Agrarnachrichten: Futtermangel

Futtervorräte Thüringen ächzt weiter unter der Trockenheit. Dass es zu wenig geregnet hat, belastet nicht nur die Wälder und Gewässer im Freistaat, sondern auch die Landwirtschaft. (c) proplanta 18.07.2019

Trockenes Wetter lässt Futtervorräte schrumpfen »


Jena - Wegen der Trockenheit wächst auf den Wiesen und Weiden in Thüringen teils nur wenig Futter für die Nutztiere.  weiter »
Zu wenig Futter Die Dürre war für Landwirte 2018 eine große Belastung. In diesem Jahr ist schon wieder Trockenheit angesagt, die Bauern müssen erneut teuer zufüttern. Das könnte auch für eigentlich gesunde Betriebe das Aus bringen, befürchtet der Branchenverband. (c) proplanta 11.07.2019

Trockenheit könnte Höfesterben der Milchbauern weiter vorantreiben »


Mechernich - Nach dem Dürrejahr 2018 setzt die anhaltende Trockenheit die Milchbauern in NRW weiter unter Druck.  weiter »
Zu wenig Futter eingefahren Landwirte in Dürre-Gebieten geht Tierfutter aus. (c) proplanta 11.02.2019

Nach massiver Dürre: Tierfutter in Hessen geht aus »


Wiesbaden / Friedrichsdorf - Hessens Bauern leiden weiter unter den Folgen der Dürre des vergangenen Jahres.  weiter »
Milchprodukte Die Landwirte in Sachsen kämpfen weiter gegen die Dürrefolgen. Laut Bauernverband bekommen auch die Verbraucher die Auswirkungen zu spüren. (c) proplanta 12.01.2019

Steigende Verbraucherpreise für Milch und Rindfleisch erwartet »


Limbach-Oberfrohna - Die Verbraucher müssen sich nach Überzeugung des Sächsischen Landesbauernverbandes (SLB) für 2019 auf höhere Preise für Rindfleisch und Milchprodukte einstellen.  weiter »
ÖV-Flächen (c) proplanta 01.10.2018

Nutzung von ÖV-Flächen zu Futterzwecken ab sofort möglich »


München - Ab sofort können Landwirte in ganz Bayern den Aufwuchs von Zwischenfrüchten und Untersaaten auf Ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) für Futterzwecke in der Tierhaltung nutzen.  weiter »
Futtergewinnung Zwischenfrüchte auf ökologischen Vorrangflächen zur Futternutzung frei. (c) proplanta 28.09.2018

Ökologische Vorrangflächen in Mecklenburg-Vorpommern zur Futternutzung freigegeben »


Schwerin - Ökologische Vorrangflächen, die mit Zwischenfrüchten oder einer Gründecke bestellt sind, können ab 29. September 2018 in Mecklenburg-Vorpommern landesweit für Mahd und Beweidung genutzt werden.  weiter »
Futtergewinnung Nutzung von Zwischenfrüchten auf ökologischen Vorrangflächen ab sofort unbürokratisch möglich. (c) proplanta 27.09.2018

Zwischenfrüchte auf ÖVP unbürokratisch nutzen »


Hannover / Berlin - Ab sofort können in Niedersachsen und Bremen die Zwischenfrüchte von ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) für Futterzwecke ganz unbürokratisch genutzt werden.  weiter »
Futterversorgung (c) proplanta 22.09.2018

Dürrehilfen für Futterzukauf angelaufen »


Potsdam - Brandenburger Tierhalter, denen wegen der Dürre Futter fehlt, können ab sofort Zuschüsse zum Kauf beantragen.  weiter »
Futtergewinnung DBV zur Entscheidung des Bundesrates zur Freigabe von ökologischen Vorrangflächen wegen der Dürre. (c) proplanta 22.09.2018

Ökologische Vorrangflächen wegen Dürre zur Futtergewinnung nutzen »


Berlin - Der Bundesrat hat beschlossen, dass dürregeschädigte und von Futternot geplagte Landwirte ihre durch Saatgutmischungen oder durch Untersaaten angelegten Zwischenfruchtflächen im Rahmen der Ökologischen Vorrangflächen beim Greening nutzen können.  weiter »
Futterversorgung Hilfe für Dürre geschädigte Agrarbetriebe: Antragsverfahren für Landesprogramm zur Unterstützung bei Futterzukauf. (c) proplanta 21.09.2018

Dürrehilfen in Brandenburg: Unterstützung bei Futterzukauf »


Potsdam - Dürre geschädigte Rinder-, Schweinehalter und Schafhalter in Brandenburg können ab sofort einen Antrag für eine Beihilfe zur Unterstützung von Futterzukäufen beantragen.  weiter »
Schäfer in Not Extrem trockener Sommer lässt Schäfer um ihre Existenz fürchten. (c) proplanta 02.09.2018

Schäfer fürchten um ihre Existenz »


Frankfurt/Main / Kassel - Futterknappheit als Folge der langen Trockenheit lässt manche Schäfer in Hessen um ihre Existenz fürchten.  weiter »
Futternot (c) proplanta 31.08.2018

Soforthilfe für Landwirte auch für Schäfer gedacht »


Poing - Nach der wochenlangen Trockenheit geht vielen Schäfern in Bayern das Futter für ihre Tiere aus.  weiter »
Futtermangel (c) proplanta 31.08.2018

EU-Kommission: Dürrehilfen für Bauern auf den Weg gebracht »


Brüssel - Die EU-Kommission bringt Hilfen für dürregeplagte Bauern auf den Weg. So soll eine Lockerung der Anbauregeln helfen, rasch mehr Futter für Nutztiere zu produzieren.  weiter »
Dürreschäden in Sachsen-Anhalt Dalbert: Noch in diesem Jahr erste Hilfszahlungen für Dürreschäden. (c) proplanta 29.08.2018

Dürrehilfen für Sachsen-Anhalts Landwirte bereits dieses Jahr »


Magdeburg - Dürregeplagte Landwirte in Sachsen-Anhalt können noch in diesem Jahr mit ersten staatlichen Nothilfen rechnen. Das kündigte Agrarministerin Claudia Dalbert (Grüne) am Dienstag in Magdeburg an.  weiter »
Grundfutterbörse (c) proplanta 24.08.2018

Online-Marktplatz für Grundfutter »


Hannover - Niedersachsens Tierhalter haben das Angebot einer Grundfutterbörse dankbar aufgegriffen.  weiter »
Grünfutterernte 2018 Futterknappheit durch fehlenden Regen. (c) proplanta 23.08.2018

Baden-Württemberg: Getreideernte noch zufriedenstellend aber Futterbaubetriebe in Not »


Stuttgart - Während Nord- und Ostdeutschland seit Monaten von massiver Trockenheit und Hitze betroffen sind, haben die Getreidebestände in Baden-Württemberg von unregelmäßigen Niederschlägen noch profitieren können.  weiter »
Maisernte 2018 (c) proplanta 21.08.2018

Frühe Maisernte mit schmalem Ertrag »


Hannover - Deutlich früher, deutlich weniger - mit diesen knappen Aussagen lassen sich die Erwartungen an die Maisernte in Niedersachsen zusammenfassen.  weiter »
Maisernte 2018 (c) proplanta 21.08.2018

Maisernte im Südwesten bis zu 40 Prozent geringer »


Stuttgart - Der Mais vertrocknet, das Futter wird knapp: In Baden-Württemberg müssen immer mehr Landwirte früh ernten, um einen Teil der Pflanzen zu retten.  weiter »
Futternot (c) proplanta 18.08.2018

Engpässen beim Tierfutter vorbeugen »


Erfurt - Landwirte in Thüringen sollen wegen der anhaltenden Trockenheit Futterpflanzen für Tiere auch auf Feldern anbauen dürfen, die eigentlich nicht dafür bestimmt sind.  weiter »
Maisernte (c) proplanta 18.08.2018

Im Rheinland beginnt gezwungenermaßen die Maisernte »


Bonn - Vier Wochen zu früh - Auf vielen rheinischen Höfen hat die Ernte von Silomais begonnen.  weiter »
Futterknappheit (c) proplanta 16.08.2018

Futterknappheit beschäftigt Praxis und Beratung »


Karlsruhe - Die Möglichkeit Getreide als GPS zu silieren, ist vorbei. Daher präsentiert der Fütterungsexperte Dr. Thomas Jilg aus dem Fachbereich Rinderhaltung des LAZBW (Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg) in seiner beigelegten Aulendorfer Präsentation wichtige Fakten und Ergebnisse seiner umfangreichen Arbeit zur möglichen Verwendung von Zwischenfrüchten im Futterkreislauf.  weiter »
Futterversorgung Viehhalter sollen wegen Dürre leichter Futter gewinnen können. (c) proplanta 15.08.2018

Politik will Futtergewinnung erleichtern »


Berlin - Angesichts der wochenlangen Dürre in vielen Regionen Deutschlands soll Viehhaltern die Futtergewinnung erleichtert werden.  weiter »
Zu wenig Grünfutter Normalerweise mähen Viehbauern mehrfach im Jahr ihre Wiesen. Doch dieses Jahr werfen die Flächen kaum etwas ab - also droht Futterknappheit. Die Lösungen sind unbequem oder teuer. (c) proplanta 15.08.2018

Verdörrte Weiden - Rinderhalter in Not »


Frankfurt/Main - Wegen trockener Wiesen und Weiden wird in Hessen das Viehfutter knapp. Rinderhalter müssen bereits teuren Ersatz kaufen oder stehen davor, Tiere zu verkaufen oder zum Schlachter zu bringen.  weiter »
Zu wenig Grünfutter Folgen der Dürre im Südwesten: Futtermittel werden knapp. (c) proplanta 14.08.2018

Dürre führt auch im Südwesten zu Futtermangel »


Stuttgart - Die andauernde Dürre trifft die Bauern im Südwesten zwar nicht so hart wie die im Norden und Osten Deutschlands - massive Auswirkungen auf Landwirtschaft, Fischerei und Forst sind aber auch hier festzustellen.  weiter »
Futternot (c) proplanta 10.08.2018

Bayern: Finanzielle Unterstützung bei Futterzukauf »


Ursberg - Landwirte, die wegen der anhaltenden Dürre Futter zukaufen müssen, bekommen finanzielle Unterstützung vom Freistaat.  weiter »
Futterbörse (c) proplanta 10.08.2018

Futterbörsen: Landwirte helfen sich gegenseitig »


Hannover - Nicht lamentieren, sondern zupacken und Hilfe organisieren. Frei nach diesem Motto will das Landvolk Niedersachsen zwischen Landwirten mit noch vorhandenen Futterreserven und denen in Futternot vermitteln.  weiter »
Grünfuttergewinnung WLV will eigene Anstrengungen der Branche erhöhen. (c) proplanta 09.08.2018

Konventionelle und Ökobetriebe leiden unter Dürre »


Münster - Die extreme Trockenheit der vergangenen Wochen hat in Teilen von West-falen-Lippe zu deutlichen Ernteverlusten bei Gras und Getreide geführt. Auch bei späteren Kulturen wie Mais, Kartoffeln und Zuckerrüben zeichnen sich dürrebedingte Schäden ab.  weiter »
Dürre Hessen (c) proplanta 09.08.2018

Bouffier will rasche Hilfe für Landwirte »


Wiesbaden - Hessens Bauern sollen wegen der anhaltenden Dürre rasch Hilfe vom Land erhalten.  weiter »
Futtermittelknappheit Erlass wegen Dürre: Ökobauern dürfen konventionelles Futter nutzen. (c) proplanta 08.08.2018

Notsituation: Konventionelles Futter für Ökobetriebe zugelassen »


Düsseldorf / Münster - Ökobauern in Nordrhein-Westfalen dürfen wegen der Futtermittelknappheit jetzt auch konventionelles Produkte verfüttern.  weiter »
Futterknappheit (c) proplanta 08.08.2018

Futtermangel: Zwischenfruchtanbau als letzte Hoffnung »


Kassel - Wegen der anhaltenden Dürre dürfen Landwirte ihr Vieh nun auch auf Brachflächen weiden lassen.  weiter »
Massive Trockenheit Die Hitze und Trockenheit beschäftigen seit Wochen die Landwirte im Land. Jetzt wird über Entschädigungen diskutiert. Welche sind hilfreich? Und sind Landwirte nicht gegen Dürreschäden versichert? (c) proplanta 07.08.2018

Landwirte in Niedersachsen leiden unter der Dürre »


Hannover - Miese Ernte, kaum Futter für die Tiere, Sonnenbrand an Äpfeln: Das anhaltend heiße und trockene Wetter stellt die Landwirte vor eine Belastungsprobe.  weiter »
Futterknappheit (c) proplanta 07.08.2018

Dürreregionen dürfen Zwischenfrucht verfüttern »


Hannover - Auf den Wiesen und Weiden wächst seit Anfang Juni kein Gras nach. Wenn im August keine ergiebigen Niederschläge fallen und eine Grasernte ermöglichen, dann wird es für tierhaltende Betriebe knapp mit dem Futter.  weiter »
Jungrinder Wegen Trockenheit - Landwirt schickt Jungrinder über die Landesgrenze. (c) proplanta 06.08.2018

Futtermangel wegen Dürre - ungewöhnliche Problemlösung »


Tucheim - Weil wegen der anhaltenden Trockenheit das Futter für sein Vieh knapp wird, hat ein Landwirt aus dem Jerichower Land in Sachsen-Anhalt zu einem ungewöhnlichen Mittel gegriffen.  weiter »
Dürre Rheinland (c) proplanta 04.08.2018

Rheinland: Dürre macht vor keiner Kultur halt »


Bonn - Hitze und anhaltende Trockenheit macht den rheinischen Landwirten, egal ob ökologisch oder konventionell wirtschaftend, zunehmend zu schaffen.  weiter »
Ernteausfälle EU-Abgeordneter kritisiert Funkstille aus Brüssel bei Dürrehilfen. (c) proplanta 03.08.2018

Funkstille aus Brüssel bei Dürrehilfen erntet Kritik »


Güstrow - Angesichts des Futtermangels in der Landwirtschaft werden Forderungen nach einer Lockerung der EU-Regelungen laut.  weiter »
Bienenjahr 2014 (c) proplanta 26.08.2014

Bienen droht im Herbst Futtermangel »


Neustadt/Weinstraße - Keine überquellenden Töpfe, aber mehr Honig als 2013: Die Imker in Rheinland-Pfalz erwarten in diesem Jahr eine Honigernte leicht unter dem Durchschnitt. Gut entwickelt hat sich hingegen die Bienenpopulation - bis zum Herbst. Nun droht dem summenden Volk Nahrungsmangel.  weiter »
Hitzewelle 2013 (c) proplanta 14.08.2013

Hilfspaket für dürregeschädigte Bauern in Österreich beschlossen »


Wien - Die Hitze und ausbleibende Niederschläge haben in ganz Österreich zu erheblichen Schäden in der Landwirtschaft geführt. Das Ausmaß der Dürreschäden ist derzeit noch nicht abschätzbar.  weiter »
Dürreschäden (c) proplanta 02.08.2013

Österreich schnürt Hilfspaket für dürregeschädigte Landwirte »


Wien - Die Landwirtschaft steht vor einer dramatischen Situation, denn die aktuellen Wetterextreme sind ein außergewöhnliches Ereignis. Die österreichischen Bauern haben ein extrem schwieriges Jahr zu bewältigen.  weiter »
Schwalben (c) proplanta 03.06.2013

Schwalben in Thüringen erleiden Futtermangel »


Weinbergen-Seebach - Kalte Temperaturen und nasskaltes Wetter machen den Schwalben in Thüringen zu schaffen.  weiter »
Fleißige Biene (c) proplanta 21.06.2012

Bei Bienen in Mecklenburg-Vorpommern herrscht Futtermangel vor »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Imker müssen dieses Jahr noch mehr umherziehen als sonst, um ihre Bienen satt und den Honigtopf voll zu kriegen.  weiter »
Dürre (c) proplanta 22.08.2010

Mammuts hatten nicht genug zu fressen »


London - Nicht die Jagdwut des Menschen, sondern schlicht Futtermangel ließ die Mammuts aussterben.  weiter »
Fleißige Biene (c) proplanta 05.08.2009

Imker und Wissenschaftler schlagen erneut Alarm: Honigbienen verhungern mitten im Sommer »


Darmstadt - Die Honigbienen in Deutschland leiden mitten im Sommer an Futtermangel und würden verhungern, wenn sie nicht vom Imker mit Zuckerwasser am Leben erhalten würden.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.