Agrarnachrichten: Kohleenergie

Stromverbrauch 05.08.2020

Energieverbrauch in Deutschland deutlich gesunken »


Berlin - Der Corona-Einbruch der Wirtschaft hat auch zu einer deutlichen Verschiebung im deutschen Energiemix geführt.  weiter »
Kohleenergie 04.07.2020

Kohleausstieg bis 2038 endgültig beschlossen »


Berlin - Deutschland steigt bis spätestens 2038 schrittweise aus der Kohle aus. Bundestag und Bundesrat stimmten am Freitag zwei zentralen Gesetzen zu.  weiter »
Energiemarkt 17.05.2020

Sachsens Energieminister sieht Blick für Probleme der Energiewende geschärft »


Dresden - Die Corona-Krise hat nach Ansicht von Sachsens Energieminister Wolfram Günther (Grüne) Probleme der Energiewende und Chancen gleichermaßen deutlich gemacht.  weiter »
Kohleabbau 03.05.2020

Streit um Braunkohle-Tagebau von RWE geht weiter »


Düsseldorf - Nach einer Pause wegen Corona-Epidemie haben Anwohner am Tagebau Garzweiler den Kampf um den Erhalt ihrer fünf bedrohten Dörfer wieder aufgenommen.  weiter »
Kohleenergie 20.01.2020

Nach Kohle-Einigung stehen die Zeichen weiter auf Konflikt »


Düsseldorf - Nach der Kohle-Einigung zwischen Bund, Ländern und Energiekonzerne stehen die Zeichen im Rheinischen Revier weiter auf Konflikt.  weiter »
Aus für Kohleenergie 12.01.2020

Finanzspritze für deutsche Kohleregionen geplant »


Brüssel - Bei der Klimawende können deutsche Kohleregionen wie die Lausitz oder das Rheinland auf EU-Finanzhilfen hoffen.  weiter »
Kohleenergie 11.01.2020

Einigung über Milliarden-Entschädigungen im Kohleausstieg möglich »


Berlin - Zum geplanten Kohleausstieg in Deutschland rückt eine Einigung über milliardenschwere Entschädigungen für Betreiber von Braunkohlekraftwerken näher.  weiter »
Kohleenergie 16.12.2019

Warnung vor Kohle-Aus ohne Entschädigung »


Berlin - Die Wirtschaft hat den Kurs der Bundesregierung beim Kohleausstieg scharf kritisiert und vor entschädigungslosen gesetzlichen Stilllegungen von Kohlekraftwerken gewarnt.  weiter »
Kohleenergie 15.12.2019

Kurs zum Kohleausstieg erntet Kritik »


Berlin - Die Wirtschaft hat den Kurs der Bundesregierung beim Kohleausstieg scharf kritisiert. Die Hauptgeschäftsführerin des Energieverbandes BDEW, Kerstin Andreae, sieht den Konsens in der Kohlekommission in Gefahr.  weiter »
Vermögensverwaltung 28.11.2019

Vermögensverwalter nutzen Marktmacht zu wenig fürs Klima »


London - Ungeachtet des Drucks von Umweltinitiativen nutzen die 15 weltgrößten Vermögensverwalter ihre immense Marktmacht einer neuen Studie zufolge bislang kaum für klimafreundliche Investitionen.  weiter »
Klimaschutz 04.11.2019

UN ringen um mehr Klimaschutz und Freihandelsabkommen »


Bangkok - Im Kampf gegen weltweit steigende Temperaturen hat UN-Generalsekretär António Guterres die internationale Gemeinschaft zu mehr Klimaschutz und ein Ende der Energiegewinnung aus Kohle aufgefordert.  weiter »
Kohleausstieg 30.09.2019

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz »


Grevenbroich / Jänschwalde - Im Rheinischen Revier und in der Lausitz werden für den Klimaschutz zwei Braunkohle-Kraftwerksblöcke abgeschaltet.  weiter »
Kohleenergie 22.09.2019

Deutschland tritt Allianz der Kohleausstiegsländer bei »


Berlin - Deutschland tritt an diesem Sonntag der internationalen Allianz für den Kohleausstieg bei.  weiter »
Ökostromerzeugung 28.08.2019

Viel Sonne und noch mehr Wind: Kohleenergie im Sommer verdrängt »


Essen - Sonne und Wind haben in diesem Sommer die Öko-Stromerzeugung kräftig vorangetrieben - doch der weitere Ausbau vor allem der Windkraft an Land stockt.  weiter »
Kohleenergie 28.08.2019

Milliardenhilfen für Kohleregionen beschlossen »


Berlin - Die Bundesregierung hat kurz vor den Landtagswahlen im Osten Milliardenhilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen beschlossen.  weiter »
Kohleenergie 27.07.2019

Kohle bleibt weltweit bedeutender Energieträger »


Hamburg - Für die Wissenschaft ist das Verbrennen von Kohle der Klimakiller Nummer eins.  weiter »
Kohleenergie 26.07.2019

Umsetzung des Kohleausstiegs erntet massive Kritik »


Berlin - Ein halbes Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission gibt es massive Kritik an der Bundesregierung wegen der Umsetzung des Kohleausstiegs.  weiter »
Kohleenergie 02.07.2019

Klimaziele nur durch vorzeitige Kraftwerksstilllegung zu erreichen »


Irvine - Der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur lässt sich nur mit drastischen Maßnahmen auf 1,5 Grad beschränken.  weiter »
Kohleenergie 31.05.2019

Regierungspläne zum Kohleausstieg ernten massive Kritik »


Berlin - In der Unionsfraktion gibt es massiven Widerstand gegen den von der Bundesregierung geplanten Kohleausstieg bis 2038 mit milliardenschweren Strukturhilfen für die Kohleregionen.  weiter »
Kohlekraftwerk 25.05.2019

Milliarden des Bundes für die Kohleenergie »


Berlin - Noch schaufeln die Bagger in den Braunkohlerevieren. Doch der Kohleausstieg kommt Schritt für Schritt, spätestens 2038 soll Schluss sein.  weiter »
Stromversorgung 21.05.2019

Bedarf an Kohlestrom im ersten Quartal gesunken »


Berlin - Die deutschen Kohlekraftwerke haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund ein Fünftel weniger Strom produziert als ein Jahr zuvor.  weiter »
Kohleenergie 04.02.2019

Verzögerung des Kohleausstiegs möglich? »


Berlin - Der bis spätestens 2038 geplante Ausstieg aus der Kohle-Verstromung kann sich aus Sicht von Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus noch verzögern.  weiter »
Ausstieg aus der Kohleenergie 03.02.2019

Kampf um die Milliarden für Kohleausstieg gestartet »


Niederzier / Berlin - Es geht nun buchstäblich um Kohle. Beim geplanten Ausstieg aus dem Kohlestrom hat der Kampf um die Milliarden begonnen - vor allem für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen.  weiter »
Kohleenergie 30.01.2019

Streit um teuren Kohleausstieg noch lange nicht beigelegt »


Berlin - Schon wenige Tage nach der mühsamen Einigung der Kohlekommission gibt es Streit um den deutschen Ausstieg aus dem Kohlestrom.  weiter »
Kohleenergie 29.01.2019

Nach Kohlekompromiss: Regionen wollen schnell Klarheit »


Magdeburg / Dresden / Potsdam - Das absehbare Ende der Kohleverstromung macht den Mensch en in den betroffenen Regionen in Ostdeutschland und Nordrhein-Westfalen genauso Sorgen wie den Politikern, die dort um Wählerstimmen werben.  weiter »
Ausstieg aus der Kohlekraft 27.01.2019

Kohleausstieg beschlossen - Historischer Kraftakt vollbracht? »


Berlin - Das letzte Kohlekraftwerk in Deutschland soll spätestens 2038 vom Netz gehen - die betroffenen Regionen und Bürger bekommen zum Ausgleich Milliardenhilfen.  weiter »
Kohleausstieg 2038 26.01.2019

Deutschland steigt 2038 aus der Kohle aus »


Berlin - Der letzte Meiler geht 2038 vom Netz - und Länder, Industrie und Kumpel bekommen Milliardenhilfen: Das Konzept für den Kohleausstiegs Deutschland liegt vor.  weiter »
Energiepolitik 25.01.2019

Die meisten wünschen sich einen schnellen Kohleausstieg »


Berlin / Köln - Vor der möglicherweise entscheidenden Sitzung der Kohlekommission an diesem Freitag hat sich eine Mehrheit der Deutschen für einen raschen Ausstieg aus der Braunkohle-Verstromung ausgesprochen.  weiter »
Kohleenergie 23.01.2019

Wirtschaft zeigt Grenzen für Kohleausstieg auf »


Berlin - Kurz vor der womöglich entscheidenden Sitzung der Kohlekommission haben die Spitzenverbände der Wirtschaft den Druck erhöht.  weiter »
Kohleenergie 20.01.2019

Altmaier will geplanten Kohleausstieg 2030 überprüfen »


Berlin - Das geplante Konzept für einen Kohleausstieg sollte nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in gut zehn Jahren noch einmal überprüft werden.  weiter »
Kohleenergie 17.01.2019

Mehr Geld vom Bund für Kohleländer »


Berlin - Beim Kohleausstieg können die betroffenen Regionen und die Braunkohle-Kumpel langfristig mit einer milliardenschweren Unterstützung des Bundes rechnen.  weiter »
Kohleenergie 16.01.2019

Warnung vor teurem Kohleausstieg »


Berlin - Die Debatte um den deutschen Kohleausstieg hat vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt am Dienstagabend Fahrt aufgenommen.  weiter »
Kohleenergie 13.01.2019

Mehr Engagement bei Kohle-Strukturwandel erwartet »


Berlin - Der Verband kommunaler Unternehmen hat beim geplanten Kohleausstieg mehr Anstrengungen der Bundesregierung für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen gefordert.  weiter »
Kohleenergie 07.01.2019

Hambacher Forst und die Hoffnung der Tagebaudorfbewohner »


Erkelenz - Man muss schon genau hinschauen, um die ersten Anzeichen zu erkennen: Noch scheint der nordrhein-westfälische Ort Kuckum weit entfernt davon, eines dieser typischen Geisterdörfer zu werden.  weiter »
Ausstieg aus der Kohleenergie 05.01.2019

Wirtschaft fordert Bedingungen für Kohleausstieg »


Berlin - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft wollen den geplanten Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen und warnen vor weiter steigenden Strompreisen.  weiter »
Winfried Kretschmann 25.12.2018

Kretschmann sieht größtes Versäumnis der GroKo im Klimaschutz »


Stuttgart - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht das größte Versäumnis der schwarz-roten Koalition in Berlin beim Klimaschutz.  weiter »
Kohleenergie 25.12.2018

Steinkohleförderung ist Geschichte »


Bottrop - «...Im Westen - sagen die Deutschen - da riecht es nach Ruß und Geld, nach Hütte und Kohlenstaub, nach den Abgasen der Kokereien, den Dämpfen der Chemie - und es riecht nach Macht.»  weiter »
Kohleenergie 14.12.2018

Kohlekommission auf dem Holzweg? »


Kattowitz / Berlin - Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber hält ein Ende der Kohlekommission ohne Kompromiss für möglich.  weiter »
Kohleenergie 10.12.2018

Kohlekommission vernachlässigt Handwerk bei Strukturwandel »


Berlin - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sieht die Branche beim Strukturwandel in den von einem Kohleausstieg betroffenen Regionen vernachlässigt.  weiter »
Kohleenergie 04.12.2018

Steinkohleförderung in Deutschland endet endgültig »


Bottrop - «...Im Westen - sagen die Deutschen - da riecht es nach Ruß und Geld, nach Hütte und Kohlenstaub, nach den Abgasen der Kokereien, den Dämpfen der Chemie - und es riecht nach Macht.»  weiter »
RWE 02.12.2018

Niederlande: RWE-Kraftwerk ist größter Luftverschmutzer im Land »


Eemshaven - Das umstrittene RWE-Kohlekraftwerk an der niederländischen Seite der Emsmündung ist der größte Luftverschmutzer des Nachbarlandes.  weiter »
Kohleenergie 29.10.2018

Keine betriebsbedingten Kündigungen für Kohleausstieg? »


Köln - Der Ausstieg aus der Braunkohle soll nach dem Willen der Kohlekommission ohne Entlassungen vollzogen werden.  weiter »
Kohleenergie 28.10.2018

Große Demonstration gegen Kohle »


Kerpen - ausende Klima-Aktivisten haben am Wochenende mit einer Gleis-Besetzung über mehr als 24 Stunden RWE-Kraftwerke vom Kohlenachschub aus dem rheinischen Tagebau Hambach abgeschnitten.  weiter »
Kohleenergie 26.10.2018

Jobs und Geld sollen Kohleausstieg versüßen »


Berlin - Alle warten auf Kapitel vier. In Kapitel vier will die Kohlekommission aufschreiben, wann Schluss sein soll mit den Kohlekraftwerken in Deutschland.  weiter »
Kohleenergie 25.10.2018

Laschet: Frage nach Weltklima ist bedeutender als der Hambacher Forst »


Bergheim - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Streit um eine mögliche Rodung des Hambacher Forstes als nachrangig für die Entscheidungen der Kohlekommission eingestuft.  weiter »
Kohleenergie 24.10.2018

Wandernde Löcher und Strom: Braunkohle aus NRW »


Düsseldorf - Im Städtedreieck zwischen Aachen, Köln und Mönchengladbach trifft man auf «wandernde Löcher» - die Braunkohletagebaue.  weiter »
Kohleenergie 20.10.2018

Kohlekommission unter Druck »


Berlin - Im Streit um den Kohleausstieg erhöhen die Ost-Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg den Druck und fordern Zeit und Geld für den Wandel in den Kohleregionen.  weiter »
Kohleenergie 08.10.2018

Kohleabbau in der Lausitz bis mindestens 2040? »


Berlin - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke fordert, den Braunkohleabbau in der Lausitz noch für mehr als zwei Jahrzehnte weiter zu betreiben.  weiter »
Waldschutz 07.10.2018

Großdemonstration am Hambacher Forst »


Kerpen - Viele Tausend Menschen haben am Samstag den Rodungsstopp für den Hambacher Forst gefeiert und gleichzeitig für den Kohleausstieg demonstriert.  weiter »
Waldschutz 06.10.2018

Rodungen am Hambacher Forst vorerst gestoppt »


Kerpen / Münster - Mit einer spektakulären Entscheidung hat das Oberverwaltungsgericht Münster die Rodungspläne des Energiekonzerns RWE im Braunkohlegebiet am Hambacher Forst bei Aachen gestoppt.  weiter »
Kohleenergie 01.10.2018

Zwei Braunkohleblöcke für Klimaschutz vorerst abgeschaltet »


Essen - Der Energiekonzern RWE hat am Sonntag zwei Braunkohleblöcke in seinem Kraftwerk Niederaußem im Rheinischen Revier abgeschaltet.  weiter »
Kohleenergie 30.09.2018

Kohleausstieg wäre bis 2030 möglich »


Berlin - Ein Kohleausstieg schon zum Jahr 2030 ist nach Ansicht des Fraunhofer-Instituts möglich, ohne die Stromversorgung zu gefährden.  weiter »
Erneuerbare Energien 29.09.2018

Altmaiers Energiewende-Management durch Rechnungshof gerügt »


Berlin - Der Bundesrechnungshof sieht bei der Umsetzung der milliardenteuren Energiewende erhebliche Defizite und macht dem zuständigen Wirtschaftsminister Peter Altmaier schwere Vorwürfe.  weiter »
Kohleenergie 29.09.2018

Drei Braunkohle-Blöcke werden abgeschaltet »


Bergheim / Jänschwalde - In Nordrhein-Westfalen und Brandenburg werden an diesem Wochenende drei Braunkohle-Kraftwerksblöcke abgeschaltet.  weiter »
Kohleenergie 26.09.2018

Räumung im Hambacher Forst wird fortgesetzt »


Kerpen - Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst haben die Behörden die Räumung der Baumhäuser an einer symbolträchtigen Stelle fortgesetzt.  weiter »
Kohleenergie 25.09.2018

Rodung in Hambach laut Greenpeace-Gutachten erst ab Herbst 2019 notwendig »


Berlin / Kerpen - Die geplante Rodung des Waldgebietes am Braunkohletagebau Hambach ist nach Einschätzung der Umweltorganisation Greenpeace nicht kurzfristig nötig, um den Abbaubetrieb aufrecht zu erhalten.  weiter »
Waldschützer 24.09.2018

Proteste am Hambacher Forst gehen weiter »


Kerpen - Im Hambacher Forst haben am Sonntag erneut mehrere Tausend Menschen gegen die Räumung und die geplante Rodung des Waldgebietes demonstriert.  weiter »
RWE 23.09.2018

Streit am Hambacher Forst: Bereits fünf Treffen zwischen Regierung und RWE »


Kerpen - Zum Streit um die Rodung des Hambacher Forsts haben sich fünf Mitglieder der Bundesregierung im Juli und August mit RWE-Chef Rolf Martin Schmitz getroffen.  weiter »
Kohleenergie 16.09.2018

Kohleausstiegsplan bis 2038 erntet scharfe Kritik »


Berlin - In der von der Bundesregierung eingesetzten Kohlekommission ist heftiger Streit um den Zeitplan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung entbrannt.  weiter »
Kohleenergie 16.09.2018

Widerstand im Hambacher Forst »


Kerpen - Die Bergung von zwei unter der Erde verschanzten Braunkohlegegnern hat die Räumung von Behausungen der Umweltaktivisten im Hambacher Forst erschwert.  weiter »
Kohleenergie 15.09.2018

Polizei räumt Hambacher Forst trotz großen Widerstands »


Kerpen - Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag mit der Räumung einer der größten Baumhaussiedlungen begonnen.  weiter »
Kohleenergie 13.09.2018

Hambacher Forst kurz vor der Rodung »


Aachen - Der Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen gilt als Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle.  weiter »
Kohleenergie 12.09.2018

RWE und Umweltschützer weiter uneinig beim Thema Hambacher Forst »


Kerpen - Ein Treffen zwischen dem Energiekonzern RWE und Umweltschutzverbänden zum Hambacher Forst ist ergebnislos zu Ende gegangen.  weiter »
Kohleenergie 10.09.2018

Führung durch Hambacher Forst - Lage weiterhin ruhig »


Düsseldorf / Kerpen - Mehr als tausend Menschen haben am von Klimaaktivisten angekündigten «Wochenende des Widerstands» an einer Führung durch den Hambacher Forst teilgenommen.  weiter »
Kohleenergie 07.09.2018

Aktivisten rufen im Hambacher Forst Tag X aus »


Kerpen - Nach Ende eines großen Polizeieinsatzes im Hambacher Forst haben Klima- und Umweltaktivisten neue massenhafte Proteste angekündigt.  weiter »
Kohleenergie 06.09.2018

Hambacher Forst fordert Polizeieinsatz »


Kerpen - Wenige Wochen vor einer möglichen Rodung im Hambacher Forst hat der Energiekonzern RWE unterstützt von einem großen Polizei-Aufgebot Barrikaden in dem Wald weggeräumt.  weiter »
Kohleenergie 03.09.2018

Hofreiter will Hambacher Wald retten »


Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter fordert zur Rettung des Hambacher Forstes Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, alten RWE-Braunkohlekraftwerken die Genehmigung zu entziehen.  weiter »
Kohleausstieg 02.09.2018

Klimapolitik der Grünen erntet Kritik von Nahles »


Berlin - SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Grünen vorgeworfen, beim Klimaschutz die Betroffenen in den Kohleregionen zu vernachlässigen.  weiter »
Kohleenergie 30.08.2018

Streit um Hambacher Wald überschattet Arbeit der Kohlekommission »


Berlin - Die Kohleausstiegs-Kommission will sich vom erbitterten Streit um die Rodung des Hambacher Forsts in NRW für den Braunkohle-Tagebau zunächst nicht von der Arbeit abhalten lassen.  weiter »
Kohleenergie 25.08.2018

Schulze fordert RWE auf, vorerst auf Rodungsarbeiten zu verzichten »


Berlin / Kerpen - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat den RWE-Konzern aufgefordert, während der Arbeit der Kohlekommission auf umstrittene Rodungen für einen Tagebau zu verzichten.  weiter »
Kohleenergie 21.08.2018

RWE-Tagebau: Streit könnte Kohlekommission belasten »


Berlin / Essen - Die Kommission der Bundesregierung zum Kohleausstieg steuert wegen umstrittener Rodungsarbeiten des Energiekonzerns RWE für einen Tagebau auf Konflikte zu.  weiter »
Kohleenergie 27.06.2018

Kohlekommission nimmt Arbeit auf »


Berlin - Es geht um Klimaschutz, Tausende Jobs und Strukturwandel: Die neue Kommission der Bundesregierung zum Kohleausstieg steht vor einer schwierigen Arbeit.  weiter »
Kohleenergie 24.06.2018

RWE hält Kohleausstieg bis 2030 für unmöglich »


Düsseldorf - Vor dem Start der Kohlekommission hat RWE-Chef Rolf Martin Schmitz einen Kohleausstieg bis 2030 als nicht machbar eingestuft.  weiter »
Kohleenergie 11.06.2018

Schwierige Verhandlungen in Kohlekommission erwartet »


Berlin - Bei der Regierungskommission zum Kohleausstieg müssen aus Sicht der deutschen Industrie Klimaschutz, Versorgungssicherheit und die Zukunft der Jobs gleichrangige Ziele sein.  weiter »
Kohleenergie 07.06.2018

Strom, Klima, Jobs: Bedeutung der Kohlekommission »


Berlin - Als CDU, CSU und SPD Anfang des Jahres über die Energiepolitik der künftigen großen Koalition verhandelten, da standen sich zwei Demonstranten-Lager gegenüber: Die Klimaschützer auf der einen Seite, die Kohlekumpel auf der anderen.  weiter »
Kohleenergie 07.06.2018

Kohlekommission mit historischem Auftrag »


Berlin - Die Kommission für den deutschen Kohleausstieg kann nach langem Streit um ihre Mitglieder und Aufgaben mit der Arbeit beginnen.  weiter »
Kohleenergie 06.06.2018

Besetzung der Kohlekommission steht endlich fest »


Berlin - Die Kommission für die Planung des Kohleausstiegs steht.  weiter »
Kohleenergie 01.06.2018

Fronten bereits vor Start der Kohlekommission verhärtet »


Berlin / Düsseldorf - Bereits vor der Einsetzung einer Regierungs-Kommission zur Zukunft der Kohle deuten sich harte Konflikte an.  weiter »
Kohleenergie 21.05.2018

Kohlekommission darf nicht von Klimaschutz dominiert werden »


Berlin - Um den Auftrag der Kohlekommission zur Planung des Braunkohleausstiegs gibt es weiterhin Ärger. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert einen Vorrang für ökonomische Fragen.  weiter »
Kohleenergie 17.05.2018

Kohlekommission erntet Kritik »


Berlin - Der Auftrag für die neue Kommission zur Planung des Kohleausstiegs enthält nach Ansicht der Grünen zu wenig Vorgaben für den Klimaschutz.  weiter »
Kohleenergie 11.05.2018

Heinen-Esser soll Teil der Kohle-Kommission werden »


Berlin - Die frühere Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Ursula Heinen-Esser (CDU), soll als dritte Vorsitzende die Interessen Nordrhein-Westfalens in der Kohle-Kommission vertreten.  weiter »
Kohleenergie 05.05.2018

Allianz steigt aus Kohle aus »


München - Europas größter Versicherungskonzern Allianz steigt aus der Kohle aus. Ab sofort verzichtet der Münchner Dax-Konzern auf die Einzelversicherung von Kohlekraftwerken und Kohleabbau.  weiter »
Kohleverstromung 30.04.2018

Grüne fordern rasche Bildung der Kohleausstiegs-Kommission »


Berlin - Die Grünen haben von der Bundesregierung einen raschen Start der Kommission für den Kohleausstieg aus der Stromerzeugung gefordert.  weiter »
Kohleenergie 27.04.2018

RWE sieht bei Kohleausstieg Eigentumsrechte in Gefahr »


Essen - Deutschlands größter Kohleverstromer RWE bringt sich für die Verhandlungen in der Kommission zum Kohleausstieg in Stellung.  weiter »
Kohleenergie 26.04.2018

Kohle-Kommission soll zeitnah stehen »


Berlin - Die Bundesregierung will bald Klarheit schaffen über die Zusammensetzung der geplanten Kommission zum Kohleausstieg.  weiter »
Kohleenergie in Deutschland 16.04.2018

Kohleausstieg sorgt für Ärger: Umweltschützer wollen Genehmigungsstopp »


Berlin - Vor dem Start der Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs gibt es Ärger um neue Kraftwerke und Tagebaue.  weiter »
Kohleenergie 12.04.2018

Minister-Quartett soll Kohle-Streit lösen »


Berlin - Im Streit um die Führung der Kohleausstiegs-Kommission hat die Bundesregierung einen Kompromiss gefunden.  weiter »
Kohleenergie 09.04.2018

GroKo-Streit: Wert ist verantwortlich für Kohleausstieg? »


Berlin - Die Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs wird zum Zankapfel der großen Koalition.  weiter »
Kohleenergie 03.04.2018

Schulze will geteilte Federführung für Kohle-Kommission »


Berlin - Für die geplante Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs will Bundesumweltministerin Svenja Schulze eine geteilte Verantwortung mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).  weiter »
Ausstieg aus der Kohleenergie 28.03.2018

Umweltverbände stellen Bedingungen an Kommission für Kohleausstieg »


Berlin - Die führenden deutschen Umweltverbände stellen Bedingungen an die geplante Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs.  weiter »
Energiewende 05.03.2018

Gewerkschaftschef fordert Neustart für Energiewende »


Haltern - Der Vorsitzende der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat einen Neustart der Energiewende gefordert.  weiter »
Kohleenergie 08.02.2018

Kretschmer hält Kohleausstieg erst in Jahrzehnten für sinnvoll »


Boxberg / Dresden - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für einen Jahrzehnte währenden Übergang beim Ausstieg aus der Braunkohle ausgesprochen.  weiter »
Energiepolitik in Deutschland 24.01.2018

Energiepolitik erntet Kritik »


Berlin - Eon-Chef Johannes Teyssen hat die Sondierungsergebnisse von Union und SPD in der Energiepolitik als unzureichend kritisiert.  weiter »
Kohleverstromung 19.01.2018

Industrie will grundlegenden Strategiewechsel bei Klimapolitik »


Berlin - Die deutsche Industrie hat die Politik zu einem umfassenden Strategiewechsel in der Klimapolitik aufgefordert und vor nationalen Alleingängen zu Lasten deutscher Jobs gewarnt.  weiter »
Energiewende in Deutschland 14.01.2018

Sondierung: Zukünftige Energiepolitik unklar »


Berlin - Das Sondierungsergebnis von Union und SPD ist nach Einschätzung der Denkfabrik Agora Energiewende zu unkonkret für Vorhersagen.  weiter »
Kohle-Ausstieg? 29.12.2017

Kohle bringt Unsicherheit für Stromversorger »


Essen / Berlin - Deutschlands Stromkonzerne sind 2017 beim Umbau und der Anpassung an eine immer grünere Energiewelt vorangekommen.  weiter »
Kohlemarkt 19.12.2017

Weniger Kohle in Europa nachgefragt »


Paris - Die Kohle-Nachfrage ist im vergangenen Jahr in der Europäischen Union, in China und in den USA gesunken.  weiter »
Waldrodung für Kohleabbau? 15.12.2017

RWE verzichtet vorerst auf Rodung des Hambacher Waldes »


Essen / Münster / Düsseldorf - Der Energiekonzern RWE will bis Ende des Jahres auf umstrittene Rodungen im Hambacher Wald für den Braunkohle-Tagebau verzichten.  weiter »
Kohleenergie 12.12.2017

Warnung vor überstürztem Kohleausstieg »


Berlin - Die Gewerkschaft IG BCE und die Konzerne RWE und Evonik haben vor einer Klima- und Energiepolitik zu Lasten der Beschäftigten und der Industrie gewarnt.  weiter »
Hühner als Kohlelieferant? 24.11.2017

Kohle aus Hühnerkot? »


Tel Aviv - Forscher aus Israel haben Geflügelkot in eine Art Kohle verwandelt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.