Agrarnachrichten: Düngestreit

Klage Düngeverordnung Niedersachsen Um strengere Düngeregeln war lange gerungen worden, monatelang hatten Landwirte protestiert. Gegen die verschärften Regeln in Niedersachsen klagt nun der Bauernverband. Er will mit Gutachten belegen, dass etliche Landwirte zu Unrecht von Einschränkungen betroffen sind. (c) proplanta 14.05.2020

Niedersächsischer Bauernverband klagt gegen Düngeverordnung »


Hannover - Nach monatelangen Protesten von Landwirten gegen striktere Düngeregeln klagt der niedersächsische Bauernverband gegen die vom Land verschärften Auflagen zum Schutz des Grundwassers.  weiter »
Düngeregeln Abstimmung Bundesrat Um den Schutz des deutschen Grundwassers gibt es seit Jahren Streit zwischen Berlin und Brüssel. Nun liegt eine Verordnung auf dem Tisch, mit der die EU-Kommission vorerst zufrieden ist - die Bauern allerdings nicht. Stimmen die Länder im Bundesrat zu? (c) proplanta 27.03.2020

Schärfere Düngeregeln: Bauern verärgert über Bundesrat »


Berlin - Vor der Abstimmung über schärfere Düngeregeln für den Grundwasser-Schutz an diesem Freitag hat der Bauernverband sich verärgert über das Verfahren im Bundesrat gezeigt.  weiter »
Düngeverordnung Nachverhandlung (c) proplanta 11.03.2020

Düngeverordnung: Niedersachsen will nachverhandeln »


Hannover - Vor der Entscheidung des Bundesrats über die umstrittene Düngeverordnung will Niedersachsen nachträgliche Änderungen am Kompromiss von EU und Bundesregierung durchsetzen.  weiter »
Angepasste Düngeverordnung NRW (c) proplanta 04.03.2020

Angepasste Düngeverordnung in NRW verabschiedet »


Düsseldorf - Einen Monat vor einer Bundesratsabstimmung über strengere Dünge-Vorgaben für deutsche Bauern hat die Landesregierung einen Entwurf zur Anpassung der NRW-Düngeverordnung verabschiedet. Das teilte das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium am Dienstag mit.  weiter »
Sondertreffen Agrarminister Düngeverordnung (c) proplanta 27.02.2020

Düngeverordnung: Agrarminister-Sondertreffen geplant »


Saarbrücken - Vor der Abstimmung im Bundesrat über die geplante Verschärfung der Düngeregeln auf deutschen Äckern hat das Saarland die Agrar- und Umweltminister zu einem Sondertreffen nach Berlin eingeladen.  weiter »
Düngekompromiss Niedersachsen (c) proplanta 27.02.2020

Düngekompromiss: Agrarministerin will niedersächsische Bauern schützen »


Hannover - Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) sieht gute Chancen, dass die zwischen Deutschland und der EU vereinbarten strengeren Düngeregeln die Bauern in Niedersachsen nicht härter als nötig treffen.  weiter »
Düngestreit 2020 Weniger Ressourcen, mehr Ertrag: Geht es nach Agrarministerin Julia Klöckner, steht die Landwirtschaft vor einer rosigen Zukunft - der Digitalisierung sei Dank. Doch die jungen Landwirte haben Zweifel. (c) proplanta 18.02.2020

Neue Düngeregeln: Junge Bauern bangen um ihre Zukunft »


Burgdorf - Für Bundesagrarministerin Julia Klöckner ist das Treffen mit jungen Landwirten in Burgdorf bei Hannover nach Monaten der Treckerdemos kein einfacher Termin: Draußen protestieren Tierschützer gegen die Agrarindustrie, drinnen brodelt es wegen neuer Vorgaben zum Umweltschutz auch bei den Bauern.  weiter »
Nitrat-Vorschlag Deutschland (c) proplanta 11.02.2020

Neuer Nitrat-Vorschlag: Bund wartet auf EU-Reaktion »


Berlin - Die Bundesregierung hat einen neuen Vorschlag zu schärferen Düngeregeln an die EU-Kommission geschickt und wartet nun auf eine Reaktion.  weiter »
Nitratbelastung durch Düngung Seit Monaten protestieren Landwirte gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Doch zum Schutz des Grundwassers bleibt der Bund bei seinen Forderungen. Auch MV-Agrarminister Till Backhaus meint, ein «Weiter so» werde das Problem nicht lösen. (c) proplanta 31.01.2020

Debatte um zu viel Nitrat im Grundwasser hält an »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) hat von den Bauern im Streit um die künftige Düngeverordnung in Deutschland Kompromissbereitschaft verlangt.  weiter »
Julia Klöckner - Düngestreit Weil Nitratwerte im Grundwasser seit Jahren zu hoch sind, macht die EU Druck: Landwirte sollen weniger Düngemittel auf die Äcker bringen. Das sorgt für Proteste in der Branche - gibt es noch Spielräume? (c) proplanta 29.01.2020

Klöckner beharrt auf strengere Düngeregeln »


Berlin - Im Streit um Düngebeschränkungen für Bauern beharren Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf strengeren Regeln zum Grundwasserschutz.  weiter »
Acker Februar Die EU droht Deutschland wegen zu viel Nitrat im Grundwasser mit Strafen, die Bundesregierung verschärft die Düngevorschriften - und Bauern demonstrieren. Die Linke fordert ein dichteres Messnetz, damit nur dort weniger gedüngt werden muss, wo das Wasser in Gefahr ist. (c) proplanta 20.01.2020

Linke fordert mehr Grundwassermessstellen »


Schwerin - Im Streit um drohende Düngeverbote wegen zu viel Nitrat im Grundwasser springt die Linke den Bauern zur Seite.  weiter »
Nitratwerte im Grundwasser (c) proplanta 12.06.2019

Strengere Düngeregeln: Bundesregierung unterbreitet Vorschläge an EU-Kommission »


Berlin - Nach monatelangem Streit über schärfere Düngeregeln für die Bauern zum Schutz des Grundwassers ist laut Bundesregierung eine Verständigung erreicht worden.  weiter »
Hofsterben (c) proplanta 05.04.2019

Verschärftes Düngegesetz beschleunigt Hofsterben »


Brüssel - Die Union geht im Düngestreit mit der EU-Kommission auf Konfrontationskurs. „Wir brauchen einen sofortigen Stopp des Verfahrens gegen Deutschland“, erklärten die führenden Agrarpolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, Albert Stegemann und Marlene Mortler, nach einem Treffen mit Europaabgeordneten der Union vergangenen Mittwoch in Brüssel.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.