Agrarnachrichten: FSME-Fälle

Zecke Die Zahl der durch Zeckenstiche übertragenen FSME-Erkrankungen ist gesunken. Soweit so gut. Aber Entwarnung geben die Experten trotzdem nicht - denn das Risiko bleibt groß. Und es gibt noch nicht genug Erkenntnisse zu den neuen tropischen Zecken. (c) proplanta 18.02.2020

Weniger FSME-Fälle nach Zeckenbissen »


Stuttgart - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen erkrankt als in den Jahren zuvor.  weiter »
Zeckenbiss Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Erkrankungen ist gesunken. Doch Entwarnung geben Experten nicht. Im Gegenteil: Das Risiko bleibe groß. Und: Nötig sei ein höherer Impfschutz. Vor allem jetzt, im Winter, sei dafür die richtige Zeit. (c) Ste2.0 - fotolia.com 13.01.2020

Weniger FSME-Fälle im Südwesten »


Freiburg - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen erkrankt als im Jahr davor.  weiter »
Zecken als Vektor Der gemeine Holzbock - auch als Zecke bekannt - hat in Bayern heuer bisher weniger folgenreich zugestochen als noch im Vorjahr: Sowohl die FSME-Fälle als auch die Lyme-Borreliose-Fälle waren leicht rückläufig. Bayerns Gesundheitsministerin mahnt trotzdem zur Impfung. (c) Carola Schubbel - fotolia.com 12.10.2019

Zahl der FSME-Fälle in Bayern rückläufig »


München - Die Zecken in Bayern haben heuer bisher weniger Krankheiten übertragen als noch im Vorjahr.  weiter »
Borreliose-Fälle Bayern  Sie sind nicht nur nervig, sondern können auch schlimme Krankheiten verbreiten: Zecken lauern fast überall im Freistaat. Die Gesundheitsministerin warnt und mahnt zur Impfung. (c) proplanta 13.06.2019

Die Zecken in Bayern stechen wieder zu »


München - Heuer sind im Freistaat schon 690 Fälle von Borreliose gemeldet worden.  weiter »
FSME-Fälle Die ersten Fälle der von Zecken übertragenen Borreliose sind in Thüringen in diesem Jahr schon aufgetreten. Auf einem Kongress in Weimar beschäftigen sich Ärzte, Biologen und Klimaexperten aber auch mit anderen Erkrankungen nach Zeckenstichen. (c) Carola Schubbel - fotolia.com 27.03.2019

Wenige FSME-Fälle außerhalb von Risikogebieten »


Erfurt - Die von Zecken übertragene Hirnentzündung FSME tritt in Deutschland nur selten außerhalb der Risikogebiete auf.  weiter »
FSME-Fälle Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Erkrankungen ist deutlich gestiegen. Baden-Württemberg steht damit bundesweit an der Spitze. Experten sagen, das FSME-Risiko sei unverändert hoch. Sie fordern mehr Impfschutz. Dafür sei jetzt im Winter die richtige Zeit. (c) Ste2.0 - fotolia.com 21.01.2019

FSME-Fälle breiten sich rasant aus »


Freiburg - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen erkrankt als in den Jahren zuvor.  weiter »
Zeckenbiss Deutlich mehr FSME-Fälle im Südwesten als im Vorjahr. (c) proplanta 28.10.2018

Zahl der FSME-Fälle in Baden-Württemberg gestiegen »


Stuttgart - In diesem Jahr sind deutlich mehr Menschen in Baden-Württemberg von einer Zecke gestochen worden als im Vorjahr.  weiter »
Zecke (c) proplanta 22.10.2018

Zahl der FSME-Fälle in Bayern gestiegen »


München - Die Zahl der gemeldeten FSME-Erkrankungen ist in Bayern heuer so hoch wie noch nie.  weiter »
Zeckenbiss Wer sich viel in der Natur aufhält, sollte sich danach immer gut absuchen: Durch einen Zeckenstich kann man sich sonst eine Infektion einhandeln. In diesem Jahr ist das in Bayern schon besonders häufig passiert. (c) Ste2.0 - fotolia.com 23.07.2018

Borreliose-Fälle durch Zeckenbisse auf Höchststand »


Erlangen - Die Zahl der durch Zeckenstiche verursachten Borreliose-Fälle in Bayern ist in diesem Jahr auf einen Höchststand gestiegen.  weiter »
Zecke Experten schlagen Alarm: Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Fälle ist im zweiten Jahr in Folge deutlich gestiegen. Gefordert wird mehr Impfschutz. Dafür sei jetzt im Winter die richtige Zeit. (c) Ste2.0 - fotolia.com 22.01.2018

Zahl der FSME-Erkrankungen gestiegen »


Freiburg - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen erkrankt als im Jahr zuvor.  weiter »
Zeckenbiss (c) Carola Schubbel - fotolia 11.06.2014

Mehr Borreliose-Fälle durch Zeckenbisse »


Schwerin - In Mecklenburg-Vorpommern sind bislang mehr Borreliose-Fälle nach Zeckenbissen gemeldet worden als im Vorjahr.  weiter »
Zeckenbiss (c) proplanta 14.04.2014

Kaum FSME-Risiko durch Zeckenbiss in Nordrhein-Westfalen »


Bonn/Berlin - In Nordrhein-Westfalen gibt es nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) kaum die Gefahr, durch einen Zeckenbiss an der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) zu erkranken.  weiter »
Gefährliche Zecke (c) Carola Schubbel - fotolia 01.04.2014

Warnung vor Krankheiten durch Zeckenbisse »


Erlangen - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat vor Krankheiten durch Zeckenbisse gewarnt.  weiter »
Zeckenstich (c) proplanta 23.03.2014

22 FSME-Fälle durch Zeckenbisse in Hessen »


Marburg - Mit der von Zecken übertragenen Hirnhautentzündung FSME haben sich nach Angaben des Deutschen Grünen Kreuzes (DGK) im vergangenen Jahr 22 Menschen in Hessen infiziert, neun mehr als im Jahr zuvor.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.