Agrarnachrichten: Streuobst,

Streuobstwiese Viele Streuobstwiesen gibt es in Sachsen-Anhalt nicht. Sie scheinen aus der Zeit gefallen, sind oft verwildert. Artenspezialisten haben die Biotope über mehrere Jahre untersucht. Das Ergebnis überrascht nicht. (c) proplanta 01.05.2020

Große Artenvielfalt in Streuobstwiesen beschrieben »


Magdeburg - Auf den rund 5.000 Hektar Streuobstwiesen in Sachsen-Anhalt kreucht und fleucht es besonders viel.  weiter »
Streuobstwiese Im Volksbegehren Artenschutz war der Umgang mit den für Insekten so wichtigen Streuobstwiesen ein zentraler Punkt. Der Beschluss des Kabinetts zur Förderung der Bäume verärgert aber die Umweltschützer. (c) proplanta 05.02.2020

Neue Regeln zum Schutz von Streuobstwiesen ernten Kritik »


München - Die von der Staatsregierung beschlossenen Regeln zur Förderung und zum Schutz von Streuobstwiesen stoßen auf Kritik.  weiter »
Saftproduktion Frost zur Blüte, lange Trockenheit im Sommer: Die Streuobsternte fällt dieses Jahr extrem mau aus. Thüringer, die sich auf leckeren Saft aus eigener Ernte gefreut haben, hatten deswegen schlechte Karten. Und die Mostereien müssen hohe Einbußen verkraften. (c) proplanta 05.11.2019

Wenig Streuobst geerntet - Knappe Saftproduktion »


Dreitzsch / Bad Salzungen - Saft aus heimischen Äpfeln ist dieses Jahr in Thüringen Mangelware.  weiter »
Streuobsternte 2019 Erste Ernteergebnisse liegen vor - Deutschland steuert auf die niedrigste Streuobsternte seit 1991 zu. (c) proplanta 29.10.2019

Niedrigste Streuobsternte seit 1991 »


Bonn - Die Streuobsternte 2019 ist so gut wie abgeschlossen und es zeichnet sich ab, dass die Ernteprognose sich dieses Jahr nicht erfüllen wird.  weiter »
Mostobst Herbstzeit ist Apfelzeit, in den Mostereien herrscht wegen einer schwachen Ernte in diesem Jahr allerdings weniger Betrieb. Aber wie entsteht ein leckerer Saft? (c) proplanta 12.10.2019

Weniger Saft wegen Ernteeinbußen beim Obst »


Hannover - Süß und saftig, rund und knackig - so lautet die Formel für den perfekten Apfel. Viele Kleingärtner bringen derzeit wieder ihre grünen, gelben und roten Früchte zur Mosterei.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.