Agrarnachrichten: Coronakrise

Finanzielle Unterstützung Umwelt- und Naturschutzverbände können Corona-Hilfen bekommen. (c) proplanta 24.05.2020

Corona-Hilfen auch für Umwelt- und Naturschutzverbände »


Dresden - Auch Umwelt- und Naturschutzverbände können in der Corona-Krise auf staatliche Unterstützung bauen.  weiter »
Knappe Biervorräte Bierknappheit: In Mexiko-Stadt darf wieder gebraut werden. (c) proplanta 24.05.2020

Bierknappheit in Mexiko - Es darf wieder gebraut werden »


Mexiko-Stadt - Die Biervorräte in Mexiko gehen zur Neige - bald könnten sie wieder aufgefüllt werden.  weiter »
Fleischindustrie Hunderte mit dem Coronavirus infizierte Schlachthofarbeiter haben die Fleischindustrie erneut in Misskredit gebracht. Nun bahnt sich eine ungewöhnliche Allianz an. (c) proplanta 16.05.2020

Werkverträge der Fleischindustrie ernten Kritik - Geflügelwirtschaft gegen Verbot »


Düsseldorf / Berlin- Zur Bekämpfung der Missstände in der Fleischindustrie bahnt sich eine ungewöhnliche Allianz an.  weiter »
Ökostrom-Umlage Bundesregierung bereitet Absenkung der Ökostrom-Umlage vor. (c) Butch - fotolia.com 15.05.2020

Senkung der Ökostrom-Umlage in Vorbereitung »


Berlin - Um Bürger und Unternehmen bei den Strompreisen zu entlasten, bereitet die Bundesregierung die geplante Senkung der Ökostrom-Umlage vor - auch für eine mögliche Entlastung in der Corona-Krise.  weiter »
Elektrofahrzeug E-Autos liegen auch in der Corona-Krise weiter im Trend. Während deutlich weniger Verbrennermotoren verkauft wurden, stiegen die Absatzzahlen der alternativen Antriebe. Allerdings sorgte das Virus für einen Dämpfer. (c) proplanta 14.05.2020

Nachfrage nach E-Autos trotzt der Coronakrise »


Bergisch Gladbach - Trotz der Corona-Krise ist die Nachfrage nach E-Autos einer Studie zufolge in den ersten vier Monaten dieses Jahres deutlich gestiegen.  weiter »
Klimaschutzdebatte (c) proplanta 12.05.2020

Umweltminister Lies: Corona verdrängt Klimaschutz »


Hannover - Der Klimaschutz droht nach Ansicht von Umweltminister Olaf Lies (SPD) wegen der Corona-Pandemie ins Hintertreffen zu geraten.  weiter »
Wiedereröffnung Die Läden sind wieder geöffnet, doch Lust auf Shopping hält sich noch in Grenzen. (c) proplanta 12.05.2020

Handel wieder komplett offen - Kunden noch zurückhaltend »


München - Menschen in Bayern dürfen wieder überall einkaufen - doch ihre Lust auf Shoppingtouren hält sich noch in Grenzen.  weiter »
Corona-Pandemie Die Corona-Krise und wie Deutschland darauf reagiert hat. (c) proplanta 12.05.2020

Chronologie: Deutschland in der Coronakrise »


Berlin - Die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie haben das öffentliche Leben in Deutschland fast zwei Monate lang lahmgelegt.  weiter »
Restaurant Dehoga: Nicht für alle Gastrobetriebe lohnt Wiedereröffnung. (c) proplanta 12.05.2020

Wiedereröffnung lohnt nicht für alle Gastrobetriebe »


Bad Kreuznach - Die ab Mittwoch mögliche Wiedereröffnung unter Auflagen wird sich nach Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga in Rheinland-Pfalz nicht für alle Gastronomiebetriebe lohnen.  weiter »
Fleischproduktion Landwirte fordern Weiterbetrieb der Schlachthöfe. (c) proplanta 09.05.2020

Weiterbetrieb der Schlachthöfe trotz Corona-Ausbrüchen gefordert »


Münster - Um die Versorgung mit Lebensmitteln aus der Landwirtschaft sicherzustellen, fordert der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband, dass die Schlachthöfe in der Region weiter arbeiten können.  weiter »
Blumenstrauß Am Sonntag soll Mama einen Blumenstrauß auf dem Tisch stehen haben - zumindest wenn es nach vielen Kindern, Enkeln und Blumenzüchtern geht. Doch Corona legt der Branche weiterhin Steine in den Weg. (c) proplanta 09.05.2020

Coronakrise bereitet Blumenhandel Probleme »


Amsterdam / Nairobi - Das große Tulpensterben ist vorbei. Seit in den Supermärkten Klopapier und Nudeln nicht mehr ganz so gefragt sind wie noch vor einigen Wochen, haben die Mitarbeiter dort wieder Zeit, auch die Blumenständer zu bestücken.  weiter »
Winzer-Ideen Corona-Krise macht die deutsche Weinbranche erfinderisch. (c) proplanta 07.05.2020

Pfiffige Winzer-Ideen in der Coronakrise »


Bodenheim/Wiesbaden - Not macht erfinderisch. Das zeigt sich in der Corona-Krise auch in der Weinbranche.  weiter »
Impfstoff-Entwicklung Ein Impfstoff soll letztlich den Sieg über das Coronavirus bringen. Aber schafft es die Weltgemeinschaft, die Verteilung dann gerecht zu organisieren? Die EU-Kommission will eine Allianz schmieden. Doch einer fehlt. (c) shoot4u - fotolia.com 05.05.2020

Globale Allianz sammelt Milliarden für Corona-Impfstoffentwicklung »


Brüssel - Im Kampf gegen das Corona-Virus will eine globale Allianz die Suche nach Impfstoffen und Medikamenten beschleunigen und die Mittel dann allen Ländern auf der Welt zugänglich machen.  weiter »
Liquiditätshilfe Bauern können auf zusätzliche Corona-Hilfen hoffen. (c) proplanta 05.05.2020

Mehr Corona-Sonderhilfen für Landwirte geplant »


Brüssel - Von der Coronakrise betroffene Bauern in der EU können auf zusätzliche Sonderhilfen hoffen.  weiter »
Alkoholkonsum Während Bars und Restaurants geschlossen sind, kaufen die Menschen in Hamburg in der Corona-Krise zeitweise deutlich mehr Alkohol für den Eigenbedarf - und konsumieren zu Hause. Vor allem der Einzelhandel profitiert. Suchtberatungsstellen aber bereitet das Sorge. (c) proplanta 04.05.2020

Alkoholkonsum in Hamburg durch Corona gestiegen »


Hamburg - Seit dem Beginn der Corona-Krise ist im Hamburger Einzelhandel zeitweise deutlich mehr Alkohol verkauft worden.  weiter »
Baumarktbranche In Corona-Zeiten stehen vor vielen Baumärkten lange Schlangen - doch auch diese Branche spürt die Krise. Für alle Beteiligten sei die Pandemie eine ernste Herausforderung, betont der Branchenverband. (c) proplanta 02.05.2020

Baumärkte bekommen Coronakrise ebenfalls zu spüren - lange Schlangen täuschen »


Neustadt - Eine Heckenschere für den Garten besorgen oder Wandfarbe für die Küche: In der Corona-Krise nutzen viele Menschen die Zeit zuhause zum Erneuern und Werkeln - und reihen sich in die oft langen Schlangen vor Heimwerkermärkten ein.  weiter »
Impfstoffentwicklung Ein Patent auf das Coronavirus, Mikrochips zur Kontrolle der Menschheit: Allerhand Behauptungen kursieren über den Microsoft-Gründer. Ein Faktencheck. (c) shoot4u - fotolia.com 01.05.2020

Behauptungen über Bill Gates in der Coronakrise »


Berlin - Bill Gates setzt sich für die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus ein und wird damit verstärkt zur Zielscheibe von Impfgegnern und Verschwörungstheoretikern.  weiter »
Wirtschaftsentwicklung Schneller, höher, weiter - nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Pause ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative oder verantwortungslose Krisenromantik? (c) Patrizier-Design - fotolia.com 01.05.2020

Kann Corona die Ausrichtung der Wirtschaft ändern? »


Berlin / Hannover - Lockdown, Börsenschock, Hunderttausende in Kurzarbeit, Millionen in Existenznot: Die Viruskrise bringt nicht nur medizinisch, sondern auch wirtschaftlich und sozial enorme Probleme.  weiter »
Ende des Virus? Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne sich blicken lässt, haben es Grippe- und andere Erkältungserreger immer schwerer. Aber gilt das auch für das neue Coronavirus - rettet uns der Sommer? Experten sehen vor allem ein Problem. (c) proplanta 01.05.2020

Findet die Corona-Pandemie im Sommer ein Ende? »


Hannover / Braunschweig - Ganz am Anfang der Coronavirus-Pandemie hörte man immer wieder: Wärme, Sonne und UV-Licht sollen das Virus eindämmen. Wird im Sommer also alles besser?  weiter »
Coronakrise Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Wuhan. (c) proplanta 29.04.2020

Corona-Situation weltweit »


Wien - Österreich schreitet bei den Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen voran. Andere Nachbarn Deutschlands sind noch lange nicht so weit - vor allem Frankreich.  weiter »
Hamsterkäufe Analyse zeigt Vorlieben beim Einkauf in der Krise. (c) proplanta 28.04.2020

Auffälliges Einkaufsverhalten in der Krise »


Frankfurt/Main - Mit Schlagsahne und Popcorn durch die Corona-Krise: Beim Einkaufen zeigten Verbraucher in Europa im März Marktforschern zufolge besondere Vorlieben.  weiter »
Arbeitsmarkt 2020 Experte: Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt geht in Corona-Krise unter. (c) proplanta 27.04.2020

Keine Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt »


Nürnberg - Die Corona-Krise belastet den Arbeitsmarkt in Bayern im April stark. Ein Experte aus dem Arbeitsministerium prognostizierte einen prozentualen Anstieg der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat «im zweistelligen Bereich».  weiter »
Bayer Seit Wochen hat die Corona-Pandemie Deutschland fest im Griff - mit weitreichenden Folgen auch für die Wirtschaft. Wie schlimm es wirklich steht, werden wohl mehrere Kennzahlen zeigen, die in dieser Woche anstehen. (c) proplanta 26.04.2020

Schwarze Woche für die Wirtschaft steht bevor? »


Berlin - Deutschland steht eine geballte Ladung schlechter Wirtschaftsnachrichten bevor. Die Konjunktur im Abwärtsstrudel, Milliardenverluste der Dax-Konzerne und steigende Arbeitslosenzahlen.  weiter »
Medikamente Wichtige Arzneien werden in der Corona-Krise knapper. Doch Deutschland ist bei vielen Mitteln abhängig von Wirkstoffen aus China und Indien, warnen Gewerkschafter. Die Produktion müsse wieder stärker nach Europa. So einfach ist es aber nicht. (c) proplanta 26.04.2020

Coronakrise offenbart Abhängigkeit der Arzneimittelindustrie »


Hannover / Frankfurt - Kritiker sehen es in der Corona-Krise als eine gefährliche Kehrseite der Globalisierung: Bei vielen Medikamenten ist Europa inzwischen hochgradig abhängig von der Produktion in kostengünstigeren Ländern.  weiter »
Wirtschaftsentwicklung Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften schildern der Kanzlerin in der Corona-Krise ihre Nöte. Das Wiederhochfahren der Wirtschaft dürfte aber nur schrittweise erfolgen - und es gibt große Probleme. (c) Eisenhans - fotolia.com 25.04.2020

Droht der Wirtschaft die Dauerkrise? »


Berlin - Hunderttausende Beschäftigte sind in Kurzarbeit, zahlreiche Betriebe haben Existenzsorgen, Kitas und viele Geschäfte sind dicht - im Kampf gegen das Coronavirus droht der Wirtschaft eine Dauerkrise.  weiter »
Arbeitsplatz Zahl der Betriebe in Kurzarbeit nimmt nicht mehr weiter zu. (c) proplanta 23.04.2020

Jeder dritte Betrieb von Kurzarbeit betroffen - Zahl steigt nicht weiter »


Nürnberg - Die Zahl der Betriebe in Deutschland, die für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet haben, ist in der vergangenen Woche nicht mehr gestiegen.  weiter »
Bierproduktion Die Gastronomie geschlossen, die Fußball-EM ins nächste Jahr verschoben, Volksfeste abgesagt und die Biergarten-Saison fraglich: Die Brauereien stehen vor einer harten Bewährungsprob. Kleinere Häuser fürchten gar um ihre Existenz. (c) proplanta 23.04.2020

Bierabsatz in Coronakrise eingebrochen »


Radeberg - Nach Feiern ist derzeit niemandem zumute - am Internationalen Tag des Bieres an diesem Donnerstag geht in vielen Brauereien in Deutschland vielmehr die Angst um.  weiter »
Corona-Maßnahmen Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Jakarta. (c) proplanta 22.04.2020

Aktueller Stand der Corona-Maßnahmen weltweit »


Washington - Seit sechs Wochen gelten die besonders strengen Ausgangsverbote in Italien - so lange wie nirgendwo sonst in Europa. Aber selbst hier steht nun eine schrittweise Lockerung bevor.  weiter »
Crash US-Ölmarkt (c) Donald Trump 21.04.2020

Trump nach historischem Crash: Lassen Öl-Branche «niemals» im Stich »


Washington - Nach dem dramatischen Einbruch des US-Ölmarktes hat US-Präsident Donald Trump Unternehmen in der Branche Unterstützung zugesagt.  weiter »
Gastrobranche (c) proplanta 21.04.2020

Weitere Forderungen nach Lockerung für Gastrobranche ab Mai »


Stuttgart - Die stark angeschlagenen Kneipen, Restaurants und Hotels in Baden-Württemberg sollten nach Ansicht von CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann bereits in zwei Wochen Schritt für Schritt wieder öffnen dürfen.  weiter »
Coronahilfen Kurzarbeit gilt als ein wichtiges Instrument für Unternehmen, um einige Wochen oder Monate der Flaute zu überbrücken, ohne Mitarbeiter entlassen zu müssen. In der Corona-Krise werden Forderungen nach einer zeitweisen Aufstockung dieser staatlichen Leistung laut. (c) proplanta 20.04.2020

Höheres Kurzarbeitergeld und Hilfe für Gastronomie? »


Osnabrück / Berlin - In der großen Koalition mehren sich die Stimmen für eine spürbare Anhebung des Kurzarbeitergelds in der Zeit der Corona-Krise.  weiter »
Krabbenfischerei Krabbenkutter fahren nur noch stundenweise raus - die globale Corona-Krise trifft auch die Fischer an der Nordseeküste. (c) proplanta 20.04.2020

Krabbenfischer in Kurzarbeit »


Pellworm - Mit «Kurzarbeit» sind die Krabbenfischer an Schleswig-Holsteins Küste in die Saison gestartet.  weiter »
USA Trump kündigt 19-Milliarden-Dollar-Hilfspaket für US-Landwirte an. (c) tiero - fotolia.com 19.04.2020

19-Milliarden-Dollar-Hilfspaket für US-Landwirte »


Washington - US-Präsident Donald Trump hat in der Corona-Krise ein Hilfspaket mit einem Volumen von 19 Milliarden Dollar (rund 17,5 Mrd Euro) für Landwirte in den Vereinigten Staaten angekündigt.  weiter »
Holzverkauf Trockenheit und Borkenkäfer: Der Wald hat schon genug Probleme. Jetzt machen sich auch noch die Folgen des Coronavirus bemerkbar. Das geschlagene Holz findet keine Abnehmer. (c) proplanta 18.04.2020

Deutscher Holzmarkt ist zusammengebrochen »


Burscheid / Osnabrück - Die Corona-Pandemie hat nach Ansicht von Experten auch Folgen für die deutschen Wälder sowie den Holzhandel.  weiter »
Anti-Corona-Maßnahmen Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Duschanbe. (c) proplanta 18.04.2020

Corona rund um den Globus »


Washington - US-Präsident Donald Trump will der Normalität mit einem Stufenplan so schnell wie möglich näher kommen.  weiter »
Landwirtschaftliche Rentenbank Rentenbank gibt in Corona-Krise Kredite für Bauern in Not. (c) Landwirtschaftliche Rentenbank 17.04.2020

Landwirte erhalten in Coronakrise Kredite der Rentenbank »


Frankfurt/Main - In Not geratene Landwirte können in der Corona-Krise von der Landwirtschaftlichen Rentenbank Kredite bekommen, die mit staatlichen Bürgschaften abgesichert sind.  weiter »
Verbraucherpreise März 2020 Autofahrer müssen weniger fürs Tanken zahlen, Heizöl ist deutlich billiger geworden. Die gesunkene Nachfrage nach Rohöl in der Corona-Krise drückt die Preise. Das hat Folgen für die Entwicklung der Teuerungsrate insgesamt. (c) proplanta 16.04.2020

Inflation auf dem Rückzug - Heizöl und Sprit billiger »


Wiesbaden - Deutlich gesunkene Heizöl- und Spritkosten haben den Anstieg der Verbraucherpreise inmitten der Coronakrise gedämpft.  weiter »
Coronakrise weltweit Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Nicaragua bis Nauru. (c) proplanta 15.04.2020

Wie das Coronavirus die Welt verändert »


Wien - Das Corona-Ursprungsland China ist schon seit Wochen wieder auf dem Weg zur Normalität, jetzt beginnen auch die ersten Länder in Europa, ihre Maßnahmen gegen die Virus-Verbreitung zurückzufahren.  weiter »
Grüne Coronahilfen Bundesregierung auch dabei: Breiter Ruf nach Öko-Konjunkturpaket. (c) proplanta 15.04.2020

Nahezu einheitlicher Ruf nach Öko-Konjunkturpaket »


Berlin - Nach der Corona-Krise muss sich die Wirtschaft erholen - aber bitte nachhaltig: Das fordern Politiker, Unternehmenschefs, Gewerkschaften, Verbände und Experten aus ganz Europa.  weiter »
Spargelernte 2020 Erntehelfer aus Rumänien auf Hunsrück-Flughafen Hahn angekommen. (c) proplanta 14.04.2020

160 Erntehelfer in Rheinland-Pfalz angekommen »


Hahn - Rund 160 dringend benötigte Erntehelfer aus Rumänien sind am Montag auf dem Hunsrück-Flughafen Hahn angekommen.  weiter »
Coronahilfen für Verbraucher? Der Staat gibt Milliarden, um Firmen und Jobs trotz rigider Maßnahmen gegen des Coronavirus zu erhalten. Verbraucherschützer melden jetzt Bedarf für Extra-Unterstützung an, falls sich Lockerungen hinziehen. (c) proplanta 13.04.2020

Wie sollen Verbraucher Coronakrise überstehen? Schutzschirm gefordert »


Berlin - Auswirkungen der Corona-Krise treffen die Wirtschaft gerade hart - doch wie lange können auch Kunden, Mieter und Reisende die Ausnahmelage durchstehen?  weiter »
Corona-Einschränkungen In der nächsten Woche geht es in Berlin um die Maßnahmen in der Corona-Pandemie und mögliche Lockerungen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet hat eine Expertengruppe zu dem Thema einberufen. Ihre Vorschläge sollen einen Beitrag zur Debatte leisten. (c) proplanta 13.04.2020

Vorschläge für Ende der Corona-Einschränkungen »


Düsseldorf - Eine von der nordrhein-westfälischen Landesregierung eingesetzte Expertengruppe hat Maßgaben und Vorschläge für Lockerungen der strengen Corona-Einschränkungen vorgelegt.  weiter »
Backwaren Seit Jahren sinkt die Zahl der Bäckereien und Fleischereien in Deutschland. In der Corona-Krise halten sie die Versorgung der Menschen aufrecht. Ob alle Betriebe davon profitieren, ist jedoch fraglich. (c) proplanta 10.04.2020

Bäckereien und Metzger zum Teil stark von Coronakrise betroffen »


Frankfurt / Berlin / Schwerin / Kiel - Schlangen vor dem Bäcker oder Metzger um die Ecke gehören derzeit vielerorts zum Alltagsbild in Deutschland. Die Betriebe halten die Versorgung der Menschen aufrecht. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass alle gute Geschäfte machen - im Gegenteil.  weiter »
Hamstereinkauf Die Zeit der Hamsterkäufe ist erst einmal vorbei. Marktforscher beobachten eine wachsende Routine der Verbraucher im Umgang mit der Krise. Doch ein Wiederaufflammen der Panikkäufe ist nicht auszuschließen. (c) proplanta 10.04.2020

Wie die Coronakrise das Einkaufsverhalten beeinflusst »


Düsseldorf - Die Corona-Krise hat das Einkaufen in Deutschland dramatisch verändert. Hamsterkäufe fegten die Regale leer.  weiter »
Agrarzahlungen Anträge auf Soforthilfe für Landwirtschaft möglich. (c) proplanta 09.04.2020

Agraranträge auf Soforthilfe in Thüringen jetzt möglich »


Erfurt - Von der Corona-Pandemie betroffene Landwirte, Gärtner und Fischer können ab Donnerstag Anträge auf Soforthilfe bei der Thüringer Aufbaubank beantragen.  weiter »
Corona-Krise Saisonarbeiter Seit Kurzem können Landwirte Saisonarbeiter für eine Einreise nach Deutschland anmelden. Trotz aller Freude gibt es auch Kritik an Auflagen und Uneinigkeit, ob das erlaubte Kontingent an Saisonarbeitern ausreicht. (c) proplanta 08.04.2020

Saisonarbeiter: Reicht das Kontingent? »


Mainz / Koblenz / Düsseldorf / Kutzleben - Dass landwirtschaftliche Saisonarbeiter in der Coronakrise doch nach Deutschland kommen dürfen, bedeutet für viele Betriebe eine Erleichterung.  weiter »
Rückkehr nach Deutschland Die Zahl der Menschen, die nach Deutschland einreisen, ist durch die Corona-Maßnahmen schon drastisch gesunken. Für diejenigen, die jetzt noch kommen, gilt: Die ersten zwei Wochen sollen sie daheim bleiben. (c) proplanta 07.04.2020

Auslands-Rückkehrer sollen zwei Wochen in Quarantäne »


Berlin - Deutsche, EU-Bürger und langjährig in Deutschland lebende Ausländer sollen künftig grundsätzlich für zwei Wochen in häusliche Quarantäne, wenn sie aus dem Ausland in die Bundesrepublik zurückkehren.  weiter »
Arbeiten in der Landwirtschaft (c) proplanta 07.04.2020

Verordnungs-Entwurf: 12-Stunden-Arbeitstag rechtlich wieder möglich »


Berlin - In bestimmten Berufen soll die Arbeitszeit während der Corona-Krise auf bis zu zwölf Stunden am Tag ausgedehnt werden dürfen.  weiter »
Weideaustrieb digital Leben mit der Corona-Krise - Pralinen, Kühe, Kussverbot. (c) proplanta 06.04.2020

Leben zu Zeiten der Coronakrise »


Berlin - Die Nudeln kommen per Rutsche, das Luxusrestaurant wird zur Suppenküche - in der Corona-Krise ist auch in der Gastronomie Kreativität gefragt. Und Klopapier gibt es jetzt auch als Torte.  weiter »
Ölförderung Die USA sind inzwischen der größte Ölproduzent. Die Firmen dort können aber nicht so günstig produzieren wie etwa die Exporteure in Saudi-Arabien. Jetzt will Präsident Trump der Branche helfen. (c) Jim Parkin - fotolia.com 06.04.2020

Trump will Amerikas Öl- und Gasproduzenten unterstützen »


Washington - Die US-Regierung will die amerikanische Öl- und Gasindustrie angesichts des jüngsten Preisverfalls mit allen verfügbaren Mitteln unterstützen.  weiter »
Warenverkehr Um das Coronavirus einzudämmen, kontrollieren viele EU-Mitgliedstaaten derzeit ihre Grenzen. Das hat Folgen. (c) proplanta 05.04.2020

Grenzen offen halten für Warenverkehr! »


Berlin - Angesichts von Grenzkontrollen innerhalb der Europäischen Union wegen der Corona-Pandemie fordern Wirtschaftsverbände, den freien Warenverkehr sicherzustellen.  weiter »
Sonne tanken Trotz der Corona-Krise genießen die Menschen in NRW zu Beginn der Osterferien die Frühlingssonne. Die meisten halten sich dabei an die Kontaktverbote - auch wenn sie nur noch im Uhrzeigersinn spazieren dürfen. 30 weitere mit dem Coronavirus Infizierte sind gestorben. (c) proplanta 04.04.2020

Die meisten halten sich trotz Sonnenhunger an Kontaktbeschränkungen »


Berlin / Düsseldorf / Dortmund / Offenbach / Frankfurt - Leer gefegte Autobahnen, kräftiger Andrang im Grünen, am Rheinufer und auf Spazierwegen: Am ersten Tag der Osterferien sind die allermeisten Menschen in Nordrhein-Westfalen an ihrem Wohnort geblieben; viele haben das schöne Wetter mit Temperaturen um die 16 Grad zu Spaziergängen genutzt.  weiter »
Brauereien Die deutschen Brauer können über die unzähligen Bier-Witze in Bezug auf Corona nur schwer lachen. Die Branche ist vom Wirtschaftsstillstand extrem getroffen. Vor allem eine Gruppe leidet. (c) proplanta 04.04.2020

Brauereien sitzen auf dem Trockenen »


Köln / Heilgersdorf / Seßlach - Bis auf den Gehsteig sind die Rollläden des Brauhauses im Kölner Süden heruntergelassen.  weiter »
Hundekot Müll Landwirtschaft Bauern bitten um Rücksichtnahme und tolerantes Miteinander auf Feld und Flur: Müll und Hundekot gehört nicht auf landwirtschaftliche Flächen! (c) proplanta 03.04.2020

Miteinander auf Feld und Flur: Landwirtschaftliche Flächen von Müll und Hundekot freihalten! »


Stuttgart - Zum Wochenende erwarten die Wetterdienste Temperatuten bis zu 20 Grad im Land. Aufgrund der Coronakrise sind mehr Spaziergänger, Radfahrer sowie Hundehalter auf Feld und Flur unterwegs.  weiter »
Spargelsaison 2020 Spargelsaison eröffnet - Wegen Coronakrise starke Ernteeinbußen. (c) proplanta 02.04.2020

Spargelsaison startet - Dramatischer Mangel an Erntehelfern »


Weiterstadt - Die Coronakrise wird bei den hessischen Spargelbauern voraussichtlich zu drastischen Ernteeinbußen führen.  weiter »
Unhygienische Wurstwaren? Wilke wirkt nach - Fleischskandal weiter Fall für Politik und Justiz. (c) proplanta 02.04.2020

Ausverkauf beim Wurstkonzern Wilke trotz Coronakrise »


Twistetal / Wiesbaden / Berlin - Den Ausverkauf beim insolventen Wursthersteller Wilke kann selbst die Corona-Krise nicht aufhalten: Werbeschilder, Maschinen, Fahrzeuge - fast alles, was sich bei der nordhessischen Firma zu Geld machen ließ, ist mittlerweile verkauft.  weiter »
Rindermarkt 2020 (c) proplanta 01.04.2020

Agrarmarkt aktuell: Rindfleischabsatz durch Corona eingebrochen »


Schwäbisch Gmünd - Der Rindfleischmarkt ist von der Coronakrise derzeit massiv beeinträchtigt.  weiter »
Umsatzeinbruch Fischer Sachsen-Anhalt Es sind frische, regionale Produkte - die Fischer klagen üblicherweise kaum über Absatzprobleme. Corona aber könnte sie in Existenznöte bringen. (c) proplanta 01.04.2020

Sachsen-Anhalt: Coronakrise bringt Fischer in Existenznöte »


Halle - Die wenigen Fischer in Sachsen-Anhalt verzeichnen seit den strengen Corona-Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverboten einen deutlichen Umsatzeinbruch.  weiter »
Biermarkt 2020 Gaststätten zu, Export eingebrochen: Corona-Krise trifft Brauer hart. (c) proplanta 01.04.2020

Brauereien leiden stark unter Coronakrise »


München - Die Corona-Krise trifft die bayerischen Bierbrauer hart. Seit Anfang März sei der Export - sonst ein Viertel des Volumens - nahezu zusammengebrochen, teilte der Bayerische Brauerbund am Dienstag mit.  weiter »
Jobsuche Zunächst lief es so wie gewohnt. Im Frühling stellen Arbeitgeber wieder mehr Leute ein. Das Coronavirus war irgendwie noch weit weg. Ende März sieht es ganz anders aus. Und was kommt? (c) 74312852_XS - fotolia.com 01.04.2020

Mehr Menschen auf Jobsuche erwartet »


Halle / Nürnberg - Die Corona-Krise hat die Lage auf dem Arbeitsmarkt laut Experten völlig verändert. Wie sich die Folgen der Pandemie auf die Erwerbslosigkeit und die Beschäftigung in Sachsen-Anhalt auswirken werden, sei derzeit noch nicht absehbar.  weiter »
Coronahilfen Die Soforthilfen für kleine Unternehmen in Brandenburg waren bisher nicht konkret auch für die Landwirte bestimmt. Das Land hat die Bauern nun als systemrelevant anerkannt - als wichtig in der Corona-Krise. Für kleinste und kleine Betriebe soll es Hilfen geben. (c) proplanta 01.04.2020

Auch Landwirte und Gartenbaubetriebe sollen Soforthilfen erhalten »


Potsdam / Erfurt - Landwirtschaftliche Betriebe in Brandenburg sollen in der Corona-Krise unterstützt werden.  weiter »
Dieselfahrverbote Stuttgart 2020 (c) proplanta 31.03.2020

Kretschmann hält weitere Fahrverbote für unwahrscheinlich »


Stuttgart - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geht angesichts der Coronakrise nicht von weiteren Dieselfahrverboten in Stuttgart aus.  weiter »
Direkthilfen Bauernverband lobt Soforthilfen - Einreisestopp «so kurz wie möglich». (c) proplanta 31.03.2020

Soforthilfen ernten Lob des Bauernverbands »


Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat erleichtert auf die bereitgestellten Soforthilfen für Agrarbetriebe reagiert.  weiter »
Desinfektionsmittel Hygiene ist in der Corona-Pandemie wichtiger denn je - doch was tun, wenn Ärzten Desinfektionsmittel fehlen? Private Firmen gerade aus der Chemiebranche wollen helfen und stellen Teile ihrer Produktion um. Dafür zeigen sie sich die Fachfremden kreativ. (c) proplanta 31.03.2020

Chemiebranche hilft gegen Desinfektionsmittel-Mangel »


Frankfurt/Main - Immer mehr Unternehmen entlang von Rhein und Main engagieren sich, um im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu helfen.  weiter »
Verbraucherpreise März 2020 Niedrigere Preise für Sprit und Haushaltsenergie entlasten die Budgets der Menschen in Deutschland. Der Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich insgesamt ab. Doch nicht alle Produkte werden günstiger. (c) proplanta 30.03.2020

Inflation in Deutschland sinkt in der Corona-Krise »


Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland ist angesichts gesunkener Energiepreise in der Coronakrise auf dem Rückzug.  weiter »
Versorgung von Haustieren Zuhause bleiben ist derzeit die Ansage für die Menschen in Sachsen-Anhalt. Raus soll nur, wer triftige Gründe hat. Was heißt das für Tierbesitzer? (c) proplanta 30.03.2020

Haustiere auch in Coronakrise weiter betreuen »


Magdeburg - Bei allen Beschränkungen im Alltag angesichts des Coronavirus müssen und können Tierbesitzer ihre Schützlinge weiter versorgen, betreuen und bewegen. Darauf weist Sachsen-Anhalts Tierschutzbeauftragter Marco König hin.  weiter »
Coronakrise Ausgangsbeschränkungen Bayern Wie im übrigen Deutschland wird auch in Bayern das öffentliche Leben wegen der Corona-Krise weiter auf Sparflamme gehalten. Was nach Ostern passiert, wagt derzeit noch niemand zu prognostizieren. (c) proplanta 30.03.2020

Coronakrise: Bayern verlängert Ausgangsbeschränkungen »


München - Bayerns Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus werden mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April verlängert.  weiter »
Soforthilfen für Bauern Im Südwesten sollen bald auch Landwirte Nothilfen erhalten. (c) proplanta 30.03.2020

Nothilfen bald auch für Landwirte im Südwesten »


Stuttgart - Landwirtschaftliche Betriebe können wegen der Corona-Krise ab nächster Woche ebenfalls in vollem Umfang Soforthilfen beantragen.  weiter »
Wirtschaftsleistung Droht Deutschland aus Angst vor dem virologischen Tod auch der ökonomische Tod, wie es ein Volkswirt formuliert? Noch sind die Experten eher optimistisch - auch wenn der weltwirtschaftliche Rahmen nicht gut aussieht. (c) imageteam - fotolia.com 30.03.2020

Auf Coronakrise folgt Wirtschaftskrise »


Nürnberg / München - Kurzarbeit auf Rekordjagd, Arbeitslosigkeit im Steigflug, Wirtschaftsleistung im freien Fall: Der Coronavirus hält die deutsche Volkswirtschaft im Würgegriff.  weiter »
Kein Toilettenpapier mehr Auge um Auge, Blatt um Blatt: In der Krise horten die Deutschen Klopapier wie verrückt. Es ist das Lieblingsprodukt der Hamsterkäufer. Wie lässt sich der Hype ums «weiße Gold» erklären? (c) proplanta 29.03.2020

Warum hamstern die Deutschen Klopapier? »


Stuttgart - Es geht längst nicht mehr um Falten oder Knüllen, es geht ums Ganze in Deutschland. Mit bangem Blick schauen viele Menschen auf die letzte Rolle. Leere Regale treiben Kunden Schweißperlen auf die Stirn.  weiter »
Wochenmarkt (c) proplanta 29.03.2020

Linke fordert kreative Lösungen für Wochenmärkte »


Dresden - Die Agrarexpertin der Linksfraktion im sächsischen Landtag, Antonia Mertsching, hat die Schließung der Wochenmärkte in Sachsen wegen der Corona-Epidemie kritisiert.  weiter »
Maximal zu zweit Bleibt möglichst zu Hause, rät die Polizei an diesem Wochenende. Viele Menschen sind im Freien vorsichtig. Doch bei den Uneinsichtigen soll durchgegriffen werden. (c) proplanta 29.03.2020

Die meisten halten sich trotz Frühlingswetter an Kontaktbeschränkungen »


Hannover / Stuttgart / München - Schönstes Frühlingsausflugswetter im Norden hat am Samstag viele Menschen nach draußen gelockt - Corona-Pandemie hin, Allgemeinverfügung der Behörden her.  weiter »
Regionale Produkte Betriebswirtschaftler rechnet wegen Corona mit Trend zum Regionalen. (c) proplanta 29.03.2020

Regionalität wird durch Corona an Bedeutung gewinnen »


Straubing - Die Corona-Pandemie wird nach Einschätzung eines Wissenschaftlers von der Technischen Universität München die Verbraucher stärker an regionale Händler binden.  weiter »
Hilfen für Kleinstunternehmen Coronakrise (c) CDU 27.03.2020

Soforthilfeprogramm: Existenzen von Kleinstunternehmen in Land- und Forstwirtschaft sichern! »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner appelliert an Länderkollegen, bei Zugriff auf die Hilfen keine Differenzierung nach Rechtsform oder Wirtschaftssektor vorzunehmen.  weiter »
Lebensmittel-Lieferdienste Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet. Die Corona-Krise dürfte das nachhaltig ändern. Allerdings gibt es einen Haken. (c) k-artz - fotolia.com 27.03.2020

Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste »


Düsseldorf - Jahrelang zeigten die Verbraucher in Deutschland den Angeboten von Online-Lebensmittelhändlern die kalte Schulter und kauften Fleisch und Gemüse lieber im Supermarkt oder beim Discounter um die Ecke.  weiter »
G20 Weltwirtschaft Coronakrise Die G20 hat schon in der Finanzkrise 2008/2009 eine wichtige Rolle gespielt. Jetzt demonstriert die Gruppe der wichtigsten Wirtschaftsmächte den Willen zum gemeinsamen Kampf gegen die Corona-Krise. Konkrete Maßnahmen sollen folgen. (c) kbuconi - fotolia.com 27.03.2020

G20 stemmt sich gegen Corona-Krise: Fünf Billionen für die Wirtschaft »


Riad/Berlin - Die G20 der führenden Wirtschaftsmächte will bei der Bekämpfung der Corona-Krise an einem Strang ziehen und die Weltwirtschaft zunächst mit insgesamt fünf Billionen US-Dollar stützen.  weiter »
Gütertransportpakt Lkw stehen an den deutschen Grenzen im Stau, Saisonarbeiter für die Obst- und Gemüseernte fehlen, und die weltweiten Warenströme sind durcheinandergeraten. Trotzdem müssen Verbraucher keine Sorge um ihre Lebensmittel haben. (c) proplanta 27.03.2020

Auswirkungen der Coronakrise auf Handel, Industrie und Politik »


Berlin / Cottbus / Hamburg - Einzelhandel, Industrie und Politik sehen die Versorgung mit Lebensmitteln trotz einer angespannten Lage weiter als gesichert an.  weiter »
Sinkender Milchpreis Coronakrise Die Corona-Krise bringt den Milchmarkt durcheinander - Supermärkte kämpfen mit Rekordnachfrage, gleichzeitig brechen an den internationalen Agrarmärkten die Preise für Milcherzeugnisse ein. Was ist los? (c) proplanta 26.03.2020

Corona lässt Milchpreise einbrechen »


München - Die Corona-Krise führt zu Verwerfungen auf dem Milchmarkt. Während die Molkereien Mühe haben, die stark gestiegene Nachfrage in den Supermärkten zu bedienen, stottert der Export, das Geschäft mit der Gastronomie und gewerblichen Kunden ist weitgehend zum Erliegen gekommen.  weiter »
Weinqualität Amtliche Weinprüfung findet trotz Corona-Krise statt. (c) proplanta 25.03.2020

Qualitätsweinprüfung trotzt der Coronakrise »


Würzburg - Trotz der Corona-Krise kann die amtliche Qualitätsweinprüfung stattfinden und damit Frankenwein des Jahrgangs 2019 verkauft werden.  weiter »
Hamsterkäufe Toilettenpapier ist immer noch schwer aufzutreiben, bei vielen anderen Produkten normalisiert sich aber allmählich die Situation. Für die viele Arbeit, die das erst ermöglicht, können die Beschäftigten im Lebensmittelhandel jetzt auf einen Bonus hoffen. (c) proplanta 25.03.2020

Hamsterkäufe lassen endlich nach »


Berlin / Köln - Toilettenpapier und Desinfektionsmittel sind noch immer Mangelware in vielen Supermärkten - doch bei vielen anderen Produkten werden die Lücken in den Regalen inzwischen wieder kleiner.  weiter »
Coronavirus Stuttgart Die Straßen leer, die Geschäfte weitgehend geschlossen, die Menschen bleiben daheim: Die Coronakrise beherrscht den Südwesten. Gleichzeitig kommen wirtschaftliche Maßnahmen in Gang - und für die Spargelernte im Land machen sich Helfer auf den Weg. (c) proplanta 23.03.2020

Coronavirus: Südwesten im Ausnahmezustand »


Stuttgart - Die Coronakrise versetzt Baden-Württemberg in eine Art Standby-Modus. Nach der Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen waren Straßen und Plätze in den Städten am Montag weitgehend menschenleer, die Spielplätze verwaist.  weiter »
Mecklenburg-Vorpommern Corona-Hotline Hotline für Landwirte zum Thema Corona in MV geschaltet. (c) Markus Langer - fotolia.com 23.03.2020

Mecklenburg-Vorpommern startet Corona-Hotline für Landwirte »


Schwerin - Die Landesregierung hat eine Corona-Hotline für Landwirte gestartet.  weiter »
Politische Beschlüsse Gähnende Leere auf Deutschlands Straßen - und nun verhängt die Politik bundesweit zusätzliche einschneidende Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Eine Ausgangssperre gibt es aber nicht. Die Kanzlerin richtet erneut einen dringenden Appell an die Bevölkerung. (c) proplanta 22.03.2020

Drastische Maßnahmen im Kampf gegen Corona ergriffen »


Berlin - Bund und Länder wollen die Ausbreitung des Coronavirus mit weiteren und beispiellosen drastischen Beschränkungen verlangsamen.  weiter »
Wenig los im Bundestag Die Corona-Pandemie krempelt den Alltag von Millionen Bürger um - vom Familienleben bis zum Arbeitsalltag. Auch in der Politik läuft fast nichts wie gewohnt, weder für die Kanzlerin noch Landespolitiker. Nicht immer geht es dabei ganz vorbildlich zu. (c) proplanta 22.03.2020

Politik per Videokonferenz »


Berlin - Der Bundesfinanzminister arbeitet auf dem sonnigen Balkon, der bayerische Ministerpräsident zeigt sich gern mit Desinfektionsmittel und vor Klopapierrollen, im Kanzleramt stehen die Stühle weit auseinander.  weiter »
Supermarktkette Das Coronavirus zwingt die Menschen zu weitgehender Isolation, doch beim Einkauf treffen sie weiterhin aufeinander. Supermärkte setzen auf ungewöhnliche Maßnahmen - und kämpfen zugleich mit Problemen wegen «Hamsterkäufern». Die haben es nicht bloß auf Toilettenpapier abgesehen. (c) proplanta 22.03.2020

Supermärkte rüsten mit Abstandsregeln und Spuckschutz auf »


München - Abstandsmarkierungen am Boden, «Spuckschutz» an den Kassen, bargeldloses Bezahlen sowie Desinfektionsmittel und Handschuhe für Mitarbeiter.  weiter »
Kartoffeleinkauf Landvolk: Corona-Krise lässt Nachfrage nach Kartoffeln steigen. (c) proplanta 22.03.2020

Nachfrage nach Kartoffeln steigt deutlich »


Hannover - Die Corona-Krise hat die Nachfrage nach Kartoffeln in der vergangenen Woche deutlich steigen lassen.  weiter »
Infektionsschutzmaßnahmen Auf den Samstag sollte es ankommen, hatte Ministerpräsident Kretschmann gewarnt. Eine Chance wollte er noch geben, damit sich auch die Uneinsichtigen an die Regeln halten im Kampf gegen das Coronavirus. Das Wetter dürfte die Entscheidung erleichtert haben. (c) proplanta 21.03.2020

Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen in den Bundesländern »


Stuttgart / München / Berlin - Es könnte die letzte Chance gewesen sein, die befürchtete Ausgangssperre zu verhindern.  weiter »
Wasserversorgung (c) proplanta 21.03.2020

Strom- und Wasserversorgung sind sicher »


Berlin - Die Wasser- und Stromversorgung in Deutschland ist nach Einschätzung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) auch in Zeiten wie der Coronavirus-Krise gesichert.  weiter »
Medikamentenknappheit (c) shoot4u - fotolia.com 21.03.2020

Medikamentenknappheit treibt Preise in die Höhe »


Berlin / Nürnberg - Intensivmediziner klagen über einen massiven Preisanstieg in der Corona-Krise bei wichtigen Medikamenten.  weiter »
Backwaren Rosigere Zeiten: Wo Drachenfrucht-Brot in der Coronakrise hilft. (c) proplanta 21.03.2020

Drachenfrucht-Brot hilft Vietnam in der Coronakrise »


Ho Chi Minh Stadt - Eine vietnamesische Bäckerei verbreitet in der Coronakrise einen Hauch von rosigen Zeiten - mit einem Brot aus der pinkfarbenen Drachenfrucht.  weiter »
Lebensmitteleinkauf Schulmensen und Kantinen zu, Beschränkungen für Gaststätten, aber vollere Einkaufswagen: In Corona-Zeiten müssen sich Bauern und die Ernährungswirtschaft umstellen - nicht nur bei den Transportwegen. (c) proplanta 21.03.2020

Starke Verschiebungen am Lebensmittelmarkt »


Berlin - Nachfrage-Einbruch bei der Gastronomie, deutlich mehr Lieferungen an Supermärkte: Auf dem deutschen Lebensmittelmarkt führt die Coronakrise zu Verschiebungen.  weiter »
Ausgangsbeschränkungen? Ausgangsbeschränkungen oder gar -sperren? Viel hängt vom vernünftigen «Social Distancing» der Bürger in Deutschland ab, ob es bundesweit so kommt wie in Italien, Spanien oder Frankreich. Die Signale der Menschen sind unterschiedlich - Disziplin trifft auf Ignoranz. (c) proplanta 21.03.2020

Disziplin und Ignoranz zu Zeiten von Corona »


Berlin - Die Kanzlerin sprach sachlich und fürsorglich zugleich über die lebensnotwendige Eindämmung des Coronavirus - doch ihre Warnung war kaum zu überhören: Deutschland muss sich in der Krise zusammenreißen und soziale Kontakte auf ein Minimum herunterdimmen - sonst...  weiter »
Ausgehbeschränkungen Bayern prescht vor: Im Ringen um die Eindämmung der Corona-Pandemie schränkt der Freistaat die Bewegungsfreiheit seiner Bürger ein. Auch andere Ländern ziehen die Zügel an. Ergebnis: ein Flickenteppich. Wird am Sonntag ein gemeinsamer Kurs gefunden? (c) proplanta 20.03.2020

Ausgangsbeschränkungen in Bayern und dem Saarland »


Berlin - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus schränken mehrere Bundesländer das öffentliche Leben noch einmal drastisch ein. Am weitesten gehen dabei Bayern und das Saarland.  weiter »
Gesundheitsfirmen Corona-Kampf Wer könnte einen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickeln? Wer liefert Beatmungsgeräte und Desinfektionsmittel in großem Stil? Die Corona-Krise setzt auch Pharma- und Gesundheitsfirmen unter Druck.Doch einige Produkte sind gefragter denn je. (c) Tobilander - fotolia.com 20.03.2020

Forschen und liefern am Limit: Gesundheitsfirmen im Corona-Kampf »


Frankfurt/Hannover - Die Corona-Pandemie bringt der Wirtschaft immense Schäden, allen voran Luftverkehr, Tourismus, Gastronomie und Autobauern.  weiter »
Ausgangsbeschränkungen Bayern Bayern greift im Kampf gegen die Corona-Krise zu einem drastischen Mittel: Weitreichende Ausgangsbeschränkungen sollen die Ausbreitung des Virus eindämmen.
 (c) proplanta
20.03.2020

Weitreichende Ausgangsbeschränkungen für ganz Bayern ab Samstag »


München - Zur Eindämmung des Coronavirus gelten in ganz Bayern von diesem Samstag an weitreichende Ausgangsbeschränkungen.  weiter »
Coronakrise Europa Ausgangssperren, Mundschutzpflicht, Passierscheine: Mit weitreichenden Einschränkungen kämpfen auch die europäischen Nachbarländer gegen die Corona-Pandemie. Immer häufiger belassen es die Regierungen nicht bei Appellen. (c) proplanta 20.03.2020

Ausnahmezustand: Wie kämpfen die Staaten in Europa gegen Corona? »


Berlin - Schulkinder lernen zu Hause, Berufstätige arbeiten im Homeoffice, Geschäfte sind zu: In vielen europäischen Ländern haben die Regierungen das öffentliche Leben im Kampf gegen die Coronavirus-Krise massiv eingeschränkt.  weiter »
Coronakrise Bayern (c) CSU 20.03.2020

Coronakrise: Kommen weitere Beschränkungen in Bayern? »


München - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus stehen in Bayern möglicherweise weitere Beschränkungen und Auflagen kurz bevor. Die Staatskanzlei lud am Freitag kurzfristig zu einer Pressekonferenz um 12.30 Uhr ein, unter anderem mit Ministerpräsident Markus Söder (CSU).  weiter »
Niederlassungsverbot Das Coronavirus geht um und immer mehr Menschen sterben. Baden-Württemberg greift deshalb nun zu noch härteren Maßnahmen. (c) proplanta

20.03.2020

Kampf gegen Corona: Kommt ein Niederlassungsverbot auf öffentlichen Plätzen? »


Stuttgart - Auf öffentlichen Plätzen in Baden-Württemberg werden wegen des grassierenden Coronavirus Menschenansammlungen verboten.  weiter »
Hilfe für Bauern Coronakrise Aufgrund der Coronakrise werden zusätzliche Erleichterungen für Bauern und Ernährungsbranche wichtig. (c) proplanta 19.03.2020

Klöckner: Erleichterungen für Ernährungsbranche und Bauern erforderlich »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner setzt sich in der Coronakrise für zusätzliche Erleichterungen für Bauern und die Ernährungsbranche ein.  weiter »
Spargelernte 2020 Erntehelfer Saisinarbeitskräfte bei der Spargelernte. (c) proplanta 19.03.2020

Spargelernte wegen geschlossener Grenzen in Gefahr? »


Tieplitz - Die Grenzschließungen infolge der Coronakrise gefährden die Spargelernte.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.