Agrarnachrichten: Stromversorgung

Stromproduktion 2019 Stromerzeugung im 3. Quartal 2019: Kohlestrom weiter rückläufig - Strommenge aus Kohlekraftwerken um 37 % zum Vorjahresquartal gesunken. (c) proplanta 18.12.2019

Weniger Strom produziert - insbesondere aus Kohle »


Wiesbaden - Im 3. Quartal 2019 wurden in Deutschland 120 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in das Stromnetz eingespeist.  weiter »
Stromversorgung Bayerrn Wie können der bayerische Stromverbrauch sichergestellt und der Klimaschutz vorangetrieben werden? So unterschiedlich die geladenen Experten im Landtag auch waren, so einhellig ist ihre Meinung. (c) proplanta 29.11.2019

Bayern sollte auf Energiemix aus Gas, Erneuerbaren und Importen setzen »


München - Die Stromversorgung in Bayern wird nach dem Wegfall von Atom- und Kohlekraft nach Ansicht von Experten nicht ohne zusätzliche Energie-Importe kostengünstig und gesichert möglich sein.  weiter »
RWE (c) RWE 27.11.2019

Kartellamt behält RWE im Blick »


Bonn - Das Bundeskartellamt behält die Rolle des Energiekonzerns RWE bei der Stromversorgung in Deutschland im Blick.   weiter »
Stromversorgung McKinsey (c) proplanta 05.09.2019

Droht Deutschland der Strom-Kollaps? »


Düsseldorf - Deutschland verfehlt nach einer Analyse der Unternehmensberatung McKinsey weitgehend die Ziele für die Energiewende.  weiter »
Ökostrom-Anteil Beim Ökostrom zeigt der Pfeil nach oben. Die Wetterbedingungen sind im ersten Halbjahr 2019 günstig - erst stürmt es, dann gibt es viel Sonne. Experten mahnen aber: Der Ausbau muss schneller gehen. (c) proplanta 26.06.2019

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr 2019 »


Berlin - Der Ökostrom-Anteil in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 auf ein Rekordhoch geklettert.  weiter »
Stromversorgung Windig und warm: Geringerer Bedarf an Kohlestrom im ersten Quartal. (c) proplanta 21.05.2019

Bedarf an Kohlestrom im ersten Quartal gesunken »


Berlin - Die deutschen Kohlekraftwerke haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund ein Fünftel weniger Strom produziert als ein Jahr zuvor.  weiter »
Stromversorgung in Süddeutschland Sind Extremsituationen ohne Atom- und Kohlestrom zu meistern? Ja, sagen Forscher. Doch der energiehungrige Süden Deutschlands muss mehr im Ausland zukaufen und Stromleitungen bauen. Erst recht bei einem beschleunigten Kohleausstieg. (c) proplanta 15.02.2019

Süddeutschland muss bald mehr Strom zukaufen »


Stuttgart - Süddeutschland wird nach einer Studie wegen des Atom- und Kohleausstiegs in den nächsten Jahren verstärkt auf Strom aus Norddeutschland und dem Ausland angewiesen sein.  weiter »
Sonnenenergie 1,7 Millionen Solaranlagen müssen für neues Register gemeldet werden. (c) proplanta 24.01.2019

Neues Register: 1,7 Millionen Solaranlagen müssen gemeldet werden »


Bonn - Ein neues Register der Bundesnetzagentur soll für einen besseren Überblick über die Stromversorgung in Deutschland sorgen.  weiter »
Mastschweine Die Hintergründe sind offen. Fest steht nur: Auf einem Betrieb im westlichen Münsterland sind 900 Schweine qualvoll verendet. Die für das Überleben notwendige Belüftungsanlage wurde abgeschaltet. (c) proplanta 15.01.2019

Fremde stellen Strom ab: 900 Schweine erstickt »


Vreden - Nach dem gewaltsamen Eindringen Unbekannter in einen Schweinemastbetrieb in Vreden im westlichen Münsterland sind rund 900 Tiere verendet.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 22.12.2018

Mehr Stromausfälle und Netz-Schwankungen in Baden-Württemberg »


Stuttgart - Die Zahl der Stromausfälle im Südwesten ist gestiegen. Rund 17 Minuten mussten Baden-Württemberger im Schnitt 2017 ohne Strom auskommen und somit 3,5 Minuten mehr als im Jahr zuvor.  weiter »
Ökostrom Immer mehr Strom wird aus erneuerbaren Energien erzeugt. Aber bei der Windkraft kann nicht die gesamte Kapazität genutzt werden. Das ist für die Stromverbraucher teuer. (c) dkimages - fotolia.com 12.12.2018

Mehr Ökostrom durch sonnigen Sommer und starke Winde »


München - Die Ökostrom-Erzeugung in Deutschland steuert auf einen neuen Rekord zu.  weiter »
Kohleausstieg In ein paar Wochen soll ein Plan für den deutschen Kohleausstieg auf dem Tisch liegen. Betroffene Länder, Klimaschützer, Bundestag - aus allen Richtungen kommen Forderungen. Wie viel Geld sind Klimaschutz und Strukturwandel dem Staat wert? (c) Jörg Engel - fotolia.com 24.11.2018

Plan für den Kohleausstieg bleibt vage »


Berlin - Im Ringen um den deutschen Kohleausstieg bleiben Fragen der Finanzierung und Abschalt-Daten für Kohlekraftwerke umstritten.  weiter »
Ökostrom (c) vege - fotolia.com 17.10.2018

Deutschland bietet laut WWF genug Platz für Ökostrom-Vollversorgung »


Berlin - Eine vollständige Stromversorgung mit erneuerbaren Energien würde nach einer Studie für den Umweltverband WWF 2,5 Prozent der Fläche Deutschlands in Anspruch nehmen.  weiter »
Stromversorgung Weniger Stromausfälle in Deutschland - Dauer leicht gestiegen. (c) proplanta 06.10.2018

Zahl der Stromausfälle gesunken »


Bonn - Die Energiewende mit der wachsenden Zahl kleiner Erzeuger hat nach neuen Zahlen der Bundesnetzagentur keine negative Auswirkung auf die Qualität der Stromversorgung in Deutschland.  weiter »
Stromversorgung Kalifornien (c) proplanta 12.09.2018

Kalifornien setzt sich ehrgeiziges Ziel im Klimaschutz »


Sacramento - Kalifornien will die Stromversorgung des US-Westküstenstaates bis 2045 komplett aus erneuerbaren Energien decken.  weiter »
Kohleausstieg (c) proplanta 21.08.2018

Kohleausstieg soll Folgen für Strompreise berücksichtigen »


Düsseldorf - Die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und das Saarland haben mehr Augenmaß beim geplanten Kohleausstieg verlangt.  weiter »
Netzausbau Der Ausbau der Stromleitungen im Zuge der Energiewende kommt nicht voran. Die Energiebranche redet nun kurz vor einer «Netzausbaureise» von Wirtschaftsminister Altmaier Klartext. (c) proplanta 13.08.2018

Energiewende nur mit zügigem Netzausbau möglich »


Berlin - Der Energieverband BDEW hat deutlich mehr Tempo beim Ausbau der Stromnetze im Zuge der Energiewende gefordert und sieht Bund und Länder in der Pflicht.  weiter »
Elektromobilität In einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern sind die Wege oft lang. Und wenn es dann noch an Ladestationen fehlt, sind die Chancen für Elektroautos gering. Ein regionaler Stromversorger wird deshalb aktiv. (c) proplanta 11.08.2018

So soll Elektromobilität in MV vorangetrieben werden »


Schwerin - Der Mecklenburger Energieversorger Wemag (Schwerin) will in seinem Versorgungsgebiet ein eigenes Netz an Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichten.  weiter »
Stromtransport Die Energiewende setzt die Stromnetze in Deutschland unter Druck. Wenn zu viel Windstrom für die begrenzten Leitungen erzeugt wird, sind teure Noteingriffe nötig, um Engpässe im Süden zu beseitigen. Nun gibt es gute Nachrichten - auch für Stromkunden. (c) proplanta 07.08.2018

Netzkapazität Ausbau von Stromautobahnen gesunken »


Essen - Trotz der steigenden Ökostromerzeugung hat es im ersten Halbjahr weniger Noteingriffe zur Stabilisierung der deutschen Stromnetze gegeben.  weiter »
Stromversorgung 50Hertz sichert die Stromversorgung von etwa 18 Millionen Einwohnern in Deutschland. Das Unternehmen bleibt auch künftig ohne Einfluss aus China. Möglich macht das eine Rochade unter Beteiligung der Bundesregierung. (c) proplanta 28.07.2018

China wird nicht in deutsches Stromnetz einsteigen »


Berlin - Die Bundesregierung hat den Einstieg Chinas in die deutsche Stromversorgung verhindert.  weiter »
Ökostrom Ökoenergie trägt immer stärker zur Stromversorgung in Deutschland bei - vor allem, wenn der Wind stark weht. An einem Wochenende kann dann schon mal 80 Prozent des benötigten Stroms aus Erneuerbaren kommen. (c) dkimages - fotolia.com 03.07.2018

Knapp 10 Prozent mehr Ökostrom »


München/Bonn - In Deutschland ist von Januar bis Juni so viel Ökostrom produziert worden, wie noch nie in der ersten Jahreshälfte.  weiter »
Energieversorgung Der Wettbewerb auf dem Strommarkt wird härter. Auch die RWE-Tochter Innogy bekommt das zu spüren. Seit Jahresbeginn haben die Essener 170.000 Kunden verloren. (c) proplanta 15.05.2018

Innogy hat Kundenverlust zu beklagen »


Essen - Der vor der Zerschlagung stehende Energiekonzern Innogy muss Kundenverluste verkraften.  weiter »
Atomausstieg BUND: Schnelles Aus für AKW und Kohle gefährdet Stromversorgung nicht. (c) proplanta 05.05.2018

BUND sieht Stromversorgung durch schnellen Kohle- und Atomausstieg nicht in Gefahr »


Berlin - Eine sichere Energieversorgung wäre nach Ansicht der Umweltorganisation BUND auch mit einem zügigen Kohleausstieg und einem beschleunigten Atomausstieg machbar.  weiter »
Stromversorgung Bundesregierung: Spitzenplatz bei Stromversorgungssicherheit. (c) proplanta 08.04.2018

Beachtliche Stromversorgungssicherheit in Deutschland »


Berlin - Deutschland liegt nach Darstellung der Bundesregierung bei der Stromversorgungssicherheit international auf einem «Spitzenplatz».  weiter »
Dezentrale Stromerzeugung Dezentraler Ökostrom-Ausbau macht Netzausbau nicht überflüssig. (c) proplanta 14.03.2018

Netzausbau trotz dezentraler Ökostrom-Versorgung nicht überflüssig »


Berlin - Die bis 2030 geplanten Stromtrassen müssen einer neuen Untersuchung zufolge auch gebaut werden, wenn die Ökostrom-Erzeugung in Deutschland dezentraler wird und es mehr Speicher gibt.  weiter »
Ökostromproduktion Braucht Deutschland auf absehbare Zeit noch Kohlestrom, oder liefern Sonne und Wind genug Energie? In der Politik wird darüber heftig gestritten. Der Deutsche Wetterdienst hat nachgerechnet. (c) proplanta 07.03.2018

Erneuerbare Energien sind zuverlässig - Reserven dennoch unverzichtbar »


Berlin - Die Kombination von Sonnen- und Windkraft auf einem europaweiten Strommarkt minimiert dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge das Ausfallrisiko für Ökostrom - eine Absicherung bleibe aber nötig.  weiter »
Energiewende Vom Chef der Bergbau-Gewerkschaft kommt scharfe Kritik an der Energiewende. Sie biete Öko-Investoren «Traumrenditen» und belaste Arbeitnehmer über Gebühr. Ein Enddatum für die Kohleverstromung in Deutschland lehnt Michael Vassiliadis ab. (c) proplanta 05.03.2018

Gewerkschaftschef fordert Neustart für Energiewende »


Haltern - Der Vorsitzende der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat einen Neustart der Energiewende gefordert.  weiter »
Stromnetzausbau in Deutschland Schleppender und teurer Netzausbau ist ein Lieblingsthema der Kritiker der Energiewende. Meist geht es dabei um die riesigen Stromtrassen quer durch Deutschland - zum Ärger von Stadtwerken und anderen. (c) proplanta 10.01.2018

Fragen und Antworten zum Stromnetzausbau in Deutschland »


Berlin - Wenn Deutschland ein Netz-Problem hat, bedeutet das nicht nur, dass in der Pampa Handyempfang und schnelles Internet fehlen. Im Alltag weniger spürbar, aber ähnlich problematisch ist der schleppende Stromnetz-Ausbau.  weiter »
Ökostromproduktion Einst wollte Kanzlerin Merkel eine Klimakanzlerin sein. Die zentralen Versprechen der Energiewende: saubere Energie, weniger schädliche Klimagase und stabile Strompreise. Doch damit ist es einer neuen Studie zufolge nicht weit her. 06.12.2017

Energiewende stockt »


München - Die Bundesregierung hat bei der Energiewende nach einer neuen Studie des Prognos-Instituts ihre wesentlichen Ziele bislang weit verfehlt.  weiter »
Ökostrom Österreich (c) electriceye - fotolia.com 02.12.2017

In Österreich soll ab 2030 nur noch Ökostrom fließen »


Wien - In Österreich soll ab 2030 nach dem Willen der voraussichtlich neuen Regierungskoalition nur noch Ökostrom fließen.  weiter »
Stromversorgung UN: Kein Fortschritt in ärmsten Ländern ohne mehr Strom. (c) proplanta 23.11.2017

Fortschritt der ärmsten Länder durch mangelnde Stromversorgung behindert »


Genf - Schlechte Stromversorgung behindert nach einem neuen UN-Bericht den Fortschritt in den 47 ärmsten Ländern der Welt.  weiter »
Kohleenergie Die Grünen müssen sich Vorwürfe anhören, sie seien bei den Jamaika-Sondierungen zu schnell von wichtigen Klimapositionen abgerückt. Jetzt trumpft der linke Grünen-Flügel auf. (c) proplanta 12.11.2017

Jamaika-Sondierung: Grüne verlangen Zugeständnisse bei Kohle »


Berlin - Der linke Flügel der Grünen hat Union und FDP bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen mangelnde Kompromissbereitschaft vorgeworfen.  weiter »
Elektromobilität Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng werden könnte es gerade in den Autoländern Bayern und Baden-Württemberg. (c) proplanta 21.08.2017

Stromnetz nicht auf E-Mobilität vorbereitet »


München - Das Stromnetz in den Autoländern Bayern und Baden-Württemberg ist nach Brancheneinschätzung nicht auf die erwartete Verbreitung von Elektroautos und Wärmepumpen vorbereitet.  weiter »
Energieversorgung in Rheinland-Pfalz Mit Wind und Sonne zum Selbstversorger: Immer mehr Strom in Rheinland-Pfalz stammt aus Öko-Energien. Ihr Ausbau ermöglicht dem Land, zu einem Großteil unabhängig zu sein bei Strom. (c) proplanta 13.07.2017

Rheinland-Pfalz produziert zwei Drittel des Stroms selbst »


Mainz - Rheinland-Pfalz kann sich durch den Zuwachs von Öko-Energien inzwischen zu fast zwei Dritteln selbst mit Strom versorgen.  weiter »
Stromverteilung Wann muss wieviel Strom von wo nach wo? Die Versorgung im Südwesten wird jetzt in einer zentralen Leitstelle gesichert. Ministerpräsident Kretschmann spricht vom «Nervenzentrum» der Energiewende. (c) proplanta 24.06.2017

Baden-Württembergs Herzstück der Energiewende in Betrieb gegangen »


Wendlingen - Die Stromversorgung in Baden-Württemberg wird seit Freitag offiziell zentral von der sogenannten Hauptschaltleitung in Wendlingen bei Stuttgart aus gelenkt.  weiter »
Strom - vor Ort erzeugt? Umfrage: Zwei Drittel der Mieter wollen vor Ort erzeugten Strom. (c) proplanta 29.04.2017

Mieter wünschen sich vor Ort produzierten Strom »


Berlin - Das Interesse von Mietern an einer Versorgung mit selbst erzeugtem Ökostrom ist laut einer aktuellen Umfrage groß.  weiter »
Stromversorgung in Deutschland (c) proplanta 08.04.2017

Deutsche Stromreserve bereitet EU Bedenken »


Brüssel - Die EU-Kommission hat Bedenken gegen einen wichtigen Teil der deutschen Energiewende - die geplanten Subventionen für Kraftwerke in Reserve.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 10.02.2017

Vattenfall erhöht Strompreise »


Berlin - Hunderttausende Haushalte in Berlin müssen ab April für Strom tiefer in die Tasche greifen. Vattenfall erhöht die Preise für seinen Grundversorger-Tarif.  weiter »
Strompreise 2017 (c) proplanta 31.12.2016

Strom wird teurer »


München - Im neuen Jahr wird für Millionen Haushalte in Deutschland der Strom teurer. Das ergab eine aktualisierte, bundesweite Auswertung des Preisportals Check24 wenige Tage vor der Jahreswende.  weiter »
Strompreise Erneuerbare Energien tragen zur Preisstabilität bei. (c) proplanta 30.12.2016

Höfken fordert Weitergabe niedriger Börsenstrompreise an Endkunden »


Mainz - „Bereits heute senken die erneuerbaren Energien die Strompreise an den Börsen. Die Versorger geben die Einsparungen jedoch bisher nicht an die Verbraucherinnen und Verbraucher weiter“, sagte Energie- und Umweltministerin Ulrike Höfken gestern.  weiter »
Saubere Energien in der EU Mit ihrem «Winterpaket» will die EU-Kommission den europäischen Energiemarkt für die nächsten Jahrzehnte wetterfest machen. Dick ist das Paket auf jeden Fall - aber nicht jeden kann es überzeugen. (c) proplanta 01.12.2016

Hoffnung auf Revolution sauberer Energien »


Brüssel - Mit neuen Regeln für die Energiewende will die EU-Kommission Klimaziele, Milliarden-Investitionen und die Schaffung Hunderttausender Jobs in einem Schlag erreichen.  weiter »
Kein Strom im Regenwald Der Amazonas-Regenwald gilt als mitentscheidend im Kampf gegen die Erderwärmung. Wie wirken sich Abholzen und Brandroden auf den riesigen, grünen Kohlenstoff-Speicher aus? Deutsche Forscher wollen mit dem höchsten Klima-Messturm der Welt Wissenslücken schließen. (c) proplanta 19.11.2016

Klimaforschung und das Problem der Stromversorgung im Regenwald »


São Sebastião do Uatumã - Das Atto-Projekt soll der Klimaforschung dienen. Der Strom dafür wird jedoch mit Hilfe eines wenig umweltfreundlichen Dieselgenerators erzeugt.  weiter »
Strompreise (c) proplanta 05.11.2016

Erste Strom-Flat stößt auf skeptische Verbraucherschützer »


Essen / Dortmund - Die RWE-Tochter Innogy bietet erstmals Strom zu einem festen Jahrestarif. Die «Strom-Flat» schütze den Kunden vor unerwarteten Nachforderungen, wenn er zu viel verbraucht habe, erklärte Innogy zur Einführung des Tarifs.  weiter »
Stromnetz (c) proplanta 21.10.2016

Deutsche Stromversorgung nach wie vor sehr zuverlässig »


Bonn - Die Stromversorgung in Deutschland ist trotz aller Umwälzungen im Zuge der Energiewende weiterhin sehr zuverlässig.  weiter »
Energie aus Kohle Kohlekraftwerke sind heftig umstritten. Umweltschützer wollen sie innerhalb von 15 Jahren abschalten. Ein Branchenkenner meint: Das geht schon aus technischen Gründen nicht. (c) proplanta 18.06.2016

Deutschland noch lange von Kohleenergie abhängig »


Hamburg / Essen - Deutschland benötigt nach Einschätzung des Industrie-Experten Franz-Josef Wodopia trotz aller Klimabedenken noch viele Jahre lang Kohlekraftwerke für die Stromversorgung.  weiter »
EnBW Die großen Energieversorger in Deutschland bleiben in einer schwierigen Situation: Die Energiewende kostet Ertrag und zwingt zu hohen Investitionen. Die EnBW reagiert mit einem verstärkten Sparkurs. (c) proplanta 11.05.2016

Strompreis erreicht kritische Schwelle - EnBW will Sparkurs verschärfen »


Karlsruhe - Deutschlands drittgrößter Energieversorger EnBW muss seinen Sparkurs verschärfen.  weiter »
Stromversorgung in Venezuela In Venezuela gehen die Lichter aus: Eine beispiellose Energiekrise führt zu Zwei-Tage-Wochen und Stromabschaltungen. Nun soll das Drehen an der Uhr helfen, noch mehr Strom zu sparen. Und parallel wird der Mindestlohn deutlich erhöht, um die Bürger etwas zu besänftigen. (c) proplanta 01.05.2016

Blackout-Angst: Venezuela stellt die Uhr um »


Caracas - Im Kampf gegen den Kollaps der Stromversorgung hat das sozialistische Venezuela am Sonntag die Uhren um eine halbe Stunde vorgestellt. So soll nach Angaben von Staatspräsident Nicolás Maduro mehr natürliches Tageslicht genutzt werden können.  weiter »
Stromversorgung 2016 Kein Ende der Dauerkrise im Strommarkt - Eon, RWE & Co. kämpfen auch im kommenden Jahr mit den Folgen der Energiewende. Konzerne werden umgebaut, Jobs drohen verloren zu gehen. Kann ein Neustart gelingen? (c) proplanta 23.12.2015

2016 wird Bewährungsprobe für Stromversorger »


Berlin - Deutschlands Stromversorger zittern sich 2016 durch ein weiteres Krisenjahr. Bei Eon und RWE sollen radikale Umbauten die Wende im chronisch schwachen Geschäft mit konventionellen Kraftwerken bringen.  weiter »
Solarenergie in Indien Indiens Energiehunger ist gigantisch. Um ihn zu stillen, will das Land bis 2022 auch rund 100 Gigawatt Solarstrom installieren. Deutschland hilft bei einem Pilotprojekt für Yogis. Solarzellen (c) Franz Metelec - fotolia.com 14.11.2015

Indien setzt auf Solarenergie »


Neu Delhi - Indien setzt bei der Stromversorgung in Zukunft kräftig auf die Nutzung von Sonnenstrahlen. Derzeit macht Solarenergie nur etwa ein Prozent der Energieerzeugung aus. Im Jahr 2031 sollen es schon 18 Prozent sein.  weiter »
Strompreise 2016 (c) proplanta 10.11.2015

EnBW hebt Strompreis leicht an »


Karlsruhe - Der Energieversorger EnBW hebt seine Strompreise leicht an.  weiter »
Heftige Regenfälle im Irak (c) proplanta 06.11.2015

Mehr als 58 Todesopfer durch Unwetter im Irak »


Bagdad - Stromschläge nach heftigen Regenfällen und Überschwemmungen haben im Irak in den vergangenen Tagen mindestens 58 Menschen das Leben gekostet.  weiter »
Kenntnisse über Stromversorgung Strom aus Atomkraft? Nein, danke, sagen viele Bundesbürger - und wünschen sich Energie aus Wind, Sonne oder Wasserkraft. Doch woher der eigene Strom tatsächlich kommt, wissen viele nicht. (c) proplanta 01.11.2015

Verbraucherwissen über Strom fällt mager aus »


München - Eine Mehrheit der Bundesbürger weiß einer Umfrage zufolge nicht, ob ihr Strom aus Kohle-, Atom- oder etwa Windenergie erzeugt wird.  weiter »
Stromversorgung in Bayern (c) proplanta 25.10.2015

Stromtrassen: Seehofer fordert genaue Planung der Erdverkabelung »


Hirschaid - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Netzbetreiber aufgefordert, die neuen Routen für die großen Stromtrassen sorgfältig zu planen.  weiter »
Kohleenergie Ein fast fertig gebautes Kohlekraftwerk für eine Milliarde Euro steht seit Jahren unvollendet in Datteln. Wegen Planungsmängeln war der Bau gestoppt worden. Jetzt werden Anwohner und Verbände zum Weiterbau befragt - eine tagelange Papierschlacht mit Bergen von Akten. (c) proplanta 19.09.2015

Neue Runde im Kampf um Kraftwerk in Datteln »


Datteln - Schwarzbau oder modernes Großkraftwerk für die Energiewende - das Kohlekraftwerk Datteln 4 am Rand des Ruhrgebietes sorgt seit Jahren für Streit.  weiter »
Stromnetze Europas Stromnetze arbeiten am Rande ihrer Kapazität. Auch weil die geplanten Stromtrassen von Nord nach Süd fehlen, rechnen Experten mit Kosten von rund einer halben Milliarde Euro für Notmaßnahmen allein in diesem Jahr. (c) proplanta 17.08.2015

Hitzewelle sorgt für Millionenkosten im Stromnetz »


Berlin - Die wochenlange Hitzewelle wird die deutschen Stromverbraucher mit zweistelligen Millionenkosten belasten. Die Gründe dafür: Eine sehr hohe Produktion von Sonnenstrom aus Photovoltaik-Anlagen im Norden, viele Ökostromexporte nach Südosteuropa und enorme Probleme in Polen, wo der Strom knapp ist.  weiter »
Sonnenstrom Die Rekordhitze wird mancherorts zum Stresstest für die Stromnetze: In Polen drohen zeitweise die Lichter auszugehen, in Nordostdeutschland werden Kraftwerke zurückgefahren, weil viel Sonnenstrom ins Netz drückt. Die Probleme bei der Energiewende gehen mal wieder richtig ins Geld. (c) proplanta 16.08.2015

Super-Sommer wird teurer Spaß für Stromkunden »


Berlin - Auf der großen Europakarte, wo jedermann im Internet schauen kann, ob bei der Stromversorgung alles glatt läuft, blinkt in Polen die Ampel mal wieder Rot. Was ist da los? Die Rekordhitze macht dem östlichen Nachbarn Deutschlands seit Tagen schwer zu schaffen.  weiter »
Wärmeerzeugung (c) proplanta 24.07.2015

Kartellbehörde zweifelt an Fernwärmepreisen »


Hannover - Die Landeskartellbehörde Niedersachsen hat Zweifel an den Preisen für Fernwärme von sieben Energieversorgern.  weiter »
Stromversorgung in Süddeutschland (c) proplanta 12.07.2015

Engpässe bei Energieversorgung befürchtet »


Ulm - Bei der Energiewende läuft aus Sicht der Wirtschaft im Südwesten einem Zeitungsbericht zufolge die Zeit davon.  weiter »
Strombedarf Sommer 2015 (c) proplanta 05.07.2015

Verschobene Lastspitzen der Stromanbieter durch Klimaanlagen »


München - Wenn es draußen bullig warm ist, steigt der Stromverbrauch vor allem in städtischen Gebieten an. Grund dafür sind die Klimaanlagen in den Büros und Betrieben.  weiter »
Ökostrom Windräder und Solarpaneele - Deutschland fördert grüne Energien. Doch Ökostrom ist launischer als konventionelle Energie. Um Schwankungen auszugleichen, will die Bundesregierung mit anderen zusammenarbeiten. (c) proplanta 08.06.2015

Deutschland schlägt internationale Wege bei Stromversorgung ein »


Luxemburg - Um trotz Energiewende eine gleichmäßige Stromversorgung sicherzustellen, will Deutschland enger mit anderen europäischen Staaten zusammenarbeiten.  weiter »
Stromversorgung 2015 (c) proplanta 05.05.2015

Stromnetzstabilität: Reservekraftwerke sind weiterhin notwendig »


Bonn - Deutschland braucht wegen des stockenden Stromnetzausbaus für den Winter weiter erhebliche Reservekapazitäten bei der Stromerzeugung.  weiter »
Biogasbranche Deutschland 2015 (c) proplanta 21.04.2015

Biogasbranche rüstet sich für die Zukunft »


Freising - Auf breite Zustimmung aus der Mitgliedschaft sind die in den vergangenen Monaten entwickelten Vorschläge des Fachverbandes Biogas zur Zukunft der Branche gestoßen.  weiter »
Stromnetz-Ausbau in Hessen (c) proplanta 18.04.2015

Stromtrasse Suedlink durch Hessen erntet Unternehmer-Zustimmung »


Frankfurt / Main - Hessens Unternehmen unterstützen den Bau der geplanten Stromtrasse Suedlink.  weiter »
Stromversorgung Südwesten (c) proplanta 09.04.2015

Mehr Strom aus Atomkraft im Südwesten »


Stuttgart - Weniger Wasserkraft, mehr Atomstrom: Im Südwesten haben die Kraftwerke der Energieversorger im vergangenen Jahr insgesamt 47,3 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt.  weiter »
Eingriffe in Stromnetz 2015 Die jüngsten Orkan-Tage haben die Netzbetreiber einen zweistelligen Millionenbetrag gekostet. Zahlen müssen das die Verbraucher. Die Lage war so brenzlig, dass Hunderte Windräder einfach abgeschaltet wurden. Es fehlen Trassen, um mehr Strom in den Süden zu leiten. (c) proplanta 03.04.2015

Orkan macht teure Eingriffe in Stromnetz erforderlich »


Berlin - Das orkanartige Wetter der vergangenen Tage hat zu ungewöhnlich starken Eingriffen der Netzbetreiber in Deutschland geführt.  weiter »
Bayerisches Gaskraftwerk in Gefahr Eon und drei weitere Versorger wollen das unrentabel gewordene Gaskraftwerk Irsching stilllegen. Doch das könnte Probleme für die Versorgung Bayerns bringen. Der Bundeswirtschaftsminister kündigt Widerspruch an. (c) pioregur - fotolia.com 07.03.2015

Betreiber wollen Gaskraftwerk Irsching vom Netz nehmen »


München/Berlin - Der Eon-Konzern und die Versorger Mainova, N-Ergie und HSE planen die Stilllegung des unrentabel gewordenen Gaskraftwerks Irsching in Bayern.  weiter »
Ost-West-Gefälle 
Der Unterschied rühre vor allem daher, dass die Gebühren für das Durchleiten des Stroms in den ostdeutschen Leitungen höher seien. (c) proplanta 05.03.2015

Ostdeutsche zahlen mehr für Strom »


Berlin/Heidelberg - Höhere Netzgebühren machen Strom für Kunden in vielen Teilen Ostdeutschlands deutlich teurer als im Westen.   weiter »
Netzausbau Süd-Ost (c) proplanta 02.02.2015

Pläne für Süd-Ost-Gleichstromtrasse liegen auf Eis »


Pegnitz - Vor einem Jahr noch waren die Pläne des Netzbetreibers Amprion zur Gleichstromtrasse Süd-Ost von Sachsen-Anhalt nach Schwaben schon recht konkret. Doch dann traf der geballte Volkszorn von Hof bis Augsburg die Trassenplaner.  weiter »
Stromversorgung Bayern (c) proplanta 13.01.2015

Stromtrassen ein Sicherheitsrisiko für Bayern? »


Wirsberg - Nach den Terroranschlägen in Paris warnen die Freien Wähler vor Gefahren für Bayern durch neue Stromtrassen.  weiter »
Stromnetzausbau Bayern Wirtschaftsministerin Aigners Energiedialog macht Fortschritte - und ein hartes «Nein» zu neuen Stromtrassen ist bislang nicht erklungen. Doch auf dem CSU-Parteitag könnte es Streit geben: Sowohl Trassenbefürworter als auch -gegner wollen sich zu Wort melden. (c) proplanta 08.12.2014

Aigner sucht Kompromiss im Trassenstreit »


München - Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) steuert im Streit um die künftige bayerische Stromversorgung und den Bau neuer Stromtrassen auf einen Kompromiss zu.  weiter »
Ökostrom-Umlage Deutschland fördert Energie aus Wind und Sonne. Dafür zahlen Verbraucher und Industrie über die Ökostrom-Umlage. Aber besonders energiehungrige Firmen bezahlen weniger. Nun kann die Industrie aufatmen. (c) proplanta 25.11.2014

EU-Kommission genehmigt Ökostrom-Rabatte »


Brüssel - Die Nachlässe für stromintensive Unternehmen bei der Ökostrom-Umlage sind weitgehend mit EU-Regeln vereinbar.  weiter »
Strompreise Bayern (c) proplanta 17.11.2014

Strompreise in Bayern sinken vielerorts »


München - Gute Nachrichten verkünden zahlreiche Kommunen im Freistaat: Im Januar sinken vielerorts die Strompreise.  weiter »
Stromnetz-Verknüpfung (c) proplanta 14.11.2014

Frankreich und Deutschland planen Stromnetz-Verknüpfung »


Dortmund / Paris - Deutschland und Frankreich wollen beim Betrieb ihrer Stromnetze enger zusammenarbeiten.  weiter »
Energiepolitik (c) proplanta 12.11.2014

Energiewende braucht klare politische Rahmenbedingungen »


Rosenheim - Bayerns Stromversorger fordern von der Politik verlässliche Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Energiewende.  weiter »
Strompreise 2014 Strom wird teurer - und zwar vor allem für Privathaushalte. Dabei sind die Preise für die Stromerzeugung seit der Wirtschaftskrise 2008 deutlich gesunken. Großkunden können davon profitieren und wurden von der Politik zusätzlich entlastet. (c) proplanta 10.10.2014

Stromkosten seit 2000 fast verdoppelt »


Wiesbaden - Der Strompreis für private Verbraucher hat sich seit dem Jahr 2000 beinahe verdoppelt.  weiter »
Stromnetz (c) proplanta 23.08.2014

Deutschlands Stromnetz nach wie vor stabil »


Bonn - Deutschlands Stromnetz ist trotz Bauarbeiten für die Energiewende weiterhin sehr sicher.  weiter »
Stromversorgung Berlin (c) proplanta 03.06.2014

Berlin ist gut auf Strom-Blackout vorbereitet »


Berlin - Die Gefahr eines großflächigen Stromausfalls in Berlin ist gewachsen.  weiter »
Eigenstrom (c) proplanta 28.05.2014

Immer mehr Strom-Selbstversorger »


Berlin - Angesichts hoher Strompreise produzieren immer mehr Bürger und Unternehmen ihren Strom selbst.  weiter »
Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein (c) proplanta 25.05.2014

Schleswig-Holstein verbraucht nur noch Ökostrom »


Kiel - In Schleswig-Holstein wird in diesem Jahr voraussichtlich erstmals so viel Strom aus erneuerbaren Energien produziert wie das Land selbst verbraucht.  weiter »
Ökostrom (c) dkimages - fotolia.com 11.05.2014

Ökostrom-Anteil in Deutschland auf Rekordhöhe »


Berlin - Mehr Ökostrom denn je: Der Anteil der erneuerbaren Energien am Brutto-Stromverbrauch in Deutschland ist in den ersten drei Monaten auf etwa 27 Prozent gestiegen.  weiter »
Stromkosten (c) proplanta 11.05.2014

Deutsche wechseln selten ihren Stromanbieter »


Berlin - Es war eine Zeit klarer Verhältnisse: Wenige hatten Internet, der Strom kam vom örtlichen Stadtwerk und kostete für einen Drei-Personen-Haushalt knapp 50 Euro im Monat.  weiter »
Biogasanlage (c) proplanta 23.04.2014

Strom aus Gülle schont die Umwelt »


Berlin - 1.000 Kilowattstunden Strom können in etwa aus der jährlich anfallenden Gülle einer einzigen Kuh gewonnen werden. Das reicht zum Beispiel für 1.000 Vollwaschgänge.  weiter »
Strompreise (c) proplanta 22.04.2014

Energiearmut in Deutschland wächst »


Berlin - Sozialverbände und Linkspartei haben angesichts einer steigenden Zahl von Menschen, denen wegen offener Rechnungen der Strom abgestellt wird, vor wachsender «Energiearmut» gewarnt.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 02.04.2014

Kleinere Unternehmen müssen weiterhin zur Netzstabilität beitragen »


Karlsruhe - Um die Stromnetze zu stabilisieren, dürfen Netzbetreiber zur Not auch weiterhin auf die Energie von Industrieunternehmen mit kleineren Kraftwerken zugreifen.  weiter »
Green City Tower Green City Tower (c) Architekten Frey 28.03.2014

Vom Windrad in der Baumkrone bis zu Solarpaneelen als Gebäudefassade – alternative Energiegewinnung und Ansätze zur dezentralen Stromversorgung »


"Wenn wir an tausend kleinen Stellen Strom verbrauchen, müssen wir ihn auch an tausend kleinen Stellen produzieren." – Mit dieser Vision entwickelt der Freiburger Architekt Wolfgang Frey in seiner Initiative Free Energy alternative Ansätze zur Energiegewinnung: Windräder auf dem Hausdach und in der Baumkrone, Stromerzeugung durch die Abwärtsbewegung von Fahrstühlen und die anschließende Speicherung von kleinen Strommengen in Batterien.  weiter »
Internetverbindung (c) electriceye - fotolia.com 18.02.2014

Internet und Straßennetz müssen verbessert werden »


Berlin - Die Wirtschaft sieht insbesondere beim Straßennetz in Deutschland bedenkliche Schwachstellen und Engpässe.  weiter »
Stromerzeugung 2013 (c) proplanta 15.01.2014

Kohlestrom-Anteil steigt weiter »


Berlin - Trotz der Energiewende kommt inzwischen fast jede zweite Kilowattstunde Strom aus Kohlekraftwerken.  weiter »
Stromnachzahlung (c) proplanta 30.12.2013

Stromschulden - Ein Leben ohne Elektrizität »


Karlsruhe - Helga Müller musste ein Jahr ohne Strom leben. Sie weiß, was es heißt, sich zum Frühstück nicht mal eine Tasse Kaffee zubereiten zu können.  weiter »
Atomenergie in Japan (c) proplanta 07.12.2013

Japan will nicht auf Atomenergie verzichten »


Tokio - Ungeachtet der Atomkatastrophe von Fukushima will Japan vorerst an der Kernergie festhalten. Atomenergie sei eine wichtige Stromquelle und sollte weiter genutzt werden.  weiter »
Energieversorung in Bayern (c) proplanta 07.12.2013

Stromversorgung in Bayern in Gefahr? »


München - Bayerns Wirtschaft sieht die Stromversorgung im Freistaat angesichts der Energiewende in Gefahr.  weiter »
Stromversorgung in Deutschland (c) proplanta 30.11.2013

Stromversorgung für kommende Jahre gesichert »


Berlin - Die Stromversorgung ist nach Ansicht von Experten in den nächsten zehn Jahren in keiner Region Deutschlands gefährdet.  weiter »
Sichere Stromversorgung (c) proplanta 29.11.2013

Netzbetreiber halten Strom-Blackout für unwahrscheinlich »


Brüssel / Bonn - So sicher wie der erste Schnee kommt Jahr für Jahr im Winter die Angst vor einem Strom-Blackout mit Milliardenschäden.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 30.10.2013

RWE befürchtet Engpässe bei Stromversorgung »


Essen - Der Energieriese RWE sieht sich durch die Energiewende in Deutschland zunehmend in die Enge getrieben.  weiter »
Kraftwerkskapazität (c) proplanta 24.10.2013

Bundesnetzagentur sieht Winter gelassen entgegen »


Bonn - Mehrere Stromerzeuger wollen Kraftwerke endgültig oder vorübergehend vom Netz nehmen - sie rentieren sich nicht mehr. Droht bald ein Blackout? Nein, sagt die Bundesnetzagentur, die Kapazitäten reichen.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 23.10.2013

Steigende Strompreise beflügeln Selbstversorgung »


Anröchte - Ganz Deutschland muss sich nach der neuen Erhöhung der EEG-Umlage 2014 auf höhere Strompreise einstellen - mit Ausnahme der Kommunen und Genossenschaften, die Strom, Wärme oder beides inzwischen selbst erzeugen und sich unabhängig von den Strommärkten gemacht haben.  weiter »
Stromversorung in Europa (c) proplanta 11.10.2013

Europäische Strom-Versorgungssicherheit in Gefahr? »


Berlin - Die Wirtschaftskrise, dramatische Preisänderungen auf den Energiemärkten und der schnelle Ausbau erneuerbarer Energien bedrohen nach einer aktuellen Studie die Strom-Versorgungssicherheit in Europa.  weiter »
Stromausfall 2012 (c) proplanta 19.09.2013

Deutsche Haushalte 15 Minuten stromlos »


Bonn - Die Stromversorgung in Deutschland ist nach Einschätzung der Bundesnetzagentur trotz des holprigen Starts der Energiewende weiterhin sehr zuverlässig.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 14.08.2013

RWE zieht Sparplan drastisch an »


Essen - Sinkende Börsenpreise für Strom durch den Boom von Erneuerbaren Energien bringen den RWE-Konzern in die Bredouille. Seinen Sparkurs will das Unternehmen nun verschärfen und Kraftwerke schließen.  weiter »
Stromversorgung (c) proplanta 13.07.2013

Deutsche bringen Licht in Laos Dschungel »


Pakse - Für Keo Noy war der Tag früher mit Einbruch der Dunkelheit gelaufen. Strom ist für die 300 Einwohner in ihrem Dorf Bong Nam im laotischen Dschungel bis heute ein unerreichbarer Traum.  weiter »
Strompreis (c) proplanta 01.07.2013

Bürgern droht neue Strompreiserhöhung »


Berlin - Alle Bemühungen für eine Strompreisbremse noch vor der Wahl sind in den Bund/Länder-Verhandlungen gescheitert. Zwei neue Studien prognostizieren den Bürgern nun unangenehme Wahrheiten.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.