Agrarnachrichten: Vogelgrippe

Vogelgrippegefahr Vor allem in Osteuropa gab es bereits einige Fälle in diesem Jahr. Und auch in Brandenburg wurde das Vogelgrippevirus 2020 schon entdeckt. Auch in Thüringen ist Wachsamkeit gefragt. (c) proplanta 25.01.2020

Erhöhte Aufmerksamkeit in Thüringen wegen Vogelgrippe gefordert »


Erfurt - Das Thüringer Gesundheitsministerium hat Geflügelhalter dazu aufgefordert, ihre Tiere regelmäßig auf eine Erkrankung mit der Geflügelpest zu kontrollieren.  weiter »
Vogelgrippe 2020 Nach Bekanntwerden des ersten Vogelgrippefalls in Brandenburg ruft die Geflügelwirtschaft die Halter zu Wachsamkeit auf. Auch mit einem Online-Check können sie für mehr Schutz vor der Geflügelpest sorgen. (c) proplanta 21.01.2020

Geflügelwirtschaft mahnt Halter zu Vorsicht »


Potsdam - Wegen des ersten bestätigten Falls von Vogelgrippe in Brandenburg in diesem Jahr hat der Geflügelwirtschaftsverband die Betriebe auf erhöhte Sicherheitsmaßnahmen hingewiesen.  weiter »
Vogelgrippe 2020 (c) proplanta 21.01.2020

Agrarminister Backhaus mahnt nach Vogelgrippe-Fall in Brandenburg zu Vorsicht »


Schwerin - Nach dem ersten bestätigten Vogelgrippe-Fall in dieser Saison in Deutschland hat Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) Geflügelhalter im Nordosten zu besonderer Vorsicht ermahnt.  weiter »
Zugvögel Vor drei Jahren mussten wegen der Geflügelpest in Deutschland Hunderttausende Tiere getötet werden - nun gibt es wieder einen Nachweis. Der Erreger wurde bei einem Wildvogel in Brandenburg gefunden. Geflügelhalter sind zu Schutzmaßnahmen aufgerufen. (c) proplanta 21.01.2020

Zugvögel haben Vogelgrippe eingeschleppt »


Potsdam - Deutschland hat den ersten bestätigten Fall von Vogelgrippe in dieser Saison: Nach Angaben des Brandenburger Verbraucherministeriums wurde der Geflügelpest-Erreger H5N8 bei einem Wildvogel - einer Blessgans - in der Nähe von Forst nahe der polnischen Grenze nachgewiesen.  weiter »
Vogelgrippe (c) proplanta 19.01.2020

Vogelgrippe-Fall in Tschechien »


Prag - Nach drei Jahren ist die Vogelgrippe wieder in Tschechien aufgetaucht.  weiter »
Vogelgrippe in Rumänien (c) proplanta 16.01.2020

Jetzt auch Rumänien von Vogelgrippe betroffen »


Baia Mare - Nach Ungarn meldet auch Rumänien einen Vogelgrippe-Ausbruch.  weiter »
Vogelgrippe auf ungarischer Geflügelfarm (c) proplanta 14.01.2020

Ausbruch der Vogelgrippe auf ungarischer Geflügelfarm »


Acs - Auf einer Geflügelfarm im Westen Ungarns ist die Vogelgrippe ausgebrochen.  weiter »
Gesundes Geflügel? Bislang keine Hinweise auf Vogelgrippe in Brandenburg. (c) proplanta 07.01.2020

Bisher keine Vogelgrippe in Brandenburg »


Potsdam - In Brandenburg gibt es nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher keinen Hinweis auf eine Einschleppung der Vogelgrippe.  weiter »
Vogelgrippe Polen tötet wegen Vogelgrippe Zehntausende Tiere. (c) proplanta 04.01.2020

Vogelgrippe in Polen: Zehntausende Tiere werden getötet »


Warschau - Nach mehreren Ausbrüchen der Vogelgrippe sind in Polen Zehntausende von Puten und Hühnern getötet worden.  weiter »
Impfung Erst gab es ungewöhnlich viele Kranke in Mexiko. Dann wurde ein neues Virus entdeckt. Und dann geriet die Welt in Panik. Vor zehn Jahren breitete sich die Schweinegrippe um den Globus aus. Das verlief glimpflich - aber eine neue Pandemie ist nur eine Frage der Zeit. (c) Adam Gregor - fotolia.com 10.06.2019

Hintergründe zur Schweinegrippe-Pandemie vor zehn Jahren »


Genf - Wie eine Chefärztin im weißen Kittel bei der Verkündung einer gravierenden Diagnose sah Margaret Chan am 11. Juni 2009 aus, als sie schlimmste Befürchtungen bestätigte: «Die Welt steht nun am Anfang der 2009-Grippe-Pandemie», verkündete die damalige Chefin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf.  weiter »
Brand Putenstall (c) satori - fotolia.com 08.11.2018

Brand zerstört Riesen-Putenstall »


Heinrichswalde - Bei einem Feuer in einer Putenmastanlage ist in Heinrichswalde (Kreis Vorpommern-Greifswald) ein knapp 80 Meter langer Stall ausgebrannt.  weiter »
Geflügelhaltung (c) proplanta 27.10.2018

Sicherheitscheck in der Geflügelhaltung »


Hannover - Die Schweinepest veranlasst Schweinehalter zu besonderer Vorsicht, spätestens mit Beginn des herbstlichen Vogelzuges erhöhen außerdem Geflügelhalter ihre Vorsichtsmaßnahmen.  weiter »
Aviäre Infuenza (c) proplanta 05.09.2018

Vogelgrippe-Ausbruch bei Wismar ist bisher ein Einzelfall »


Schwerin - Bei dem Vogelgrippe-Ausbruch in einer Hobby-Geflügelhaltung in der Nähe von Wismar handelt es sich nach aktuellen Erkenntnissen der Behörden um einen Einzelfall.  weiter »
Aviäre Influenza Experten: Vogelgrippe war nie weg aus Europa. (c) proplanta 04.09.2018

Vogelgrippe war in Europa nie getilgt »


Greifswald - Nach dem Vogelgrippe-Ausbruch in einer Geflügelhaltung bei Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) sind dort alle 130 Tiere getötet worden.  weiter »
Vogelgrippe Vogelgrippe auf einem Geflügelhof in Wismar nachgewiesen. (c) proplanta 02.09.2018

Vogelgrippe in Wismar »


Wismar - Auf einem Geflügelhof in Wismar ist die Vogelgrippe ausgebrochen.  weiter »
Vogelgrippe (c) proplanta 20.06.2018

App als präventives Instrument gegen Vogelgrippe »


Hannover/Vechta - Ein Online-Programm soll Geflügelhalter bei Vorsorgemaßnahmen gegen die Vogelgrippe unterstützen.  weiter »
Vogelgrippe Südafrika (c) proplanta 09.06.2018

Verdacht auf Vogelgrippe widerlegt »


Kapstadt - Eine Tierschutzorganisation in Südafrika hat elf junge Kaptölpel wieder zurück in die Natur entlassen.  weiter »
Küken Staatsanwaltschaft: Tötung von über 500.000 Küken war rechtens. (c) proplanta 01.05.2018

Tötung von 560.000 Küken bleibt ohne rechtliche Folgen »


Oldenburg - Die Tötung von fast 560.000 gesunden Putenküken bleibt für eine Reihe von Brütereien in Niedersachsen ohne strafrechtliche Folgen.  weiter »
Geflügelhaltung Geflügelpest auf Hallig Süderoog - Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet. (c) proplanta 22.03.2018

Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet wegen Geflügelpest eingerichtet »


Kiel / Süderoog - Der hochpathogene Geflügelpesterreger H5N6 ist erstmals in einer Geflügelhaltung in Deutschland nachgewiesen worden.  weiter »
Geflügelpestvirus Der Ausbruch des hochpathogenen Geflügelpesterregers H5N6 auf der Hallig Süderoog (Kreis
Nordfriesland) war nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Agrarminister Robert Habeck nur eine Frage der Zeit. (c) proplanta 22.03.2018

Geflügelpest in Schleswig-Holstein »


Kiel - In Schleswig-Holstein ist in einer Geflügelhaltung erstmals das Geflügelpestvirus des Subtyps H5N6 nachgewiesen worden.  weiter »
Schwäne (c) proplanta 07.02.2018

Schwäne der Queen durch Vogelgrippe bedroht »


London - Die Queen muss um ihre Schwäne fürchten. Unter den Schwänen der britischen Königin Elizabeth II. (91) grassiert derzeit offensichtlich die Vogelgrippe.  weiter »
Vogelgrippe in Japan Japan tötet wegen Vogelgrippe erneut 92.000 Hühner. (c) proplanta 13.01.2018

Japan: Erneut 92.000 Hühner wegen Vogelgrippe gekeult »


Tokio - In Japan sind erneut 92.000 Hühner wegen eines Vogelgrippe-Ausbruchs getötet worden.  weiter »
Geflügelhaltung Vogelgrippe hält Geflügelhalter weiter in Alarmbereitschaft. (c) proplanta 18.12.2017

Vogelgrippe lässt Geflügelhaltern keine Ruhe »


Friedrichshafen - Erhöhte Vorsicht bei den Geflügelhaltern im Südwesten könnte den Ausbruch der Vogelgrippe in dieser Saison bisher verhindert haben.  weiter »
Geflügelhaltung Das kühle und feuchte Wetter begünstigt die Verbreitung des Vogelgrippe-Erregers. Zudem sind Zugvögel unterwegs. In Holland ist die Grippe wieder ausgebrochen, in NRW sind die Behörden alarmiert. (c) proplanta 10.12.2017

Vogelgrippe in der Niederlande: Bisher keine weiteren Maßnahmen in NRW »


Den Haag / Düsseldorf - Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in den Niederlanden sind die nordrhein-westfälischen Behörden zwar alarmiert, es werden allerdings noch keine zusätzlichen Maßnahmen ergriffen.  weiter »
Freilandeier (c) proplanta 26.11.2017

Längere Vermarktung von Freilandeiern trotz Vogelgrippe möglich »


Brüssel - Die Erzeuger von Freilandeiern dürfen ihre Erzeugnisse künftig länger als bisher als solche vermarkten, auch wenn ihre Hühner aufgrund von Ausbrüchen der Vogelgrippe einer Stallpflicht unterliegen.  weiter »
Rassegeflügel (c) proplanta 20.11.2017

Erleichterung für Rassegeflügel-Züchter geplant »


Wismar - Nach dem Vogelgrippe-Seuchenzug des vergangenen Jahres wird nach Worten von Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) derzeit die Geflügelpest-Verordnung überarbeitet.  weiter »
Vogelgrippe NRW Es wird kälter, die Zugvögel sind unterwegs. Das Risiko für die Vogelgrippe in Deutschland steigt. Für Nordrhein-Westfalen käme sie nicht überraschend. (c) proplanta 18.11.2017

Nordrhein-Westfalen stellt sich auf Vogelgrippe ein »


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen ist auf einen möglichen Ausbruch der Vogelgrippe vorbereitet.  weiter »
Vogelgrippe 2017 (c) ThKatz - fotolia.com 17.11.2017

Geflügelbranche rechnet auf Dauer mit Vogelgrippe-Risiko »


Oldenburg - Die Geflügelhalter richten sich auf einen neuen Umgang mit der Vogelgrippe ein.  weiter »
Weihnachtsgans (c) Svenja98 - fotolia.com 10.11.2017

Vogelgrippe verteuert Weihnachtsgans »


Rendsburg - Die Weihnachtsgans wird etwas teurer. Wegen der Vogelgrippe vor einem Jahr gab es weniger Elterntiere und damit im Frühjahr auch weniger Küken für die Mast, teilte die Landwirtschaftskammer am Donnerstag mit. «Verbraucher müssen daher für ihren Feststagsbraten etwas tiefer in die Tasche greifen.»  weiter »
Vogelgrippe H5N8 Mit dem kühleren und feuchteren Wetter bessern sich die Lebensbedingungen für den Vogelgrippe-Erreger H5N8. In Europa war der Erreger nie ganz weg, der vor einem Jahr für die größte Geflügelpestserie in Deutschland sorgte. (c) proplanta 08.11.2017

Vogelgrippe-Gefahr nicht gebannt »


Greifswald - Die Gefahr eines erneuten Ausbruchs der Vogelgrippe ist noch nicht gebannt.  weiter »
Hobby-Geflügelhaltung Schutz vor der Geflügelpest - Staatssekretärin Anke Erdmann stellt Handlungsempfehlungen für Hobby- und Kleingeflügelhaltungen vor. (c) proplanta 04.11.2017

Geflügelpest: So schützen sich Hobbyhalter »


Kiel / Osdorf - Gut ein Jahr nach Beginn der schwersten Geflügelpestepidemie in Europa sieht Schleswig-Holsteins Landwirtschafts- und Umweltministerium die Gefahr einer erneuten Infektionswelle.  weiter »
Zuchtgänse Mecklenburg (c) proplanta 27.10.2017

Keine Vogelgrippe bei Zuchtgänsen aus Mecklenburg »


Schwerin - In einer kleinen Gänsefreilandhaltung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte waren am Mittwoch virologisch niedrigpathogene aviäre Influenzaviren des Subtyps H5 nachgewiesen worden.  weiter »
Vogelgrippe in Baden-Württemberg (c) proplanta 23.10.2017

Angst vor neuer Vogelgrippewelle im Südwesten »


Stuttgart - Die Geflügelhalter im Südwesten fürchten einen neuen Ausbruch der Vogelgrippe in der kälteren Jahreszeit.  weiter »
Bekämpfung der Geflügelpest (c) proplanta 20.10.2017

Landwirtschaftsminister Backhaus fordert konsequentes Vorgehen bei Geflügelpest »


Schwerin - „Geflügelpest-Fälle bei Hausgeflügel im Juli in Belgien, Italien und Frankreich sowie H5N8 im August bei Schwänen in der der Schweiz und in Sachsen-Anhalt deuten darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder Fälle in Mecklenburg-Vorpommern auftreten können.  weiter »
Geflügelpest (c) herculaneum79 - fotolia.com 20.10.2017

Geflügelhalter müssen sich auf Vogelgrippe einstellen »


Schwerin - Die Geflügelhalter müssen mit der kälteren Jahreszeit wieder Sicherheitsmaßnahmen gegen die Vogelgrippe ergreifen.  weiter »
Geflügelpest (c) proplanta 15.09.2017

Keine Entwarnung bei der Vogelgrippe »


Schwerin - „Die Gefahr der Vogelgrippe ist nicht gebannt.  weiter »
Vogelgrippe H5N8 (c) Darren Baker - fotolia.com 27.08.2017

Erstmals seit Mai Vogelgrippe H5N8 wieder bei Wildvögeln festgestellt »


Seeburg - Erstmals seit Mai ist bei Wildvögeln in Deutschland wieder das Vogelgrippe-Virus H5N8 registriert worden.  weiter »
Schwäne Vogelgrippe H5N8 bei toten Schwänen festgestellt. (c) proplanta 26.08.2017

Vogelgrippe-Virus in Sachsen-Anhalt gefunden »


Seeburg - Bei den drei toten Schwänen nahe Seeburg im Landkreis Mansfeld-Südharz ist das Vogelgrippe-Virus H5N8 festgestellt worden.  weiter »
Vogelgrippe-Epidemie Europa Seit drei Monaten gibt es in Deutschland keinen neuen Vogelgrippe-Fall. Doch Experten sehen die Gefahr noch nicht gebannt. In Belgien, Frankreich und Italien gibt es neue Infektionen. Auch naht der Herbst - mit günstigeren Bedingungen für den Erreger. (c) proplanta
17.08.2017

Vogelgrippe in Europa noch nicht gebannt »


Greifswald/Insel Riems - Die Vogelgrippe-Epidemie ist in den vergangenen Monaten in Europa deutlich abgeflaut.  weiter »
Philippinen Vogelgrippe (c) proplanta 11.08.2017

Philippinen: Erster Fall von Vogelgrippe »


Manila - Auf den Philippinen ist erstmals die Vogelgrippe nachgewiesen worden.  weiter »
Vogelgrippe 2016/17 Bauernverband rät Geflügelzüchtern nach Vogelgrippe zu mehr Vorsicht. (c) proplanta 30.06.2017

Geflügelzüchter nach Vogelgrippe zu mehr Vorsicht angemahnt »


Hannover - Nach der jüngsten Vogelgrippewelle hat der Landesbauernverband die Geflügelhalter zu noch strikteren Vorsichtsmaßnahmen aufgerufen.  weiter »
Geflügelgesundheit Geflügelpest abgeklungen: Stallpflicht für Geflügel kann zum Wochenende vollständig aufgehoben werden – Geflügelausstellungen sind wieder erlaubt. (c) proplanta 18.05.2017

Endgültige Aufhebung der Stallpflicht »


Kiel - Die Geflügelpest in Schleswig-Holstein ist abgeklungen. Mit Wirkung zum 20. Mai wird im Kreis Segeberg das letzte noch bestehende Restriktionsgebiet im Land aufgehoben.  weiter »
Putenmast (c) proplanta 17.05.2017

Putenmästereien besonders von Vogelgrippe betroffen »


Todendorf - Putenmastbetriebe sind im vergangenen Winter in Deutschland besonders häufig von der Geflügelpest heimgesucht worden.  weiter »
Hähnchenfleischerzeugung (c) proplanta 01.05.2017

Globaler Hähnchenmarkt wächst trotz Vogelgrippe »


Washington - Die Geflügelpest hat in den vergangenen Monaten inmehreren Regionen der Welt zu Tierverlusten undHandelsrestriktionen geführt.  weiter »
Stallpflicht Geflügelpest Vogelgrippe (c) proplanta 28.04.2017

Schleswig-Holstein: Stallpflicht nur noch punktuell »


Kiel - Bei der Geflügelpest hat sich die Lage in Schleswig-Holstein weiter deutlich entspannt.  weiter »
Gänsehaltung in Deutschland (c) proplanta 28.04.2017

Gänsezüchter kämpfen für zukünftige Ausnahme bei Stallpflicht »


Gudendorf - Nach Ende der jüngtsten Stallpflicht wegen der Vogelgrippe wollen Deutschlands Gänse-Züchter eine Sonderregelung für die Zukunft.  weiter »
Vogelgrippe Stallpflicht (c) proplanta 27.04.2017

Stallpflicht in Hessen aufgehoben »


Wiesbaden - Hessen hebt die landesweite Stallpflicht vollständig auf. Seit einem Monat wurden keine neuen Vogelgrippefälle gemeldet.  weiter »
Geflügelgesundheit in Gefahr? Der Südwesten ist bei der Vogelgrippe noch einmal glimpflich davongekommen: Zwar wurden bis Mitte März hunderte Wildvögel positiv auf das Virus getestet, Nutzgeflügel war jedoch nicht betroffen. Aber die Angst vor neuen Ausbrüchen bleibt. (c) proplanta 22.04.2017

Weitere Vogelgrippe-Ausbrüche befürchtet »


Stuttgart - Die Vogelgrippe ist im Südwesten inzwischen wieder auf dem Rückzug - doch die Geflügelhalter im Land sorgen sich bereits um weitere Ausbrüche des Virus.  weiter »
Gesundes Geflügel Sonne und steigende Temperaturen zeigen offenbar Wirkung: Die Vogelgrippe in Deutschland ist auf dem Rückzug. Dennoch gibt es mancherorts noch ein hohes Risiko für Geflügelbestände. (c) proplanta 15.04.2017

Immer weniger Vogelgrippe-Fälle »


Greifswald / Insel Riems - Aufatmen bei den Geflügelhaltern: Die Zahl der Vogelgrippe-Ausbrüche und Funde von infizierten Wildvögeln in Deutschland geht deutlich zurück.  weiter »
Geflügelpest Vogelgrippe (c) Darren Baker - fotolia.com 13.04.2017

Neuer Fall von Geflügelpest im Süden Schleswig-Holsteins »


Börnsen - In der Gemeinde Börnsen im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein an der Geflügelpest verendeter Wildvogel gefunden worden.  weiter »
Vogelgrippe-Welle 2016/17 (c) proplanta 13.04.2017

Schadensfälle wegen Vogelgrippe steigen rasant an »


Wiesbaden - Die anhaltende Vogelgrippe hat zu einem deutlichen Anstieg der Schadenfälle bei der R+V-Versicherung geführt.  weiter »
Vogelgrippe in Sachsen Vogelgrippe-Welle in Sachsen ist abgeebbt. (c) proplanta 10.04.2017

Vogelgrippe-Welle in Sachsen nahezu beendet »


Großenhain - Die Vogelgrippe-Welle in Sachsen ist abgeebbt. Derzeit gebe es keine neuen Nachweise des H5N8-Virus mehr, teilte das Verbraucherschutzministerium mit.  weiter »
Geflügel darf wieder ins Freie Ende der landesweiten Stallpflicht für Geflügel im Norden. (c) proplanta 06.04.2017

Landesweite Stallpflicht in Schleswig-Holstein beendet »


Kiel - Ein erheblicher Teil des Geflügels in Schleswig-Holstein darf wieder ins Freie. Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hob die landesweite Stallpflicht am Mittwoch auf.  weiter »
Stallpflicht (c) proplanta 05.04.2017

Landkreise bleiben bei Stallpflicht für Geflügel »


Oldenburg/Hannover - Auch nach einer Empfehlung des Landwirtschaftsministeriums, Geflügel wieder aus den Ställen zu lassen, halten einige Landkreise an der Stallpflicht fest.  weiter »
Ostereier Zu Ostern werden längst nicht so viele Eier verkauft, wie viele annehmen. Doch wer Ware aus Freilandhaltung bevorzugt, könnte in diesem Jahr Schwierigkeiten bekommen. (c) proplanta 04.04.2017

Freilandeier zu Ostern Mangelware »


Frankfurt/Main - In diesem Jahr beginnt die Eiersuche schon weit vor Ostern. Weit schwerer als in den Vorjahren finden Verbraucher Eier aus Freilandhaltung in den Läden.  weiter »
Küken (c) proplanta 30.03.2017

Halbe Million gesunde Küken getötet »


Osnabrück - Im Zuge der Vogelgrippe sollen in den Landkreisen Cloppenburg und Oldenburg 560.000 gesunde Küken getötet worden sein.  weiter »
EU-Hilfen für Geflügelzüchter (c) proplanta 27.03.2017

Geflügelzüchter sollen EU-Hilfen erhalten »


Osnabrück - Die Bundesregierung zieht wegen Schäden durch die Vogelgrippe einen Antrag auf EU-Hilfen für deutsche Eierproduzenten in Betracht.  weiter »
Geflügelgesundheit (c) proplanta 25.03.2017

Biosicherheits-Checkliste für Vogelgrippe »


Berlin - Die Klassische Geflügelpest ist eine tödlich verlaufende Erkrankung von Geflügel, unter der besonders Hühner und Puten, aber auch Enten und Gänse leiden.  weiter »
Stallpflicht gelockert (c) proplanta 25.03.2017

Norden von Schleswig-Holstein lockert Stallpflicht »


Kiel - Schleswig-Holstein lockert nördlich des Nord-Ostsee-Kanals die wegen der Geflügelpest verhängte Stallpflicht.  weiter »
Vogelgrippe in Deutschland (c) proplanta 24.03.2017

Erkenntnisse über Eintragsquellen für Geflügelpest »


Insel Riems - Vor dem Hintergrund der vermehrten Zahl von Geflügelpestausbrüchen im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen legt das FLI nochmals Erkenntnisse zu möglichen Eintragsursachen dar.  weiter »
Vogelgrippe in Brandenburg (c) proplanta 24.03.2017

Grüne kritisieren Seuchenpolitik in Brandenburg »


Potsdam - Nach dem Abebben der Vogelgrippe in Brandenburg stufen die Grüne Landtagfraktion die Seuchenpolitik des Landes als unverhältnismäßig und teils ungeeignet ein.  weiter »
Stallpflicht in Rostock (c) proplanta 21.03.2017

Stallpflicht für Geflügel im Landkreis Rostock gelockert »


Rostock - Der Landkreis Rostock hat die Stallpflicht für Geflügel weiter gelockert.  weiter »
Vogelgrippe in Deutschland Vogelgrippe-Ausbrüche nehmen seit Ende der 1990er Jahre weltweit rasant zu. Forscher sehen einen Ping-Pong-Effekt zwischen Wildvögeln und Nutzgeflügel. In Deutschland ist keine Entspannung in Sicht. (c) proplanta 21.03.2017

Vogelgrippe-Ausbruchserie bisher größte in Deutschland »


Greifswald / Insel Riems - Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems sieht keine Anzeichen für ein Abklingen der Vogelgrippe in Deutschland.  weiter »
Geflügel im Freiland Vermarktung von Freilandeiern in Bayern wieder möglich. (c) proplanta 18.03.2017

Bayerisches Geflügel darf Ställe wieder verlassen »


Freising-Weihenstephan - Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat angekündigt, dass die allgemeine Stallpflicht für ganz Bayern gelockert wird.  weiter »
Vogelgrippe in Deutschland (c) proplanta 17.03.2017

Vogelgrippe verursachte bereits Schäden von 40 Millionen Euro »


Osnabrück - Der deutschen Geflügelwirtschaft sind mit der Vogelgrippe nach Einschätzung ihres Verbands bislang 40 Millionen Euro Schaden entstanden.  weiter »
Stallpflicht Die landesweite Stallpflicht in Bayern hat ein Ende: Nach knapp vier Monaten dürfen Hühner und andere Vögel wieder ins Freie. Das beschert vielen Haltern höhere Erlöse. (c) proplanta 16.03.2017

Bayern lockert Stallpflicht »


München - Bayern lockert die Stallpflicht für Geflügel. Weil die Zahl an Nachweisen der Vogelgrippe zurückgeht, dürfen viele Hühner, Gänse und Enten wieder ins Freie.  weiter »
Vogelgrippe in Baden-Württemberg (c) proplanta 14.03.2017

Stallpflicht in Baden-Württemberg gelockert »


Stuttgart - Minister Peter Hauk MdL: „Alle Halterinnen und Halter von Vögeln und Geflügel müssen Biosicherheitsmaßnahmen weiterhin zum Schutz ihrer Tiere konsequent einhalten."  weiter »
Vogelgrippe Das Schlimmste ist wohl überstanden: Die Vogelgrippe ist in Baden-Württemberg auf dem Rückzug. Doch so ganz will Minister Hauk die Stallpflicht für Geflügel noch nicht aufheben. (c) proplanta 14.03.2017

Vogelgrippe: Nur noch punktuell Stallpflicht »


Stuttgart - Trotz einer hohen Zahl infizierter Wildvögel ist Baden-Württemberg beim jüngsten Vogelgrippe-Ausbruch glimpflich davongekommen.  weiter »
Stallpflicht für Geflügel (c) proplanta 13.03.2017

Behördenstreit um Stallpflicht in Mecklenburg-Vorpommern »


Neubrandenburg / Greifswald / Ludwigslust - Viele Geflügelhalter an der Mecklenburgischen Seenplatte haben am Wochenende ungeachtet des Stallpflichtstreits von Agrarministerium und Landkreis Hühner und Enten wieder im Freien gehalten.  weiter »
Geflügelpest in Deutschland Geflügelbestände nach wie vor gefährdet. (c) proplanta 12.03.2017

Kein Ende der Vogelgrippe in Sicht »


Greifswald / Insel Riems - Rund vier Monate nach dem Ausbruch der Vogelgrippe sieht das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems keine Anzeichen für ein Abklingen der Seuche in Deutschland.  weiter »
Putenhaltung (c) herculaneum79 - fotolia.com 12.03.2017

Zwei neue Geflügelpest-Fälle in Niedersachsen »


Ardorf / Garrel - Im Kreis Cloppenburg besteht wieder in zwei Betrieben Verdacht auf Geflügelpest.  weiter »
Geflügel darf wieder ins Freie Die Vogelgrippe grassiert weiter in Deutschland. Fachleute sehen bislang keine Anzeichen für ein Abklingen der Seuche. Dennoch lockert Mecklenburg-Vorpommern die Stallpflicht für Nutzgeflügel. Die Tiere genießen die ersten Sonnenstrahlen seit Monaten. (c) proplanta 11.03.2017

Stallpflicht in Mecklenburg-Vorpommern aufgehoben - Vogelgrippe noch nicht überstanden »


Schwerin - Nach exakt vier Monaten Zwangseinstallung dürfen Hühner, Enten und Gänse in Mecklenburg-Vorpommern erstmals wieder ins Freie.  weiter »
Vogelgrippe Putenfleisch (c) proplanta 10.03.2017

Trotz Vogelgrippe keine Verknappung beim Putenfleisch zu erwarten »


Bonn - Die anhaltenden Ausbrüche der Vogelgrippe halten die Branche in Atem. Vielfach sind Putenfarmen von den aktuellen Ausbrüchen der Tierkrankheit betroffen.  weiter »
Schwäne in Hessen Die Zahl der mit dem Virus H5N8 infizierten Wildvögel in Hessen steigt weiter. Allein am Mittwoch wurden vier neue Fälle bekannt, insgesamt starben bereits 55 Tiere. (c) proplanta 09.03.2017

Vier neue Vogelgrippe-Fälle in Hessen »


Wiesbaden / Kassel / Florstadt - Die Zahl der bestätigten Vogelgrippe-Fälle in Hessen ist auf 55 gestiegen.  weiter »
Geflügelpest Risikozonen Die Geflügelpest in Schleswig-Holstein grassiert zwar noch bei Wildvögeln, aber in den nächsten Wochen könnte sich die Lage bei gutem Frühlingswetter entspannen. Minister Habeck plant schon für den «Tag X», an dem die Stallpflicht bis auf Risikozonen fallen kann. (c) proplanta 08.03.2017

Geflügelpest grassiert noch »


Kiel - Trotz immer wieder neuer Fälle von Vogelgrippe macht Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) den Geflügelhaltern im Norden Hoffnung, dass die Stallpflicht bis auf Risikozonen bald aufgehoben werden kann.  weiter »
Geflügelkeulung (c) proplanta 08.03.2017

Fast 500.000 Tiere wegen Vogelgrippe bei Moskau getötet »


Moskau - Wegen eines Ausbruchs der Vogelgrippe sind im Umland von Moskau knapp eine halbe Million Stück Geflügel notgeschlachtet worden.  weiter »
Geflügelpest in Tschechien (c) proplanta 07.03.2017

Vogelgrippe in Tschechien ausgebrochen »


Franzensbad / Plauen - Der Vogtlandkreis ist von einem Ausbruch der Geflügelpest in Tschechien betroffen.  weiter »
Grippewelle 2017 Aktivität der Atemwegserkrankungen 06.03.2017

Grippewelle flaut in Süddeutschland ab »


Karlsruhe/Stuttgart - Die akuten Atemwegserkrankungen (ARE) sind in der 8. Kalenderwoche 2017, wie bereits in den beiden Vorwochen, im gesamten Bundesgebiet zurückgegangen.  weiter »
Vogelgrippe in Ostholstein (c) proplanta 04.03.2017

Erstmals Vogelgrippe in Ostholstein nachgewiesen »


Kiel - Für neun weitere Wildvögel hat das Friedrich-Loeffler-Institut in Schleswig-Holstein das Geflügelpest-Virus amtlich festgestellt.  weiter »
Vogelgrippe Tierseuchenbekämpfung (c) proplanta 02.03.2017

Vogelgrippe: Mehr als eine Million Tiere gekeult »


Berlin - Zur Bekämpfung der Vogelgrippe sind in Deutschland inzwischen mehr als eine Million Hühner, Puten und Enten in Geflügelbeständen getötet worden.  weiter »
Vogelgrippe im Saarland Das grassierende Vogelgrippe-Virus H5N8 hat nun alle Bundesländer erreicht. Damit habe sich noch kein Mensch angesteckt, sagen Experten. In China ist die Lage aber anders. (c) proplanta 02.03.2017

Vogelgrippe erreicht das Saarland »


Saarbrücken / Budapest / Genf - Die aktuelle Vogelgrippe-Epidemie hat auch das letzte bislang verschonte Bundesland erreicht.  weiter »
Vogelgrippe (c) proplanta 01.03.2017

Vogelgrippe: Bisher 3,2 Millionen Stück Geflügel in Ungarn gekeult »


Budapest - Seit Ausbruch der Vogelgrippe im vergangenen November sind in Ungarn 3,2 Millionen Stück Geflügel getötet worden.  weiter »
Tierseuchenkasse (c) proplanta 28.02.2017

Vogelgrippe: Tierseuchenkasse könnte 6,2 Millionen Euro zahlen »


Osnabrück - Niedersachsens Landesregierung geht davon aus, dass die Tierseuchenkasse wegen der aktuellen Vogelgrippe-Epidemie mehr als 6,2 Millionen Euro Entschädigung an betroffene Tierhalter zahlen muss.  weiter »
Vogelgrippe bei Wildvögeln Nahezu täglich werden in Deutschland neue Vogelgrippe-Fälle gemeldet. Experten sprechen von einem bislang nicht gekannten Ausmaß der Seuche. Nun nährt der nahende Frühling Hoffnungen auf ein Abklingen. (c) proplanta 27.02.2017

Vogelgrippe nach wie vor aktuell - Frühlingssonne könnte Gefahr mindern »


Riems - Die Vogelgrippe grassiert mit unverminderter Intensität in Deutschland.  weiter »
Entenhaltung (c) proplanta 22.02.2017

Vogelgrippe: Frankreich tötet weitere 600.000 Enten »


Paris - Im Kampf gegen die Vogelgrippe tötet Frankreich weitere 600.000 Enten im Südwesten des Landes.  weiter »
Vogelgrippe-Ausbruch Eine neue Welle der Vogelgrippe rollt über China. Nach über 100 Todesfällen geht die Zahl der Neuerkrankungen laut Behörden zurück - die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein. (c) proplanta 17.02.2017

Nach Vogelgrippe-Ausbruch: Peking schränkt Verkauf von Geflügel ein »


Peking - Nach dem schwersten Ausbruch der Vogelgrippe in China seit Jahren hat Peking den Verkauf von Geflügel stark eingeschränkt.  weiter »
Todesfälle Vogelgrippe (c) Darren Baker - fotolia.com 16.02.2017

China meldet für Januar 79 Todesfälle durch Vogelgrippe »


Peking - Bei einem Vogelgrippe-Ausbruch in China sind im Januar 79 Menschen gestorben.  weiter »
Vogelgrippe bei Wildvögeln (c) proplanta 16.02.2017

Vogelgrippe in Baden-Württemberg noch nicht überstanden »


Karlsruhe - Die Vogelgrippe in Baden-Württemberg ist noch nicht überstanden. Jetzt wurde sie bei einem toten Schwan im Landkreis Lörrach festgestellt.  weiter »
Geflügel-Fachtagung (c) proplanta 15.02.2017

Geflügel-Fachtagung wegen Vogelgrippe abgesagt »


Osnabrück - Wegen der Vogelgrippe ist in Osnabrück eine für Donnerstag geplante Fachtagung der Geflügelwirtschaft abgesagt worden.  weiter »
Stallpflicht Niedersachsen will die Stallpflicht für Geflügelhalter lockern, um kleine Betriebe zu entlasten. Bundesagrarminister Schmidt warnt vor diesem Schritt. (c) proplanta 15.02.2017

Niedersachsen: Agrarministerium plant Lockerung der Stallpflicht für Geflügel »


Berlin / Hannover - Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) will die wegen der Vogelgrippe geltende Stallpflicht für Geflügel lockern.  weiter »
Geflügelpestverdacht Entmutigende Nachrichten für Geflügelhalter: Im Kreis Paderborn müssen mehrere große Hennenbestände getötet werden, weil Geflügelpestverdacht besteht. Obwohl die Stallpflicht nur noch für Risikogebiete gilt, geben Experten keine Entwarnung. (c) proplanta 15.02.2017

Vogelgrippe: 200.000 Jungehennen im Kreis Paderborn werden getötet »


Paderborn - Wegen des Verdachts eines erneuten Geflügelpestsausbruchs müssen im Kreis Paderborn 200.000 Junghennen getötet werden.  weiter »
Stallpflicht für Hausgeflügel (c) proplanta 14.02.2017

Vogelgrippe: Stallpflicht in Bayern hat weiter Bestand »


Freising-Weihenstephan - Um das Hausgeflügel in Bayern bestmöglich vor der hoch ansteckenden Geflügelpest zu schützen, muss die Stallpflicht auch weiter konsequent umgesetzt werden.  weiter »
Vogelgrippe So schlimm wie dieses Jahr war die Vogelgrippe noch nie, sagt der Agrarminister. Ein Ende ist nicht absehbar. Für Kunden im Supermarkt heißt das, dass Freilandeier knapp werden - und sie bald einen neuen Aufkleber auf dem Eierkarton entdecken dürften. (c) proplanta 14.02.2017

Aktuelle Vogelgrippe-Zwischenbilanz: Über 600.000 Tiere getötet »


Berlin - Zur Bekämpfung der Vogelgrippe in Deutschland sind inzwischen mehr als eine halbe Million Hühner, Puten und Enten getötet worden.  weiter »
Putenkeulung (c) proplanta 12.02.2017

Weitere 4.200 Puten in Brandenburg getötet »


Potsdam - Die Geflügelpest in Brandenburg zieht weitere Kreise.  weiter »
Bodenhaltungs- oder Freilandeier? (c) proplanta 11.02.2017

Agrarministerin Keller fordert längere Vermarktung von Freilandeiern »


Erfurt - Agrarministerin Birgit Keller (Linke) hat eine vorübergehende Lockerung der Vermarktungsregeln für Freilandeier gefordert.  weiter »
Keine Freilandeier aus Niedersachsen (c) proplanta 09.02.2017

Vermarktung von Freilandeiern stark eingeschränkt »


Hannover - Wegen der Vogelgrippe sind derzeit in Niedersachsen mehr als 3,5 Millionen Legehennen aus konventioneller Freilandhaltung länger als zwölf Wochen im Stall.  weiter »
Geflügelpest (c) proplanta 09.02.2017

Unmut wächst nach dreimonatiger Stallpflicht »


Schwerin - Nach drei Monaten Stallpflicht in Mecklenburg- Vorpommern wächst der Unmut unter Geflügelhaltern über das Wegsperren von Hühnern, Enten und Gänsen.  weiter »
Rassegeflügel (c) proplanta 07.02.2017

Kein weiterer Vogelgrippe-Nachweis in Wörth »


Koblenz / Wörth - Bei den Rassegeflügelzüchtern im südpfälzischen Wörth haben die Alarmglocken seit dem ersten Vogelgrippe-Alarm Anfang Januar nicht wieder geschellt.  weiter »
Kranke Wildvögel in Schleswig-Holstein In Schleswig-Holstein sind weitere Fälle von Vogelgrippe bei Wildvögeln nachgewiesen worden. Es wurden Sperrbezirke mit einem Radius von drei Kilometern sowie Zehn-Kilometer-Beobachtungsgebiete um die Fundstellen eingerichtet. (c) proplanta 07.02.2017

Vogelgrippe wütet weiter in Schleswig-Holstein »


Kiel - Das Geflügelpest-Virus ist weiterhin in Schleswig-Holstein aktiv. So wurde es in den vergangenen Tagen bei weiteren Wildvögeln in Schleswig-Holstein nachgewiesen.  weiter »
Vogelgrippe in Japan (c) proplanta 07.02.2017

Fast 71.000 Hühner in Japan gekeult »


Tokio - Fast 71.000 Hühner einer Geflügelfarm im Südwesten Japans sind wegen eines Vogelgrippe-Ausbruchs am Wochenende getötet worden.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.