Agrarnachrichten: Aufforstung

Borkenkäferschäden Borkenkäferschäden: Mehrere Millionen Euro für Waldbesitzer. (c) proplanta 18.12.2019

Waldbesitzer erhalten mehrere Millionen Euro wegen Borkenkäferschäden »


Mainz - Mit bisher etwa 4,5 Millionen Euro unterstützt das Land Waldbesitzer in Rheinland-Pfalz, deren Flächen von Borkenkäfern beschädigt worden sind.  weiter »
Waldschäden Stürme, Trockenheit und Schädlinge setzen Sachsen-Anhalts Wald derzeit extrem zu. Viele kleine Waldbesitzer sehen sich in Not. Das Land will zusätzliches Geld bereitstellen. (c) proplanta 30.11.2019

Waldbesitzer in Sachsen-Anhalt fordern Hilfe »


Magdeburg - Sachsen-Anhalts Privatwaldbesitzer haben wiederholt auf die massiven Schäden in den Wäldern hingewiesen, mehr Hilfe und einen zentralen Krisenstab gefordert.  weiter »
Waldbau In vielen Regionen Deutschlands ist der Wald seit dem Dürresommer 2018 schwer angeschlagen. In Niedersachsen soll nun mit großem Aufwand aufgeforstet werden. Bis sich die Baumbestände wirklich erholt haben, dürfte aber einige Zeit ins Land gehen. (c) proplanta 30.11.2019

Aufforstung in Niedersachsens geschädigten Wäldern geplant »


Braunschweig / Hannover - Wegen der massiven Schäden durch Dürre, Stürme und Schädlinge sollen die Wälder in Niedersachsen in den kommenden Jahren mit Millionen neuen Bäumen aufgeforstet werden.  weiter »
Schäden am Wald Forstleute sind derzeit überall damit beschäftigt, vertrocknete und käferbefallene Bäume aus dem Wald zu holen. Dabei fragt sich mancher, wie er das Aufforsten der Kahlflächen bezahlen soll. Für den Ostharz wurde jetzt erstmals zusammengetragen, was das alles kostet. (c) proplanta 04.11.2019

Ostharz: 1,5 Milliarden Euro Waldschäden »


Harzgerode - Die Beseitigung der Waldschäden durch Dürre und Borkenkäfer im Ostharz verschlingt Schätzungen zufolge riesige Summen.  weiter »
Baumpflanzprojekte (c) proplanta 28.10.2019

Spendenaufruf für 20 Millionen Bäume: TeamTrees geht viral »


Berlin - Mit der Aktion #TeamTrees will die Organisation Arbor Day Foundation weltweit 20 Millionen Bäume pflanzen und zog damit große Aufmerksamkeit im Internet auf sich.  weiter »
Waldbau Alles redet über den Klimawandel - und an den schweren Schäden in den Wäldern nach der Trockenheit im Sommer lassen sich die Folgen möglicherweise schon ablesen. Was kann man jetzt noch tun? Der Vorsitzende des Bundes deutscher Forstleute weiß es. (c) proplanta 10.10.2019

Klimawandel setzt Wäldern zu: Wald wird in Zukunft anders aussehen »


Hannover - Bäume in Niedersachsen vertrocknen und sterben, Schädlinge breiten sich aus. Über 20.000 Hektar Wald sind landesweit betroffen.  weiter »
Laubbäume Die Trockenheit hat Schäden in Brandenburgs Wäldern hinterlassen. Mehr Laubbäume sollen den Wald widerstandsfähiger gegen die Hitze und ihre Folgen machen. Private Waldbesitzer brauchen dabei Unterstützung. (c) proplanta 05.10.2019

Private Waldbesitzer sollen mehr Unterstützung erhalten »


Hohenleipisch - Die Landesregierung will beim Kampf gegen Waldschäden in Brandenburg auch personell aufstocken.  weiter »
Zapfenernte Gute Ernteergebnisse bei forstlichem Saatgut. (c) proplanta 01.10.2019

Sehr gute Saatguternte im Wald »


Bonn - Um die massiven Trockenheitsschäden im Wald zu bekämpfen, müssen neue Bestände gepflanzt werden.  weiter »
Wald in Deutschland Waldgipfel - Hauk hält staatliche Millionenhilfe für ein Signal. (c) proplanta 26.09.2019

Hauk zu Waldgipfel: Staatliche Millionenhilfe ist ein Signal »


Berlin - Das geplante Millionenpaket für das Aufforsten des deutschen Waldes ist nach Ansicht des baden-württembergischen Forstministers Peter Hauk (CDU) «ein gutes Signal».  weiter »
Waldgipfel 2019 (c) proplanta 25.09.2019

Klöckner zeigt sich spendabel in Sachen Wald »


Berlin - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat vor dem Waldgipfel der Bundesregierung eine Summe für den Schutz und die Aufforstung des deutschen Waldes angekündigt.  weiter »
Waldbau in NRW Dürre, Stürme, Borkenkäfer: Dem Wald geht es schlecht. Die Landesregierung hat sich davon jetzt auch im Rothaargebirge ein Bild machen können. Bei einer Kabinettsklausur in Schmallenberg beschlossen die Politiker ein üppiges Hilfspaket. (c) proplanta 25.09.2019

100 Millionen Euro für Wiederaufforstung in NRW »


Düsseldorf - Zur Wiederaufforstung der kaputten Wälder in Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung für die kommenden zehn Jahre 100 Millionen Euro zugesichert.  weiter »
Waldbau Naturschutzbehörde warnt vor Aufforstung mit fremden Baumarten. (c) proplanta 24.09.2019

Warnung vor Aufforstung mit fremden Baumarten »


Berlin - Angesichts enormer Schäden in deutschen Wäldern warnt das Bundesamt für Naturschutz davor, in der Anpassung an den Klimawandel voreilig auf nicht einheimische Baumarten zu setzen.  weiter »
Aufforstung in Thüringen Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll. (c) proplanta 19.09.2019

Zwölf mögliche Baumarten für Aufforstung in Thüringen »


Bad Colberg-Heldburg - Für die Aufforstung nach Waldschäden kommt rund ein Drittel der bereits in Thüringen vorhandenen Baumarten in Frage.  weiter »
Agrarflächen in Schleswig-Holstein Bauernverband will Äcker nicht für neue Wälder hergeben. (c) proplanta 11.09.2019

Keine Äcker für neue Wälder opfern! »


Rendsburg - Schleswig-Holsteins Bauernverband hat davor gewarnt, wertvolle landwirtschaftliche Nutzflächen für Aufforstungen in großem Stil zu nutzen.  weiter »
Waldbau Bisher zu wenig Regen für Aufforstung von Hessens Wäldern. (c) proplanta 07.09.2019

Aufforstungs-Vorhaben in Hessen leidet unter mangelnden Niederschlägen »


Kassel - Angesichts der andauernden Trockenheit droht eine Verschiebung der geplanten Aufforstung von Hessens Staatswäldern.  weiter »
Waldbau Exotenbäume sollen Thüringens Wälder klimarobuster machen. (c) proplanta 01.09.2019

Exotenbäume für Thüringens Wälder »


Heldrungen - Silberlinde, Hemlocktanne, Orientbuche und Co.: Baumarten aus wärmeren Gefilden sollen dabei helfen, Thüringens Wälder für künftige Klimabedingungen zu rüsten.  weiter »
Waldschutz in Hessen Hessens Wald ächzt unter der Hitze und kämpft gegen Schädlinge wie den Borkenkäfer. Nach starken Schäden durch Stürme und Dürre soll nun ein Maßnahmenpaket der Regierung helfen. (c) proplata 26.08.2019

12-Punkte-Plan gegen Waldsterben in Hessen »


Wiesbaden - Stürme wie «Friederike» im vergangenen Jahr, zwei sehr trockene Sommer und hohe Temperaturen setzen dem hessischen Wald zu.  weiter »
Landesforste in Niedersachsen Landesforsten fürchten hohe Schäden durch Dürre und Borkenkäfer. (c) proplanta 12.08.2019

Hohe Waldschäden durch Dürre und Borkenkäfer »


Hannover - Angesichts der Borkenkäferplage und des zweiten Dürrejahres in Folge befürchten die Niedersächsischen Landesforsten große Schäden.  weiter »
Waldumbau Wenn selbst die als robust geltende Buche schlapp macht, steht es nicht gut um die NRW-Wälder. Waldbesitzer und Experten schlagen Alarm. Aber was tun? Die Landesregierung begibt sich auf die Suche nach guten Ideen. (c) proplanta 27.07.2019

Mehr Geld für Waldumbau gefordert »


Bergisch Gladbach - Die Wälder in NRW sind krank - und müssen nach Meinung von Besitzern und Experten dringend umgebaut werden.  weiter »
Waldsterben Nicht nur Menschen setzt die Hitze derzeit zu - auch Bäumen. Die hohen Temperaturen sind allerdings nur eine Herausforderung von vielen. Der BUND schlägt Alarm und will die Wälder in Deutschland umbauen. (c) proplanta 25.07.2019

Waldsterben 2.0 befürchtet - Rasches Handeln gefordert »


Berlin - Hitze, Stürme, Schädlinge: Der Wald in Deutschland ist gestresst. Die Klimaveränderungen der vergangenen Jahre haben bundesweit zu massiven Waldschäden geführt.  weiter »
Wald in Gefahr Vor 200 Jahren waren große Teile Deutschlands abgeholzt und kahl. Die Wiederaufforstung dauerte Jahrzehnte. Nun bedroht der Klimawandel die Wälder. Viele Bäume sterben - und die Kosten steigen unaufhörlich. (c) proplanta 20.07.2019

Borkenkäfer und Dürre könnten Milliardenschaden im Wald anrichten »


München / Berlin - Die deutschen Waldbesitzer fürchten wegen Borkenkäfer-Plage und Dürre Milliardenkosten.  weiter »
Waldbau Emissionen senken, Kohle- und Ölnutzung verringern - das sind wichtige Bausteine im Kampf gegen den Klimawandel. Die effizienteste Maßnahme zur Klimarettung bietet nach einer Studie aber die Natur. (c) proplanta 07.07.2019

Bäume können das Klima retten »


Zürich - Der Klimawandel kann einer Studie zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung.  weiter »
Aufforstung Ausgleichszahlungen für Erstaufforstungen - Eine Million Euro für aufgeforstete Landwirtschaftsflächen ausgezahlt. (c) proplanta 11.12.2018

Erstaufforstungen werden mit Ausgleichszahlungen gefördert »


Dresden - Vor dem Hintergrund der neuen gesellschaftlichen Herausforderungen, wie Klimaschutz sowie Erhalt und Verbesserung der natürlichen Biodiversität, ist die Waldmehrung von großer Bedeutung.  weiter »
Akazien Sozial, wehrhaft, lernfähig - Spannendes über Bäume. (c) proplanta 09.12.2018

Spannende Erkenntnisse über Bäume »


Berlin - Sie rascheln beruhigend im Wind, spenden Schatten und Schutz vor Wolkenbrüchen, sie liefern Holz.  weiter »
Waldbau Die Menschen sollten mit dem Wald ganz anders umgehen als heute. Dann würden Bäume unser Klima viel stärker stabilisieren. Wie genau das gehen kann, erforscht eine Geografin in München. (c) proplanta 08.12.2018

0,3-Grad-Effekt durch mehr Wald erreichen »


München - Langlebige Holzmöbel, Aufforstung, Schutz des Regenwaldes - all das kann helfen, den Klimawandel zu bremsen.  weiter »
Waldbau in Bayern (c) proplanta 16.03.2018

Vaterschaftstest für Bayerns Bäume? »


München / Affing - Als Reaktion auf den Klimawandel empfiehlt Bayerns Agrar- und Forstminister Helmut Brunner (CSU) für die Aufforstung die Verwendung von genetisch getestetem Saatgut.  weiter »
Sturmschäden im Wald Nadelhölzer besonders betroffen. (c) proplanta 30.01.2018

Forstleute in Hessen sichten Orkanschäden »


Frankfurt/Main - Orkan «Friederike» hat vor allem den Wäldern im Norden und Nordosten Hessens zugesetzt.  weiter »
Aufforstung Regenwald Jede Minute verschwindet irgendwo auf der Welt ein Stück Wald von der Größe von zwei Fußballfeldern. Aber es läuft inzwischen auch ein ehrgeiziges Programm zur Wiederaufforstung. Sogar Regenwälder entstehen neu. (c) proplanta

20.12.2017

Deutschland finanziert Wiederaufbau von Regenwäldern »


Bonn - Im Kampf gegen den Klimawandel gewinnt die Wiederherstellung gerodeter Wälder zunehmend an Bedeutung.  weiter »
Sturmschäden durch Xavier (c) proplanta 27.10.2017

Sturmschäden - Brandenburg stellt Fördermittel zur Aufforstung »


Potsdam - Der Herbststurm „Xavier“ hat in den Wäldern Brandenburgs regional unterschiedlich, teilweise erhebliche Schäden hinterlassen.  weiter »
Invasion der Borkenkäfer Borkenkäfer-Invasion in Sächsischer Schweiz ist nicht nur negativ. (c) proplanta 14.07.2017

Gute Seite der Borkenkäfer-Invasion »


Pirna / Bad Schandau - Sachsens Wälder werden derzeit vom Borkenkäfer heimgesucht.  weiter »
Lebensräume schützen (c) proplanta 27.06.2017

Waldaktie als beispielhaftes Projekt für Erhalt biologischer Vielfalt »


Schwerin - Zehn Jahre nach ihrem Start ist die in Mecklenburg-Vorpommern ausgegebene Waldaktie zum offiziellen Projekt in der bis 2020 dauernden UN-Dekade für Biologische Vielfalt erhoben worden.  weiter »
Aufforstung in Thüringen Der Wald in Hessen trug schwere Schäden davon, als der Orkan Kyrill 2007 über das Land fegte. Jetzt, zehn Jahre später, sind die Schäden beseitigt. Die Orkanschäden wurden genutzt, um den Wald beständiger gegen Stürme und Klimawandel zu machen. (c) proplanta 16.01.2017

Kyrill hat Waldumbau zu Mischwäldern beschleunigt »


Erfurt / Kassel - Zehn Jahre nach dem Orkan «Kyrill» mit Schäden in Millionenhöhe gibt es in Thüringen mehr Mischwälder mit Eichen, Buchen und Weißtannen.  weiter »
Sturmschäden im Wald (c) proplanta 11.01.2017

Zehn Jahre nach Kyrill: NRW immer noch am Aufforsten »


Arnsberg - Zehn Jahre nach dem verheerenden Orkan Kyrill hat das Land Nordrhein-Westfalen weiter mit der Aufforstung der zerstörten Wälder zu kämpfen.  weiter »
Drohnen in der Forstwirtschaft (c) proplanta 09.12.2016

Drohnen unterstützen Forstwirtschaft »


Erfurt - Im Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrums (FFK) der ThüringenForst-AöR werden Stand und Möglichkeiten des Drohneneinsatzes in der Forstwirtschaft seit Jahren intensiv beleuchtet.  weiter »
Waldumbau (c) proplanta 23.11.2016

Erfolgreiche Aufforstung in Thüringer Wäldern »


Erfurt - Der Thüringenforst hat seine diesjährigen Aufforstungsarbeiten beendet. In den 24 Forstämtern seien rund eine Million Waldbäume auf einer Fläche von 910 Hektar gepflanzt worden, teilte die Landesforstanstalt am Dienstag in Erfurt mit.  weiter »
Forstbericht Mecklenburg-Vorpommern (c) proplanta 08.07.2016

1.000 ha mehr Wald in Mecklenburg-Vorpommern »


Schwerin - Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern informiert Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, heute auf Basis des 6. Landesfortberichts über den Zustand der Wälder und die Aufgaben, Erfolge und Herausforderungen in der Fortwirtschaft.  weiter »
Landesforstbericht für Mecklenburg-Vorpommern (c) proplanta 27.04.2016

Mecklenburg-Vorpommern: Wald vielfältig, gesund und ökologisch »


Schwerin - Bei der Vorstellung des 6. Landesforstberichts vor der Landespressekonferenz in Schwerin informierte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, gestern über den Zustand der Wälder und die Aufgaben, Erfolge und Herausforderungen in der Fortwirtschaft.  weiter »
Wald in Bayern Die Waldfläche Bayerns ist im Jahr 2015 um etwa 126 Hektar größer geworden. Dies entspreche der Größe von 177 Fußballfeldern. (c) proplanta 24.03.2016

Bayerische Waldfläche weiter auf Wachstumskurs »


München - Die Waldfläche im Freistaat ist auch im vergangenen Jahr weiter gewachsen.  weiter »
Landwirtschaft in Nordkorea Seit Jahren leiden die Nordkoreaner unter der Nahrungsknappheit und der Wirtschaftsmisere. Doch es gibt Anzeichen des Wandels. In einigen Projekten können Nordkoreaner als Nebenerwerbsbauern dazuverdienen. Ein Hauch von Liberalisierung - mit Perspektiven für 2016? (c) proplanta 01.01.2016

Nordkorea fordert mehr Eigeninitiative der Landwirtschaft »


Pjöngjang - Fährt man aus Pjöngjang hinaus, werden die Straßen deutlich leerer, aber auch holpriger. Das Auto muss zahlreichen Schlaglöchern ausweichen.  weiter »
Zapfenernte Österreich 2015 (c) proplanta 12.11.2015

Zapfenernte in Österreich für den Wald von morgen »


Purkersdorf - Mit einem außergewöhnlichen Ernte-Einsatz sorgen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) dieser Tage in ihren Wäldern für die nächste Wald-Generation vor.  weiter »
Klimawälder (c) proplanta 21.09.2015

Waldaktie ermöglicht weniger Aufforstung »


Schwerin - Mit der beliebten Waldaktie kann wegen gestiegener Bodenpreise und teurer gewordener Pflege künftig nur noch halb so viel Fläche aufgeforstet werden wie bisher.  weiter »
Weltwaldbericht 2015 Der Regenwald Brasiliens schrumpft weiter, in China wird kräftig aufgeforstet. Dies geht aus einem neuen UN-Bericht hervor. In Deutschland hat sich die Waldfläche nicht nennenswert verändert. (c) proplanta 07.09.2015

Abholzung der Wälder verlangsamt sich »


Rom - Die Abholzung der Wälder hat sich in den vergangenen Jahren verlangsamt.  weiter »
Regenwaldgebiet Das Grün ragt meterhoch in den Himmel: Brasilien will nach Jahren dramatischer Abholzung wieder neue Bäume im Regenwald pflanzen. Umweltschützern geht der Plan nicht weit genug. (c) proplanta 01.07.2015

Brasilien forstet auf »


Brasilia/Washington - Brasilien will zwölf Millionen Hektar zerstörten Regenwald bis zum Jahr 2030 neu aufforsten.  weiter »
Aufforstung in Thüringen Im Frühjahr und Herbst tauschen ThüringenForst-Waldarbeiter die Motorsäge gegen die Pflanzhacke. (c) proplanta 01.04.2015

Thüringen soll 1,5 Millionen neue Waldbäume bekommen »


Erfurt - ThüringenForst, mit 1.500 Beschäftigten und einem Jahresbudget von ca. 100 Mio. Euro größter Waldbesitzer im Freistaat, plant in diesem Jahr eine Aufforstungsoffensive.  weiter »
Tag des Waldes Ein erstes Aufatmen: Der weltweite Wiederaufbau von Wäldern macht allmählich Fortschritte. Eine internationale Konferenz in Bonn zieht eine positive Zwischenbilanz. Neue Projekte und Initiativen laufen an. (c) proplanta 22.03.2015

Wiederaufbau der Wälder kommt voran »


Bonn - Der weltweite Wiederaufbau von Wäldern kommt voran. Das sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) am Samstag bei der internationalen Konferenz «Bonn Challenge 2.0».  weiter »
Wälder im Klimawandel (c) proplanta 21.12.2014

Wälder weltweit von Klimawandel beeinflusst »


Potsdam - Bereits heute verändert der menschliche Einfluss Wälder auf der ganzen Welt.  weiter »
Junger Wald Schleswig-Holstein ist Deutschlands waldärmste Region - und Dithmarschen hat die wenigsten Waldgebiete im nördlichsten Bundesland. Freiwillige haben jetzt aufgeforstet. (c) proplanta 16.11.2014

Dithmarschen wird aufgeforstet »


Nordhastedt - Dithmarschen hat einen neuen Wald bekommen. Freiwillige pflanzten in Nordhastedt nahe Heide rund 14.500 junge Bäume und Sträucher.  weiter »
Aufforstung (c) proplanta 02.06.2014

Tschechien plant Wiederaufforstung im Erzgebirge »


Prag - Die staatliche Waldverwaltung in Tschechien will die Wiederaufforstung im Erzgebirge vorantreiben.  weiter »
Internationaler Tag des Waldes 2014 (c) proplanta 21.03.2014

Thüringen erhält 1,2 Millionen neue Bäume »


Erfurt - Thüringen setzt 2014 die Aufforstungsoffensive im Staatswald fort. Insgesamt ist vorgesehen, 1,2 Mio. neue Bäume zu pflanzen.  weiter »
Baumpflanzungen in Sachsen (c) proplanta 16.03.2014

Pflanzperiode in Sachsens Wäldern früh gestartet »


Pirna - Bereits im Februar haben einige Forstbezirke von Sachsenforst mit der diesjährigen Frühjahrspflanzung begonnen.  weiter »
Agrarumweltmaßnahmen in Bayern (c) proplanta 16.03.2014

Sachsen Landwirte erhalten 38,4 Millionen Euro für Agrarumweltmaßnahmen »


Dresden - In diesen Tagen bekommen ca. 3 600 landwirtschaftliche Betriebe vom Freistaat Sachsen eine finanzielle Unterstützung in Höhe von insgesamt ca. 38,4 Millionen Euro für die freiwillige Teilnahme am sächsischen Agrarumweltprogramm im Jahr 2013.  weiter »
Zerstörung durch Taifun (c) proplanta 23.11.2013

Angepasste Landwirtschaft kann Zerstörungskraft von Taifunen bremsen »


Stuttgart - Die gewaltige Zerstörungskraft von Taifun «Haiyan» hätte gebremst werden können - zumindest nach Ansicht von Agrar-Experte Friedhelm Göltenboth vom Tropenzentrum der Stuttgarter Universität Hohenheim.  weiter »
Waldbewirtschaftung Rheinland-Pfalz (c) proplanta 11.11.2013

Höfkens Waldpläne finden Unterstützung »


Mainz - Der Präsident des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Pfalz Süd, Norbert Schindler, wendet sich gegen CDU-Kritik an den Landesplänen zum Wiederaufforsten.  weiter »
Politischer Rahmen für Waldbewirtschaftung (c) proplanta 07.11.2013

Weiter Streit um Ersatzaufforstung in Rheinland-Pfalz »


Mainz - Der Wald in Rheinland-Pfalz soll nach Angaben von Forstministerin Ulrike Höfken (Grüne) auch dann nicht schrumpfen, wenn die Pläne zum abgespeckten Ersatzaufforsten umgesetzt werden.  weiter »
Forschreitende Aufforstung in Rheinland-Pfalz (c) proplanta 01.11.2013

Forstministerin rät von weiterer Aufforstung ab »


Mainz - Die rheinland-pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken (Grüne) will im Land nicht noch mehr Wald wachsen lassen.  weiter »
Waldaktie (c) proplanta 18.10.2012

Mecklenburg-Vorpommern hat bereits 44,5 ha Klimawald »


Schwerin - Seit dem Start der Waldaktie in Mecklenburg- Vorpommern vor fünf Jahren sind 44,5 Hektar Wald zusätzlich zu den ohnehin geplanten Aufforstungen gepflanzt worden.  weiter »
Wald (c) proplanta 09.07.2012

Entwicklungshilfe: Keine Wiederbewaldung zu Lasten der Ernährungssicherheit »


Berlin - Die Bundesregierung hat nach eigenen Angaben die Neuzusagen für den Erhalt von Wäldern und anderen Ökosystemen weltweit im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit zwischen 2008 und 2011 von 159 Millionen Euro auf 309 Millionen Euro verdoppelt.  weiter »
Wiederaufforstung (c) proplanta 19.06.2012

Aufforstung von 18 Millionen Hektar weltweit geplant »


Rio de Janeiro - Knapp zehn Monate nach der Waldkonferenz «Bonn Challenge» kommt die vereinbarte weltweite Initiative zur Wiederaufforstung in Fahrt.  weiter »
Wald (c) proplanta 10.03.2012

Landesforstanstalt pflanzt 370.000 Bäume »


Erfurt - Mit 370.000 jungen Bäumen, die in diesem Frühjahr gepflanzt werden, soll der Umbau der Thüringer Wälder vorankommen.  weiter »
Aufforstung 06.12.2011

Mehr als 1,6 Millionen Bäume 2011 in Thüringen gepflanzt »


Erfurt - Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz hat heute eine positive Bilanz für Thüringen zum Internationalen Jahr der Wälder gezogen.  weiter »
Wald 18.06.2011

Bayerns Waldfläche weiter gewachsen »


München - Die Waldfläche in Bayern ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, wurden 2010 rund 547 Hektar Wald neu aufgeforstet und 341 Hektar gerodet.  weiter »
Waldaktie in Togo 30.11.2010

Waldaktie für Aufforstung der Savanne in Togo »


Schwerin - Die Idee der Waldaktie hat sich über Mecklenburg-Vorpommern hinaus verbreitet: Sie wird jetzt auch für die Aufforstung von Wäldern im westafrikanischen Togo verkauft.  weiter »
Österreichische Bundesforste  17.11.2010

Tetra Pak ist Sponsor der Österreichischen Bundesforste »


Purkersdorf - Mit der finanziellen Unterstützung von Tetra Pak Österreich werden die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) im Jahr 2011 eine mindestens 1,5 Hektar große Waldfläche wieder aufforsten.  weiter »
Erdgaspipeline  (c) iofoto - fotolia.com 24.08.2010

280 Hektar Ausgleichsflächen für Erdgaspipeline »


Baruth/Kassel - Rund 280 Hektar Fläche sollen in Brandenburg als Ausgleich für den Bau der Erdgaspipeline OPAL in Biotope umgewandelt werden.  weiter »
Grüne Mauer gegen Wüstenausbreitung 27.06.2010

Grüne Mauer gegen Wüstenausbreitung »


Dakar/Bonn - Afrikanische Staats- und Regierungschef haben sich in Tschad getroffen, um den Plan der "Großen Grünen Mauer" gegen die Ausbreitung der Wüste durchzusetzen.  weiter »
Minister Peter Hauk MdL: "Spuren des Orkans Lothar sind heute noch sichtbar, die Folgen aber erfolgreich bewältigt" 23.12.2009

Minister Peter Hauk MdL: "Spuren des Orkans Lothar sind heute noch sichtbar, die Folgen aber erfolgreich bewältigt" »


Stuttgart - "Mit 30 Millionen Kubikmeter Sturmholz und 40.000 Hektar Kahlfläche hinterließ der Orkan 'Lothar' am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 ein Schadensausmaß in den Wäldern wie es bis dahin noch nie verzeichnet worden war.  weiter »
Waldaktie (c) proplanta 19.10.2009

Staatssekretär Kreer: Waldaktie ist dauerhafte Erfolgsstory »


Schwerin - "Es ist sicher keine Übertreibung, wenn man die Waldaktie als dauerhafte Erfolgsstory bezeichnet. Seit der ersten Pflanzaktion vor zwei Jahren nahe Neustrelitz haben wir fast 10.000 Aktien verkauft.  weiter »
Umweltministerium: Waldaktie ist Erfolgsstory 19.10.2009

Umweltministerium: Waldaktie ist Erfolgsstory »


Glowe - Die 2007 ins Leben gerufene Waldaktie hat sich nach Worten von Umweltstaatssekretär Karl Otto Kreer zu einer dauerhaften Erfolgsgeschichte entwickelt.   weiter »
Pinienzapfen (c) proplanta 29.07.2009

Waldlandschaften: Beispiel für Sanierung ehemaliger Rieselfelder »


Potsdam - Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurden städtische Abwässer auf Flächen außerhalb der Stadt Berlin verrieselt.  weiter »
Helmut Brunner Helmut Brunner (c) proplanta 24.11.2008

Bayern hilft bei ägyptischer Pflanzaktion »


München - Bayern wird Ägypten bei der Aufforstung von Wüstenflächen und schrittweisen Einführung nachhaltiger Forstwirtschaft beratend unterstützen.  weiter »
Aufräum-Arbeiten nach Kyrill laufen weiter - Aufforstung folgt 13.09.2008

Aufräum-Arbeiten nach Kyrill laufen weiter - Aufforstung folgt »


Eslohe - Die Aufräum-Arbeiten nach dem Orkan Kyrill in den Wäldern des Sauer- und Siegerlandes laufen weiter.   weiter »
Mitmachaktion 10.000 Bäume Mitmachaktion „10.000 Bäume“ der Messe Erfurt AG erfolgreich - neuer Wald wird bei Töttelstedt entstehen (c) tmlnu 29.03.2008

Aufforstung einer ehemaligen landwirtschaftlichen Fläche bei Töttelstedt gestartet »


Töttelstedt - Gestern begann die Aufforstung einer ehemaligen landwirtschaftlichen Fläche bei Töttelstedt im Rahmen der Mitmachaktion „10.000 Bäume - Thüringen pflanzt einen Wald“ der Messe Erfurt AG.  weiter »
Umweltprojekte (c) Edyta Pawlowska - fotolia.com 07.09.2007

Rheinland-Pfalz und Ruanda unterzeichnen Umwelt-Partnerschaft ein »


Mainz - Rheinland-Pfalz und Ruanda wollen ihre langjährige Partnerschaft auf gemeinsame Umweltprojekte ausweiten.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.