Agrarnachrichten: Schulobstprogramm

Schulobst in Sachsen 1,7 Millionen Euro für gesunde Ernährung in Kitas und Schulen. (c) proplanta 09.04.2018

1,7 Millionen Euro für Obst und Gemüse für Kinder »


Dresden - Für eine Extraportion Obst, Gemüse und Milch in Kitas und Grundschulen in Sachsen stehen in diesem Jahr mehr als 1,7 Millionen Euro aus EU- und Landesmitteln zur Verfügung.  weiter »
Schulmilchprogramm Schulobst und -milch: 35 Millionen aus EU-Programm an Deutschland. (c) proplanta 17.03.2018

35 Millionen für Schulobst und -milch in Deutschland »


Brüssel - Gesunde Ernährung an deutschen Schulen wird im kommenden Schuljahr mit rund 35 Millionen Euro von der EU gefördert.  weiter »
Schulobst in Sachsen-Anhalt (c) proplanta 22.06.2017

Erneut über eine Million Euro für Obst und Milch an Schulen in Sachsen-Anhalt »


Magdeburg - Das Land will Schulen bei der Bereitstellung von frischem Obst und Milch weiter unterstützen.  weiter »
Schulmilchprogramm (c) proplanta 03.06.2017

Schleswig-Holstein 126 Grund- und Förderschulen mit EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch »


Kiel - Das neue EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch in Schleswig-Holstein stößt auf gute Resonanz bei den Schulen in Schleswig-Holstein.  weiter »
EU-Schulmilch-Programm Schulmilch besonders gefragt (c) proplanta 18.05.2017

EU-Schulmilch-Programm besonders gefragt »


Dresden - Knapp 950 sächsische Krippen, Kitas sowie Grund- und Förderschulen haben sich um die Teilnahme an einem EU-Programm für kostenlose gesunde Lebensmittel beworben.  weiter »
Schulmilchprogramm (c) proplanta 01.04.2017

Gesündere Schulmilch für Rheinland-Pfalz »


Mainz - Die Schulmilch in Rheinland-Pfalz soll ab dem nächsten Schuljahr gesünder werden.  weiter »
Kinder gesund ernähren Über 1,7 Millionen Euro für gesunde Ernährung in Kitas und Schulen. (c) proplanta 25.03.2017

Sachsen investiert über 1,7 Millionen Euro in gesunde Kinderernährung »


Dresden - Für die Extraportion Obst, Gemüse und Milch in Kitas und Grundschulen in Sachsen stehen in diesem Jahr mehr als 1,7 Millionen Euro aus EU- und Landesmitteln zur Verfügung.  weiter »
Schulobstprogramm Ein Jahr lang kostenlos Obst, Gemüse und Milch für Schulkinder: Grundschulen und Förderzentren in Schleswig-Holstein können sich für die Teilnahme an dem EU-Programm bewerben. Das Geld reicht etwa für jede zehnte Einrichtung.  Die Bewerbungsfrist beginnt am 31. März. (c) proplanta 15.03.2017

Milch und Obst für Grundschulen - Bewerbungen ab Ende März »


Kiel - Bis zu 50 Grundschulen und Förderzentren in Schleswig-Holstein können von Sommer an ein Jahr lang kostenlos Obst, Gemüse und Milch für ihre Schüler bekommen.  weiter »
Beratung für Landwirte (c) proplanta 16.11.2016

Schleswig-Holstein baut Beratungsangebot für Landwirte aus »


Kiel - Schleswig-Holstein will das EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch einführen. Das beschloss das Kabinett gestern (15. November 2016) in Kiel.  weiter »
Übergewichtiges Kind (c) proplanta 11.07.2016

Jeder zehnte Erstklässler zu dick »


Mainz - Jeder zehnte Erstklässler in Rheinland-Pfalz ist zu dick. Das geht aus der Antwort von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) auf eine Kleine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion in Mainz hervor.  weiter »
Schulobstprogramm in Baden-Württemberg (c) proplanta 04.05.2016

Baden-Württemberg: EU-Schulobst- und -gemüseprogramm wird ausgeweitet »


Stuttgart - Derzeit nehmen in Baden-Württemberg rund 330.000 Kinder in etwa 3.300 Kindertagesstätten und Schulen am EU-Schulobst- und -gemüseprogramm teil. Zukünftig könnten es noch mehr werden.  weiter »
Schulobst in Niedersachsen (c) proplanta 28.04.2016

Niedersachsen: Mehr gesundes Obst und Gemüse an Schulen »


Hannover - Das Land Niedersachsen weitet zum kommenden Schuljahr sein Schulobst- und Schulgemüseprogramm erheblich aus.  weiter »
Schulobstprogramm Baden-Württemberg (c) proplanta 01.02.2016

330.000 Kinder in Baden-Württemberg profitieren von Obstprogramm »


Stuttgart - Mehr als 330.000 Kinder nehmen im laufenden Schuljahr am sogenannten Schulfruchtprogramm in Baden-Württemberg teil.  weiter »
EU-Schulobstprogramm (c) proplanta 27.06.2015

EU-Schulobstprogramm wird nach Sommerferien fortgeführt »


Hannover - Das Schulobstprogramm der Europäischen Union wird nach den Sommerferien weitergehen.  weiter »
Schulobst (c) proplanta 15.04.2015

Landtag kämpft um Äpfel und Birnen »


München - Die Verteilung von kostenlosem Obst und Gemüse an Bayerns Kindergärten und Grundschulen hat im Landtag heftige Gefechte von CSU und Opposition ausgelöst.  weiter »
Schulobstprogramm (c) proplanta 10.04.2015

SPD will kostenloses Obst für unter Dreijährige »


München - Zwischen Staatsregierung und SPD ist ein Streit um kostenloses Obst für Bayerns Krippenkinder entbrannt. Anlass sind die Regularien des bayerischen Schulobstprogramms.  weiter »
EU-Schulobstprogramm 2015 (c) proplanta 08.04.2015

Baden-Württemberg baut EU-Schulobstprogramm weiter aus »


Stuttgart - Das EU-Schulobstprogramm soll im kommenden Schuljahr weiter ausgebaut werden.  weiter »
Wird spendiert Jedes Land muss eigene Mittel beisteuern. (c) proplanta 19.03.2015

28 Millionen Euro für Schulobst-Programme »


Brüssel - Für die Verteilung von Obst und Gemüse in Schulen bekommt Deutschland im kommenden Schuljahr knapp 28 Millionen Euro von der Europäischen Union. Das haben Vertreter der EU-Staaten am Mittwoch in Brüssel beschlossen.  weiter »
Schulmilch (c) proplanta 25.09.2014

Milchfrühstück bleibt beliebt »


Berlin - 2.845.212 Kinder haben im vergangenen Jahr in Deutschland mindestens einmal am Schulmilchprogramm der EU teilgenommen.  weiter »
EU-Schulobstprogramm Sachsen-Anhalt (c) proplanta 19.07.2014

Obst für 288 Schulen und Kitas in Sachsen-Anhalt »


Magdeburg - Im kommenden Schuljahr bekommen 288 Kitas, Grund- und Förderschulen kostenlos Obst und Gemüse.  weiter »
Obst für Schüler (c) proplanta 30.04.2014

EU-Schulobst-Programm wird fortgesetzt »


Magdeburg - Anträge für eine Teilnahme im kommenden Schuljahr seien in Kürze verfügbar, hieß es aus dem Magdeburger Agrarministerium.  weiter »
EU-Schulobstprogramm (c) proplanta 15.03.2014

Schulobst und -Gemüse wird stärker gefördert »


Berlin - Bundesrat verabschiedet neues Schulobstgesetz, Schüler können schon ab dem Schuljahr 2014/15 profitieren.  weiter »
Schulobstgesetz (c) proplanta 19.02.2014

Länder erhalten mehr Geld für Schulobst »


Berlin - Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hat am Mittwochmorgen einstimmig der Änderung des Schulobstgesetzes (18/295) zugestimmt.  weiter »
Schulobst (c) proplanta 17.02.2014

Kloos begrüßt Änderungen der EU-Schulprogramme »


Brüssel - Der Staatssekretär im Bundesagrarministerium, Dr. Robert Kloos hat den Vorschlag der EU-Kommission für ein neues Schulmilch- und Schulobst-Programm am Montag in Brüssel begrüßt.  weiter »
Schulobstprogramm 2014 (c) proplanta 21.01.2014

Bundesrat will Schulobstgesetz ändern »


Berlin - Der Bundesrat hat einen Entwurf zur Änderung des Schulobstgesetzes vorgelegt.   weiter »
Schulobstprogramm 2014 (c) proplanta 03.01.2014

Schulen bekommen mehr Geld für Obst »


Berlin - Für regelmäßige Portionen Obst an deutschen Schulen steht im kommenden Schuljahr mehr Geld der EU zur Verfügung.  weiter »
Schulobst (c) proplanta 23.04.2013

Bewerbung für Schulobstprogramm in NRW jetzt möglich »


Düsseldorf - Das EU-Schulobstprogramm wird in Nordrhein-Westfalen auch im kommenden Schuljahr angeboten.  weiter »
Obst (c) proplanta 04.04.2013

Schulobstprogramm in Sachsen-Anhalt wird fortgesetzt »


Magdeburg - Rund 20.000 Kinder in Sachsen-Anhalt sollen auch im kommenden Schuljahr dreimal pro Woche kostenlos Obst in ihrer Schule oder Kita bekommen.  weiter »
Schulobst (c) proplanta 02.04.2013

Deutschland erhält 12 Millionen Euro für Schulobst »


Brüssel - Gesunde Ernährung an Schulen: Deutschland erhält für das Schuljahr 2013/2014 rund 12 Millionen Euro aus dem EU-Schulobstprogramm, das sind rund 350.000 Euro mehr als im laufenden Schuljahr.  weiter »
Schulmilch (c) proplanta 29.01.2013

Konsultation zu Schulobst- und Schulmilchprogramm gestartet »


Brüssel - Obst und Milch für Europas Schüler: Die Europäische Kommission fragt seit gestern, wie das Schulobst- und das Schulmilchprogramm der EU in Zukunft aussehen soll.   weiter »
Schulobst (c) proplanta 19.09.2012

Gesundes Frühstück für Bayerns Schüler »


Pfaffenhofen / Ilm - Früchtequark statt Schokoriegel - mit einem Frühstück aus Obst und Milchprodukten wirbt der Freistaat bei Bayerns Schülern für gesundes Essen.  weiter »
Obst (c) proplanta 03.09.2012

Rheinland-Pfalz: Kindergartenkinder bekommen Obst und Gemüse »


Mainz / Trier - Rund 5.500 Kindergartenkinder im Landkreis Mainz-Bingen und der Stadt Trier bekommen von diesem Montag (3. September) an einmal die Woche frisches Obst und Gemüse.  weiter »
Obst (c) proplanta 25.06.2012

Schulobstprogramm in Nordrhein-Westfalen ausgeweitet »


Düsseldorf - 10.000 weitere Schüler in Nordrhein-Westfalen bekommen künftig an mehreren Tagen der Woche Obst und Gemüse kostenlos in ihren Schulen.  weiter »
Obst (c) proplanta 09.05.2012

Schulobstprogramm in Bayern weiter ausgebaut »


München - Immer mehr Grundschüler in Bayern bekommen kostenlos frisches Obst und Gemüse.  weiter »
Obst (c) proplanta 12.04.2012

EU-Schulobstprogramm in Sachsen-Anhalt aufgestockt »


Magdeburg - Rund 20.000 Kinder erhalten künftig dreimal pro Woche kostenlos Obst in ihrer Schule oder Kita.  weiter »
Obst (c) proplanta 09.03.2012

Schulobstprogramm 2012/13: Österreich erhält eine Millionen Euro EU-Mittel »


Wien - Österreich erhält von der Europäischen Union EUR 1 Mio. Beihilfen für das Schulobstprogramm 2012/13. Insgesamt werden EUR 90 Mio. EU-Mittel an 24 Mitgliedstaaten ausbezahlt.  weiter »
Schulessen (c) proplanta 28.02.2012

Ministerin wirbt vor Anbietern für gesundes Schulessen »


Potsdam - Brandenburgs Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) hat vor Dutzenden Anbietern von Schulessen für gesündere und ansprechendere Mahlzeiten geworben.  weiter »
Schulobst 25.10.2011

EuRH kritisiert Schulmilchprogramm »


Luxemburg - Durch die Programme "Schulmilch" und "Schulobst" sollen Kinder ermutigt werden, sich durch den Konsum von Milcherzeugnissen und Obst und Gemüse gesund zu ernähren.  weiter »
Schulobst 02.10.2011

Wachsender Appetit auf Schulobst in Thüringen »


Erfurt - Bei Thüringens Schülern wächst der Appetit auf Obst.  weiter »
Apfelsaison 09.09.2011

Eröffnung der Bodenseeapfelsaison 2011/2012 »


Stuttgart - Gemeinsam mit der "Bodensee-Apfelkönigin" Sonja Heimgartner eröffnete der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, am Donnerstag die Bodenseeapfelsaison 2011/2012.  weiter »
Schulobst  30.08.2011

Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz startet »


Mainz - Das Schulobstprogramm des Landes Rheinland-Pfalz und der Europäischen Union startet diese Woche ins neue Schuljahr.  weiter »
Schulobst 31.03.2011

EU-Schulobstprogramm läuft neu an »


Brüssel - Gesund essen in der Schule: Die Zuteilung für das erneut aufgelegte Schulobstprogramm 2011/2012 ist festgezurrt.  weiter »
Apfel (c) proplanta 19.03.2011

Rheinland-Pfalz: Gute Noten für EU-Schulobstprogramm »


Mainz - Ein gutes bis sehr gutes Zeugnis haben Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Förderschulen dem EU-Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz ausgestellt.  weiter »
Schulobstprogramm  04.03.2011

Sachsen-Anhalt: Schulobst kommt in Sachsen-Anhalt gut an »


Aschersleben - Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens gab am Mittwoch anlässlich eines Besuches der Pestalozzi-Förderschule in Aschersleben den Startschuss für das Schulobstprogramm im Schuljahr 2011/2012.  weiter »
Schulobst 03.03.2011

www.schulobst.nrw.de »


Düsseldorf - Gestern wurde der neue Internet-Auftritt des NRW-Verbraucherschutzministeriums zum nordrhein-westfälischen Schulobstprogramm freigeschaltet.  weiter »
Schulobstprogramm  03.03.2011

Rheinland-Pfalz: 4 Millionen Portionen frisches Obst und Gemüse »


Mainz - Vor einem Jahr startete das EU-Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz.  weiter »
Schulobst 03.03.2011

Freies Obst für Kinder - Programm geht weiter »


Aschersleben/Magdeburg - Das vor gut einem halben Jahr gestartete Schulobstprogramm wird im kommenden Schuljahr fortgesetzt.  weiter »
Schulfruchtprogramm Baden-Württemberg 14.12.2010

EU-Schulfruchtprogramm startet an Grund- und Werkrealschule Wertheim »


Wertheim - Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Wertheimer Schulkinder bekommen künftig kostenlos Obst und Gemüse“   weiter »
Europaausschuss  06.12.2010

Auswärtige Sitzung des Europaausschusses in Brüssel: Haushalt, Energiepolitik und Erweiterung der EU »


Berlin - Der Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union fährt am 9. Dezember 2010 zu einer auswärtigen Sitzung nach Brüssel. Auf der Tagesordnung stehen Gespräche mit Mitgliedern der Europäischen Kommission.  weiter »
Apfel (c) proplanta 22.11.2010

Schulfruchtprogramm in Bayern boomt »


München - Das Schulfruchtprogramm in Bayern boomt: Nach einem rasanten Anstieg im laufenden Schuljahr erhalten jetzt 195.000 Kinder an 1.052 Grundschulen einmal pro Woche kostenlos frisches Obst und Gemüse, wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitteilte.  weiter »
Apfel (c) proplanta 27.10.2010

Bewusste Ernährung unabhängig von der Werbung gestalten »


Schwerin - "Eltern und Kinder sollten sich in Sachen Ernährung nicht so stark von der Werbung beeinflussen lassen", rät der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus anlässlich der ARD-Themenwoche "Essen ist Leben".  weiter »
Apfel (c) proplanta 20.10.2010

Backhaus: Große Resonanz auf Schulobstprogramm in Mecklenburg-Vorpommern »


Schwerin - Am Montag endete die Bewerbungsfrist für Grund- und Förderschulen des Landes für die Teilnahme am Schulobstprogramm des Landes.  weiter »
Schulobst  07.10.2010

Schub für das bayerische Schulfruchtprogramm »


München - Schub für das bayerische Schulfruchtprogramm: Drei Wochen nach Schulstart erhalten bereits 128.000 Kinder an 491 Grundschulen im Freistaat einmal pro Woche kostenlos frisches Obst und Gemüse.  weiter »
Schulobstprogramm  06.10.2010

Vitamine für Schüler: Ein Jahr Schulobst-Programm in Deutschland »


Berlin - Seit gut einem Jahr fördert die Europäische Union Schulen in Deutschland, die als Pausenverpflegung Obst und Gemüse zur Verfügung stellen. Bundesweit über 400.000 Schüler kommen bereits regelmäßig in diesen Genuss.  weiter »
Orangen (c) proplanta 06.10.2010

Eigeninitiative und Kreativität zeichnen das baden-württembergische Schulfrucht­modell aus »


Berlin - „Baden-Württemberg hat die Chance ergriffen, die das EU-Schulfruchtprogramm bietet. Mit dem baden-württembergischen Patenschaftskonzept ruht der Erfolg auf zahlreichen Schultern.  weiter »
Schulfruchtprogramm 21.09.2010

Baden-Württemberg: Mit Obst und Gemüse fit durch den Schulalltag »


Marbach - „In der Kindheit wird der Grundstein für die Entwicklung späterer Ernährungsgewohnheiten gelegt. Deshalb ist es wichtig, den Kindern frühzeitig ihre Verantwortung für das eigene Essverhalten bewusst zu machen.  weiter »
Schulobstprogramm  17.09.2010

Schulobstprogramm: Guter Ansatz ist noch verbesserungsfähig »


Bonn - Das nordrhein-westfälische Schulobstprogramm ist eine ideale Möglichkeit, um Kindern frisches Obst und Gemüse nahe zu bringen.  weiter »
Obstkorb (c) proplanta 30.08.2010

Schulobst-Programm in Rheinland Pfalz gestartet »


Mainz - Äpfel, Zwetschgen und Karotten - in Rheinland-Pfalz ist am Montag landesweit das EU-Schulobstprogramm gestartet worden.  weiter »
Schulobst (c) Chad McDermott - fotolia.com 05.08.2010

Gesunder Zusatzsnack für 15.000 Kinder »


Teutschenthal/Magdeburg  - 15.000 Kinder in Sachsen-Anhalt werden das ganze Schuljahr über mit kostenlosem frischen Obst versorgt.  weiter »
Ansturm auf EU-Schulobstprogramm 04.08.2010

Ansturm auf EU-Schulobstprogramm »


Magdeburg - Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres am 5. August startet das EU-Schulobstprogramm.  weiter »
Schulobstprogramm  (c) Chad McDermott - fotolia.com 04.07.2010

Das europäische Schulobstprogramm: Stand der Umsetzung in den Bundesländern »


Bonn - Das Schuljahr 2009/2010 neigt sich dem Ende zu.  weiter »
Kitas und Schulen können sich am EU-Schulobstprogramm beteiligen 02.06.2010

Kitas und Schulen können sich am EU-Schulobstprogramm beteiligen »


Magdeburg - Ab August wird es für ca. 10.000 Kinder in Sachsen-Anhalt kostenlose Extraportionen an Obst und Gemüse geben.  weiter »
Schulobstprogramm läuft im August an 01.06.2010

Schulobstprogramm läuft im August an »


Magdeburg - 10.000 Kinder in Sachsen-Anhalt bekommen von August an kostenlose Extraportionen Obst und Gemüse.  weiter »
Mehr Obst und Gemüse für kleine Früchtchen 27.05.2010

Mehr Obst und Gemüse für kleine Früchtchen »


Wurzen - Gemeinsam mit 30 Mädchen und Jungen von der Grundschule „An der Sternwarte" in Wurzen (Landkreis Leipzig) hat heute (27. Mai 2010) Agrarminister Frank Kupfer die Aktion „Lernen im Obst- und Gemüsebaubetrieb" gestartet.   weiter »
106 weitere Schulen für Teilnahme am EU-Schulobstprogramm ausgewählt 21.05.2010

106 weitere Schulen für Teilnahme am EU-Schulobstprogramm ausgewählt »


Düsseldorf - Weitere 106 Schulen bekommen die Möglichkeit, noch in diesem Jahr am nordrhein-westfälischen Schulobstprogramm teilnehmen zu können.   weiter »
EU-Schulobstprogramm läuft bald in sieben Bundesländern  18.05.2010

EU-Schulobstprogramm läuft bald in sieben Bundesländern »


Brüssel - Die Europäische Union fördert Schulobstprogramme jedes Jahr mit 90 Millionen Euro, um Kindern und Jugendlichen frisches Obst und Gemüse schmackhaft zu machen.  weiter »
Nur noch halb so viel EU-Schulobstgeld für Deutschland 29.04.2010

Nur noch halb so viel EU-Schulobstgeld für Deutschland »


Brüssel - Das Schulobstprogramm der Europäischen Union wird für Deutschland im kommenden Schuljahr halbiert.  weiter »
EU-Schulobstprogramm in Nordrhein-Westfalen erfolgreich angelaufen - erste Obst- und Gemüsekisten wurden ausgeliefert 21.04.2010

EU-Schulobstprogramm in Nordrhein-Westfalen erfolgreich angelaufen »


Düsseldorf - Umweltminister Eckhard Uhlenberg hat sich gestern über den erfolgreichen Start des EU-Schulobstprogramms in Nordrhein-Westfalen informiert.  weiter »
Minister Rudolf Köberle MdL: "Gesunde Ernährung wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulalltag" 25.03.2010

Minister Rudolf Köberle MdL: "Gesunde Ernährung wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulalltag" »


Stuttgart - "Schülerinnen und Schüler müssen im heutigen Schulalltag immer höhere Leistungen erbringen.  weiter »
Saarländisches Schulobstprogramm geht in die nächste Runde 24.03.2010

Saarländisches Schulobstprogramm geht in die nächste Runde »


Saarbrücken - Am 15. März 2010 ist das Saarländische Schulobstprogramm in eine neue Projektphase gestartet.  weiter »
Start EU-Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz 01.03.2010

Start EU-Schulobstprogramm in Rheinland-Pfalz »


Rockenhausen - Landwirtschaftsminister Hendrik Hering hat an der Anne-Frank-Grundschule in Rockenhausen den Startschuss für das EU-Schulobstprogramm gegeben.  weiter »
EU-Schulobstprogramms (c) Pressefoto 25.02.2010

Obst- und Gemüsebauern begrüßen Start des EU-Schulobstprogramms in NRW »


Bonn - Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer begrüßt den Start des EU-Schulobstprogramms in NRW.  weiter »
NRW-Schulobstprogramm startet - 355 Schulen nehmen an erster Phase teil 25.02.2010

NRW-Schulobstprogramm startet - 355 Schulen nehmen an erster Phase teil »


Düsseldorf - Die Staatskanzlei, das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilen mit:   weiter »
Offizieller Start des EU-Schulfruchtprogramms in Stuttgart 23.02.2010

Offizieller Start des EU-Schulfruchtprogramms in Stuttgart »


Stuttgart - "Schülerinnen und Schüler müssen im heutigen Schulalltag immer größere Leistungen erbringen.  weiter »
Schulobst-Programm startet im März 19.02.2010

Schulobst-Programm startet im März »


Mainz - Das umstrittene Schulobst-Programm der Europäischen Union startet in Rheinland-Pfalz am 1. März. Allerdings zunächst nur in Teilen der Pfalz, wie Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) am Mittwoch in Mainz mitteilte.  weiter »
Deutschland bei gesunder Ernährung weit abgeschlagen - Kritik an mangelnder Unterstützung des EU-Schulfruchtprogramms 03.02.2010

Deutschland bei gesunder Ernährung weit abgeschlagen - Kritik an mangelnder Unterstützung des EU-Schulfruchtprogramms »


Berlin - "In Deutschland wird nach wie vor viel zu wenig Obst und Gemüse verzehrt." Dies erklärte der Vize-Präsident des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV), Thomas Bittel anlässlich der Eröffnung der FRUIT LOGISTICA in Berlin.   weiter »
Schulobstprogramm (c) proplanta 26.01.2010

Ärger um mehr Obst für Schüler »


Karlsruhe - Schüler in Baden-Württemberg sollen mehr Obst essen - doch das Schulobst-Programm des Landes sorgt für Ärger.  weiter »
EU-Schulobstprogramm  (c) proplanta 18.01.2010

Bundesregierung: Positive Erfahrungen mit Schulobstprogramm »


Berlin - Ein Pilotprojekt des EU-Schulobstprogrammes ist  Bundesregierung auf positive Resonanz der beteiligten Schulen gestoßen.  weiter »
Hering: Startschuss für EU-Schulobstprogramm 22.12.2009

Hering: Startschuss für EU-Schulobstprogramm »


Mainz - Rheinland-Pfalz wird sich am EU-Schulobstprogramm beteiligen und im zweiten Schulhalbjahr das Projekt an den ersten Schulen starten.  weiter »
Schulobst (c) proplanta 21.12.2009

Landwirtschaftsministerin Rumpf bekräftigt: EU-Schulobstprogramm würde hohen Verwaltungs- und Kostenaufwand verursachen »


Kiel - Schleswig-Holstein wird sich nicht am EU-Schulobstprogramm beteiligen. Das hat Landwirtschaftsministerin Dr. Juliane Rumpf am Freitag noch einmal im Landtag bekräftigt.  weiter »
Schulobstprogramm (c) proplanta 17.12.2009

Schulen können sich ab sofort für Teilnahme am Schulobstprogramm bewerben »


Düsseldorf - Die nordrhein-westfälischen Grundschulen und Förderschulen mit den Klassen 1 bis 4 können sich ab sofort für die Teilnahme am EU-Schulobstprogramm in Nordrhein-Westfalen bewerben.  weiter »
EU-Schulobstprogramm (c) proplanta 16.12.2009

EU-Schulobstprogramm im Saarland erfolgreich gestartet - Weiterführung in 2010 sichergestellt »


Saarbrücken - Seit 16. November diesen Jahres erhalten rund 10.350 Schülerinnen an 71 saarländischen Schulen dreimal wöchentlich Obst und Gemüse aus dem EU-Schulobstprogramm.  weiter »
Ministerialdirektor Dr. Albrecht Rittmann: "Eine qualitativ hochwertige Schulverpflegung fördert geistige und körperliche Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler"  08.12.2009

Ministerialdirektor Dr. Albrecht Rittmann: "Eine qualitativ hochwertige Schulverpflegung fördert geistige und körperliche Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler" »


Stuttgart - "Die Schulverpflegung wird für die nächsten Jahrzehnte ein wichtiges Thema sein.  weiter »
EU-Schulobstprogramm (c) proplanta 30.11.2009

Schleswig-Holstein verzichtet auf die Teilnahme am EU-Schulobstprogramm »


Kiel - Das EU-Schulobstprogramm wird in Schleswig-Holstein nicht umgesetzt. Das teilt das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume mit.  weiter »
Schlaue Früchtchen erobern die Klassenzimmer 27.11.2009

Schlaue Früchtchen erobern die Klassenzimmer »


Wien - 14.000 Schülerinnen und Schüler in 90 Schulen werden in den nächsten 3 bis 5 Wochen an einem Pilotversuch teilnehmen, bei dem täglich oder 3 mal wöchentlich Obst und Gemüse kostenlos angeboten wird.  weiter »
Protest wegen Schulobst: Grüne verteilen Äpfel  25.11.2009

Protest wegen Schulobst: Grüne verteilen Äpfel »


Hannover - Ungewöhnlicher Protest im niedersächsischen Parlament:  weiter »
Apfel (c) proplanta 20.11.2009

Minister Backhaus spricht im Landtag über Schulobstprogramm »


Schwerin - "Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz unterstützt seit Jahren die Ernährungswirtschaft und -beratung, darunter insbesondere Projekte im schulischen Bereich.  weiter »
Viele Länder verzichten auf Schulobst-Programm 19.11.2009

Viele Länder verzichten auf Schulobst-Programm »


Berlin - Finanzielle Probleme und bürokratische Hürden haben vielen Bundesländern die Lust auf das EU-Schulobst-Programm verdorben.  weiter »
Bremen legt eigenes Programm zu Schulobst auf 18.11.2009

Bremen legt eigenes Programm zu Schulobst auf »


Bremen - Nach Berlin, Hessen, Sachsen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern verzichtet auch Bremen auf das Schulobst- Programm der EU und schlägt stattdessen einen eigenen Weg ein.  weiter »
Minister weist Vorwürfe der Linksfraktion zurück  12.11.2009

Minister weist Vorwürfe der Linksfraktion zurück »


Dresden - Sachsens Landwirtschaftsminister Frank Kupfer weist Vorwürfe der Fraktion „Die Linke“ aus dem Sächsischen Landtag zurück, er habe bei der Ablehnung des EU-Schulobstprogramms mit falschen Zahlen operiert.  weiter »
Bürokratie verdirbt Teilnahme an Schulobst-Plan  11.11.2009

Bürokratie verdirbt Teilnahme an Schulobst-Plan »


Dresden - Sachsen beteiligt sich nicht am Schulobst- Programm der EU. Grund:   weiter »
Apfel (c) proplanta 10.11.2009

Sachsen setzt auf Erziehung zu gesunder Ernährung »


Dresden - Sachsen setzt auch künftig auf eine Erziehung zu bewusster Ernährung von frühester Jugend an.   weiter »
EU kritisiert Ablehnung des Schulobst-Programms 04.11.2009

EU kritisiert Ablehnung des Schulobst-Programms »


Hannover - Die Entscheidung der Landesregierung, nicht am EU-Förderprogramm für kostenloses Schulobst teilzunehmen, ist bei der Brüsseler Behörde auf scharfe Kritik gestoßen.   weiter »
Aigner begrüßt Absicht weiterer Länder, sich am EU-Schulobstprogramm zu beteiligen 03.11.2009

Aigner begrüßt Absicht weiterer Länder, sich am EU-Schulobstprogramm zu beteiligen »


Berlin - "Ich freue mich, dass jetzt drei weitere Länder, nämlich Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Bremen, die Absicht bekundet haben, sich demnächst am EU-Schulobstprogramm zu beteiligen.   weiter »
EU-Schulobstprogramm nicht umsetzbar - Mittel für alternative Projekte nutzen 28.10.2009

EU-Schulobstprogramm nicht umsetzbar - Mittel für alternative Projekte nutzen »


Schwerin - "Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Schluss gekommen, das EU-Schulobstprogramm in Mecklenburg-Vorpommern nicht umzusetzen.   weiter »
EU-Schulobstprogramm (c) proplanta 21.10.2009

Landesregierung lehnt EU-Schulobstprogramm ab »


Hannover - "Als Praktiker stehe ich voll hinter dieser Entscheidung", bezieht Hans-Heinrich Ehlen, Niedersachsens Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung klar Stellung zum heutigen Kabinettsbeschluss, das EU-Schulobstprogramm in Niedersachsen nicht umzusetzen.  weiter »
Kein Schulobst für Schüler in Niedersachsen 21.10.2009

Kein Schulobst für Schüler in Niedersachsen »


Hannover - Niedersachsens Schüler erhalten nun doch kein kostenloses Obst.   weiter »
Keine Lösung beim Gratis-Schulobst in Sicht  07.10.2009

Keine Lösung beim Gratis-Schulobst in Sicht »


Hannover - Bei der Finanzierung für Gratis-Schulobst in Niedersachsen hat das Agrarministerium noch keine Lösung gefunden.   weiter »
Schulobstprogramm (c) proplanta 26.09.2009

Obst auf den Schulhof!: Ende gut, alles gut beim Schulobstprogramm? »


Bonn - "Geht doch", möchte der geneigte Wähler seinen Volksvertretern am liebsten zurufen.  weiter »
Kostenloses Schulobst - Bundesrat lenkt ein (c) proplanta 21.09.2009

Kostenloses Schulobst - Bundesrat lenkt ein »


Berlin - Tausende Schüler sollen in Deutschland kostenloses Obst bekommen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.