Landratsamt in Torgau mit.  weiter »
Artenschutz-Volksbegehren Bayern 16.07.2020

Ein Jahr nach Bienen-Volksbegehren: Initiatoren ziehen Bilanz »


München - Ein Jahr nach der Annahme des Volksbegehrens «Rettet die Bienen» im bayerischen Landtag fällt das Fazit von Initiatoren, Wissenschaftlern, Staatsregierung und Bauernverband höchst unterschiedlich aus.  weiter »
Artenschutz 13.07.2020

Volksbegehren für mehr Artenvielfalt nun auch in Niedersachsen »


Osnabrück - Der Naturschutzbund in Niedersachsen ist mit der ersten Resonanz auf das Volksbegehren für mehr Artenvielfalt zufrieden.  weiter »
Feldhamster 03.07.2020

Feldhamster haben Recht auf Lebensraumerhalt »


Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat das Recht von Feldhamstern auf ihren Lebensraum gestärkt.  weiter »
Schottergarten 27.06.2020

Artenschutz in Baden-Württemberg: Schottergärten sollen verschwinden »


Stuttgart - Baden-Württemberg will Schottergärten aus der Landschaft verbannen. Die grün-schwarze Landesregierung brachte am Donnerstag ihren Gesetzentwurf für mehr Artenschutz ins Parlament ein.  weiter »
Artenvielfalt erhalten 24.06.2020

Grünen-Petition zum Erhalt der Artenvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern »


Schwerin - Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern haben eine landesweite Petition zum Erhalt und Schutz der Natur gestartet.  weiter »
Gesetzesnovelle Artenschutzgesetz BW 21.06.2020

Regierung billigt Novelle für mehr Artenschutz »


Stuttgart - Die grün-schwarze Landesregierung hat die Gesetzesänderungen für mehr Artenschutz freigegeben.  weiter »
Biologische Vielfalt 08.06.2020

Nach Kritik: EU-Kommission kündigt Korrekturen für Artenschutz an »


Brüssel - Nach der Kritik an der EU-Agrarpolitik und deren Folgen für die Artenvielfalt hat die Europäische Kommission Korrekturen angekündigt.  weiter »
Biologische Vielfalt 2020 05.06.2020

Sind EU-Maßnahmen für biologische Vielfalt unzureichend? »


Brüssel - Die milliardenschweren EU-Agrarhilfen tragen aus Sicht des Europäischen Rechnungshofs zu wenig zum erklärten Ziel bei, das Aussterben von Insekten, Vögeln und anderen Arten zu stoppen.  weiter »
Artenvielfalt 26.05.2020

Selbstverpflichtung der Regierung zu mehr Artenschutz »


Wunstorf - Es geht um Blühstreifen, Pestizide und gefährdete Tiere: Die niedersächsische Landesregierung hat sich mit Bauern und Naturschützern auf neue Ziele für den Artenschutz verständigt.  weiter »
Artenvielfalt 22.05.2020

Heute ist Tag der biologischen Vielfalt »


Genf / New York / Berlin - Gute Aussichten für Uferschnepfen und Strandastern an der Ostsee: Sie bekommen in Bresewitz die Salzwiesen zurück, einen für sie wertvollen Lebensraum.  weiter »
Green Deal EU 20.05.2020

Gesunde Lebensmittel, mehr Artenschutz: Was bringt der Green Deal? »


Brüssel - Ein Nährwertlogo auf Lebensmitteln, weniger Pestizide auf dem Acker, mehr Schutz für die bedrängte Natur: Europa soll nach dem Willen der EU-Kommission zum weltweiten Vorreiter für nachhaltige Ernährung und biologische Vielfalt werden.  weiter »
Naturzustand 20.05.2020

Deutschlands Natur in mäßigem Zustand - Schlechte Noten für Landwirtschaft »


Berlin - Zu viel Dünger, zu viele Pestizide, riesige Felder mit wenig Abwechslung: Die intensive Landwirtschaft in Deutschland nimmt immer mehr Tieren den Lebensraum.  weiter »
Bienenschutz 17.05.2020

Bienen schützen mit schlampigen Gärten »


München - Löwenzahn, Distel, Klee, ungemähte Wiese - ein gepflegter Garten sieht anders aus. Wo mancher Nachbar die Nase rümpft, kann für Insekten das Paradies liegen.  weiter »
Feldhamster 09.05.2020

Ungenügender Schutz des Feldhamsters - Beschwerde bei EU »


München - Weil der vom Aussterben bedrohte Feldhamster aus Sicht des Bunds Naturschutz (BN) in Bayern nicht genügend geschützt wird, hat der Verband Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.