Agrarnachrichten: Nutztierhaltung

Gärprozess Studie: Biogasanlagen beseitigen Antibiotika in Gülle nicht. (c) proplanta 11.01.2019

Antibiotika in Gülle werden durch Biogasanlagen nicht beseitigt »


Gießen / Osnabrück - Biogasanlagen sind nicht geeignet, um in der Nutztierhaltung verbreitete Antibiotika aus belasteter Gülle zu beseitigen.  weiter »
Tierwohl (c) proplanta 13.11.2018

DLG-Präsident: Technik kann Tierwohl verbessern »


Osnabrück - Nach immer neuen Verdachtsfällen von Tierquälerei will die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit technischen Mitteln Skandalbilder aus Ställen verhindern.  weiter »
Tierschutz Verbraucher wollen sich beim Lebensmitteleinkauf nicht schlecht fühlen. Darum übernehmen die großen Handelsketten immer öfter eine Vorreiterrolle beim Tierschutz. Jetzt sagt eine große Handelskette dem millionenfachen Kükentöten den Kampf an. (c) proplanta 11.11.2018

Gutes Gewissen beim Einkauf: Tierschutz im Lebensmittelhandel gefragt »


Berlin - Egal, ob es um die Tötung von Millionen männlicher Küken am ersten Lebenstag oder um die betäubungslose Kastration von Ferkeln geht.  weiter »
Nutztierhaltung Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen formiert sich neu - 99. Sitzung des Gremiums - Ricarda Rabe zur Vorsitzenden gewählt. (c) proplanta 10.10.2018

Neuformierung des Tierschutzbeirats in Niedersachsen »


Hannover - Den Tierschutz weiter voran bringen - das ist das Hauptziel für die Mitglieder des Tierschutzbeirates.  weiter »
Tierschutz-Kontrolle (c) proplanta 03.09.2018

Ruf nach strengerer Tierschutz-Kontrolle der Landwirtschaft »


Berlin - Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer dringen auf eine grundlegend strengere Kontrolle der Nutztierhaltung in der Landwirtschaft.  weiter »
Tierwohl (c) proplanta 19.08.2018

Deutsche Forscher wollen Nutztierhaltung in Afrika verbessern »


Dummerstorf - Das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf bei Rostock will in Fragen der Tierhaltung und des Tierwohls eng mit afrikanischen Staaten zusammenarbeiten.  weiter »
Sauenhaltung (c) proplanta 12.08.2018

Schweinezüchter muss Tierschutzauflagen umsetzen »


Weimar - Ein in die Kritik geratener Schweinezuchtbetrieb im Unstrut-Hainich-Kreis muss mehr für den Schutz der Tiere tun.  weiter »
Schweinehaltung Initiative Tierwohl wächst: Anzahl der Teilnehmer vergrößert sich. (c) proplanta 11.08.2018

Anzahl der Tierwohl-Teilnehmer wächst »


Bonn - Für die zweite Programmphase 2018 bis 2020 können nach dem Abschluss einer weiteren, zusätzlichen Registrierungsphase für Schweinehalter weitere 632 schweinehaltende Betriebe für die Initiative Tierwohl zugelassen werden.  weiter »
Tierwohl in Bayern Tierwohl-Preis für bayerische Landwirte. (c) proplanta 07.08.2018

Tierwohl-Preis in Bayern ausgeschrieben »


München - Für ihre stimmigen Gesamtkonzepte zur Verbesserung des Tierwohls hat Agrarministerin Michaela Kaniber am Montag in München zwei landwirtschaftliche Betriebe mit dem TierwohlPreis 2018 ausgezeichnet.  weiter »
Tierwohllabel Deutschlands Discounter informieren bei Fleisch immer öfter über die Haltungsbedingungen der Tiere. Die Supermarktketten hinkten bislang hinterher. Doch das dürfte sich schon bald ändern. (c) proplanta 01.08.2018

Tierwohllabel: Edeka und Rewe folgen den Discountern »


Köln/Hamburg - Es ist eigentlich paradox: Wer beim Fleischeinkauf nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Haltungsbedingungen der Tiere Wert legt, hat es im Moment bei den Discountern leichter als in den teureren Supermärkten.  weiter »
Nutztierhaltung Es ist heiß. Auch in den Ställen. Mit Ventilatoren und Duschvorrichtungen sorgen die Landwirte für erträglichere Temperaturen. Manche Schweine gehen sogar baden. (c) proplanta 27.07.2018

Diese Maßnahmen schaffen Abkühlung im Stall »


Osnabrück - Wenn es draußen heiß ist, werden auch Nutztiere träge - ähnlich wie viele Menschen.  weiter »
Tierwohl Verbraucher bewerten den Ansatz der Initiative Tierwohl zunehmend mit „sehr gut“ - Verbraucher wollen Mehrstufigkeit bei freiwilliger Staatlichen Tierwohlkennzeichnung - Breite Mehrheit für Einstiegsstufe mit weiter Verbreitung. (c) proplanta 27.07.2018

Initiative Tierwohl findet zunehmend Unterstützung durch Verbraucher »


Bonn - Die Zustimmung der Verbraucher in Deutschland zum Ansatz der Initiative Tierwohl ist ungebrochen und wächst.  weiter »
Geflügelmast Initiative Tierwohl startet „Innovationspreis Tierwohl“ für Landwirte, Experten und Wissenschaftler. (c) proplanta 28.06.2018

Innovationspreis Tierwohl gestartet »


Bonn - Die Initiative Tierwohl (ITW) hat den „Innovationspreis Tierwohl“ ins Leben gerufen.  weiter »
Nutztierhaltung Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern beschließt gemeinsames Vorgehen zur Zukunft der Nutztierhaltung. (c) proplanta 28.04.2018

Agrarministerkonferenz: Gemeinsames Vorgehen für Zukunft der Nutztierhaltung »


Düsseldorf / Münster - AMK-Vorsitzende Christina Schulze Föcking: "Wir haben wichtige Richtungsentscheidungen für Landwirte, Tierschutz, Umwelt- und Naturschutz und für Verbraucher getroffen."  weiter »
Sauenhaltung Die Bundesregierung sollte nach Ansicht von Agrarminister Backhaus zügig für ein staatliches Tierwohllabel sorgen - bis zur Mitte der Legislaturperiode. Der umstrittenen Kastenstandshaltung für Sauen räumt er eine längere Übergangsfrist ein - bis 15 Jahre. (c) proplanta 28.04.2018

Agrarminister Backhaus will staatliches Tierwohllabel »


Schwerin / Münster - Wer Fleisch kauft, sollte nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) wissen, wie das Tier gehalten wurde.  weiter »
EuroTier 2018 EuroTier 2018 mit Special „Digital Animal Farming“ (c) dlg 21.03.2018

EuroTier 2018 präsentiert Digital Animal Farming »


Frankfurt/Main - DLG informiert gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung über die Bedeutung der Digitalisierung für die moderne Nutztierhaltung.  weiter »
Kennzeichnung von Fleisch Verbraucherschützer gegen Protektionismus bei Fleisch-Kennzeichnung. (c) proplanta 14.03.2018

Fleisch-Kennzeichnung: Verbraucherschützer warnen vor Protektionismus »


Berlin - Die Verbraucherzentralen begrüßen Signale aus der Landwirtschaft zu neuen staatlichen Kennzeichnungen für Fleisch im Supermarkt, warnen aber vor Handels-Beschränkungen.  weiter »
Tierfreundliche Haltung Wie viel Geld ist mir Tierschutz wert? Vor dieser Frage dürften deutsche Verbraucher künftig öfter stehen. Denn im Handel hat der Kunde immer öfter die Wahl zwischen Fleisch aus mehr oder weniger tierfreundlicher Haltung. Doch es gibt verschiedene Ansätze. (c) proplanta 08.02.2018

Tierschutz in kleinen Schritten »


Düsseldorf - Der Gedanke an Auswüchse der Massentierhaltung verdirbt immer mehr Verbrauchern den Appetit. Doch Bio-Produkte sind vielen Konsumenten zu teuer.  weiter »
Geflügelfleisch (c) proplanta 28.01.2018

Ab Oktober auch frisches, bearbeitetes Geflügelfleisch mit Tierwohl-Siegel »


Bonn - Die Initiative Tierwohl verbucht einen weiteren Erfolg: Das in der letzten Woche auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellte Siegel für die Kennzeichnung von Produkten aus Betrieben der Initiative Tierwohl wird in Zukunft nicht nur unverarbeitetes Geflügelfleisch kennzeichnen, sondern ab Oktober 2018 auch für bearbeitetes frisches Geflügelfleisch eingeführt.  weiter »
Tierhaltung in Bayern Tierwohl bleibt bei Label «Geprüfte Qualität Bayern» weiter außen vor. (c) proplanta 26.01.2018

Label "Geprüfte Qualität Bayern" hat weiter nichts mit Tierwohl zu tun »


München - Eine artgerechte Tierhaltung ist auch in Zukunft kein entscheidender Faktor bei der Ausstellung des Gütesiegels «Geprüfte Qualität Bayern».  weiter »
Fleisch-Kennzeichnung Beim Fleischkauf interessieren sich Supermarkt-Kunden zunehmend dafür, wie die Tiere gelebt haben. Doch woran sind bessere Bedingungen zu erkennen? Die Diskussion über ein neues Logo nimmt wieder Fahrt auf. (c) proplanta 07.01.2018

Neue Fleisch-Kennzeichnung gefordert »


Berlin - Die Verbraucherzentralen fordern einen schrittweisen Ausbau einer staatlichen Kennzeichnung für Fleisch aus besserer Tierhaltung.  weiter »
Nutztierhaltung in Deutschland (c) proplanta 07.01.2018

Umstrittene Tierwohl-Initiative geht in die nächste Runde »


Bad Iburg / Bonn / Berlin - Der neue Präsident des Landvolks Niedersachsen, Albert Schulte to Brinke, hat die umstrittene Initiative Tierwohl vor Kritik in Schutz genommen.  weiter »
Ringelschwanzprämie Früher schnitten viele Bauern ihren Schweinen die Ringelschwänze ab, um Verletzungen der Tiere im Stall zu verhindern. Seit der «Ringelschwanzprämie» verzichten immer mehr Landwirte gegen Geld aufs Kupieren. Doch der Zuschuss ist umstritten. (c) proplanta 04.01.2018

Ringelschwanzprämie boomt »


Hannover - Niedersachsens Schweinehalter wollen für deutlich mehr Tiere die Prämie für intakte Ringelschwänze kassieren als im Jahr zuvor.  weiter »
Fastfood-Konsum Die meisten Deutschen stehen regelmäßig am Herd und achten auf gesundes Essen. Auch das Tierwohl ist vielen wichtig. Trotzdem gibt es Kritik am Agrarminister. (c) proplanta 04.01.2018

Neuste Erkenntnisse zum Essverhalten der Bundesbürger »


Berlin - Millionen Bundesbürger kochen regelmäßig zuhause, essen viel Gemüse und wollen artgerechte Tierhaltung. Doch auch Imbiss oder Snacks unterwegs und günstige Nahrungsmittel sind weiter im Trend.  weiter »
Schweinehaltung (c) proplanta 04.01.2018

Agrarministerin für mehr Tierschutz in Schweineställen »


Hannover - Mit mehr Ausbildung für Schweinehalter will Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) die Haltungsbedingungen der Tiere verbessern.  weiter »
Lidl-Filiale (c) proplanta 28.12.2017

Protest vor Lidl-Filiale gegen Billigfleisch »


Stuttgart - Greenpeace-Aktivisten haben am Donnerstag vor einer Filiale des Discounters Lidl in Stuttgart gegen Massentierhaltung und Billigfleisch protestiert.  weiter »
Nutztierhaltung forsa-Umfrage: Verbraucher in Deutschland unterstützen Ansatz der Initiative Tierwohl. (c) proplanta 24.12.2017

Initiative Tierwohl findet Zuspruch der Verbraucher »


Bonn - 2015 wurde die Initiative Tierwohl ins Leben gerufen, die im neuen Jahr 2018 in ihre zweite, ebenfalls dreijährige Programmphase startet.  weiter »
Ferkelkastration DRV-Fachausschuss Vieh- und Fleischwirtschaft: Nutztierhaltung - Entwicklungen aktiv gestalten (c) proplanta 02.12.2017

Entwicklung der Nutztierhaltung aktiv gestalten »


Berlin - „Um die gesellschaftliche Akzeptanz der modernen Nutztierhaltung zu erreichen, sehen wir eigenen Handlungsbedarf im Umgang mit Nutztieren. Aber wir benötigen auch dringend die Unterstützung von Politik und Tierärzteschaft."  weiter »
Milchviehhaltung Q-Check – Tierwohl mit System in der Milchviehhaltung. (c) proplanta 01.12.2017

Q-Check für Tierwohl in Milchviehhaltung »


Bonn - Das Verbundprojekt Q-Check –Tierwohl in der Milchviehhaltung nutzt tierbezogene Daten, die heute in jedem Milchviehstall erhoben werden, um das Tierwohl zu beurteilen.  weiter »
Nutztierhaltung Agrarminister Schmidt: Für mehr Tierwohl brauchen Bauern mehr Geld. (c) proplanta 01.11.2017

Agrarminister Schmidt fordert mehr Geld für mehr Tierwohl »


Berlin - Die deutschen Bauern brauchen nach den Worten von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) für mehr Tierwohl auch mehr Geld.  weiter »
Steckbrief zur Nutztierhaltung (c) proplanta 24.10.2017

Thünen-Institut veröffentlicht Zahlen und Fakten zur Nutztierhaltung »


Braunschweig - Wie viel Tonnen Fleisch werden in Deutschland produziert? Wie sehen die Betriebsstrukturen aus? Und wie die Nachfrage?  weiter »
Schmerzfreie Kastration Ab 2019 dürfen Schweine in Deutschland nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden. Bayerns Agrarminister sieht das Verbot kritisch. Um das Tierwohl zu fördern, sieht er nicht nur den Gesetzgeber in der Pflicht. (c) proplanta 15.10.2017

Bayern zweifelt an Praxistauglichkeit von schmerzfreier Kastration »


München - Bayerns Agrarminister Helmut Brunner (CSU) sieht die Umsetzung des ab 2019 geltenden Verbots von Kastrationen ohne Betäubung kritisch.  weiter »
Nutztiere 13.09.2017

Mehrheit für strengere Regeln bei Nutztierhaltung »


Berlin - Ein Großteil der Bundesbürger wünscht sich einer Umfrage zufolge strengere Vorschriften und mehr Transparenz bei der Haltung von Nutztieren wie Schweinen oder Hühnern.  weiter »
Tierwohl-Maßnahmen (c) proplanta 07.09.2017

Tierwohl-Maßnahmen brauchen mehr Zeit »


Hannover - Niedersachsens Landvolkpräsident Werner Hilse hat vor einer Ideologisierung der Diskussion um Tierwohl und Tierschutz in der Nutztierhaltung gewarnt.  weiter »
Agrarwende Grüne mahnen vor Bauerntag Umdenken in der Tierhaltung an. (c) proplanta 27.06.2017

Grüne vor Bauerntag: Umdenken notwendig »


Berlin - Die Grünen haben vor dem Deutschen Bauerntag ein Umdenken in der landwirtschaftlichen Tierhaltung angemahnt.  weiter »
Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (c) proplanta 24.06.2017

Brunner eröffnet Kompetenzzentrum Tier »


Grub - Eine europaweit einzigartige Einrichtung hat am Donnerstag in Grub bei München ihre Arbeit offiziell aufgenommen: Das neue Kompetenzzentrum Tier ist nach den Worten von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner eine zentrale Plattform, die sowohl Wissen wie auch Dienstleistungen für alle tierhaltenden Betriebe bereitstellt.  weiter »
Nutztierhaltung in Bayern (c) proplanta 10.06.2017

Bayern will Investitionen in Tierwohl gezielt fördern »


München - Um die Haltungsbedingungen in Bayerns Ställen zu verbessern, hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner die Investitionsförderung überarbeitet und noch stärker auf das Tierwohl ausgerichtet.  weiter »
Tiergesundheit (c) proplanta 18.05.2017

Runder Tisch Tierwohl will Antibiotika-Einsatz senken »


Friedrichsdorf - Landwirte und Tierärzte in Hessen wollen künftig den Einsatz von Antibiotika bei Milchkühen auf das therapeutisch notwendige Minimum reduzieren.  weiter »
Artgerechte Schweinehaltung? Wie soll das angekündigte Siegel für mehr Tierschutz im Stall konkret aussehen? Minister Schmidt hat die Kriterien dafür vorgelegt - und erntet heftige Proteste. Auch Landwirte sehen noch offene Fragen. (c) proplanta 27.04.2017

Tierschützer kritisieren Tierwohl-Label scharf »


Berlin - Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) stößt mit seinen Plänen für ein staatliches Tierwohl-Label auf harsche Kritik von Tierschützern.  weiter »
Nutztierhaltung verbessern Seit Jahren kämpft ein Bündnis von Naturschutzverbänden und Bürgerinitiativen gegen Riesenmastanlagen für Schweine und Geflügel in Brandenburg. Doch trotz eines erfolgreichen Volksbegehrens kommen die Tierschützer nur mühsam voran. (c) proplanta 20.04.2017

Initiative des Volksbegehrens Massentierhaltung will Mitbestimmung »


Potsdam - Ein Jahr nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg hat das Aktionsbündnis Agrarwende eine gemischte Bilanz gezogen.  weiter »
Glückliche Tiere Verband will Label für «Milch und Fleisch von glücklichen Tieren». (c) proplanta 20.04.2017

Verband fordert Label für Produkte von glücklichen Tieren »


Kiel - Der Kieler Fachverband für Nutztiere «Provieh e.V.» will eine Kennzeichnungspflicht der Lebensbedingen von Tieren, die zur Erzeugung von Fleisch- und Milchprodukten genutzt werden.  weiter »
Schweinehaltung in Thüringen (c) proplanta 12.04.2017

Gesetzesänderung für mehr Tierschutz in Thüringen »


Erfurt - Thüringen will die Einhaltung des Tierschutzes in der Landwirtschaft besser überprüfen.  weiter »
Glückliche Ziegen? Sind schlaue Ziegen glücklicher? (c) proplanta 09.04.2017

Glück von Ziegen von Intelligenz abhängig? »


Dummerstdorf - Dummerstorfer und Schweizer Wissenschaftler untersuchen Auswirkungen von gezieltem Denktraining auf das Tierwohl.  weiter »
Tierschutzpolitik in Baden-Württemberg Landesbeirat für Tierschutz appelliert an Tierhalter und den Handel: Tierschutzwidrige Produkte dürfen nicht angeboten, nicht gekauft und nicht verwendet werden. (c) proplanta 08.04.2017

Agrarminister Hauk macht Tierschutz zum zentralen Thema »


Stuttgart - „Im Handel werden nach wie vor in erheblichem Umfang tierschutzwidrige Produkte angeboten."  weiter »
Nutztierhaltung (c) proplanta 18.03.2017

Jetzt für bayerischen Tierwohl-Preis bewerben »


München - Um die Haltungsbedingungen für Nutztiere in Bayern weiter zu verbessern, hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auch heuer wieder einen „Tierwohl-Preis“ ausgelobt.  weiter »
Tierwohl in Bayern (c) proplanta 01.03.2017

Bayerische Allianz will mehr Tierwohl ermöglichen »


München - Eine positive Zwischenbilanz hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner nach dem fünften Runden Tisch für tiergerechte Nutztierhaltung gezogen.  weiter »
Illegale Schafhaltung? (c) proplanta 23.02.2017

Illegale Haltung und Schlachtung von Schafen und Ziegen aufgedeckt »


Greifswald - Der Kreis Vorpommern-Greifswald vermutet illegale Haltungen und Schlachtungen von Ziegen und Schafen in einem größeren Ausmaß.  weiter »
Tierwohl (c) proplanta 10.02.2017

Keine abgeschnittenen Schnäbel bei Legehennen mehr »


Berlin - Abgeschnittene Schnabelspitzen bei Legehennen, millionenfaches Töten von männlichen Küken, Schlachten hochträchtiger Kühe, Kupieren der Schwänze bei Ferkeln: Der Bundesrat forderte die Bundesregierung am Freitag auf, endlich mehr Verantwortung für das Tierwohl in der Nutztierhaltung in Deutschland zu übernehmen.  weiter »
Innovationen in der Nutztierhaltung Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL: „Kreative Innovationen spielen bei der Weiterentwicklung der Landwirtschaft eine entscheidende Rolle. Wir suchen kluge Köpfe und gute Ideen“ (c) proplanta 07.02.2017

Innovationen und Projektvorschläge im Regierungspräsidium einreichen »


Stuttgart - „Kreative Innovationen spielen bei der Weiterentwicklung der Landwirtschaft eine entscheidende Rolle."  weiter »
Nutztierwirtschaft in Deutschland (c) proplanta 24.01.2017

Verbände aus dem Nutztiersektor für mehr Nachhaltigkeit »


Berlin / Bad Homburg - Verbände und Unternehmen der Vieh- und Fleischwirtschaft haben auf der Internationalen Grünen Woche innovative Lösungen vorgestellt, damit sich die deutsche und europäische Nutztierhaltung nachhaltiger ausrichten kann. Dafür muss die Politik richtige Rahmenbedingungen setzen.  weiter »
Mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein neues Siegel. Und erntet schon Kritik. (c) proplanta 20.01.2017

Geplante Fleisch-Kennzeichnung erntet Kritik »


Berlin - Ein bisschen erinnert es an ein Trikot der deutschen Nationalelf. Auf dem weißen Grund des sechseckigen Logos prangt ein schwarzer Stern - nur symbolisiert er keinen Weltmeistertitel.  weiter »
Tierwohl in der Schweinehaltung (c) proplanta 20.01.2017

Initiative Tierwohl 2018 bis 2020 erhält mehr Geld »


Bonn - Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2017 in Berlin hat die Initiative Tierwohl Details zum Programm für die Jahre 2018 bis 2020 bekanntgegeben. Dieses wurde kürzlich von den Beteiligten vereinbart.  weiter »
Fleisch-Kennzeichnung (c) proplanta 20.01.2017

Neues Tierhaltungs-Siegel reicht nicht aus »


Mainz / Berlin - Das neue staatliche Siegel für Fleisch aus besserer Tierhaltung kann nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) nur ein erster Schritt sein.  weiter »
Fleischqualität Wollen Verbraucher für mehr Fleischqualität mehr Geld ausgeben? Das ist die eine Frage. Und wenn ja, können sie bessere Produkte im Laden überhaupt erkennen? Das ist die nächste. Der Bundesagrarminister plant deshalb ein neues Label. Nicht allen gefällt das. (c) proplanta 16.01.2017

Pläne für Tierschutzlabel werden konkret »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt konkretisiert seine Pläne für ein geplantes Tierschutzlabel für Fleischprodukte.  weiter »
Tierwohl in deutschen Ställen (c) proplanta 12.01.2017

Initiative Tierwohl bezieht Stellung zu staatlichem Label »


Bonn - Staatliches Tierwohllabel praxisfest machen, Initiative Tierwohl begrüßt Schritt zu mehr Tierwohl und mahnt Konkretisierungen an.  weiter »
Tierische Produkte (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 10.01.2017

Höhere Preise für mehr Tierwohl gefordert »


Baunatal - Die Bauern in Hessen blicken mit vorsichtigem Optimismus auf das gerade begonnene Jahr.  weiter »
Tierwohl in der Nutztierhaltung (c) proplanta 07.01.2017

Initiative Tierwohl bis 2020 gesichert »


Bonn - Der Programmentwurf für die Jahre 2018 bis 2020 ist unterzeichnet.  weiter »
Christian Meyer Niedersachsens Agrarminister Meyer will über eine bundesweite Strategie beraten, wie die Nutztierhaltung verbessert werden kann. Er fordert ein Verbot für das Schlachten trächtiger Rinder. Auch das Töten männlicher Küken soll beendet werden. (c) Pressefoto 03.01.2017

Meyer will bundesweit bessere Bedingungen für Nutztierhaltung »


Hannover- Als neuer Vorsitzender der Agrarministerkonferenz will Niedersachsens Ressortchef Christian Meyer (Grüne) bundesweit bessere Bedingungen für die Nutztierhaltung voran bringen.  weiter »
Tierwohl in der Nutztierhaltung (c) proplanta 08.12.2016

Landwirte in Tierwohl-Fragen nicht überfordern »


Hannover - Landvolkpräsident Werner Hilse hat davor gewarnt, Bauern in der Frage etwa des Tierwohls bei gleichzeitig niedrigen Preisen zu überfordern.  weiter »
Schweinezucht Schweine brauchen in ihren Ställen genug Platz, um sich problemlos hinlegen zu können. Das Bundesverwaltungsgericht hat jetzt ein Urteil aus Sachsen-Anhalt bestätigt. Es hat Bedeutung über den Fall hinaus. (c) proplanta 24.11.2016

Urteil gegen Schweinezüchter Straathof bestätigt - Schweine brauchen Platz »


Leipzig / Magdeburg - Mehr Platz für Schweine: Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Sachsen-Anhalt gegen einen Betrieb des umstrittenen Schweinzüchters Adrianus Straathof ist rechtskräftig.  weiter »
Tierwohl in der Nutztierhaltung Massentierhaltung ist hoch umstritten - Vertreter der Branche treffen sich derzeit bei einer Messe in Hannover. Ein diskutiertes Thema vorab: ein neues, geplantes Siegel für Tierschutz. (c) proplanta 15.11.2016

Tierschutz: Bauern für Verzahnung privater und staatlicher Initiativen »


Hannover - Das von der Bundesregierung geplante Tierschutzlabel für Fleisch sollte nach Ansicht des Deutschen Bauernverbandes eng mit der privatwirtschaftlichen Initiative Tierwohl verzahnt werden.  weiter »
Minister Hauk (c) proplanta 14.11.2016

Maßnahmen aus Rundem Tisch Landwirtschaftliche Tierhaltung »


Stuttgart - Mit Blick auf einen aktuellen Tierschutzfall in einem Schweinemastbetrieb im Alb-Donau-Kreis hatte Minister Hauk die Branche zu einem Runden Tisch nach Stuttgart eingeladen. Ziel des Gesprächs war es, sich mit den Anwesenden über aktuelle Tierschutz- und Tierhaltungsfragen auszutauschen und mögliche Verbesserungen zu erörtern.  weiter »
Tierschutzplan für Brandenburg (c) proplanta 11.11.2016

Beratungen zum Tierschutzplan für Dezember geplant »


Potsdam - Knapp ein Jahr nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen Massentierhaltung sollen kurz vor Weihnachten die Beratungen über einen Tierschutzplan für Brandenburg starten.  weiter »
EuroTier (c) eurotier 09.11.2016

DBV auf der EuroTier 2016 »


Berlin - Der Deutsche Bauernverband (DBV) wird auf der EuroTier in Hannover mit seinen Experten für Schweine-, Rinder-, Geflügel- und Schafhaltung sowie für Milcherzeugung und Tiergesundheit ein kompetenter Gesprächspartner für interessierte Tierhalter sein.  weiter »
Schweinefleisch Verbessert das geplante Tierwohl-Etikett für Fleischprodukte wirklich die Haltungsbedingungen in den Ställen? Agrarminister Schmidt nennt Details zum Start. Manch einem geht die Initiative nicht weit genug. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 09.11.2016

Staatliches Tierwohl-Label startet mit Schweinefleisch »


Berlin - Das von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) geplante staatliche Tierwohl-Label soll mit Schweinefleisch und möglicherweise auch mit Geflügel starten. Folgen sollen Rindfleisch und Milch.  weiter »
Joachim Rukwied (c) proplanta 21.10.2016

Deutscher Bauernverband offen für Tierwohl-Label »


Oldenburg - Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat eine grundsätzliche Bereitschaft für das von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) angestrebte Tierwohl-Label signalisiert.  weiter »
Ringelschwanzprämie (c) proplanta 19.10.2016

Agrarminister Remmel fordert bessere Haltungsbedingung für gesündere Schweine »


Düsseldorf - Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen will den Tierschutz im Schweinestall stärken und das routinemäßige Kürzen der Ferkelschwänze überflüssig machen.  weiter »
Initiative Tierwohl (c) proplanta 19.10.2016

Initiative Tierwohl vergibt Fördermitgliedschaften »


Bonn - Unternehmen, die sich für mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung engagieren wollen, können jetzt Förderer der Initiative Tierwohl werden.  weiter »
Großmastanlage Massentierhaltung ist eine Belastung für Mensch und Umwelt, meint Umweltministerin Barbara Hendricks. Mit einem neuen Gesetzentwurf will sie gegensteuern. (c) proplanta 05.10.2016

Umweltministerin Hendricks gegen Bau von Mega-Ställen »


Berlin - Umwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks möchte Massentierhaltung eindämmen. Dazu hat die SPD-Politikerin einen Gesetzentwurf vorgelegt, der unter anderem eine Verschärfung des Baurechts vorsieht.  weiter »
Nutztierhaltung (c) proplanta 03.10.2016

Foodwatch fordert Handelskonzerne zu mehr Tierschutz auf »


Berlin - Die Verbraucherorganisation Foodwatch verlangt von den großen Supermarktketten ein Umsteuern für mehr Tierschutz in den Ställen.  weiter »
Mehr Tierschutz in Nutztierhaltung (c) proplanta 03.10.2016

Externe Entwickler in Brandenburg mit Tierschutzplan beauftragt »


Potsdam - Eine Bietergemeinschaft aus zwei wissenschaftlichen Einrichtungen wird den Tierschutzplan für Brandenburg ausarbeiten.  weiter »
Nutztierhaltung in Deutschland (c) proplanta 23.09.2016

Foodwatch fordert strengere Tierhaltungs-Gesetze »


Berlin - Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert strengere Tierschutzregeln für die Landwirtschaft.  weiter »
Tierschutz in der Nutztierhaltung Minister Habeck: „Der Beirat wird dazu beitragen, Verbesserungen anzustoßen“ (c) proplanta 23.09.2016

Tierschutzbeirat Schleswig-Holstein nimmt Arbeit auf »


Kiel - Der neue Tierschutzbeirat Schleswig-Holstein hat in Kiel seine Arbeit aufgenommen: „Damit holen wir viel externen Sachverstand zum Tierschutz ins Ministerium und bilden einen Ideenpool, um über den Runden Tisch 'Tierschutz in der Nutztierhaltung' hinaus Verbesserungen anzustoßen", sagte Landwirtschaftsminister Robert Habeck dazu gestern (22.9.2016) in Kiel.  weiter »
Tierwohl in der Schweinehaltung? (c) proplanta 17.09.2016

Initiative Tierwohl verschärft Kriterien ab 2018 »


Bonn - Die Initiative Tierwohl nimmt die Entscheidung des Deutschen Tierschutzbundes (DTSchB), nicht mehr als Mitglied des Beraterausschusses an der Weiterentwicklung der Initiative mitwirken zu wollen, bedauernd zur Kenntnis.  weiter »
Tierschutz in der Landwirtschaft (c) proplanta 15.09.2016

Regierungsberater für mehr Tierschutz in Landwirtschaft »


Berlin - Beim Tierschutz in der Landwirtschaft sind aus Sicht von Beratern des Bundesagrarministeriums Verbesserungen nötig.  weiter »
Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft (c) proplanta 02.09.2016

Gesellschaftlicher Blick auf Nutztierhaltung »


Braunschweig - Die Haltung von landwirtschaftlichen Nutztieren ist ein zentrales Thema öffentlicher Diskussionen. Daran sind nicht nur Verbraucher und Landwirte beteiligt.  weiter »
Massentierhaltung abschaffen (c) chris74 fotolia.com 20.06.2016

Grüne wollen Massentierhaltung verbieten »


Berlin - Die Grünen wollen nach den Worten ihres Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter langfristig ein komplettes Verbot von Massentierhaltung durchsetzen.  weiter »
Gen-Soja? (c) proplanta 05.05.2016

BUND gegen Gen-Soja in der Nutztierhaltung »


Dalwitz - Die Umweltschutzorganisation BUND hat sich gegen die Verfütterung von genverändertem Soja oder Mais in der Nutztierhaltung ausgesprochen.  weiter »
Tierwohl in der Nutztierhaltung (c) proplanta 01.05.2016

Agrarminister Schmidt plant staatliches Tierwohl-Siegel »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will mehr Tierschutz in deutschen Ställen.  weiter »
Antibiotika-Monitoring 2015 (c) llandrea - fotolia.com 03.04.2016

Antibiotikaeinsatz in Nutztierhaltung erneut verringert »


Berlin - Die deutschen Bauern haben erneut weniger Antibiotika in der Tierhaltung eingesetzt. Dies bestätigen die neuesten Auswertungen des staatlichen Antibiotika-Monitorings, wie der Deutsche Bauernverband (DBV) mitteilte.  weiter »
Nutztierhaltung in Sachsen-Anhalt (c) proplanta 26.03.2016

Tierschutzbeauftragter fordert: Realität der Tierhaltung stärker zeigen »


Magdeburg - Der neue Ansprechpartner für Tierschutzfragen des Landes Sachsen-Anhalts, Marco König, will die Verbraucher stärker über die Realität in den Ställen informieren.  weiter »
Antibiotika-Einsatz (c) Eisenhans - fotolia.com 18.03.2016

Antibiotika für jedes sechste Huhn in Niedersachsen »


Oldenburg - Der umstrittene Masseneinsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung ist im Agrarland Niedersachsen zwar gesunken, aber immer noch deutlich zu hoch.  weiter »
Tierwohl in der Schweinehaltung (c) proplanta 15.03.2016

Schweinehaltende Betriebe auf Tierwohl-Warteliste rücken nach »


Bonn - In Kürze werden erste Betriebe von der Warteliste zum Audit für die Initiative Tierwohl zugelassen werden.  weiter »
Kennzeichnung von Fleischwaren (c) proplanta 10.03.2016

Bessere Fleischkennzeichnung gefordert »


Schwerin - Ähnlich wie bei Eiern soll künftig auch beim Frischfleisch eine leicht verständliche Kennzeichnung Verbrauchern die Orientierung beim Einkauf erleichtern.  weiter »
Fast-Food-Ketten (c) proplanta 07.03.2016

Antibiotikaeinsatz: Fast-Food-Ketten geben sich zurückhaltend »


Berlin - Die internationalen Fast-Food-Ketten geben sich bezüglich einer Eindämmung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung zu zurückhaltend.  weiter »
Klagerecht für Tierschutzverbände (c) proplanta 03.03.2016

Verbandsklagerecht verunsichert Tierhalter »


Hannover - Das Landvolk Niedersachsen lehnt ein Verbandsklagerecht Tierschutz strikt ab.  weiter »
Schweinehaltung in Niedersachsen (c) proplanta 24.02.2016

Schweinehalter fordern weniger Kontrollen und weniger Bürokratie »


Osnabrück - Die Schweinehalter fordern eine Verringerung der bürokratischen Vorschriften.  weiter »
Nutztierhaltung (c) proplanta 22.02.2016

Ist die derzeitige Tierhaltung noch akzeptabel? »


Horstmar-Leer - Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik (WBA) beim Bundesagrarministerium sieht die derzeitige deutsche Nutztierhaltung „in wesentlichen Teilen für nicht zukunftsfähig“.  weiter »
Tierwohlstandards (c) proplanta 16.02.2016

Veganer lehnen Nutztierhaltung nicht grundsätzlich ab »


Kassel - Eine große Gruppe von Veganerinnen und Veganern lehnt landwirtschaftliche Tierhaltung nicht grundsätzlich ab - das hat eine Studie der Uni Kassel ergeben.  weiter »
Schweinehaltung (c) proplanta 15.02.2016

Schweinehaltung in Deutschland immer schwieriger »


Bonn - Die deutschen Tierhalter stehen vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen.  weiter »
Tierschutz in Sachsen-Anhalt (c) proplanta 01.02.2016

Sachsen-Anhalt: Tierschutzbericht wird vorgestellt »


Magdeburg - Wie ist es um den Schutz von Nutztieren in Ställen und bei Tiertransporten durch Sachsen-Anhalt bestellt?  weiter »
BayWa Futtermittel (c) proplanta 25.01.2016

BayWa führt neue Eigenmarke im Bereich Futtermittel ein »


München - Unter der neuen Marke Bonimal hat die BayWa AG ihr bestehendes Produktportfolio an Futtermitteln für die Nutztierhaltung zusammengefasst.  weiter »
Tiergerechte Nutztierhaltung (c) proplanta 16.12.2015

DBV und Bundestierärztekammer bekennen sich zu tiergerechter Nutztierhaltung »


Der Deutsche Bauernverband (DBV) und die Bundestierärztekammer (BTK) sind sich einig, dass Tierärzte und Landwirtschaft auch in Zukunft konstruktiv zusammenarbeiten müssen.  weiter »
Christian Schmidt (c) Dt. Bundestag - Achim Melde 04.12.2015

Schmidt betont Fortschritte beim Tierschutz »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zum Engagement für mehr Tierwohl: „Wir machen deutliche Fortschritte beim Tierschutz. Das ist die klare Botschaft des aktuellen Tierschutzberichts und das ist auch die klare Botschaft meiner Initiative: Eine Frage der Haltung – Neue Wege für mehr Tierwohl“.  weiter »
Veredelungsbranche (c) proplanta 26.11.2015

Zweites DRV-Forum zur Tierischen Veredelung »


Berlin -  “In der Tierischen Veredelung stehen die Geschäftsfelder der Genossenschaften vor tiefgreifenden Änderungen."  weiter »
Kreisbauerntag 2015 in Mittelfranken (c) proplanta 19.11.2015

Bauernpräsident Rukwied auf dem Kreisbauerntag in Mittelfranken »


Weißenburg - „Die Nutztierhaltung in Deutschland ist eine Domäne der bäuerlichen Familienunternehmen und muss es auch bleiben.  weiter »
03.11.2015

DBV stellt neue Wege der Öffentlichkeitsarbeit vor »

Öffentlichkeitsarbeit dbv (c) dbv
Antibiotikaeinsatz Tierhaltung Antibiotika wirken immer häufiger nicht, weil immer mehr Bakterien dagegen resistent werden. Ein Grund ist der unsachgemäße Einsatz solcher Medikamente in der Tierhaltung. Dort deutet sich nun eine Trendwende an. (c) Peter Hermes Furian - fotolia.com 02.11.2015

Weniger Antibiotika in der Tierhaltung »


Berlin - In der Nutztierhaltung werden inzwischen weniger Antibiotika eingesetzt. Das geht aus Erhebungen hervor, die das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) am Montag in Berlin vorlegte.  weiter »
Antibiotikaeinsatz (c) llandrea - fotolia.com 01.10.2015

Zweite Veröffentlichung zu Antibiotikaeinsatz im Stall »


Berlin - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat gestern zum zweiten Mal die betrieblichen Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit in der Nutztierhaltung veröffentlicht.  weiter »
Fleisch-Kennzeichnung (c) proplanta 09.09.2015

Grüne wollen spezielle Fleisch-Kennzeichnung »


Potsdam - Die Grünen im Brandenburger Landtag haben eine neue Kennzeichnung für Fleisch gefordert.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.