Agrarnachrichten: Grippewelle

Grippe-Fälle 2019 (c) gpointstudio - fotolia.com 30.10.2019

Wann startet die Grippewelle 2019? »


Erlangen - Zahlreiche Menschen haben sich in Bayern schon mit der Grippe angesteckt. Eine Welle ist bisher aber nicht in Sicht.  weiter »
Impfung (c) Adam Gregor - fotolia.com 24.10.2019

Gesundheitsministerin empfiehlt Grippeschutzimpfung »


Mainz - Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und die Landesärztekammer haben zur Grippeschutzimpfung aufgerufen.  weiter »
Erkältungszeit Es geht wieder los, die Erkältungssaison beginnt. Vielerorts wird geniest und gehustet. Jeder will sich die Krankheit möglichst ersparen. Dafür gibt es unzählige Tipps - die nicht alle helfen. (c) DoraZett - fotolia.com 20.10.2019

Faktencheck zu beliebten Erkältungsmythen »


Berlin - Herbst und Winter sind nicht nur die Hauptsaison für Erkältungen, sondern auch für altbewährte Ratschläge zu dem Thema.  weiter »
Impfung Mit dem Herbstwetter kommt auch die Grippe. Frühzeitige Impfung schützt vor schweren Infektionen. Gesundheitsämter und Hausärzte sind gewappnet. (c) Adam Gregor - fotolia.com 09.10.2019

Grippeschutzimpfung im Oktober und November empfohlen »


Güstrow - Im Oktober und November ist nach Angaben des Gesundheitsamtes des Landkreises Rostock der beste Zeitpunkt für die Grippeschutzimpfung.  weiter »
Grippeimpfung wann? Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden sollte. (c) Adam Gregor - fotolia.com 01.10.2019

Wie stark wird die kommende Grippewelle? »


Berlin - Mit einer harmlosen Erkältung lässt sich die Grippe nicht vergleichen, das belegen aktuelle Zahlen für die vorletzte Saison eindrucksvoll.  weiter »
Impfung (c) Adam Gregor - fotolia.com 25.09.2019

Rechtzeitig gegen Grippe impfen »


Kassel - Antibiotika sind gegen Grippeviren machtlos. Wer sich schützen will, dem empfiehlt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), sich rechtzeitig im Herbst impfen zu lassen. Die Kosten dafür tragen die gesetzlichen Krankenkassen.  weiter »
Keimübertragung? «Wasch dir die Hände.» Wie oft haben die Eltern damit genervt, als wir klein waren. Aber sie hatten doch recht. Über die Hände werden Erreger weitergegeben - und es geht nicht nur um Schnupfen. Vor allem in Praxen und Krankenhäusern ist das ein Thema. (c) Edyta Pawlowska - fotolia.com 29.04.2018

Ende des Handschlags? Tag der sauberen Hände »


München - Endlich - aus dem Wartezimmer vorgerückt zum Arzt. Doch der nimmt die ausgesteckte Hand nicht. Händeschütteln, so erklärte der Mediziner, sei besonders in Grippezeiten nicht angesagt.  weiter »
Grippewelle 2018 (c) vladimirfloyd - fotolia.com 14.03.2018

Grippewelle lässt Zahl der Blutspender einbrechen »


Leipzig / Berlin - Leere Spenderliegen und knappe Vorräte: Die Grippewelle macht sich bundesweit auch bei den Blutspendediensten bemerkbar.  weiter »
Grippewelle 2018 Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag. (c) vladimirfloyd - fotolia.com 04.03.2018

Grippewelle bringt Ärzte ans Limit »


München - Fieber, Husten, Schüttelfrost - die Symptome lassen nichts Gutes erahnen. Seit Wochen haben Grippe und Erkältung Deutschland nahezu flächendeckend im Griff - und die Wartezimmer landauf, landab.  weiter »
Grippe-Impfung Die Grippewelle rollt durch Deutschland. Wäre der offiziell empfohlene Impfstoff schon Standard, wäre sie wohl weniger groß. Doch bis die Kassen diese Impfung zahlen müssen, dauert es noch. (c) Tobilander - fotolia.com 28.02.2018

Bessere Grippe-Impfung könnte Grippewelle eindämmen »


Berlin - Zum Höhepunkt der Grippewelle in Deutschland fordert die Deutsche Stiftung Patientenschutz einen besseren Impfschutz der Bevölkerung.  weiter »
Influenza 2016 2017 ARE-Aktivität in den jeweiligen Kalenderwochen innerhalb von Deutschland. 10.04.2017

Grippewelle verlief relativ glimpflich »


Karlsruhe/Stuttgart - Atemwegsinfektionen gibt es bei uns das ganze Jahr, wobei in unseren Regionen der Winter die Hauptsaison für diese Gesundheitsstörungen ist, die unter dem Sammelbegriff „ARE“ (akuten Atemwegserkrankungen) zusammengefasst werden.  weiter »
Grippewelle 2017 (c) vladimirfloyd - fotolia.com 12.03.2017

Grippewelle größtenteils überstanden »


München - Bayerns Bürger können Taschentücher und Kräutertee allmählich im Schrank lassen: Die Grippewelle im Freistaat scheint beinahe ausgestanden.  weiter »
Grippewelle 2017 Aktivität der Atemwegserkrankungen 06.03.2017

Grippewelle flaut in Süddeutschland ab »


Karlsruhe/Stuttgart - Die akuten Atemwegserkrankungen (ARE) sind in der 8. Kalenderwoche 2017, wie bereits in den beiden Vorwochen, im gesamten Bundesgebiet zurückgegangen.  weiter »
Grippewelle 2017 (c) DoraZett - fotolia.com 12.02.2017

Bedarf von Erkältungsmitteln verdoppelt »


München - Die Erkältungs- und Grippewelle lässt den Absatz an rezeptfreien Mitteln alljährlich auf das Doppelte steigen.  weiter »
Grippewelle 2017 Update Deutlich zusehen: Die Ausbreitung der Atemwegserkrankungen in Deutschland gewinnt an Fahrt. Die Grippewelle der Saison 2016/17 hat in der 51. KW (3. Dezember-Woche) 2016 begonnen, während der Beginn in der Saison 2015/16 in der 2. Kalenderwoche war und bis Mitte April andauerte. (Quelle: Arbeitsgemeinschaft Influenza) 06.02.2017

Grippe-Welle 2017 fordert bereits 85 Tote »


Karlsruhe/Stuttgart - Wie im Artikel Grippewelle rollt an angekündigt, hier die neuesten Daten zu den akuten Atemwegserkrankungen (ARE) in Deutschland in der 4. Januarwoche 2017.  weiter »
Grippewelle (c) gpointstudio - fotolia.com 18.01.2017

Grippe-Erkrankungen nehmen weiter zu »


Hannover - Die Grippewelle hat jetzt Niedersachsen erreicht. In mehr als einem Viertel der vom Landesgesundheitsamt untersuchten Proben aus Arztpraxen seien in der vergangenen Woche Influenzaviren nachgewiesen worden, teilte das Gesundheitsministerium in Hannover am Mittwoch mit.  weiter »
Grippewelle 2016-2017 Die Grippewelle der Saison 2016/17 hat nach Definition der AGI in der 51. KW (3. Dezember-Woche) 2016 begonnen. (c) Arbeitsgemeinschaft Influenza 09.01.2017

Grippewelle rollt an »


Karlsruhe/Stuttgart - Grippe und grippale Infekte nehmen meist ab Januar deutlich zu. Wichtig ist aber die echte Grippe (Influenza) von den grippalen Infekten zu unterscheiden.  weiter »
Grippewelle 2016/17 Mit Sturmtief «Axel» scheint die Kälte dieser Tage förmlich in die Knochen zu kriechen. Manche niesen schon. Muss man eher eine Erkältung oder gar Grippe fürchten, wenn man durchgefroren ist? (c) vladimirfloyd - fotolia.com 06.01.2017

Grippewelle startet dieses Jahr sehr früh »


Berlin - Grippeviren greifen in diesem Winter einige Wochen früher um sich als in den beiden Jahren zuvor.  weiter »
Grippeschutzimpfung (c) Adam Gregor - fotolia.com 10.10.2016

Ministerium ruft zu Grippeschutzimpfung auf »


Dresden - Das sächsische Sozialministerium hat vor Beginn der neuen Grippesaison besonders das medizinische Personal zur Vorsorge aufgerufen.  weiter »
Blutverlust (c) proplanta 11.02.2016

Mangel an Blutkonserven durch Erkältungswelle »


Springe - Das Deutsche Rote Kreuz befürchtet angesichts der Erkältungswelle Versorgungsengpässe bei Blutkonserven.  weiter »
Grippeerkrankung (c) proplanta 30.01.2016

Grippewelle in Niedersachsen greift um sich »


Hannover - Die Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen.  weiter »
Gesunde Seehunde Das Seehund-Sterben im schleswig-holsteinischen Wattenmeer scheint beendet: Die tödliche Robben-Grippe ebbt langsam ab. Jetzt werden nur noch vereinzelt tote oder todkranke Robben an den Küsten gefunden. (c) proplanta 26.12.2014

Seehund-Bestand nach Grippewelle im Wattenmeer stabil »


Friedrichskoog / Tönning - Den Seehunden im Wattenmeer geht es wieder besser, die tödliche Grippe-Welle scheint beendet.  weiter »
Heuschnupfen (c) seite3 - fotolia.com 31.03.2013

Nach Erkältungswelle plagt Pollenflug die Menschen »


Offenbach/Freiburg - Kaum gehen Grippe- und Erkältungswelle zu Ende, plagt der Heuschnupfen zahlreiche Menschen.  weiter »
Kälte (c) proplanta 28.03.2013

Kälte verursacht hohe Heizkosten und viele Krankheitsfälle »


Berlin - Der lange Winter dürfte die Deutschen teuer zu stehen kommen. Minustemperaturen bis Ende März treiben die Heizkosten in die Höhe, lassen die Krankenstände steigen und bremsen den Verkehr aus.  weiter »
richtig Husten (c) proplanta 06.09.2010

Hygiene im Alltag schützt vor Viren und Bakterien »


Karlsruhe/Hohenheim - Die Ereignisse in der Mainzer Kinderklinik haben deutschlandweit eine Debatte über Krankenhaushygiene entfacht. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts weiß man um die Erreger dieser Infektionen in Hospitälern.  weiter »
Impfung (c) Tobilander - fotolia.com 12.04.2010

Reaktionen auf Schweinegrippe nicht überzogen »


Wien - Gerade noch mal gut gegangen oder reine Panikmache von Politik und Pharmaindustrie?  weiter »
Schweinegrippe-Welle  (c) Tobilander - fotolia.com 25.07.2009

Firmen wappnen sich gegen die Schweinegrippe-Welle »


Hamburg - Hunderte Reisende bringen derzeit die Schweinegrippe aus dem Urlaub mit - und stellen die deutschen Unternehmen vor nie dagewesene Probleme.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.