Agrarnachrichten: Spargelstechen

Spargelsaison 2020 Spargel kann nicht gestochen werden, weil helfende Hände fehlen. Das Geschäft mit der Gastronomie liegt bislang auf Eis. Die Landwirte rechnen schon zur Erntehalbzeit mit teils erheblichen Einbußen, dabei hätte die Saison ohne Corona-Krise eine gute werden können. (c) proplanta 15.05.2020

Spargelbauern rechnen weiter mit Einbußen »


Darmstadt/Mainz/Bruchsal - Artisten, Monteure, Kellner, Schüler oder Studenten, beim Spargelstechen oder Erdbeeren ernten brauchen Landwirte in Zeiten der Corona-Krise jede helfende Hand.  weiter »
Hilfe bei Spargelernte Mehrere tausend Freiwillige für die Spargelernte in NRW. (c) proplanta 29.03.2020

Tausende Freiwillige wollen bei Ernte in Deutschland helfen »


Köln / Stuttgart - Nach dem Aufruf mehrerer Verbände haben sich in Nordrhein-Westfalen bereits mehrere tausend freiwillige Helfer für die Spargelernte gemeldet.  weiter »
Folienspargel Nabu: Bei Spargelanbau auf Folien verzichten. (c) proplanta 13.04.2018

Spargelanbau: Nabu empfiehlt auf Folie zu verzichten »


Potsdam - Spargelanbau unter Folien in geschützten Gebieten ist aus Sicht des Naturschutzbundes Brandenburg (Nabu) verheerend für die Vogel- und Insektenwelt.  weiter »
Mindestlohn In der Landwirtschaft muss vom Januar an der gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro gezahlt werden. Allerdings liegt das tarifliche Mindestentgelt, das auch nicht tarifgebundene Betriebe zahlen müssen, derzeit darüber. Eine Entscheidung, wie es weitergeht, steht bevor. (c) proplanta 18.12.2017

Übergangsfrist für Mindestlohn in Landwirtschaft endet »


Schwerin - In der Landwirtschaft endet 2017 die dreijährige Übergangsfrist für die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohnes. Das Paradoxe: Seit November und noch bis Jahresende zahlen die Arbeitgeber einen Tariflohn von 9,10 Euro, also mehr als den Mindestlohn von 8,84 Euro.  weiter »
Mühsame Spargelernte Endlich wieder frischer Spargel. Die Ernte beginnt. Wie anstrengend die Ernte ist, das wissen nur die Spargel-Stecherinnen. (c) proplanta 10.04.2016

Die mühsame Arbeit der Spargelstecher »


Geldern - Flink sind sie, relativ entspannt ziehen sie von einer Reihe zur nächsten. Spargelernte am Niederrhein, ein halbes Dutzend Frauen bückt sich über die kleinen Erdwälle auf dem Feld.  weiter »
Spargelernte 2013 (c) proplanta 30.03.2013

Hartnäckiger Winter bereitet Spargelanbauern Sorgen »


Kutzleben/Erfurt - Die Thüringer Spargelanbauer rechnen in diesem Jahr mit einem relativ späten Erntebeginn.  weiter »
Spargelernte 2013 (c) proplanta 25.03.2013

Spargelstechen im Schnee - Ernte beginnt zögerlich »


Durmersheim / Hohenseeden / Thiendorf - Auf dem Spargelhof Gehrer in Durmersheim bei Rastatt ist am Montag bei leichtem Schneeregen der erste badische Spargel gestochen worden.  weiter »
Erntehelfer (c) proplanta 12.02.2012

Landwirtschaft sucht Erntehelfer »


Dessau-Roßlau - Auch wenn die Felder in Sachsen-Anhalt noch unter einer dicken Schneedecke liegen - die Landwirtschaft sucht bereits Erntehelfer für die neue Saison.  weiter »
12.600 Tonnen Spargel gestochen - leichter Rückgang 20.07.2010

12.600 Tonnen Spargel gestochen - leichter Rückgang »


Potsdam - Die Brandenburger Spargelernte 2010 ist trotz der feuchten und kühlen Witterung im Mai nicht so schlecht gewesen wie befürchtet.  weiter »
Spargelverkauf (c) proplanta 06.05.2010

Bode eröffnet Spargelsaison »


Bücken - Offizieller Startschuss für die Spargelsaison in Niedersachsen: Am Acker und später am gedeckten Tisch hat Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) am Donnerstag in Bücken (Kreis Nienburg) den frischen Spargel begutachtet.  weiter »
Spargelstechen (c) proplanta 16.04.2009

Wirtschaftskrise sorgt für viele Spargelstecher »


Hannover - Erstmals seit Jahren haben die niedersächsischen Spargelbauern keine Probleme, Erntehelfer einzustellen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.