Agrarnachrichten: Düngeverordnung

Tierwohl in Bayern Milch gilt als gesund - doch die von Milchkühen produzierte Gülle wird zum Umweltproblem, wenn im Übermaß gedüngt wird. Die Landwirtschaftsministerin will dem vorbeugen. (c) proplanta 18.08.2019

Förderung der Viehhaltung an Tierwohl ausrichten »


München - Agrarministerin Michaela Kaniber will die finanzielle Unterstützung der Viehhaltung in Bayern stärker an Tierwohl und Umweltschutz ausrichten.  weiter »
EU-Nitratrichtlinie Auf den Feldern lässt Gülle die Pflanzen wachsen - aber zu viel davon kann zur Gefahr für Natur und Trinkwasser werden. Mit schärferen Regeln fürs Düngen tut Deutschland sich allerdings schwer. Die EU-Kommission verliert die Geduld. Das könnte teuer werden. (c) proplanta 25.07.2019

Nitrat im Grundwasser: Bald 857.000 Euro pro Tag fällig? »


Brüssel/Berlin - Im Streit um zu viel Dünger und um Nitrat im Grundwasser droht Deutschland eine weitere Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.  weiter »
Nitratbelastung (c) proplanta 25.07.2019

Zu viel Nitrat im Grundwasser - Brüssel droht mit Zweitverfahren »


Berlin - Im Streit um Nitrat im Grundwasser und Regeln fürs Düngen befürchtet die Bundesregierung nach Angaben aus Regierungskreisen weiteren Ärger aus Brüssel - sieht die Verantwortung aber auch bei den Bundesländern.  weiter »
EU-Nitratrichtlinie (c) proplanta 24.07.2019

EU-Nitratrichtlinie: Deutschland droht weiteres Strafverfahren »


BRüssel - Wegen der unzureichenden Einhaltung der EU-Nitratrichtlinie muss sich Deutschland wahrscheinlich der zweiten Stufe eines Vertragsverletzungsverfahrens stellen. Das haben Brüsseler Kreise heute bestätigt.  weiter »
Düngerecht (c) proplanta 21.07.2019

Bayern sträubt sich gegen schärferes Düngerecht »


München - Der bayerische Landtag hat sich gegen eine voreilige Verschärfung der Düngeverordnung ausgesprochen und für eine Evaluierung der 2017 in Kraft getretenen Neuregelung bis spätestens Mitte 2021 plädiert.  weiter »
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (c) proplanta 18.06.2019

Klöckner verteidigt schärfere Düngeregeln gegen Kritik »


Luxemburg - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die vorgesehene Verschärfung der Düngeregeln für deutsche Bauern gegen Kritik verteidigt.  weiter »
Neue Düngeregeln (c) proplanta 15.06.2019

DRV befürchtet massive Strukturveränderungen durch verschärfte Düngeverordnung »


Berlin - Mit großer Skepsis betrachtet der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) die von der Bundesregierung vorgesehenen Verschärfungen bei der erneuten Novellierung der Düngeverordnung.  weiter »
Nitratwerte im Grundwasser (c) proplanta 12.06.2019

Strengere Düngeregeln: Bundesregierung unterbreitet Vorschläge an EU-Kommission »


Berlin - Nach monatelangem Streit über schärfere Düngeregeln für die Bauern zum Schutz des Grundwassers ist laut Bundesregierung eine Verständigung erreicht worden.  weiter »
Düngeregeln Bund: Fortschritte im Streit um weitere Dünge-Beschränkungen. (c) proplanta 07.06.2019

Fortschritte im Streit um zusätzliche Dünge-Beschränkungen »


Berlin - Im Streit um weitere Dünge-Beschränkungen für die Landwirte zum Schutz des Grundwassers in Deutschland sind nach Angaben der Bundesregierung weitgehende Fortschritte erreicht worden.  weiter »
Nitratgehalt im Grundwasser (c) proplanta 22.05.2019

Schärfere Düngeregel: Kompromiss soll im Juni stehen »


Berlin - Im Kampf gegen zu viel Nitrat im Grundwasser wollen Bund und Länder sich in den kommenden Wochen auf schärfere Düngeregel einigen und die Pläne Mitte Juni der EU vorstellen.  weiter »
N-Obergrenze Bundeslandwirtschaftsministeriumlegt Vorschläge für praxistauglichere Maßnahmen vor. (c) proplanta 19.05.2019

N-Obergrenze: 20 Prozent-Düngeabschlag soll betriebsbezogen gelten »


Berlin - Das Bundeslandwirtschaftsministerium sucht nach Alternativen zu den bisherigen Brüsseler Vorgaben für eine Verschärfung der Düngeverordnung.  weiter »
Stickstoffeinträge in der Landwirtschaft Umweltminister Franz Untersteller: „Um zu hohe Stickstoffeinträge zu verringern, brauchen wir eine umfassendere und wirksame Düngeverordnung“. (c) proplanta 11.05.2019

Umweltministerkonferenz: Anforderungen an die neue Düngeverordnung beschlossen »


Stuttgart - Nach eingehender Beratung hat die Umweltministerkonferenz die Bundesregierung aufgefordert, sich intensiver um das Problem der Stickstoffeinträge in Boden, Wasser und Luft zu kümmern.  weiter »
Gemüseanbau in Rheinland-Pfalz Umweltministerin Höfken befürchtet wegen der Drosselung der zulässigen Stickstoff-Mengen das «wirtschaftliche Aus» für den ökologischen Gemüsebau. Bundesagrarministerin Klöckner muss allerdings die Vorgaben der EU für den Gewässerschutz erfüllen. (c) proplanta 04.05.2019

Streit zwischen Mainz und Berlin durch geplante Düngeverordnung »


Mainz - Mit Sorge erwarten vor allem Gemüsebauern die Vorgaben der geplanten Düngeverordnung der Bundesregierung - scharfe Kritik am Entwurf kommt aus Rheinland-Pfalz.  weiter »
Nährstoffbericht 2019 Zu viel Stickstoff und Phosphat im Nährstoffkreislauf (c) proplanta 27.04.2019

Nährstoffbericht unterstreicht Handlungsbedarf im Wasserschutz »


Hannover/Berlin - Keine Veranlassung zur Entwarnung bietet nach Einschätzung von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast der aktuelle Nährstoffbericht der Landesregierung.  weiter »
Nitrat-Belastung Niedersachsen Zu viel Dünger auf den Äckern ist ein Problem für Flüsse, Seen und das Grundwasser. Die Vorgaben für Bauern sollen nun erneut verschärft werden - was zu Streit führt. Gedüngt wird in Niedersachsen unterdessen noch immer zu viel. Besonders Böden in den Regionen Vechta, Oldenburg sowie im Emsland sind überdüngt. (c) proplanta 21.04.2019

Niedersachsen: Erneut überdüngte Äcker dokumentiert »


Hannover - Trotz des Streits um Nitrat-Belastung und schärfere Düngeregeln für Bauern landet in Niedersachsen noch immer zu viel Dünger auf den Äckern.  weiter »
FDP (c) FDP 18.04.2019

FDP verärgert über das Bundeslandwirtschaftsministerium »


Berlin - Die Liberalen werfen dem Ressort vor, seit Wochen eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zu Auswirkungen der aktuellen Düngeverordnung und den geplanten Verschärfungen sowie zu möglichen Lösungsansätzen nicht zu beantworten.  weiter »
Neue Düngeregeln (c) proplanta 15.04.2019

Verschärfung des Düngegesetzes: Weiteres Bund-Länder-Treffen am Dienstag »


Berlin - Im Ringen um eine Verschärfung der Düngeregeln für die deutschen Bauern hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) die Länder für diesen Dienstag zu einem weiteren Treffen eingeladen.  weiter »
Düngeregeln Deutschland (c) proplanta 13.04.2019

Streit um Düngeregeln: Weiteres Bund-Länder-Treffen am Dienstag »


Berlin - Im Ringen um eine Verschärfung der Düngeregeln für die deutschen Bauern hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) die Länder für diesen Dienstag zu einem weiteren Treffen eingeladen.  weiter »
Nitratrichtlinie (c) proplanta 12.04.2019

Missachtung der Düngeverordnung: Muss Deutschland bald 860.000 Euro am Tag an EU zahlen? »


Brüssel - Die Europäische Kommission hat der Bundesregierung noch keine zeitliche Frist gesetzt, bis wann die Düngeverordnung angepasst sein muss.   weiter »
Düngevorschriften (c) proplanta 08.04.2019

Otte-Kinast gegen schärfere Düngevorschriften »


Berlin/Hannover - Im Streit um ein erneutes Verschärfen der Düngeregeln zum Schutz des Grundwassers hat Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) nach einem Treffen in Berlin Protest angemeldet.  weiter »
Nitrat im Grundwasser Seit Jahren sind die Nitratwerte im Grundwasser oft zu hoch. Doch Pläne für ein strengeres Düngerecht bringen die Bauern in Rage. Bei einer Demo in Münster hat die Agrarministerin keinen leichten Stand. (c) proplanta 05.04.2019

Neue Regeln für Gülle: Was Bauern auf die Straße treibt »


Münster - Was an Frühlingstagen als «frische Landluft» so manchen die Nase rümpfen lässt, ist in der Agrarpolitik derzeit ein heiß diskutiertes Thema: Gülle - und die Frage der Belastung des Grundwassers erhitzt die Gemüter.  weiter »
Neues Düngegesetz Bauern im Nordosten sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Weil einige Wasser-Messpunkte erhöhte Nitratwerte ausweisen, sollen alle weniger düngen. Das gefährde aber die Produktion bestimmter Pflanzen, hieß es auf dem Bauerntag. (c) proplanta 04.04.2019

Neues Düngegesetz: Lösungsvorschlag auf Agrarministerkonferenz zu erwarten? »


Linstow - Im Streit um strengere Düngeregeln hat Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) die Bundesregierung scharf kritisiert.  weiter »
Düngeregeln (c) proplanta 04.04.2019

Wasserversorger dringen auf strengere Düngeregeln »


Berlin - Die deutschen Wasserversorger dringen auf rasche politische Entscheidungen für strengere Düngeregeln zum Schutz des Grundwassers.  weiter »
Düngeverordnung Julia Klöckner (c) proplanta 03.04.2019

Ringen um strengere Düngeregeln geht weiter »


Berlin - Die Bundesregierung braucht noch mehr Zeit, um sich auf weitere Verschärfungen der Düngeregeln für die Bauern zum Schutz des Grundwassers zu einigen.  weiter »
Strengere Düngeregeln (c) proplanta 01.04.2019

Bundesregierung noch nicht einig bei strengeren Düngeregeln »


Berlin - In der Bundesregierung gibt es noch keine Einigung auf weitere Verschärfungen der Düngeregeln für die Bauern zum Schutz des Grundwassers. Agrar- und Umweltministerium konnten daher nicht wie von der EU-Kommission verlangt bis Sonntag zusätzliche Vorschläge nach Brüssel melden, wie beide Ressorts am Montag mitteilten.  weiter »
Neue Düngeverordnung (c) proplanta 01.04.2019

Schärfere Düngeregeln: Klöckner will Hilfen für Bauern »


Berlin - Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) will nötige weitere Verschärfungen der Düngeregeln in Deutschland wegen zu viel Nitrats im Grundwasser mit Hilfen für die Bauern flankieren.  weiter »
Neues Düngegesetz Zu viel Nitrat im Wasser - schlecht fürs Trinkwasser, aber auch für Pflanzen und Tiere. Die Bauern sollen weniger düngen. Nach verschärften Auflagen 2017 sind jetzt schon wieder Beschränkungen geplant. Agrarministerin Kaniber stellt sich vor die Bauern. (c) proplanta 31.03.2019

Verschärfung der Düngeverordnung: 20 % weniger noch abzuwenden? »


München - Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) lehnt eine weitere Verschärfung der Düngeverordnung zum jetzigen Zeitpunkt ab.  weiter »
Düngeverhandlungen (c) proplanta 29.03.2019

Bundesländer bei Düngeverhandlungen mit der EU-Kommission außen vor »


Berlin - Die Bundesländer waren nicht in die Verhandlungen der Bundesregierung mit der EU-Kommission über eine erneute Anpassung der Düngeverordnung einbezogen.  weiter »
Stickstoffdünger Absatz (c) proplanta 28.03.2019

Absatz von Stickstoffdüngern bricht ein »


Frankfurt a. M. - Nach einem deutlichen Absatzrückgang bei mineralischen Stickstoffdüngemitteln von rund 10 Prozent im vergangenen Wirtschaftsjahr ist auch im laufenden Düngejahr ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen.  weiter »
Nitratbelastung Zu viel Nitrat im Wasser schadet Pflanzen und Tieren - und kann zu Problemen mit dem Trinkwasser führen. Bauern sollen deswegen weniger düngen. Doch die Bundesregierung tut sich schwer mit strengeren Regeln. Nun steigt der Druck. (c) proplanta 25.03.2019

Düngerecht zu lasch - Deutschland muss nachlegen »


Berlin/Brüssel - Im Kampf gegen zu viel Nitrat im Grundwasser kommen strengere Auflagen fürs Düngen auf die deutschen Bauern zu.  weiter »
Nitat im Grundwasser (c) proplanta 23.03.2019

Nitrat im Grundwasser: Brüssel fordert neue Vorschläge »


Brüssel - Deutsche Bauern müssen sich auf nochmals verschärfte Regeln beim Düngen einstellen, um schädliches Nitrat im Grundwasser zurückzudrängen.  weiter »
Düngeverordnung Änderungen (c) proplanta 20.03.2019

EU verschärft nochmals Düngevorschriften »


Brüssel/Berlin - Die Europäische Kommission zeigt sich einverstanden mit den von der Bundesregierung bislang vorgeschlagenen neuerlichen Änderungen der Düngeverordnung, verlangt aber noch weitergehende Regelungen.  weiter »
Düngerecht Änderung (c) proplanta 14.03.2019

Verschärfung des Düngerechts bringt Betriebe in Existenzgefahr »


Hannover - Die geplanten Änderungen des Bundeslandwirtschaftsministeriums an der Düngeverordnung haben auch in Niedersachsen Existenzängste im landwirtschaftlichen Berufsstand ausgelöst.  weiter »
Strafzahlungen Vertragsverletzungsverfahren Nitratbelastung (c) proplanta 03.02.2019

Gülleflut: Muss Deutschland bald 860.000 Euro pro Tag Strafe zahlen? »


Berlin - Die Bundesregierung sieht sich gezwungen, die Düngeverordnung erneut zu ändern.  weiter »
Nitrat im Grundwasser Wenn zu viel Dünger auf den Äckern landet, ist das ein Problem für Flüsse, Seen und das Grundwasser. Seit nicht mal zwei Jahren gelten strengere Vorgaben für Bauern - dabei soll es nun aber nicht bleiben. (c) proplanta 01.02.2019

Nitrat im Grundwasser: Deutschland kündigt schärferes Düngerecht an »


Berlin - Zum Schutz des Grundwassers sollen die erst 2017 geänderten Düngeregeln für die deutschen Bauern auf Druck der EU erneut verschärft werden. Vorgesehen sind bundesweit strengere Vorgaben für belastete Gebiete, die unter anderem Düngeverbote und Regelungen zu Obergrenzen umfassen.  weiter »
Düngerecht Bauernverband kritisiert überstürzte Revision der Düngeverordnung. (c) proplanta 01.02.2019

Bauernverband wettert gegen erneute Änderung der Düngeverordnung »


Berlin - Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat für die Forderungen der EU-Kommission nach einer erneuten Änderung der Düngeverordnung kein Verständnis.   weiter »
Sperrfrist Düngung Im Grundwasser ist zu viel Nitrat. Als Reaktion wird die Düngeverordnung verschärft. Das bereitet den Bauern in Sachsen Sorgen. Sie fragen sich: Wohin mit der Gülle? (c) proplanta 21.01.2019

Sperrfrist für Düngung mit Gülle bereitet Sorgen »


Dresden - Der Kampf gegen die Nitratbelastung auf Äckern und im Grundwasser bereitet Landwirten in Sachsen Sorgen.  weiter »
Landesdüngeverordnung (c) proplanta 20.01.2019

Nordrhein-Westfalen verschärft Vorgaben zur Düngung »


Düsseldorf - Landwirte in Nordrhein-Westfalen müssen sich bei der Düngung auf weitere Einschränkungen einstellen.  weiter »
Düngeverordnung Kabinett billigt Entwurf zur Landesdüngeverordnung. (c) proplanta 16.01.2019

Entwurf zur Landesdüngeverordnung in NRW gebilligt »


Düsseldorf - Ministerin Ursula Heinen-Esser: Damit leisten wir einen weiteren Beitrag zur Reduzierung von Umweltbelastungen durch landwirtschaftliche Düngung.  weiter »
Düngeverordnungs-Novelle Neues Düngerecht zeigt deutliche Auswirkungen auf Betriebe und Strukturen  - Bauernverband: Effekte werden sich noch verstärken. (c) proplanta 11.01.2019

Deutliche Auswirkungen des neuen Düngerechts sichtbar »


Berlin - Die im Juni 2017 in Kraft getretene neue Düngeverordnung wird von den landwirtschaftlichen Betrieben mit großen Anstrengungen umgesetzt.  weiter »
Effizienter düngen (c) proplanta 30.10.2018

Effizienter düngen: Anwendungsbeispiele zur Düngeverordnung »


Bonn - Nach der neuen Düngeverordnung dürfen Landwirte nur noch bis Ende Oktober Düngemittel auf Grünland ausbringen, ab dann gilt eine Sperrzeit.  weiter »
Gülleausbringung Grünland - Verlängerung der Sperrfrist für die Gülleausbringung. (c) proplanta 27.10.2018

Sperrfrist für Gülleausbringung regional verlängert »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis weist in einem regionalen Hinweis darauf hin, dass die Ausbringungssperrfrist für Grünland laut Düngeverordnung offiziell am 01. November beginnt.  weiter »
Düngeverordnung Klarheit vom Bund erwartet - Ministerin Barbara Otte-Kinast reist zur Agrarministerkonferenz. (c) proplanta 26.09.2018

Agrarministerkonferenz: Dürre, Düngeverordnung, Ferkel und GAP »


Hannover - Dürre, Düngeverordnung, Ferkel und die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2020 stehen auf der Tagesordnung der Agrarministerkonferenz (AMK) in Bad Sassendorf.  weiter »
Düngebedarf Ackerbau - Neue Informationen zur Herbstdüngung auf Ackerland. (c) proplanta 09.08.2018

Düngebedarfsberechnung für Zweitfrucht notwendig »


Karlsruhe - Der Fachberater aus dem Main-Tauber-Kreis H. Lindner erinnert daran, dass für die Herbstdüngung einer Zweitfrucht (Aussaat bis 01. August und Ernte im Folgejahr) die Erstellung einer Düngebedarfsberechnung notwendig ist.  weiter »
Rapsanbau Steigerung der Effizienz im Rapsanbau durch präzise N-Düngung. (c) proplanta 10.07.2018

Präzise Stickstoffdüngung zur Steigerung der Rapseffizienz »


Berlin - Die novellierte Düngeverordnung erfordert künftig die Einhaltung von N-Salden in Höhe von maximal 50 Kilogramm je Hektar im dreijährigen Mittel.  weiter »
Landesdüngeverordnung Schleswig-Holstein Neue Landesdüngeverordnung beschlossen. (c) proplanta 04.07.2018

Schleswig-Holstein beschließt neue Düngeverordnung »


Kiel - Schleswig-Holstein hat nach Angaben des Agrarministeriums als erstes Bundesland verschärfte Maßnahmen zur Umsetzung der Düngeverordnung des Bundes verabschiedet.  weiter »
Organischer Dünger Einsatz organischer Dünger konsequent am Düngebedarf orientieren. (c) proplanta 30.06.2018

Organische Düngermenge am Düngebedarf orientieren »


Osnabrück - Die Düngegesetzgebung soll zukünftig einen stärkeren Ausgleich zwischen landwirtschaftlicher Produktion sowie Umwelt- und Ressourcenschutz gewährleisten.  weiter »
Nitrat-Klage (c) proplanta 23.06.2018

Klöckner will Gespräche mit EU zu Nitrat »


Berlin/Luxemburg - Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hat in der Debatte um hohe Nitratwerte im Grundwasser das neue deutsche Düngerecht verteidigt und Gespräche mit der EU angekündigt.  weiter »
Stickstoffeinträge Backhaus: Nitrat-Urteil ist klarer Auftrag für Veränderungen. (c) proplanta 23.06.2018

Backhaus sieht Nitrat-Urteil als klaren Auftrag »


Schwerin - Die Verurteilung Deutschlands wegen des Verstoßes gegen die EU-Richtlinien für Nitrate im Wasser hat Agrarminister Till Backhaus (SPD) nicht überrascht.  weiter »
Wasserqualität (c) proplanta 22.06.2018

Nitrat belastet ein Drittel der Grundwassergebiete »


Mainz - Gut ein Drittel der 117 Grundwassergebiete in Rheinland-Pfalz ist wegen der Belastung mit Nitrat nach Angaben des Umweltministeriums in einem schlechten Zustand.  weiter »
Nitratrichtlinie 2018 (c) proplanta 19.06.2018

Nitrat-Klage wäre vermeidbar gewesen »


Hannover - Als äußerst „ärgerlich“ bezeichnet Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke den von der EU-Kommission gegen Deutschland angestrengten Prozess um Versäumnisse bei der Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie.  weiter »
Nitratrichtlinie (c) proplanta 19.06.2018

EuGH-Urteil zur Nitratrichtlinie bezieht sich auf altes Düngerecht »


Berlin - Aus Sicht des Deutschen Bauernverbandes (DBV) ist eine Verurteilung Deutschlands durch den Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in dieser Woche wegen unzureichender Umsetzung der europäischen Nitratrichtlinie keine Überraschung, weil sie sich auf das alte, nicht mehr aktuelle Düngerecht bezieht.  weiter »
Mais bedarfsgerecht versorgen Mais und die neue Düngeverordnung – N/P-Düngestrategien für Pflanze, Tier und Umwelt. (c) proplanta 12.06.2018

Mais richtig versorgen: Neue Düngeverordnung »


Osnabrück - „Die novellierte Düngeverordnung ist in Kraft und allmählich werden die kritischen Bereiche der Umsetzung auf den Betrieben sichtbar“.  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 10.06.2018

Nachschärfung der Düngeverordnung geplant »


Berlin - Die Diskussion um weitere Verschärfungen im Düngerecht bekommt neue Nahrung.  weiter »
Wasserqualität Laut einem aktuellen EU-Bericht enthält Grundwasser in Deutschland zu viel Nitrat. Das Problem ist lange bekannt. Darf mit einer Besserung gerechnet werden? (c) proplanta 10.05.2018

Grundwasser stark mit Nitrat belastet »


Berlin - Das Grundwasser in Deutschland ist laut einem Bericht der EU-Kommission vielerorts zu stark mit Nitrat belastet.  weiter »
Wirtschaftsdünger-Ausbringung Für die Landwirte ist die seit Anfang des Jahres geltende verschärfte Düngeverordnung so etwas wie ein Angstgegner. Wasserexperten aber fordern eine strengere Dokumentation über den Verbleib der Gülle - nur so lasse sich das Grundwasser schützen. (c) proplanta 08.03.2018

Landwirte haben mit neuer Düngeverordnung zu kämpfen »


Hannover - Experten der Wasserwirtschaft drängen auf eine konsequente Umsetzung der seit Anfang des Jahres verschärften Düngeverordnung.  weiter »
Düngerecht (c) proplanta 27.02.2018

Weiter Druck auf das Düngerecht »


Berlin - Die mit der Novelle des Düngerechts erhoffte Atempause in der politischen Diskussion bleibt aus.   weiter »
Landesdüngeverordnung in Schleswig-Holstein Neue Landesdüngeverordnung: Gewässer in Schleswig-Holstein sollen besser vor Nährstoffeinträgen geschützt werden. (c) proplanta 16.02.2018

Schleswig-Holstein will Gewässer besser vor Nährstoffeinträgen schützen »


Kiel - In Schleswig-Holstein werden künftig strengere Regeln für den Einsatz von Wirtschaftsdünger in der Landwirtschaft gelten.  weiter »
N-Düngebedarfsermittlung (c) proplanta 14.02.2018

Düngung: Was ist zu beachten? »


Karlsruhe - Mit Inkrafttreten der novellierten Düngeverordnung (DüV) am 02.06.2017 haben sich die Vorgaben für die N-Düngebedarfsermittlung geändert.  weiter »
Güllesperrfrist (c) proplanta 09.02.2018

Ministerium droht Gülle-Sündern mit Bußgeld »


Schwerin - Das Ausbringen von Gülle auf gefrorenem Boden ist ein Verstoß nach Düngeverordnung und zugleich CC-relevant.  weiter »
Düngebedarfsermittlung (c) proplanta 03.02.2018

Düngebedarfsermittlung und Bodenproben jetzt online möglich »


München - Erzeugerringe bieten bayerischen Landwirten Unterstützung zur Umsetzung der Düngeverordnung.  weiter »
Güllesperrfristen (c) Margit Power - fotolia.com 01.02.2018

Güllesperrfrist endete am 31. Januar! »


Schwerin - Mit dem 31. Januar 2018 endete die durch die Düngeverordnung festgelegte Sperrfrist zum Ausbringen von stickstoff- und phosphathaltigen Düngemitteln.  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 16.01.2018

Neue Düngeverordnung stinkt den Bauern »


München - Die bayerischen Bauern sehen sich mit der neuen Düngeverordnung vor kaum überwindbare bürokratische Hürden gestellt.  weiter »
Neue Düngeverordnung Neue Düngeverordnung: Was ändert sich im Ökolandbau? (c) proplanta 04.01.2018

Änderungen durch neue Düngeverordnung für den Ökolandbau »


Schwerin - Die neue Düngeverordnung bringt Änderungen für den Ökolandbau mit sich.  weiter »
Düngeausbringung (c) proplanta 21.12.2017

Neue Düngeverordnung erhöht den Aufwand »


Bremen - Die neue Düngeverordnung (DüV) stellt viele Landwirte vor große Herausforderungen, weil sie die Ausbringungsmöglichkeiten von Stickstoff (N) und Phosphat (P2O5) zum Teil gravierend verändert.  weiter »
Neue Düngeverordnung (c) proplanta 10.12.2017

Bauern beklagen zunehmende Bürokratie durch Düngevorschriften »


Bad Kreuznach - Die Bauern in Rheinland-Pfalz beklagen Mehrarbeit durch eine neue bundesweite Düngeverordnung.  weiter »
Neues Düngerecht Ackerbohne (c) proplanta 07.12.2017

Neues Düngerecht bringt mehr Konkurrenz für Raps in der Fruchtfolge »


Berlin - Um die Anforderungen der neuen Düngeverordnung zu erfüllen, müssen die Fruchtfolgen deutschlandweit künftig deutlich vielfältiger ausgestaltet werden.  weiter »
Düngesperrfrist 1. November (c) proplanta 29.10.2017

Verschiebung der Düngesperrfrist auf Antrag möglich »


Oldenburg - Die am 1. November beginnende Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff auf Grünland kann auf Antrag verschoben werden. Darauf hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hingewiesen.  weiter »
Düngesperrfrist (c) proplanta 10.09.2017

Verschiebung der Düngesperrfrist 2017 nur auf Grünland »


Oldenburg - In Niedersachsen ist eine Verschiebung der Düngesperrfrist nach Inkrafttreten der neuen Düngeverordnung nur noch auf Grünland und für zwei Wochen möglich.  weiter »
Stickstoffeinträge (c) proplanta 11.08.2017

SPD: Grundwasser besser vor Nitrat schützen »


München - Der verschärfte Grundwasserschutz muss nach Ansicht der SPD im Landtag schon ab Anfang 2018 gelten und deutlich strenger sein als von der CSU geplant.  weiter »
DLG-Unternehmertage Fachleute aus Beratung, Praxis und Wirtschaft diskutieren Lösungsmöglichkeiten für aktuelle ackerbauliche Fragestellungen im Rahmen der DLG-Unternehmertage am 5./6. September 2017 in Würzburg. (c) proplanta 05.08.2017

DLG-Unternehmertage: Diskussion über Landwirtschaft 2030 »


Frankfurt/Main - Vor dem Hintergrund zunehmender Resistenzen gegenüber Krankheiten und Schädlingen sowie der Umsetzung der Düngeverordnung mit den Auswirkungen auf das Nährstoffmanagement stellt sich zunehmend die Frage, wie Landwirte ihre Anbausysteme neu austarieren können.  weiter »
Gülleausbringung (c) proplanta 11.07.2017

Neue Düngeverordnung regelt Herbstdüngung »


Schwerin - Am 1.Juni wurde die neue Düngeverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist damit in Kraft getreten. Damit kommen wichtige rechtliche Änderungen auf die landwirtschaftlichen Unternehmen zu.  weiter »
Düngeverordnung für Niedersachsen Kabinett erweitert Düngeverordnung für Niedersachsens Landwirte. (c) proplanta 28.06.2017

Erweiterte Düngeverordnung für Niedersachsen beschlossen »


Hannover - Im Kampf gegen zu hohe Nitratwerte in Niedersachsens Grundwasser will die rot-grüne Landesregierung die Nährstoffströme besser überwachen lassen.  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 12.06.2017

Neue Düngeverordnung ist in Kraft getreten »


Erfurt - Die Novelle der Düngeverordnung (DüV) trat am 2.Juni 2017 in Kraft.  weiter »
Neue Düngeverordnung „B&B Agrar“ zeigt neue Regeln für die Düngepraxis (c) proplanta 05.06.2017

Neue Regeln für Düngepraxis in "B&B Agrar" »


Bonn - Die neue Düngeverordnung (DüV) bringt für die landwirtschaftliche Praxis eine Reihe von Veränderungen. Die neuen und zum Teil strengeren Regeln betreffen vor allem den Gewässerschutz und die Luftreinhaltung.  weiter »
Einsatz von Düngemitteln (c) proplanta 02.05.2017

Neue Düngeverordnung bringt erhebliche Veränderungen für Landwirte mit sich »


Hannover - Die neue Düngeverordnung hat für die Landwirte erhebliche Folgen.  weiter »
Ostdeutsche Agrarbetriebe unter Druck Deutscher Bauernbund beklagt massive Einbußen bei Betrieben. (c) proplanta 28.04.2017

Agrarbetriebe in Ostdeutschland massiv unter Druck »


Quedlinburg - Der Deutsche Bauernbund DBB sieht ostdeutsche Landwirtschaftsbetriebe unter Druck.  weiter »
Nährstoffzufuhr Thünen-Institut legt Bericht über betriebliche Stoffstrombilanzen vor. (c) proplanta 20.04.2017

Neues Düngerecht: Grundlagen für Berechnung der betriebliche Stoffstrombilanz »


Braunschweig - Nach § 11a des geänderten Düngegesetzes müssen viehstarke Betriebe ab dem Jahr 2018 eine Stoffstrombilanz erstellen. Wie diese neue Bilanz berechnet und bewertet werden soll, ist noch offen.  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 09.04.2017

Düngeverordnung soll im Mai in Kraft treten »


Berlin - Die Bundesregierung drückt nach der Zustimmung des Bundesrats bei der Düngeverordnung aufs Tempo.  weiter »
Nährstoffeinträge (c) proplanta 03.04.2017

Agrarminister Backhaus erfreut über neue Düngeverordnung »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus sowie der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Wilhelm Priesmeier zeigen sich angesichts der am Freitag durch den Bundesrat verabschiedeten novellierten Düngeverordnung sichtlich erleichtert.  weiter »
Düngeverordnung Landwirtschaftsminister Habeck: „Endlich ist ein erster Schritt gemacht. Für wirksamen Gewässerschutz kann das aber erst der Anfang sein.“ (c) proplanta 02.04.2017

Düngeverordnung beschlossen - erster Schritt zu besserem Gewässerschutz »


Kiel - Der Bundesrat hat am Freitag (31. März 2017) nach langen Verhandlungen zwischen Bund und Ländern dem dabei gefundenen Kompromiss für eine neue Düngeverordnung zugestimmt.  weiter »
Düngegesetz Bauernpräsident Joachim Rukwied (c) proplanta 31.03.2017

Rukwied: Augenmaß bei Umsetzung des Düngepakets »


Berlin - Mit dem heutigen Beschluss zur Novelle der Düngeverordnung im Bundesrat kommt eine mehrjährige und schwierige Debatte um das Düngerecht zum Abschluss.­­­­­­­­­­­­  weiter »
Düngemittelhandel Handel erwartet bis zu 20 Prozent Rückgang durch Düngeverordnung. (c) proplanta 29.03.2017

Absatz von Düngemitteln auf Vorjahresniveau »


Berlin - Die Landwirte in Deutschland konnten die erste Stickstoffgabe in diesem Jahr meist unter gu-ten Witterungsbedingungen ausbringen.  weiter »
Nährstoffbericht 2016 (c) proplanta 23.02.2017

Nach wie vor zu viel Nitrat durch Überdüngung »


Hannover - Angesichts der Überdüngung der Böden haben Niedersachsens Tierhalter die Gesamtmenge der anfallenden Gülle spürbar reduziert.  weiter »
Düngegesetz Joachim Rukwied (c) proplanta 17.02.2017

Düngepaket endlich auf der Zielgeraden »


Berlin - „Das Düngerecht wurde unter dem Druck der EU-Kommission und mit etlichen Nachforderungen der Bundesländer deutlich verschärft und verursacht für die landwirtschaftlichen Betriebe mehr Bürokratie und zum Teil drastische Beschränkungen“, bewertete Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), die gestern erfolgte Verabschiedung des Düngegesetzes im Deutschen Bundestag.  weiter »
Düngegesetz Düngeverordnung Die EU hat Deutschland wegen überhöhter Nitratwerte im Grundwasser verklagt. Der Hauptgrund ist wohl übermäßiger Düngereinsatz in der Landwirtschaft. Deshalb kommen nun für die Bauern strengere Regeln. (c) Margit Power - fotolia.com 17.02.2017

Bundestag ändert Düngegesetz »


Berlin - Für das Düngen von Äckern gelten in Deutschland nach jahrelangem Hin und Her bald strengere Vorschriften. Der Bundestag änderte am Donnerstag in Berlin das Düngegesetz.  weiter »
Düngeregeln Gegen zu viel Gülle auf den Feldern sollen künftig strengere Regeln gelten. Hohe Nitratwerte im Grundwasser sind auch in vielen Regionen Niedersachsens ein Problem. Der Agrar- und der Umweltminister sehen daher Handlungsbedarf. (c) proplanta 16.02.2017

Neue Düngeregeln gegen überhöhte Nitratwerte »


Hannover - Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hat die künftig geltenden strengeren Düngeregelungen als überfällig bezeichnet.  weiter »
Neue Düngeregelung Wenn zu viel Dünger auf den Äckern landet, ist das ein Problem für viele Flüsse, Seen und das Grundwasser. Neue Vorgaben steckten lange fest. Nun kommen sie auf den Weg - nicht allen reichen sie aber aus. (c) proplanta 15.02.2017

Besserer Grundwasserschutz durch neue Düngeregelung »


Berlin - Zum Schutz des Grundwassers sollen sich die deutschen Bauern beim Düngen künftig an strengere Regeln halten.  weiter »
Düngemittelausbringung (c) proplanta 02.02.2017

Gülle-Sperrfrist beendet »


Schwerin - Am 31. Januar endete die durch die geltende Düngeverordnung festgelegte Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichen Nährstoffgehalten an Stickstoff und Phophat.  weiter »
Düngeausbringung (c) proplanta 31.01.2017

Ausbringungsverbot endet heute »


Hannover - Der 31. Januar ist für Landwirte ein wichtiges Datum. Denn dann endet die vom Gesetzgeber per Düngeverordnung vorgeschriebene Winter-Sperrfrist für die Ausbringung von Wirtschaftsdünger.  weiter »
Sperrfristen Gülledüngung (c) proplanta 22.01.2017

Sperrfristen für Gülledüngung beachten »


Oldenburg - Die seit Anfang und Mitte November laufenden Sperrfristen für die Ausbringung stickstoffhaltiger Dünger auf Grünland beziehungsweise auf Ackerflächen enden laut Düngeverordnung am 31. Januar. Darauf hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen am vergangenen Donnerstag (19.1.) hingewiesen.  weiter »
Trinkwasserversorgung Weil zu viel Dünger auf den Äckern landet, sind die Nitratwerte im Grundwasser in Deutschland mancherorts zu hoch. Die aufwendige Reinigung könnte die Verbraucher treffen. (c) proplanta 20.01.2017

Wasserpreise könnten durch Nitratverschmutzung steigen »


Berlin - Die Wasserpreise in Deutschland könnten wegen der Nitratbelastung laut einem Gutachten der Wasserwirtschaft teilweise deutlich steigen.  weiter »
Zu viel Dünger auf Bayerns Feldern (c) proplanta 05.01.2017

Stickstoffbelastung auf Bayerns Feldern nach wie vor zu hoch »


München / Berlin - Bayern hat bei der Stickstoffbelastung durch übermäßige Düngung der Felder bundesweit weiter einen Spitzenplatz inne.  weiter »
Nitratbericht 2016 Bauernverband weist pauschale Vorwürfe von Bundesumweltministerin Hendricks zurück. (c) proplanta 04.01.2017

DBV fordert zügige Verabschiedung der Düngeverordnung »


Berlin - Der Nitratbericht 2016 zeigt, dass es in Deutschland keinen generellen Trend einer Verschlechterung der Gewässerqualität gibt. Das betont der Deutsche Bauernverband (DBV).  weiter »
EU-Agrarpolitik (c) proplanta 14.12.2016

Rukwied: Stabile Rahmenbedingungen für eine stabile Agrarwirtschaft »


Berlin - „Die Preiskrise in 2016 hat mehr als deutlich gezeigt, dass die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland in Zeiten volatiler Märkte auf verlässliche agrarpolitische Rahmenbedingungen angewiesen sind.“  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 01.12.2016

Zu hohe Nitratbelastung - Schärfere Düngeverordnung gefordert »


Berlin - Die hohen Nährstoffbelastungen aus der Landwirtschaft sind deutschlandweit die Hauptursache für den schlechten Zustand vieler Flüsse, Seen, Küstengewässer und unseres Grundwassers.  weiter »
Düngeverordnung (c) proplanta 08.11.2016

DBV fordert rasche Umsetzung der Düngeverordnung »


Berlin - Die Klage der EU-Kommission zur Nitratrichtlinie vor dem EuGH verdeutlicht mit Nachdruck, dass Bund und Länder die Novelle der Düngeverordnung jetzt zügig zum Abschluss bringen müssen.  weiter »
Nitratrichtlinie Nitrat ist für Pflanzen wichtig. Zu viel davon als Dünger in der Landwirtschaft schadet aber Gewässern und Menschen. Aus Sicht der EU tut Deutschland zu wenig, um das Grundwasser zu schützen. (c) proplanta 07.11.2016

EU-Klage gegen Deutschland: Quittung fürs jahrelange Verschleppen »


Kiel - Zur von der EU inzwischen eingereichten Klage gegen Deutschland wegen Verletzung der Nitratrichtlinie erklärt Schleswig-Holsteins Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck:  weiter »
Nitrat-Klage der EU-Kommission (c) proplanta 07.11.2016

Nitrat-Klage der EU - Agrarminister kündigt neue Düngeverordnung an »


Berlin/Luxemburg - Angesichts der zu hohen Nitratwerte in deutschen Gewässern verweist Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) auf die geplante Düngeverordnung.  weiter »
Grundwasserschutz Nitrat ist für Pflanzen wichtig - zu viel davon als Dünger in der Landwirtschaft schadet aber Gewässern und Menschen. Aus EU-Sicht tut Deutschland zu wenig, um das Grundwasser zu schützen. Das könnte jetzt teuer werden. (c) proplanta 07.11.2016

EU reicht Nitrat-Klage gegen Deutschland ein »


Luxemburg - Deutschland muss sich wegen mutmaßlicher Versäumnisse beim Grundwasserschutz einem Verfahren am Europäischen Gerichtshof (EuGH) stellen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.