Agrarnachrichten: Green Deal

EU-Gelder für Landwirte 03.06.2020

EU hält mehr Geld für Landwirte und Fischer für möglich »


Brüssel - Landwirte und Fischer sollen nach Plänen der EU-Kommission stärker vom EU-Haushalt der kommenden Jahre profitieren als bislang vorgesehen.  weiter »
EU 21.05.2020

Heftiger Widerstand gegen Greening-Strategie der EU »


Brüssel / Berlin - Mit Plänen für gesündere Lebensmittel und umfassenden Naturschutz hat die EU-Kommission heftigen Protest von Bauern ausgelöst.  weiter »


Die Branche sei durchaus in der Lage, hochwertige Produkte anzubieten, die den zukünftigen gesellschaftlichen und bürgerlichen Anforderungen innerhalb und außerhalb Europas gerecht würden, erklärte der Generalsekretär der Europäischen Vieh- und Fleischhandelsunion (UECBV), Dr. Karsten Maier, am vergangenen Mittwoch (15.1.) gegenüber AGRA-EUROPE. Man sehe sich als „Teil der Lösung“.

Laut Maier muss sorgfältig geprüft werden, was unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit verbessert werden kann. Dabei bedürfe es weiterer Anstrengungen hinsichtlich der Forschung und Innovation. In dem Zusammenhang betonte Maier, dass beispielsweise eine Steigerung der Tierleistung, etwa durch eine optimierte Fütterung, auch zugleich eine Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks zur Folge habe.

Mit Blick auf die politische und gesellschaftliche Diskussion um das Tierwohl bei Tiertransporten pochte Maier auf strengere und häufigere Kontrollen. Nur so könne eine entsprechende Anwendung des geltenden EU-Rechts auch sichergestellt werden. Ausdrücklich stellte der Generalsekretär dabei klar, dass ausschließlich eine gesetzeskonforme Behandlung der Tiere akzeptiert werden könne. Nur das sei Ökologischer Fußabdruck Fleisch 19.01.2020

Green Deal: Vieh- und Fleischhandel sieht sich gut positioniert »


Brüssel - Mit Blick auf möglicherweise steigende Umweltanforderungen an die Landwirtschaft und nachgelagerten Wirtschaftszweige im Zuge des von der EU-Kommission geplanten Green Deal sieht sich der europäische Viehhandels- und Schlachtsektor „gut positioniert“.  weiter »
Green Deal - Investitionsprogramm 14.01.2020

Eine Billion Euro für die EU-Klimawende »


Straßburg - Investitionen für eine Billion Euro sollen bis 2030 die europäische Klimawende anschieben. Das Geld soll etwa zur Hälfte aus dem EU-Haushalt kommen, der Rest von den EU-Staaten und privaten Investoren.  weiter »
Bio-Boom - Green Deal 12.01.2020

Green Deal könnte Bio-Boom weiter anheizen »


Ede - Der Markt für Ökoprodukte in den Niederlanden dürfte in den kommenden zehn Jahren boomen und damit seinen Nischencharakter verlieren.  weiter »
Klimaschutzziele 12.12.2019

Von der Leyen ruft Klimarevolution aus »


Brüssel - Ursula von der Leyen sparte nicht mit großen Worten. «Wir geben dann unser Bestes, wenn wir mutig sind und das Ziel hoch stecken», sagte die EU-Kommissionschefin am Mittwoch im Europaparlament.  weiter »
Europa wann klimaneutral? 11.12.2019

Green Deal für klimaneutrales Europa bis 2050 »


Brüssel/Madrid - Die Europäische Union nimmt Anlauf, bis 2050 der erste «klimaneutrale» Kontinent der Erde zu werden.  weiter »
Bioenergie 06.12.2019

Wie sieht der Green Deal für Europa aus? »


Brüssel - Mit dem «Green Deal» für ein klimaneutrales Europa rollen auf die Bürger massive Veränderungen zu.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.