Agrarnachrichten: Insekten

Streuobstwiese 19.10.2021

Bayern baut Förderung für Streuobstwiesen massiv aus »


München - Der Streit zwischen der Staatsregierung und den Umweltverbänden um den Schutz der Streuobstwiesen scheint vorerst beendet: Bis 2035 sollen 600 Millionen Euro in den Erhalt der ökologisch besonders wertvollen Baumbestände fließen.  weiter »
Insektenprotein 13.10.2021

Proteine aus Mehlwürmern: Spatenstich für Produktionshalle »


Roggentin - In Roggentin bei Rostock wird in den kommenden Monaten eine Halle für die Herstellung von Protein aus Mehlwürmern gebaut.  weiter »
Insektenschutz 12.10.2021

Landwirtschaft: Für Insekten derzeit schädlicher als Klimawandel? »


Würzburg - Insekten sind wichtig für das Überleben der Menschheit. Schließlich sorgen sie unter anderem dafür, dass Bäume und andere Pflanzen bestäubt werden.  weiter »
Insektenprotein 12.10.2021

Erster Spatenstich für Insektenmehl-Produktionsanlage »


Rostock - Das junge Rostocker Start-up-Unternehmen Inova Protein vergrößert sich und investiert in eine Produktionshalle.  weiter »
Streuobstwiese 19.08.2021

Streuobstwiesen: Thüringen unterstützt Artenschutzprojekt »


Erfurt - Mit mehr als einer halben Million Euro unterstützt das Umweltministerium ein Schutzprojekt für Streuobstwiesen in Thüringen.  weiter »
Insektenzählung 06.08.2021

Insektensommer: Nabu startet zweite Insekten-Zählphase »


Jena - Ein Schwalbenschwanz, vier Blaugrüne Mosaiklibellen und ein Grünes Heupferd: Wer in diesem Sommer noch keine Insekten gezählt hat, kann das ab Freitag machen.  weiter »
Insektenzählen 02.08.2021

Insektenzählaktion von Naturschützern geht in die zweite Runde »


Wetzlar - Vom Marienkäfer zur Ackerhummel: Der Naturschutzbund (Nabu) Hessen ruft mit der Aktion «Insektensommer» alle Bürger zur Zählung von Sechsbeinern auf.  weiter »
Insektenvielfalt 23.07.2021

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich »


Markt Indersdorf - Naturbelassene Randstreifen an Gewässern tragen erheblich zur Insektenvielfalt bei.  weiter »
Insektenschutzgesetz 25.06.2021

Bundesrat billigt Insektenschutzpaket mit Glyphosat-Ausstieg »


Berlin - Der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft wird zum Schutz bedrohter Insekten weiter eingeschränkt.  weiter »
Insektenschutzgesetz vertagt 11.06.2021

Umstrittenes Gesetz zum Schutz von Insekten erneut vertagt »


Berlin - Der vor allem bei Bauern umstrittene Gesetzentwurf zum Insektenschutz wird anders als ursprünglich geplant auch in dieser Woche nicht vom Bundestag beraten.  weiter »
Insektenzählen 2021 04.06.2021

Bundesweit Insekten zählen: Aktion von Naturschützern gestartet »


Berlin - Naturschützer haben wieder eine Zählaktion zu Insekten gestartet: Von diesem Freitag an bis 13. Juni sind Menschen bundesweit dazu aufgerufen, in Gärten, Parks, an Flüssen oder anderswo in der Natur eine Stunde lang Käfer, Fliegen, Bienen und allgemein Sechsbeiner zu zählen.  weiter »
Insektenzählung 2021 28.05.2021

Nabu ruft zum Mitzählen von Sechsbeinern auf »


Mainz - Ob Steinhummel, Florfliege oder Lederwanze: Der Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz ruft mit der Aktion «Insektensommer» alle Bürger zur Zählung von Krabbeltieren auf.  weiter »
Mehlwürmer 05.05.2021

Mehlwürmer in EU als Lebensmittel zugelassen »


Brüssel - Erstmals hat ein Insekt in der Europäischen Union die Zulassung als Lebensmittel erhalten.  weiter »
Schadschmetterling? 22.04.2021

Kommen mit dem Klimawandel vermehrt Schadschmetterlinge ins Land? »


Karlsruhe - Der Baumwollkapselwurm ist nicht gerade ein Gourmet oder wählerisch. Tabak, Zuckererbsen, Artischocken und Mais stehen zum Beispiel auf seinem Speiseplan.  weiter »
Biene 04.03.2021

Wie viel ist die Bestäubungsleistung von Bienen wert? »


Stuttgart - Millionen von Arbeitskräften verrichten ihr Tagewerk weitgehend still und leise, ohne Bezahlung und jeglichen Gewerkschaftsvertreter. Dennoch ist der volkswirtschaftliche Nutzen von Insekten immens.  weiter »
Insektenschutzgesetz 09.02.2021

Insektenschutzgesetz bringt Bauern gegen Berlin auf »


Hannover/Berlin - Zähes Ringen um einen Kompromiss beim Insektenschutz und Einsatz von Chemie auf dem Acker: Das dazu von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vorgelegte Gesetz, das an diesem Mittwoch im Kabinett beschlossen werden soll, sorgt nicht nur seit langem für Zoff mit Agrarministerin Julia Klöckner (CDU).  weiter »
Insektenschutz-Gesetz 05.02.2021

Insektenschutz: Steigt Druck der Bauern auf Schulze und Bund? »


Stuttgart / Berlin / Hannover - Im Streit um ein Gesetzpaket zum Insektenschutz erhöhen die Bauern sowie mehrere Agrarminister der Union den Druck auf Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und schalten das Kanzleramt ein.  weiter »
Insektenfreundliche Blühflächen 03.02.2021

Mehr Lebensraum für Insekten: Landwirte als Artenschützer? »


Dresden - Sachsen will Bauern finanziell unterstützen, wenn sie auf Flächen die Lebensbedingungen von Insekten verbessern.  weiter »
Insektenzucht InnovaFeed 29.11.2020

Größte Insektenzuchtanlage der Welt soll in den USA entstehen »


Paris/Chicago - Das auf Insektenprotein für die Tierernährung spezialisierte französische Unternehmen InnovaFeed will gemeinsam mit dem US-amerikanischen Agrarkonzern Archer Daniels Midland Company (ADM) die weltweit größte Insektenzuchtanlage errichten.  weiter »
Insektenschwund Schwebfliege 29.10.2020

Vogelkundler alarmiert: Insektensterben massiver als gedacht? »


Stuttgart - Vogelkundler und Insektenforscher aus Baden-Württemberg warnen eindringlich vor einem drastischen Insektensterben und legen als Beleg eine neue Studie von der Schwäbischen Alb vor.  weiter »
Gebietsfremde Arten in Europa 02.10.2020

Steigt die Zahl gebietsfremder Arten in Europa? »


Frankfurt/Main - Krebse, Pilze und vor allem Insekten: Die Anzahl sogenannter gebietsfremder Tier- und Pflanzenarten wird Berechnungen von Forschern zufolge bis Mitte des Jahrhunderts weltweit um mehr als ein Drittel ansteigen.  weiter »
Artenvielfalt Brachflächen 26.08.2020

Gibt es genug Brachflächen im Südwesten? »


Stuttgart - Seit dem Jahr 2010 haben sich die Brachflächen im Südwesten verdoppelt. Mittlerweile gebe es rund 30.000 Hektar, das entspreche der Größe von 42.000 Fußballfeldern, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.  weiter »
Insektenschutz-Gesetz Julia Klöckner 24.08.2020

Insektenschutz-Gesetz: Verärgert Ministerin Klöckner das Umweltministerium? »


Berlin - Das geplante Gesetz zum Insektenschutz sorgt für Streit zwischen Landwirtschafts- und Umweltministerium.  weiter »
Insektenschutz Thüringen 09.08.2020

Vier Millionen Euro gegen das Insektensterben »


Erfurt - Thüringen will in diesem Jahr mit rund vier Millionen Euro Fördergeld dem Insektensterben entgegenwirken.  weiter »
Sandmücke Rheinland-Pfalz 08.08.2020

Gefährlicher Plagegeist: Sandmücke verbreitet sich in Rheinland-Pfalz »


Ludwigshafen - Sandmücken als potenzielle Überträger der Krankheit Leishmaniose dringen Forschern zufolge weiter nach Norden vor.  weiter »
Neues Insektenschutz-Gesetz 05.08.2020

Weniger Licht und Gift für mehr Insektenschutz »


Berlin - Es ist ein ganzes Paket von neuen Regeln, das das Insektensterben in Deutschland stoppen soll: draußen keine Lichtfallen mehr, ein Verbot von Himmelsscheinwerfern im Frühjahr und im Herbst, mehr Schutzzonen und ausreichend Abstand zwischen Gewässern und Pestiziden.  weiter »
Insektenfreundliche Blühflächen 13.07.2020

Hessen: Zwei Millionen Euro für insektenfreundliche Blühflächen »


Wiesbaden - Bunte Blumen für Insekten: Auf und an Hessens Feldern wächst die Zahl von Blühflächen, die der Artenvielfalt dienen sollen.  weiter »
Insektenfreundlichkeit 12.07.2020

Lässt die EU-Politik wildlebende Bestäuber im Stich? »


Luxemburg - Der Schutz für Wildbienen, Schmetterlinge und andere wildlebende Bestäuber läuft aus Sicht des Europäischen Rechnungshofs zum Großteil ins Leere.  weiter »
Schmetterling Artenschwund 11.07.2020

Dürre, Gift und Schottergärten: Schmetterlinge werden weniger »


München - Schmetterlinge sind das Sinnbild für Leichtigkeit, Sommer, Schönheit. Im Sonnenschein flattern sie von Blüte zu Blüte - ein Wunder der Natur.  weiter »
Insektenschutz 16.04.2020

Glyphosat und Co.: Umweltschützer fordern Tempo beim Insektenschutz »


Berlin - Umweltschützer fordern von der Bundesregierung mehr Tempo beim Insektenschutz.  weiter »
Heuschreckenplage Ostafrika 2020 23.03.2020

Heuschrecken in Ostafrika: Schlimmste Plage seit Jahrzehnten »


Archers Post - Gräser, Büsche und Akazienbäume bedecken die Landschaft Samburus. Heuschrecken sind keine zu sehen.  weiter »
Bienenfreundliche Gärten 21.03.2020

Bienenfreundliche Gärten und Balkone im Trend »


Frankfurt/Main - Die Gärtnereien bereiten sich auf die neue Saison vor und reagieren auf die wachsende Insektenfreundlichkeit der Hessen.  weiter »
Heuschrecke 09.03.2020

Stärkerer Kampf gegen Heuschreckenplage angemahnt »


Berlin - Die sich in Ostafrika ausbreitende Heuschreckenplage bereitet der Bundesregierung und Hilfsorganisationen wegen der Gefahr einer neuen Hungersnot zunehmend Sorgen.  weiter »
Insektensterben 16.01.2020

Insektensterben nicht nur Sache der Bauern »


Berlin - Der Einsatz gegen das Insektensterben ist aus Sicht des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nicht nur Sache der Bauern.  weiter »
Insektenschutz 14.10.2019

Insekten und Spinnen gehen in Winterpause »


Hamburg - In der Natur laufen die Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit. Insekten und Spinnen suchen nach geeigneten Winterquartieren.  weiter »
Volksinitiative Insektenschutz 16.04.2019

Weitere Volksinitiative zum Insektenschutz gestartet »


Potsdam - In Brandenburg haben Umwelt- und Naturschutzverbände am Montag damit begonnen, Unterschriften für eine Volksinitiative zum Schutz von Insekten zu sammeln.  weiter »
Insektenschutz 14.03.2019

Mehr Insektenschutz in der Landwirtschaft gefordert »


Berlin - Ein Jahr nach Amtsantritt der Bundesregierung fordert der BUND schnelle Fortschritte beim Insektenschutz in der Landwirtschaft.  weiter »
Wespen 27.10.2018

Insektenschwemme durch langen Sommer »


Frankfurt/Mainz - Die aktuelle Insektenschwemme in vielen Häusern und Wohnungen in Hessen und Rheinland-Pfalz ist aus Expertensicht Folge des ungewöhnlich warmen Sommers.  weiter »
Bienenschutz 11.10.2018

Insektenschutz-Vorschläge von Umweltministerin Schulze »


Berlin - Für den Schutz von Bienen und anderen Insekten will Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) künftig mehr Geld ausgeben und die Regeln fürs Düngen und den Pestizideinsatz verschärfen.  weiter »
Insektenschutz 11.10.2018

Grünes Band für Insekten »


Schwerin - Insekten sollen in Mecklenburg-Vorpommern bald bessere Lebensbedingungen finden.  weiter »
Wespe 19.08.2018

Gutes Jahr für Wespen und Hornissen »


Potsdam - Zurzeit gibt es vermehrt Meldungen zu Wespen- und Hornissennestern. In diesem Frühjahr konnten viele Wespen- und Hornissenköniginnen aus ihrer Winterruhe erwachen und mit der Nestgründung beginnen.  weiter »
Hornisse 13.08.2018

Viele Wespen aber keine Plage »


Veitshöchheim - Viele Menschen haben im Moment das Gefühl, dass besonders viele Wespen unterwegs sind - und das auch noch ungewohnt aggressiv. Damit haben sie nicht ganz unrecht.  weiter »
Mückensammlung 11.08.2018

Mückensammlung durch Dürre erschwert »


Berlin - Die lange Trockenheit in Berlin erschwert die Forschung einer Berliner Biologin zu Stechmücken in der Hauptstadt.  weiter »
Artenvielfalt 30.07.2018

Regionale Unterschiede beim Insektensterben »


Frankfurt / Müncheberg - Die Zahl der Insekten schwindet auch in Hessen - die Entwicklung hängt aus Expertensicht aber auch mit der Region zusammen.  weiter »
Wespenplage 07.07.2018

Wespenplage: So sollte man sich verhalten »


Koblenz - Wegen des warmen Frühjahrs erwartet die Aufsichtsbehörde SGD Nord in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz eine Wespenplage.  weiter »
Artenschutz in Bayern 12.06.2018

Neuer Lebensraum für bedrohte Insekten in Bayern »


München - Bayern will mit einem neuen Artenschutzzentrum und einem Maßnahmenpaket für Grünflächen etwas gegen das Aussterben von Insekten und anderen Tieren sowie Pflanzen unternehmen.  weiter »
Agrarzahlungen 01.06.2018

Umbau der Agrarsubventionen gefordert »


Berlin - Das Bundesamt für Naturschutz fordert einen radikalen Umbau der milliardenschweren EU-Förderung an die Bauern.  weiter »
Insektenweide 04.04.2018

Staatsforsten schaffen mit Blumenwiesen Lebensraum für Insekten »


Regensburg - Die Bayerischen Staatsforsten wollen mit neu angelegten Blumenwiesen Lebensraum für Bienen, Hummeln, Käfer und Schmetterlinge schaffen.  weiter »
Stechmücke 23.03.2018

Mücken warten auf feucht-mildes Wetter »


Müncheberg / Greifswald - Wer gehofft hat, der wochenlange Frost werde dafür sorgen, dass es in diesem Jahr weniger Mücken gibt, wird enttäuscht sein.  weiter »
Stechmücke 28.02.2018

Frost kann Stechmücken nichts anhaben »


Müncheberg - Frostiger Winter, weniger Mücken im Sommer? Das sei hartnäckiger Aberglaube - und falsch, sagte die Biologin Doreen Walther vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) im brandenburgischen Müncheberg.  weiter »
Heuschrecke auf den Teller? 20.01.2018

Grüne Woche: Insekten probeessen »


Berlin - Für die Esser ist es eine Geschmacksfrage, den Herstellern geht es ums Geschäft.  weiter »
Proteinquelle Insekten 17.01.2018

Insekten als Proteinquelle führen zu mehr Emissionen »


Berlin - Sind nachhaltige Produktivitätssteigerungen in Bezug auf die Proteinversorgung zukünftig möglich oder werden wir uns bald von Insekten ernähren müssen?  weiter »
Krabbeltiere 11.11.2017

Zusammenleben von Mensch und Insekt »


San Francisco / Kopenhagen - Gruseln Sie sich vor kleinen Krabbeltieren und wohnen im Erdgeschoss? Dann sollten Sie jetzt ganz stark sein.  weiter »
Streuobstwiesen 04.11.2017

Besserer Schutz für Insekten geplant »


Stuttgart - Die Landesregierung will dem dramatischen Insektensterben Einhalt gebieten.  weiter »
Insektensterben 19.10.2017

Insekten schwinden dramatisch »


Krefeld - Insekten bestäuben Obstbäume und Gemüsepflanzen. Sie zersetzen Aas, Totholz oder Kot. Zudem sind sie für viele andere Tiere eine unverzichtbare Nahrungsquelle.  weiter »
Bienenweide 12.07.2017

Sachsen-Anhalt will Lebensraum für Wildbienen schaffen »


Derenburg / Berlin - Rund um Derenburg im Harz soll sich die stark gefährdete Wildbiene künftig wieder wohler fühlen.  weiter »
Bio-Klebstoffe aus Zecken? 11.03.2017

Zukunft der Klebstoffe lässt sich von Natur inspirieren »


Wien - Den Klettverschluss kennt jeder. Auch Saugnäpfe sind aus Badezimmern kaum mehr wegzudenken. Die natürlichen Vorbilder dafür: die Widerhaken der Großen Klette und die Tentakel von Tintenfischen.  weiter »
Insekten essen 13.09.2016

Grillen auf dem Teller »


Magdeburg / Baruth - Heinrich Katz greift in einen großen Sack mit getrockneten Larven und steckt sich einige in den Mund - wie zum Beweis für die Harmlosigkeit der Krabbeltiere.  weiter »
Tierisches Eiweiß 25.05.2016

Insekten als Lebensmittel der Zukunft? »


Berlin - Die möglichen gesundheitlichen Risiken durch Insekten als Lebens- und Futtermittel sollten besser erforscht werden. Aus diesem Grund veranstaltet das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) am 24. Mai 2016 in Berlin das BfR-Symposium „Insekten als Lebens- und Futtermittel – Nahrung der Zukunft?".  weiter »
Insekten auf den Tisch 16.04.2016

Insekten lecker zubereitet »


Phnom Penh - Wenn die erste Grille mit ihren zarten Flügeln im siedenden Fett landet, zischt es laut. Bei 15, 20 Insekten schäumt das Öl dann richtig auf.  weiter »
Hopper Burger 13.03.2016

So schmecken Insektenburger »


Brüssel - Insekten zu essen ist für Milliarden Menschen auf der Welt ganz normal.  weiter »
22.02.2016

Deutsche lehnen Insekten als Nahrungsmittel ab »

Snack-Insects (c) Folke Dammann
Burger aus Larven? 13.02.2016

Start-up setzt auf Insektenburger aus Käferlarven »


Osnabrück - Zwei Jungunternehmer aus Deutschland wollen Insekten als Nahrungsmittel groß herausbringen: Max Krämer und Baris Özel haben einen Burger auf Insektenbasis entwickelt.  weiter »
Krabbeltiere im Haushalt 23.01.2016

Allerlei Krabbeltiere leben in Wohnungen »


Raleigh - Das dürfte nicht jedem gefallen: In einem einzelnen Haushalt sind im Mittel etwa 100 verschiedene Arten von Krabbeltieren unterwegs - zumindest in den USA.  weiter »
Wenig Mücken 2015 15.06.2015

Trockenheit macht Mücken den Garaus »


Düsseldorf - Die Umweltschutzorganisation NABU erwartet, dass im Sommer verhältnismäßig wenig Mücken in Nordrhein-Westfalen durch die Luft surren.  weiter »
Schädling auf Raps 19.03.2015

Nach mildem Winter befürchten Landwirte mehr Schädlinge »


Potsdam - Die Brandenburger Landwirte bereiten derzeit die Frühjahrsaussaat vor. Zum kalendarischen Frühlingsbeginn sind einige sogar schon dabei und bringen Sommergetreide in den Boden.  weiter »
Blattläuse 17.03.2015

Auch milder Winter kann Schadinsekten dezimieren »


Braunschweig - Ein warmer Winter wie in diesem Jahr bedeutet nicht zwangsläufig eine besonders hohe Zahl von Schadinsekten.  weiter »
Kleine Helfer 07.12.2014

Insekten räumen in New York auf »


Raleigh - Insekten und andere Krabbler spielen als Straßenreiniger eine wichtige Rolle.  weiter »
Beweidung mit Rindern 27.09.2014

Artenvielfalt von Grünland durch Rinder erhöhen »


Göttingen - Weidende Rinder beeinflussen die Artenvielfalt des Grünlandes maßgeblich. Das konnten Wissenschaftler der Universität Göttingen in einem Langzeitexperiment auf altem Dauergrünland nachweisen.  weiter »
Gesunde Honigbiene 02.07.2014

Landesregierung in Baden-Württemberg will Bienensterben stoppen »


Stuttgart - Die Landesregierung will dem Bienensterben im Südwesten Einhalt gebieten. "An vielen Orten ist die Zahl der Bienen in den vergangenen Jahren zurückgegangen."  weiter »
Maden 02.02.2014

Internethandel mit Speiseinsekten lukrativ »


Aukrug / Witzeeze - Heuschrecken oder gar Würmer auf dem Teller? Was bei vielen Menschen Ekel hervorruft, ist für zwei Kleinunternehmer aus Norddeutschland normal.  weiter »
Leckere Insekten 30.12.2013

Ess-Insekten: knackige und nahrhafte Delikatessen »


Paris - In einer unscheinbaren Halle züchtet der Jungunternehmer Cédric Auriol aus Toulouse Abermillionen von Insekten für den menschliches Verzehr - nach eigenen Angaben als erster in Europa.  weiter »
Insekten als Porteinlieferant 27.10.2013

Insekten im Futtertrog »


York - Die Verwendung von Insekten als alternative Eiweißquelle in der Tierernährung will das von der EU geförderte Projekt „PROteINSECT“ voranbringen.  weiter »
Insekten 12.08.2013

Insekten beherbergen ungeahnte Naturstoff-Bibliothek »


Gießen - Das große Krabbeln gehört zum Forschungsalltag des Gießener Professors Andreas Vilcinskas.  weiter »
Insekten 14.05.2013

Mit Käfern und Heuschrecken den Welthunger bekämpfen »


Rom - Leckere Libellen, Grillen vom Grill, dazu geröstete Käfer oder ein Zikaden-Barbecue - steht all das auf dem Speiseplan der Zukunft?  weiter »
Ameisen 05.02.2013

Saubere Antennen für besseren Geruchssinn »


Washington / Raleigh - Insekten können mit geputzten Antennen besonders gut ihre Umwelt wahrnehmen.  weiter »
Kiefern 05.01.2013

Forstschädlinge trotzen mildem Winter »


Eberswalde - Auf den derzeit milden Winter reagieren Forstschädlinge in den märkischen Wäldern ganz verschieden.   weiter »
Wissenschaftler 28.07.2012

Nahrungsmangel bei Motten sorgt für fitten Nachwuchs »


London - Schlecht genährte Mütter produzieren gesündere Nachkommen.  weiter »
Stechmückenlarve 22.07.2012

Experten bekämpfen Mückenplage im nassen Sommer »


Waldsee - Mehr Regen, mehr Mücken: Starke Regenfälle, Hochwasser und schwüle Temperaturen haben zu einer explosionsartigen Vermehrung der Mückenlarven geführt.  weiter »
Heuschrecke 14.07.2012

Heuschrecken-Geschäft boomt »


Khon Kaen - Sie schmecken ein wenig wie kross gebackene Krabben und werden mit Zitronengras und viel Chili gewürzt: Heuschrecken, in Öl gekocht, auf den Märkten von Thailand.  weiter »
Straßenlaternen 23.05.2012

Insekten am Boden werden von Straßenlaternenlicht beeinflusst »


London - Das Licht der Straßenlampen lockt nicht nur Millionen fliegender Insekten ins Verderben, es verändert auch das Leben der Kleintiere am Boden.  weiter »
Weidegang 01.05.2012

Agrarminister warnt vor Kriebelmücken »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat die Nutztierhalter davor gewarnt, ihre Viehherden zu früh auf die Weiden zu treiben.  weiter »
Blattläuse 27.08.2011

Der Appetit der Allesfresser »


Monheim/Rhein - Sie knabbern an Wurzeln und Stängeln, saugen an Blattadern und übertragen Pflanzenkrankheiten: Insekten setzen unterschiedliche Werkzeuge ein, um an die Nährstoffe in den Gemüse, Obst oder Getreide zu kommen.  weiter »
Honigbiene 20.01.2011

Tagung über den Schutz von Insekten »


Wien - Am Donnerstag, 3. Februar, findet in der Landwirtschaftskammer Österreich in der Schauflergasse in Wien zwischen 8.30 und 16.30 Uhr eine Tagung statt, die sich der Bedeutung und Förderung von bestäubenden Insekten in der Landwirtschaft widmet.  weiter »
Neue Lebensgemeinschaften durch Klimawandel 13.12.2010

Klimawandel führt zu neuen Lebensgemeinschaften und bedroht Spezialisten »


Cambridge/ Halle (Saale) - Forscher legen Zusammenfassung zu den Auswirkungen von Klimawandel und invasiven Arten auf Bestäubung vor.  weiter »
Großer Schillerfalter 12.12.2010

Der Große Schillerfalter ist Schmetterling des Jahres 2011 »


Berlin - Die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben den Großen Schillerfalter (Apatura iris) zum Schmetterling des Jahres 2011 gekürt.  weiter »
Asiatischer Marienkäfer 29.11.2010

Der Asiatischer Marienkäfer, ein Einwanderer mit außergewöhnlichem Krankheits-Schutzschild »


Dossenheim - Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts vergleichen Abwehrmechanismen von einheimischem und invasivem Marienkäfer.  weiter »
Insekten auf der Speisekarte 16.11.2010

Larven und Termiten - Die Speisekarte von morgen? »


Rom - Es mag abenteuerlich klingen, doch Ernährungsfachleute wollen mehr proteinreiche Insekten auf die Teller bringen.  weiter »
Ameise 08.11.2010

Große Kerbameise ist Insekt des Jahres 2011 »


Berlin - Die Große Kerbameise ist das Insekt des Jahres 2011.  weiter »
Schnecken und Insekten fördern schwache Pflanzen 12.08.2010

Schnecken und Insekten fördern schwache Pflanzen »


Halle - Schnecken, die natürlichen Feinde aller Gärtner, sind auch sehr nützlich für einige Pflanzen.  weiter »
Wespe 09.08.2010

Naturschützer: Bei Wespen gelassen bleiben »


Wetzlar - Wespen sind nervig, aber nicht gefährlich.  weiter »
Wespe 08.08.2010

Keine Angst vor Arbeiterinnen am Kaffeetisch! »


Hamburg - Das Leben der Arbeiterinnen ist hart! Wespen schleppen unermüdlich Insekten wie Fliegen, Mücken und Motten ins Nest, um damit die Larven-Brut zu füttern.  weiter »
Wieder mehr Stechmücken am Bodensee 06.07.2010

Wieder mehr Stechmücken am Bodensee »


Radolfzell - Erstmals seit mehreren Jahren gibt es in dieser Saison wieder mehr Stechmücken am Bodensee.  weiter »
Nützlinge schützen 05.05.2010

Nützlinge schützen »


Wädenswil - Unter den Insekten und Spinnentieren finden sich Schädlinge wie Nützlinge. Letztere verrichten kostenlos Arbeit im Wert von vielen Millionen Franken.   weiter »
Maikäfer 30.04.2010

In Bayern brummt’s - viel Glück bei der Maikäfer-Suche! »


Freising - Der Mai steht unmittelbar vor der Tür - da stellt sich die Frage, wie es um den berühmten Frühlingsboten Maikäfer steht.   weiter »
Mut zu mehr Wildnis im Garten 25.04.2010

Mut zu mehr Wildnis im Garten »


Hamburg - Schmetterlinge haben jetzt endlich wieder Saison. Pünktlich mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen sind sie unterwegs.  weiter »
Schabe 18.04.2010

Windtunnel für Insektenforschung »


Jena - Um den Geruchssinn von Insekten genauer erforschen zu können, haben Jenaer Wissenschaftler am Donnerstag zwei neue Windkanäle in Betrieb genommen.  weiter »
Heuschrecke 15.04.2010

Heuschrecken fressen Ernte in Australien »


Sydney - Erst die Dürre, jetzt die Heuschrecken: seit in Südostaustralien nach zehn Jahren endlich der ersehnte Regen fällt, bedroht eine Insektenplage die Ernten der Bauern.  weiter »
Schabe 07.04.2010

Jede Masche zählt - Qualitätsstandards für Schutznetze gegen Insekten »


Wädenswil - Schutznetze bewahren landwirtschaftliche Kulturen vor gefräßigen Insekten, aber auch Menschen in Malaria-Gebieten vor krankheitsübertragenden Mücken.  weiter »
Tödliche Toxine : Wie Bakterien Insekten ausschalten 29.03.2010

Tödliche Toxine : Wie Bakterien Insekten ausschalten »


Bonn - Gegen Insektenlarven verbünden sich Fadenwürmer der Gattung Heterorhabditis und das Bakterium Photorhabdus luminescens mit tödlicher Effizienz.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.