Agrarnachrichten: Treibhausgas-Emissionen,

Kohlenutzung reduziert Laut Statistik wurden seit 30 Jahren noch nie so wenig Treibhausgase ausgestoßen wie 2019. Das Umweltministerium sieht das Land auf einem guten Weg - Lob und Kritik gleichermaßen gibt es von Umweltschützern. (c) proplanta 02.07.2020

Treibhausgase im Südwesten erreichen Rekordtief »


Stuttgart - Die Treibhausgas-Emissionen in Baden-Württemberg sind 2019 stark zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts ergeben die ersten Schätzungen ein Rekordtief.  weiter »
EU Umweltpolitiker: Deutschland muss scharfes EU-Klimaziel durchsetzen. (c) proplanta 30.06.2020

In deutscher EU-Ratspräsidentschaft stecken große Hoffnungen »


Brüssel - Der Chef des Umweltausschusses im Europaparlament fordert eine Verschärfung des EU-Klimaziels für 2030 unter deutscher Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr.  weiter »
Treibhausgasausstoß (c) proplanta 24.06.2020

Schulze will EU-Klimaziel noch dieses Jahr erhöhen »


Brüssel - Bundesumweltministerin Svenja Schulze will noch dieses Jahr eine Einigung der Europäischen Union auf ein schärferes Klimaziel für 2030.  weiter »
EU Klimaplan Bundesregierung verabschiedet Nationalen Energie- und Klimaplan für die EU. (c) proplanta 10.06.2020

Kabinett verabschiedet Energie- und Klimaplan für EU »


Berlin/Brüssel - Mit einiger Verspätung hat die Bundesregierung ihren Nationalen Energie- und Klimaplan für die EU fertiggestellt.  weiter »
CO2-Emissionen Deutlich weniger Treibhausgase durch Kraftwerke und Industrie. (c) Jörg Engel - fotolia.com 29.05.2020

Kraftwerke und Industrie stoßen deutlich weniger Treibhausgase aus »


Berlin - Die am europäischen Emissionshandel beteiligten Kraftwerke und Fabriken in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Treibhausgase ausgestoßen.  weiter »
CO2-Emissionen Kohlendioxid-Emissionen sinken tendenziell. (c) proplanta 27.05.2020

Sinkende Tendenz bei Kohlendioxid-Emissionen »


Wiesbaden - Die Kohlendioxid-Emissionen in Hessen sinken seit 1996 tendenziell.  weiter »
CO2-Ausstoß Weniger CO2 wegen Corona: Weil viele Länder mit Beschränkungen auf die Pandemie reagiert haben, sind die weltweiten Emissionen einer Studie zufolge vorübergehend deutlich gesunken - in Deutschland um mehr als ein Viertel. (c) proplanta 20.05.2020

CO2-Emissionen durch Corona zeitweise stark gesunken »


Oslo - Der tägliche weltweite CO2-Ausstoß ist auf dem Höhepunkt der strikten Corona-Maßnahmen zeitweise um etwa ein Sechstel zurückgegangen.  weiter »
Klimaschutzdebatte (c) proplanta 12.05.2020

Umweltminister Lies: Corona verdrängt Klimaschutz »


Hannover - Der Klimaschutz droht nach Ansicht von Umweltminister Olaf Lies (SPD) wegen der Corona-Pandemie ins Hintertreffen zu geraten.  weiter »
Erbarmungslose Hitze Es gibt viele Gründe, Treibhausgas-Emissionen zu senken und den Klimawandel zu bekämpfen. Einer davon: Die Welt wird sonst in vielen Regionen einfach zu heiß. (c) proplanta 09.05.2020

Große Hitze könnte 2070 ein Drittel der Weltbevölkerung betreffen »


Wageningen - Wenn der Ausstoß der Treibhausgase nicht gemindert wird, könnten in 50 Jahren 3,5 Milliarden Menschen unter großer Hitze leiden.  weiter »
Emissionen werden wieder steigen Experten: Corona trotz sinkender CO2-Emissionen Gefahr fürs Klima. (c) proplanta 17.04.2020

Corona bedroht Klima trotz sinkender CO2-Emissionen »


Berlin / Brüssel - Die Corona-Krise ist aus Sicht von Experten trotz der aktuell niedrigen Treibhausgas-Emissionen eine Gefahr für den Klimaschutz.  weiter »
Treibhausgasemissionen Der deutsche Ausstoß an Treibhausgasen ging 2019 zum Vorjahr voraussichtlich um 6,3 Prozent auf 805 Millionen Tonnen zurück. (c) proplanta 22.03.2020

Treibhausgasemissionen in Deutschland spürbar gesunken »


Dessau/Berlin - In Deutschland sind die Treibhausgasemissionen im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen.  weiter »
Klimaschutz Emissionen Rückgang Der Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland ist 2019 gesunken, Verkehr und Heizungen bleiben aber Sorgenkinder. Der Coronavirus drängt das Thema in den Hintergrund. Optimisten glauben aber, dass die Krise dem Klima auch helfen könnte - nicht nur, weil weniger geflogen wird. (c) proplanta 16.03.2020

Klimaschutz: Corona als Chance? »


Berlin - Inmitten der Corona-Krise hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze gute Neuigkeiten: Deutschland ist im Klimaschutz im vergangenen Jahr besser vorangekommen als erwartet.  weiter »
Treibhausgas-Emissionen Wie wirkt das Klimapaket der Bundesregierung? Experten haben nachgerechnet. Das Ergebnis: Der Treibhausgas-Ausstoß dürfte damit zwar deutlich sinken, es reicht aber tatsächlich nicht für die Klimaziele. In die Kritik gerät nun vor allem der Verkehrsminister. (c) proplanta 06.03.2020

Klimapaket im Verkehr nicht ausreichend - Scheuer will nachliefern »


Berlin / Brüssel - Um deutsche Klimaziele zu erreichen, muss Verkehrsminister Andreas Scheuer nachliefern. Auch Bauminister Horst Seehofer (beide CSU) muss im Gebäudesektor mehr tun.  weiter »
Methanemissionen bei Milchkühen senken 3-Nitrooxypropanol reduziert Methanemissionen bei Milchkühen. (c) proplanta 01.03.2020

Futterzusatz senkt Methanemissionen bei Milchkühen um 25 Prozent »


Old Main - Die Zugabe von 3-Nitrooxypropanol (3-NOP) zum Futter von Milchkühen kann die Methanemission der Tiere um etwa 25 % senken.  weiter »
Emissionen (c) proplanta 23.01.2020

Deutschland: Treibhausgas-Ausstoß 2018 stärker gesunken als gedacht »


Berlin - Der Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland im Jahr 2018 war etwas geringer als bisher angenommen.  weiter »
Klimaschutzziele Dass im vergangenen Jahr in Deutschland weniger CO2 ausgestoßen wurde, ist für Klimaschützer erst mal eine gute Nachricht. Doch nicht nur die Energiebranche mahnt: Es ist noch jede Menge zu tun. (c) proplanta 09.01.2020

Trotz guter Klimaschutz-Zahlen 2019 nicht zurücklehnen »


Berlin - Trotz des gesunkenen Ausstoßes von Treibhausgas darf Deutschland aus Sicht von Experten und Fachpolitikern beim Klimaschutz nicht nachlassen.  weiter »
CO2-Emissionen Experten: CO2-Ausstoß 2019 stark gesunken. (c) proplanta 06.01.2020

2019 deutlich weniger CO2 ausgestoßen »


Berlin - Weniger Kohlestrom und dafür mehr Windkraft: Die Energiewende hat den Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland Experten zufolge im vergangenen Jahr auf ein Rekordtief gedrückt.  weiter »
Methanarme Schafe (c) proplanta 08.12.2019

Bald methanarme Schafe und Rinder erhältlich? »


Wellington - In Neuseeland können die Bauern jetzt Schafe mit einem geringeren Methanausstoß züchten und so die Treibhausgasemissionen senken.  weiter »
Erneuerbare Energien Gut gemeint, nicht ganz so gut gemacht? Baden-Württemberg bemüht sich laut einer aktuellen Studie vorbildlich beim Umstieg auf erneuerbare Energien. Bei der Umsetzung allerdings hapert es. (c) proplanta 28.11.2019

Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg beim Ausbau erneuerbarer Energien an der Spitze »


Stuttgart / Berlin / Potsdam - Baden-Württemberg liegt beim Ausbau der erneuerbaren Energien neben Schleswig-Holstein im Ländervergleich an der Spitze - hat aber dennoch Nachholbedarf.  weiter »
Klimaschutzziele weit verfehlt Für vier Fünftel des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes sind die G20-Staaten verantwortlich. Im Kampf gegen die Erderhitzung spielen sie deswegen eine Schlüsselrolle. Vor der UN-Klimakonferenz haben Experten die Entwicklung in diesen Ländern bewertet. (c) proplanta 11.11.2019

Klimaschutz: G20-Staat weit entfernt von 1,5-Grad-Ziel »


Berlin - Die G20-Staaten tun einer internationalen Untersuchung zufolge weiterhin zu wenig, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen.  weiter »
Biokraftstoffe (c) proplanta 10.11.2019

Weniger Treibhausgase dank vermehrten Einsatz von Biokraftstoffen »


Bonn - Im Zuge eines umfangreicheren Einsatzes von Biokraftstoffen in Deutschland sind im vergangenen Kalenderjahr noch mehr Treibhausgas-(THG)-Emissionen vermieden worden.  weiter »
Klimaschädliche Treibhausgase (c) proplanta 01.11.2019

Emissionen in der EU 2018 um zwei Prozent gesunken »


Kopenhagen - Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist in der Europäischen Union 2018 um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken.  weiter »
Klimawandel Studie: 1,8 Billionen Euro nötig für annähernde Klimaneutralität. (c) proplanta 01.11.2019

1,8 Billionen Euro für annähernde Klimaneutralität notwendig »


Berlin / Jülich - Investitionen von mehr als 1,8 Billionen Euro sind einer Studie zufolge notwendig, um Treibhausgas-Emissionen in Deutschland bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 zu verringern.  weiter »
Biokraftstoffe (c) proplanta 01.11.2019

Treibhausgasemissionen durch Biokraftstoffe drastisch reduzieren »


Bonn - Mit über 3,5 Millionen Tonnen Biokraftstoffen setzte die Branche im Quotenjahr 2018 sechs Prozent mehr Biokraftstoffe als im Vorjahr in Deutschland ein.  weiter »
Kuh-Fürze Methan Das Ziel der Bundesregierung ist klar: Bis 2050 soll Deutschland klimaneutral sein. Wissenschaft und Wirtschaft halten das für möglich, aber die Umstellung auf emissionsfreie Technologien brauche enorme Mengen Strom. Woher soll der kommen? (c) proplanta 31.10.2019

Scheitert das Klimaziel 2050 an Kuh-Fürzen? »


Berlin/Jülich - Kuh-Fürze sind für die Politik ein Problem: Weil sie massenhaft das klimaschädliche Treibhausgas Methan freisetzen, stehen sie dem Regierungs-Ziel im Weg, die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland bis 2050 auf nahezu Null zu reduzieren.  weiter »
CO2-Emissionen Tut die Regierung zu wenig gegen den Ausstoß von Kohlendioxid? Mehrere Familien von Öko-Bauern werfen ihr genau das vor und ziehen vor Gericht. Der öffentliche Verhandlung wird mit Spannung erwartet. (c) proplanta 18.10.2019

Bundesregierung wegen Klimaklage vor Gericht »


Berlin - Beim Verwaltungsgericht in der Hauptstadt wird am 31. Oktober (10.00 Uhr) erstmals eine Klimaklage gegen die Bundesregierung verhandelt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.