Agrarnachrichten: Kohleausstieg

Energiepolitik 02.09.2020

Entschädigung für Kohleausstieg verzerrt den Wettbewerb »


Brüssel - Der Ökostromanbieter Greenpeace Energy will die von der Bundesregierung geplanten Entschädigungen beim Kohleausstieg mit einer Beschwerde bei der EU-Kommission stoppen.  weiter »
Kohleausstieg 27.08.2020

Umbau der Kohleregionen: Wann fließt das erste Geld? »


Berlin - Der milliardenschwere Strukturwandel in den Kohleregionen soll bald mit ersten Projekten beginnen.  weiter »
RWE Kohleentschädigungen 22.08.2020

Kohleentschädigungen: RWE will nicht warten »


Essen/Hamburg - Der Energiekonzern RWE hat vor Verzögerungen bei den Entschädigungszahlungen für das vorzeitig Abschalten von Braunkohlekraftwerken gewarnt.  weiter »
Steag Eilantrag Kohleausstieg 19.08.2020

Kohleausstieg: Stromerzeuger Steag scheitert mit Eilantrag »


Karlsruhe - Der Essener Energiekonzern Steag ist mit seinem Versuch gescheitert, vor dem Bundesverfassungsgericht höhere Entschädigungen beim Kohleausstieg durchzusetzen.   weiter »
Ausstieg aus Steinkohleverstromung gestartet 04.08.2020

Verfahren zum Ausstieg aus Steinkohleverstromung gestartet »


Bonn - Die Bundesnetzagentur hat das Verfahren zum Ausstieg aus der Steinkohleverstromung gestartet.  weiter »
Gesetz zum Kohleausstieg 31.07.2020

Stromerzeuger Steag bringt Kohleausstieg vor das Verfassungsgericht »


Essen - Das Bundesverfassungsgericht soll das Gesetz zum Kohleausstieg überprüfen.  weiter »
Siemens 10.07.2020

Siemens-Auspaltung durch Aktionäre gebilligt »


München - Der Weg für die Eigenständigkeit des Siemens-Energiegeschäfts ist frei. Die außerordentliche Hauptversammlung hat die Abspaltung von Siemens Energy vom Konzern mit deutlicher Mehrheit abgenickt.  weiter »
Kohleenergie 08.07.2020

EU-Kommission hält früheren Kohleausstieg in Deutschland für möglich »


Brüssel - Die EU-Kommission erwartet, dass Deutschland schneller aus der Kohle aussteigt als angekündigt.  weiter »
Kohleenergie 04.07.2020

Kohleausstieg bis 2038 endgültig beschlossen »


Berlin - Deutschland steigt bis spätestens 2038 schrittweise aus der Kohle aus. Bundestag und Bundesrat stimmten am Freitag zwei zentralen Gesetzen zu.  weiter »
Kohleausstieg 03.07.2020

Fossiles Zeitalter in Deutschland geht zu Ende »


Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat den geplanten Kohleausstieg in Deutschland als historisches «Generationenprojekt» bezeichnet.    weiter »
Kohleverstromung 02.07.2020

Kohleausstieg zum Greifen nah »


Potsdam - Am Freitag soll der geplante Kohleausstieg bis spätestens 2038 durch Bundestag und Bundesrat beschlossen werden - vor der Entscheidung hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) noch einmal an die Verantwortung der Gremien appelliert, die nötigen Gesetze zu verabschieden.  weiter »
Kohleausstieg Deutschland 30.06.2020

Ist der Weg frei für den Kohleausstieg? »


Berlin - Der Weg für den geplanten Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038 ist frei. Die schwarz-rote Koalition erzielte bei letzten strittigen Fragen einen Kompromiss.  weiter »
Kohleenergie 02.06.2020

Datteln 4 nimmt Betrieb auf - Umweltschützer protestieren »


Datteln - Das Kraftwerk Datteln 4 im nördlichen Ruhrgebiet ist nun offiziell am Netz - und das löst weiterhin starke Proteste von Klimaaktivisten aus.  weiter »
Kohleenergie 23.05.2020

Breite Front für Nachbesserung der Kohleausstiegs-Pläne »


Berlin - Gewerkschaften, Wirtschaftsverbände sowie Unternehmen haben die Bundesregierung zu Nachbesserungen an den Plänen zum Kohleausstieg aufgefordert.  weiter »
Kohleabbau 03.05.2020

Streit um Braunkohle-Tagebau von RWE geht weiter »


Düsseldorf - Nach einer Pause wegen Corona-Epidemie haben Anwohner am Tagebau Garzweiler den Kampf um den Erhalt ihrer fünf bedrohten Dörfer wieder aufgenommen.  weiter »
Kohleenergie 20.01.2020

Nach Kohle-Einigung stehen die Zeichen weiter auf Konflikt »


Düsseldorf - Nach der Kohle-Einigung zwischen Bund, Ländern und Energiekonzerne stehen die Zeichen im Rheinischen Revier weiter auf Konflikt.  weiter »
Kohleenergie 15.01.2020

Warum sind die Verhandlungen um den Kohleausstieg so zäh? »


Berlin - Keine zwei Wochen bis zum Jahrestag - dann ist es ein Jahr her, dass die Kohlekommission sich in einer Marathon-Sitzung auf den Kohleausstieg bis spätestens 2038 verständigt hat.  weiter »
Aus für Kohleenergie 12.01.2020

Finanzspritze für deutsche Kohleregionen geplant »


Brüssel - Bei der Klimawende können deutsche Kohleregionen wie die Lausitz oder das Rheinland auf EU-Finanzhilfen hoffen.  weiter »
Kohleenergie 11.01.2020

Einigung über Milliarden-Entschädigungen im Kohleausstieg möglich »


Berlin - Zum geplanten Kohleausstieg in Deutschland rückt eine Einigung über milliardenschwere Entschädigungen für Betreiber von Braunkohlekraftwerken näher.  weiter »
Kohleenergie 27.12.2019

Deutlich weniger Strom aus Kohle produziert »


Essen - Die Bundesregierung ringt noch mit den Stromkonzernen um die Bedingungen für Zeitpunkt und Reihenfolge der Stilllegung von Steinkohlekraftwerken.  weiter »
Kohlenergie 24.12.2019

Warnung vor weiterer Verzögerung beim Kohleausstiegsgesetz »


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) fordert von der Bundesregierung, das Kohleausstiegsgesetz nicht länger zu verzögern.  weiter »
Kohleenergie 16.12.2019

Warnung vor Kohle-Aus ohne Entschädigung »


Berlin - Die Wirtschaft hat den Kurs der Bundesregierung beim Kohleausstieg scharf kritisiert und vor entschädigungslosen gesetzlichen Stilllegungen von Kohlekraftwerken gewarnt.  weiter »
Kohleenergie 15.12.2019

Kurs zum Kohleausstieg erntet Kritik »


Berlin - Die Wirtschaft hat den Kurs der Bundesregierung beim Kohleausstieg scharf kritisiert. Die Hauptgeschäftsführerin des Energieverbandes BDEW, Kerstin Andreae, sieht den Konsens in der Kohlekommission in Gefahr.  weiter »
Abstandsregel für Windräder 15.11.2019

Abstandsregel für Windräder: Kompromiss nicht in Sicht »


Berlin - In der schwarz-roten Koalition ist ein offener Streit über schärfere Regeln zum Abstand zwischen Windrädern und Wohnhäusern ausgebrochen.  weiter »
Kohleausstieg 30.09.2019

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz »


Grevenbroich / Jänschwalde - Im Rheinischen Revier und in der Lausitz werden für den Klimaschutz zwei Braunkohle-Kraftwerksblöcke abgeschaltet.  weiter »
Kohleenergie 22.09.2019

Deutschland tritt Allianz der Kohleausstiegsländer bei »


Berlin - Deutschland tritt an diesem Sonntag der internationalen Allianz für den Kohleausstieg bei.  weiter »
Diesel-Ausstieg? 05.09.2019

Folgt auf Atom und Kohle nun der Diesel- und Benzin-Ausstieg? »


Berlin - Es ist noch kein Jahr her, da hieß es: kein Zweifel an der Sauberkeit modernster Diesel.  weiter »
Kohleenergie 28.08.2019

Milliardenhilfen für Kohleregionen beschlossen »


Berlin - Die Bundesregierung hat kurz vor den Landtagswahlen im Osten Milliardenhilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen beschlossen.  weiter »
RWE 14.08.2019

RWE stellt erfolgreiche Halbjahresbilanz vor »


Essen - Der Energiekonzern RWE hat dank eines starken Energiehandelsgeschäfts im ersten Halbjahr mehr Gewinn gemacht.  weiter »
Kohleenergie 27.07.2019

Kohle bleibt weltweit bedeutender Energieträger »


Hamburg - Für die Wissenschaft ist das Verbrennen von Kohle der Klimakiller Nummer eins.  weiter »
Kohleenergie 26.07.2019

Umsetzung des Kohleausstiegs erntet massive Kritik »


Berlin - Ein halbes Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission gibt es massive Kritik an der Bundesregierung wegen der Umsetzung des Kohleausstiegs.  weiter »
Kohleenergie 31.05.2019

Regierungspläne zum Kohleausstieg ernten massive Kritik »


Berlin - In der Unionsfraktion gibt es massiven Widerstand gegen den von der Bundesregierung geplanten Kohleausstieg bis 2038 mit milliardenschweren Strukturhilfen für die Kohleregionen.  weiter »
Kohlekraftwerk 25.05.2019

Milliarden des Bundes für die Kohleenergie »


Berlin - Noch schaufeln die Bagger in den Braunkohlerevieren. Doch der Kohleausstieg kommt Schritt für Schritt, spätestens 2038 soll Schluss sein.  weiter »
Stromkonzept von Bayern und Baden-Württemberg 06.04.2019

Söder und Kretschmann bringen Schwung in die Energiepolitik »


München/Stuttgart - Nach dem angekündigten Kohleausstieg fordern Bayern und Baden-Württemberg von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein neues Gesamtkonzept für die Stromerzeugung in Deutschland.  weiter »
Kohleausstieg 04.04.2019

Kohleausstieg: Sofortprogramm beschlossen »


Berlin - Die Bundesregierung und die Kohle-Länder haben sich auf ein Sofortprogramm für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen geeinigt.  weiter »
10H-Regelung 21.03.2019

Bayern: 10H-Regelung bleibt trotz Kohleausstieg erhalten »


München - Der Bau von Windrädern in Bayern unterliegt auch nach dem vom Bund beschlossenen Ausstieg aus der Kohleenergie weiter hohen formellen Beschränkungen.  weiter »
Kohleenergie 04.02.2019

Verzögerung des Kohleausstiegs möglich? »


Berlin - Der bis spätestens 2038 geplante Ausstieg aus der Kohle-Verstromung kann sich aus Sicht von Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus noch verzögern.  weiter »
Ausstieg aus der Kohleenergie 03.02.2019

Kampf um die Milliarden für Kohleausstieg gestartet »


Niederzier / Berlin - Es geht nun buchstäblich um Kohle. Beim geplanten Ausstieg aus dem Kohlestrom hat der Kampf um die Milliarden begonnen - vor allem für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen.  weiter »
Kohleenergie 30.01.2019

Streit um teuren Kohleausstieg noch lange nicht beigelegt »


Berlin - Schon wenige Tage nach der mühsamen Einigung der Kohlekommission gibt es Streit um den deutschen Ausstieg aus dem Kohlestrom.  weiter »
Kohleenergie 29.01.2019

Nach Kohlekompromiss: Regionen wollen schnell Klarheit »


Magdeburg / Dresden / Potsdam - Das absehbare Ende der Kohleverstromung macht den Mensch en in den betroffenen Regionen in Ostdeutschland und Nordrhein-Westfalen genauso Sorgen wie den Politikern, die dort um Wählerstimmen werben.  weiter »
Kohleausstieg Deutschland 28.01.2019

CDU-Spitze: Kohleausstieg darf Industriestandort nicht gefährden »


Berlin - Die CDU-Spitze hat davor gewarnt, mit dem nahezu zeitgleichen Ausstieg aus Atomenergie und Kohleverstromung den Industriestandort Deutschland zu gefährden.  weiter »
Kohleausstieg bis 2038 28.01.2019

Kohleausstieg steht endlich fest »


Berlin - Auf 126 Seiten plus 210 Seiten Anhang erklärt die Kohlekommission, wie sie sich den schrittweisen Ausstieg aus dem Kohlestrom und den Umstieg auf erneuerbare Energien vorstellt. Das war ihr Auftrag - jetzt ist die Politik dran.  weiter »
Ausstieg aus der Kohlekraft 27.01.2019

Kohleausstieg beschlossen - Historischer Kraftakt vollbracht? »


Berlin - Das letzte Kohlekraftwerk in Deutschland soll spätestens 2038 vom Netz gehen - die betroffenen Regionen und Bürger bekommen zum Ausgleich Milliardenhilfen.  weiter »
Kohleausstieg 2038 26.01.2019

Deutschland steigt 2038 aus der Kohle aus »


Berlin - Der letzte Meiler geht 2038 vom Netz - und Länder, Industrie und Kumpel bekommen Milliardenhilfen: Das Konzept für den Kohleausstiegs Deutschland liegt vor.  weiter »
Energiepolitik 25.01.2019

Die meisten wünschen sich einen schnellen Kohleausstieg »


Berlin / Köln - Vor der möglicherweise entscheidenden Sitzung der Kohlekommission an diesem Freitag hat sich eine Mehrheit der Deutschen für einen raschen Ausstieg aus der Braunkohle-Verstromung ausgesprochen.  weiter »
Kohleenergie 24.01.2019

Milliardenkosten für Kohleausstieg befürchtet »


Berlin - Der Kohleausstieg dürfte die Steuerzahler in den kommenden Jahren Milliarden kosten.  weiter »
Kohleenergie 23.01.2019

Wirtschaft zeigt Grenzen für Kohleausstieg auf »


Berlin - Kurz vor der womöglich entscheidenden Sitzung der Kohlekommission haben die Spitzenverbände der Wirtschaft den Druck erhöht.  weiter »
Emissionen 21.01.2019

EnBW-Chef: CO2-Mindestpreis für Kohleausstieg nutzen »


Karlsruhe - Der Vorstandschef des Energiekonzerns EnBW, Frank Mastiaux, setzt beim Kohleausstieg auf einen Mindestpreis für Kohlendioxid (CO2).  weiter »
Kohleenergie 20.01.2019

Altmaier will geplanten Kohleausstieg 2030 überprüfen »


Berlin - Das geplante Konzept für einen Kohleausstieg sollte nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in gut zehn Jahren noch einmal überprüft werden.  weiter »
Kohleenergie 17.01.2019

Mehr Geld vom Bund für Kohleländer »


Berlin - Beim Kohleausstieg können die betroffenen Regionen und die Braunkohle-Kumpel langfristig mit einer milliardenschweren Unterstützung des Bundes rechnen.  weiter »
Kohleenergie 16.01.2019

Warnung vor teurem Kohleausstieg »


Berlin - Die Debatte um den deutschen Kohleausstieg hat vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt am Dienstagabend Fahrt aufgenommen.  weiter »
Kohleenergie 13.01.2019

Mehr Engagement bei Kohle-Strukturwandel erwartet »


Berlin - Der Verband kommunaler Unternehmen hat beim geplanten Kohleausstieg mehr Anstrengungen der Bundesregierung für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen gefordert.  weiter »
Angela Merkel 06.01.2019

Merkel übt Druck aus beim Kohleausstieg »


Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will die zähen Verhandlungen über den Kohleausstieg beschleunigen und hat nach einem «Spiegel»-Bericht für den 15. Januar ein Treffen im Kanzleramt angesetzt.  weiter »
Ausstieg aus der Kohleenergie 05.01.2019

Wirtschaft fordert Bedingungen für Kohleausstieg »


Berlin - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft wollen den geplanten Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen und warnen vor weiter steigenden Strompreisen.  weiter »
Kohleausstieg 29.12.2018

Nabu ernennt Schmitz zum Dinosaurier 2018 »


Berlin - Für den Naturschutzbund Nabu ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz in der Klima- und Umweltpolitik der «Dinosaurier des Jahres 2018».  weiter »
Stromerzeugung 20.12.2018

Anteil von Ökostrom und Kohle-Strom fast gleich »


Berlin - Mehr Ökostrom, weniger Strom aus Kohlekraftwerken: Die erneuerbaren Energien steuern immer mehr zur Stromerzeugung in Deutschland bei.  weiter »
Kohleenergie 14.12.2018

Kohlekommission auf dem Holzweg? »


Kattowitz / Berlin - Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber hält ein Ende der Kohlekommission ohne Kompromiss für möglich.  weiter »
Klimakonferenz Kattowitz 13.12.2018

Scharfe Kritik an deutscher Klimapolitik »


Kattowitz - Das langwierige Gezerre um den Kohleausstieg und das verpasste Klimaschutz-Ziel machen Deutschland beim UN-Klimagipfel zur Zielscheibe für Umweltschützer.  weiter »
Klimaschutz-Index Deutschland 11.12.2018

Deutschland beim Klimaschutz abgerutscht »


Kattowitz - Beim Klimaschutz ist der einstige Vorreiter Deutschland international gesehen nur noch Mittelmaß.  weiter »
Kohleenergie 10.12.2018

Kohlekommission vernachlässigt Handwerk bei Strukturwandel »


Berlin - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sieht die Branche beim Strukturwandel in den von einem Kohleausstieg betroffenen Regionen vernachlässigt.  weiter »
Kohleausstieg 24.11.2018

Plan für den Kohleausstieg bleibt vage »


Berlin - Im Ringen um den deutschen Kohleausstieg bleiben Fragen der Finanzierung und Abschalt-Daten für Kohlekraftwerke umstritten.  weiter »
Kohleausstieg 22.11.2018

Kohlekommission geht doch in die Verlängerung »


Berlin - Auf Druck vor allem der ostdeutschen Kohleländer soll die Regierungskommission zum Kohleausstieg länger tagen als bisher geplant.  weiter »
Kohleausstieg 17.11.2018

Abschlussbericht der Kohlekommission bis Ende des Jahres »


Berlin - Die Kohlekommission ist in die entscheidende Phase eingetreten und diskutiert konkret, wie viele Kraftwerksblöcke bis 2022 für den Klimaschutz vom Netz gehen sollen.  weiter »
Kohleausstieg 17.11.2018

Unerwartete Fortschritte der Kohlekommission »


Berlin - Die von der Regierung eingesetzte Kohlekommission will ein Konzept für den Kohleausstieg schon Ende November vorlegen.  weiter »
Umweltpolitik Bayern 14.11.2018

Neuer Umweltminister in Bayern fokussiert Energieversorgung »


München - Bayerns neuer Umweltminister Thorsten Glauber fordert den Ausstieg aus der Kohleverstromung und mehr Engagement bei den erneuerbaren Energien in Deutschland.  weiter »
Kohleenergie 28.10.2018

Große Demonstration gegen Kohle »


Kerpen - ausende Klima-Aktivisten haben am Wochenende mit einer Gleis-Besetzung über mehr als 24 Stunden RWE-Kraftwerke vom Kohlenachschub aus dem rheinischen Tagebau Hambach abgeschnitten.  weiter »
Kohleenergie 26.10.2018

Jobs und Geld sollen Kohleausstieg versüßen »


Berlin - Alle warten auf Kapitel vier. In Kapitel vier will die Kohlekommission aufschreiben, wann Schluss sein soll mit den Kohlekraftwerken in Deutschland.  weiter »
Kohleenergie 25.10.2018

Laschet: Frage nach Weltklima ist bedeutender als der Hambacher Forst »


Bergheim - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Streit um eine mögliche Rodung des Hambacher Forstes als nachrangig für die Entscheidungen der Kohlekommission eingestuft.  weiter »
Kohleenergie 20.10.2018

Kohlekommission unter Druck »


Berlin - Im Streit um den Kohleausstieg erhöhen die Ost-Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg den Druck und fordern Zeit und Geld für den Wandel in den Kohleregionen.  weiter »
Klimawandel 10.10.2018

Mehr Ehrgeiz in der Klimapolitik gefordert »


Incheon/Berlin - Missernten, Dürren, steigende Meeresspiegel: Die Begrenzung des Klimawandels und seiner Folgen wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit.  weiter »
Hambacher Forst 09.10.2018

Baumhaus-Besetzung im Hambacher Forst nicht zu Ende »


Kerpen - Das Ende ist völlig unspektakulär: Ein letzter Streifenwagen und ein Räumfahrzeug verlassen am Montagmorgen den Platz am Hambacher Forst, der wochenlang der Stützpunkt für einen der größten Polizeieinsätze in der Landesgeschichte Nordrhein-Westfalens war.  weiter »
Kohleenergie 08.10.2018

Kohleabbau in der Lausitz bis mindestens 2040? »


Berlin - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke fordert, den Braunkohleabbau in der Lausitz noch für mehr als zwei Jahrzehnte weiter zu betreiben.  weiter »
Waldschutz 08.10.2018

Neue Baumhäuser für den Hambacher Forst »


Kerpen - Zehntausende haben am Samstag im Hambacher Forst den gerichtlich verfügten Rodungsstopp gefeiert und einen schnellen Kohleausstieg gefordert.  weiter »
Waldschutz 07.10.2018

Großdemonstration am Hambacher Forst »


Kerpen - Viele Tausend Menschen haben am Samstag den Rodungsstopp für den Hambacher Forst gefeiert und gleichzeitig für den Kohleausstieg demonstriert.  weiter »
Kohleenergie 01.10.2018

Zwei Braunkohleblöcke für Klimaschutz vorerst abgeschaltet »


Essen - Der Energiekonzern RWE hat am Sonntag zwei Braunkohleblöcke in seinem Kraftwerk Niederaußem im Rheinischen Revier abgeschaltet.  weiter »
Kohleenergie 30.09.2018

Kohleausstieg wäre bis 2030 möglich »


Berlin - Ein Kohleausstieg schon zum Jahr 2030 ist nach Ansicht des Fraunhofer-Instituts möglich, ohne die Stromversorgung zu gefährden.  weiter »
CO2-Emissionen 26.09.2018

Vattenfall erreicht Klimaziele und peilt weitere CO2-Sekung an »


Berlin - Weniger Treibhausgas aus Kraftwerksschloten: Vattenfall hat nach eigenen Angaben seine mit dem Land Berlin vereinbarten Klimaziele erreicht.  weiter »
Hambacher Forst Räumung 25.09.2018

Räumung im Hambacher Forst geht weiter - RWE untersucht Cyber-Attacke »


Kerpen - Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst haben die Behörden die Räumung der Baumhäuser an einer symbolträchtigen Stelle fortgesetzt.  weiter »
Waldschützer 24.09.2018

Proteste am Hambacher Forst gehen weiter »


Kerpen - Im Hambacher Forst haben am Sonntag erneut mehrere Tausend Menschen gegen die Räumung und die geplante Rodung des Waldgebietes demonstriert.  weiter »
Kohleausstieg 19.09.2018

Strategie zum Kohleausstieg bis Ende des Jahres erwartet »


Berlin - Nach dem Ärger um einen Kompromissvorschlag für den Kohleausstieg haben Ronald Pofalla und die anderen Vorsitzenden der Kohlekommission den Vorwurf einer vorzeitigen Festlegung zurückgewiesen.  weiter »
Kohleausstieg 17.09.2018

Kohleausstieg bis 2038? »


Berlin - Ein Bericht über einen Zeitplan für den Kohleausstieg hat heftigen Streit ausgelöst.  weiter »
Kohleenergie 16.09.2018

Kohleausstiegsplan bis 2038 erntet scharfe Kritik »


Berlin - In der von der Bundesregierung eingesetzten Kohlekommission ist heftiger Streit um den Zeitplan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung entbrannt.  weiter »
Kohleenergie 16.09.2018

Widerstand im Hambacher Forst »


Kerpen - Die Bergung von zwei unter der Erde verschanzten Braunkohlegegnern hat die Räumung von Behausungen der Umweltaktivisten im Hambacher Forst erschwert.  weiter »
Klimaschutz 14.09.2018

Gemeinsamer Klimaschutz von Bundesstaaten und -ländern »


San Francisco - Eine globale Umweltschutz-Initiative zur Verringerung von Treibhausgasemissionen, die von Kalifornien und Baden-Württemberg 2015 gemeinsam ins Leben gerufen wurde, hat 16 neue Mitglieder gewonnen.  weiter »
Kohleenergie 12.09.2018

RWE und Umweltschützer weiter uneinig beim Thema Hambacher Forst »


Kerpen - Ein Treffen zwischen dem Energiekonzern RWE und Umweltschutzverbänden zum Hambacher Forst ist ergebnislos zu Ende gegangen.  weiter »
Kohleenergie 10.09.2018

Führung durch Hambacher Forst - Lage weiterhin ruhig »


Düsseldorf / Kerpen - Mehr als tausend Menschen haben am von Klimaaktivisten angekündigten «Wochenende des Widerstands» an einer Führung durch den Hambacher Forst teilgenommen.  weiter »
Grünen-Parteitag 08.09.2018

Parteitag der NRW-Grüne im Hambacher Forst »


Düsseldorf/Kerpen - Die Grünen in Nordrhein-Westfalen haben ihren Landesparteitag mit zahlreichen Delegierten am 7. Oktober an den Hambacher Forst verlegt.  weiter »
Kohleenergie 07.09.2018

Aktivisten rufen im Hambacher Forst Tag X aus »


Kerpen - Nach Ende eines großen Polizeieinsatzes im Hambacher Forst haben Klima- und Umweltaktivisten neue massenhafte Proteste angekündigt.  weiter »
Kohleabbau 05.09.2018

Grüne fordern Rodungsaufschub im Hambacher Forst »


Düsseldorf - Die oppositionellen Grünen im NRW-Landtag haben einen Aufschub der geplante Rodungen für den Braunkohle-Tagebau im Hambacher Forst gefordert.  weiter »
Kohleenergie 03.09.2018

Hofreiter will Hambacher Wald retten »


Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter fordert zur Rettung des Hambacher Forstes Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, alten RWE-Braunkohlekraftwerken die Genehmigung zu entziehen.  weiter »
Steag 02.09.2018

Stilllegung des Kohlekraftwerks Lünen Ende 2018 »


Lünen - Der Energieversorger Steag wird sein Steinkohlekraftwerk in Lünen schon Ende des Jahres endgültig stilllegen - zwei Monate früher als bisher geplant.  weiter »
Kohleausstieg 02.09.2018

Klimapolitik der Grünen erntet Kritik von Nahles »


Berlin - SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Grünen vorgeworfen, beim Klimaschutz die Betroffenen in den Kohleregionen zu vernachlässigen.  weiter »
Kohleenergie 30.08.2018

Streit um Hambacher Wald überschattet Arbeit der Kohlekommission »


Berlin - Die Kohleausstiegs-Kommission will sich vom erbitterten Streit um die Rodung des Hambacher Forsts in NRW für den Braunkohle-Tagebau zunächst nicht von der Arbeit abhalten lassen.  weiter »
Kohleenergie 25.08.2018

Schulze fordert RWE auf, vorerst auf Rodungsarbeiten zu verzichten »


Berlin / Kerpen - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat den RWE-Konzern aufgefordert, während der Arbeit der Kohlekommission auf umstrittene Rodungen für einen Tagebau zu verzichten.  weiter »
Kohleausstie 23.08.2018

Kohleausstieg muss Wirtschaft und Klimaschutz verbinden »


Berlin - Die Kommission der Bundesregierung zum Kohleausstieg steht zunehmend vor einer ernsthaften Belastungsprobe. Hintergrund ist ein Konflikt um geplante Rodungen des RWE-Konzerns im Hambacher Forst für den dortigen Braunkohletagebau.  weiter »
Kohleausstieg 21.08.2018

Kohleausstieg soll Folgen für Strompreise berücksichtigen »


Düsseldorf - Die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und das Saarland haben mehr Augenmaß beim geplanten Kohleausstieg verlangt.  weiter »
Kohleenergie 21.08.2018

RWE-Tagebau: Streit könnte Kohlekommission belasten »


Berlin / Essen - Die Kommission der Bundesregierung zum Kohleausstieg steuert wegen umstrittener Rodungsarbeiten des Energiekonzerns RWE für einen Tagebau auf Konflikte zu.  weiter »
Rekordhitze 2018 09.08.2018

Klimaschützer fordern nach Hitze und Dürre Politik zum Handeln auf »


Berlin - Unter dem Eindruck des Extremsommers fordern Klimaschützer von der Bundesregierung mehr Tempo beim Kampf gegen die Erderwärmung.  weiter »
Strompreis 05.08.2018

Strompreise steigen 2019 nur geringfügig »


Berlin - Die EEG-Umlage dürfte Experten zufolge im kommenden Jahr den Strompreis nicht steigen lassen.  weiter »
Kohleausstieg 25.07.2018

Kohleausstieg ohne Auswirkung auf Arbeitsmarkt »


Berlin - Ein beschleunigter Ausstieg aus der Braunkohle würde einer Studie des Öko-Instituts zufolge kaum betriebsbedingte Kündigungen in den Kohleregionen erfordern.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.