Agrarnachrichten: Grundwasser,

Hohe Nitratwerte im Grundwasser (c) proplanta 26.02.2020

Erhöhte Nitratwerte im Grundwasser: Hauptverursacher doch die Landwirtschaft? »


Berlin - Überhöhte Nitratwerte im Grundwasser stehen nach einer Datenanalyse des Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in klarem Zusammenhang mit landwirtschaftlicher Nutzung.  weiter »
Nitrateinträge Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut. Kommen sie großflächig auf den Prüfstand? (c) proplanta 01.02.2020

Düngebeschränkungen eingrenzen? Nitrat-Messnetz soll überprüft werden »


Berlin / Erfurt - Im Streit um strengere Düngeregeln für die Bauern wollen einige Bundesländer ihr Messstellennetz für Nitrat im Grundwasser überprüfen oder vergrößern. Bayern plant die Zahl der derzeit 600 Messpunkte mehr als zu verdoppeln.  weiter »
Grundwasser-Untersuchung NRW überprüft Messstellen für Nitratwerte im Grundwasser. (c) proplanta 30.01.2020

Messstellen für Nitratwerte im Grundwasser werden überprüft »


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen überprüft die Messstellen, die Nitratwerte im Grundwasser anzeigen.  weiter »
Wasserverbrauch An Wasser herrscht in NRW kein Mangel - noch nicht. Eine Große Anfrage der Grünen zur Wassernutzung bringt dennoch beunruhigende Ergebnisse. Drohen in NRW Probleme mit der Ressource Wasser? (c) proplanta 14.12.2019

Wasserverbrauch in NRW gesunken »


Düsseldorf - Der Wasserverbrauch in Nordrhein-Westfalen sinkt seit Jahren. Zugleich bildet sich als Folge von Hitze- und Dürreperioden aber auch immer weniger Grundwasser neu.  weiter »
Nitratbelastung Grundwasser Hamburg Hat Hamburg ein Problem mit der Nitratbelastung im Grundwasser? Umweltsenator Kerstan hatte das im November vor protestierenden Bauern angedeutet und die Landwirte dafür verantwortlich gemacht. Nun hat der Senat auf CDU-Anfrage die genauen Messwerte veröffentlicht. (c) proplanta 04.12.2019

Hamburg: Nitratbelastung im Grundwasser gering »


Hamburg - Die Nitratbelastung des Grundwassers in Hamburg und Umgebung liegt nach Angaben des Senats deutlich unter dem EU-weit vorgeschriebenen Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter.  weiter »
Regenfälle Der Herbstregen hilft: Grundwasserstände erholen sich langsam. (c) proplanta 03.11.2019

Grundwasserstände erholen sich dank Herbstregen »


Wiesbaden - Der viele Regen der letzten Wochen hat die Grundwasserstände in vielen Regionen Hessens wieder steigen lassen.  weiter »
Belastetes Wasser? Krebs, Darmerkrankungen, sinkende Fruchtbarkeit - die wenig bekannte Chemikalie PFC scheint äußerst schädlich für den Menschen zu sein. Was bedeutet das für die belasteten Böden und Gewässer in Bayern? (c) proplanta 01.11.2019

Angst vor giftiger Chemikalie in Bayern »


München - Möglicherweise krebsfördernde Chemikalien belasten an mehr Orten in Bayern den Boden oder das Grundwasser als bislang angenommen.  weiter »
Hohe Nitrateinträge (c) proplanta 13.10.2019

Hohe Nitrateinträge: EuGH stärkt Rechte der Wasserversorger »


Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von öffentlichen Wasserversorgern, öffentlichen Körperschaften wie Gemeinden als auch von Einzelpersonen zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigungen durch Nitrat aus landwirtschaftlichen Quellen gestärkt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.