Agrarnachrichten: Waldumbau

Laubbäume Die Trockenheit hat Schäden in Brandenburgs Wäldern hinterlassen. Mehr Laubbäume sollen den Wald widerstandsfähiger gegen die Hitze und ihre Folgen machen. Private Waldbesitzer brauchen dabei Unterstützung. (c) proplanta 05.10.2019

Private Waldbesitzer sollen mehr Unterstützung erhalten »


Hohenleipisch - Die Landesregierung will beim Kampf gegen Waldschäden in Brandenburg auch personell aufstocken.  weiter »
Waldbau in Brandenburg Brandenburg reagiert auf den Klimawandel unter anderem mit einem Umbau des Waldes. Der Bund Deutscher Forstleute warnt vor personellen Engpässen - die Landesregierung sieht keine gravierenden Probleme. (c) proplanta 04.10.2019

Brandenburger Agrarministerium sieht Waldumbau durch knappe Stellenbesetzung nicht in Gefahr »


Potsdam - Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium räumt einzelne Probleme wegen unbesetzter Stellen ein, sieht aber den Waldumbau als Reaktion auf den Klimawandel nicht in Gefahr.  weiter »
Deutschlands Wald (c) proplanta 29.09.2019

Deutschlands Wald im Klimawandel: Zahlen, Daten, Fakten »


Berlin - Mit einer Fläche von rund 11,4 Mio. ha und einem Anteil von 32 % an der Fläche Deutschlands prägt der Wald das Bild unserer Kulturlandschaft.  weiter »
Waldbau Naturschutzbehörde warnt vor Aufforstung mit fremden Baumarten. (c) proplanta 24.09.2019

Warnung vor Aufforstung mit fremden Baumarten »


Berlin - Angesichts enormer Schäden in deutschen Wäldern warnt das Bundesamt für Naturschutz davor, in der Anpassung an den Klimawandel voreilig auf nicht einheimische Baumarten zu setzen.  weiter »
Waldbau Bisher zu wenig Regen für Aufforstung von Hessens Wäldern. (c) proplanta 07.09.2019

Aufforstungs-Vorhaben in Hessen leidet unter mangelnden Niederschlägen »


Kassel - Angesichts der andauernden Trockenheit droht eine Verschiebung der geplanten Aufforstung von Hessens Staatswäldern.  weiter »
Waldschäden 2019 110.000 Hektar Forst sind der Trockenheit zum Opfer gefallen. (c) proplanta 01.09.2019

Schwerste Waldschäden seit Ende des Zweiten Weltkrieges »


Berlin - Als „dramatisch“ stuft Bundesagrarministerin Julia Klöckner die Folgen der beiden Dürrejahre für den deutschen Wald ein.  weiter »
Waldschutz Extreme Trockenheit und Borkenkäfer lassen den Wald leiden. Um die dramatischen Verluste zu reparieren, sucht die Politik den Dialog mit Praktikern und Experten. Finanzielle Zusagen gibt es noch nicht. (c) proplanta 30.08.2019

Klöckner plant übergreifende Klima-Nothilfen für Wälder »


Berlin - Die deutschen Wälder sollen nach massiven Schäden durch Dürre und Schädlinge besser für den Klimawandel gewappnet werden.  weiter »
Waldschutz in Hessen Hessens Wald ächzt unter der Hitze und kämpft gegen Schädlinge wie den Borkenkäfer. Nach starken Schäden durch Stürme und Dürre soll nun ein Maßnahmenpaket der Regierung helfen. (c) proplata 26.08.2019

12-Punkte-Plan gegen Waldsterben in Hessen »


Wiesbaden - Stürme wie «Friederike» im vergangenen Jahr, zwei sehr trockene Sommer und hohe Temperaturen setzen dem hessischen Wald zu.  weiter »
Wald in Brandenburg Der Umbau der Brandenburger Kiefernwälder zu einem naturnahen Mischwald kommt nur langsam voran. Die dafür bereit stehenden Fördergelder bieten offenbar zu wenig Anreiz. Die Waldbesitzer sehen das Problem jedoch anderswo. (c) proplanta 25.08.2019

Waldumbau in Brandenburg hinkt - Fördergelder nicht abgerufen »


Potsdam - Brandenburgs Waldbesitzer haben in den vergangenen zehn Jahren auf rund 14 Millionen Euro EU-Fördergelder verzichtet.  weiter »
Wiederbewaldung (c) proplanta 18.08.2019

Bundesagrarministerium weist Kritik an Aufforstungsplänen zurück »


Berlin - Das Bundesagrarministerium hat Kritik an seinen Vorschlägen zum Waldumbau zurückgewiesen.  weiter »
Waldschutz in Deutschland Dürre, Brände und Schädlinge haben den deutschen Wäldern schwer zugesetzt. Die Politik will Deutschlands Forste für den Klimawandel wappnen - auch die Agrarministerin zeigt sich engagiert. (c) proplanta 03.08.2019

Grüne und Linke fordern Hilfe für den Wald »


Berlin - Um Deutschlands Wälder vor Dürren, Stürmen und Schädlingen zu schützen, fordern Grüne und Linke mehr Investitionen in naturnahe Baumbestände und mehr Flächen ohne Forstwirtschaft.  weiter »
Waldumbau Der Klimawandel und Extremwetterlagen bereiten den Wäldern Stress. Um die grüne Lunge des Landes zu retten, sollen nun gezielte Maßnahmen erfolgen. Auch Naturschützer stellen Forderungen. (c) proplanta 02.08.2019

Milliardenschwerer Masterplan für Wälder in Deutschland »


Moritzburg - Deutschlands Wälder sollen mit einem Masterplan vor dem Kollaps bewahrt werden.  weiter »
Waldumbau Wenn selbst die als robust geltende Buche schlapp macht, steht es nicht gut um die NRW-Wälder. Waldbesitzer und Experten schlagen Alarm. Aber was tun? Die Landesregierung begibt sich auf die Suche nach guten Ideen. (c) proplanta 27.07.2019

Mehr Geld für Waldumbau gefordert »


Bergisch Gladbach - Die Wälder in NRW sind krank - und müssen nach Meinung von Besitzern und Experten dringend umgebaut werden.  weiter »
Waldbau Trockenheit führt zu Stress im Wald. Mit Blick auf den Klimawandel überlegen Forstexperten, auf welche Bäume sie künftig setzen können - und schauen für die Antwort insbesondere auf den Boden. (c) proplanta 16.07.2019

Wie sieht der Wald der Zukunft aus? »


Frankfurt/Main - Durstige Bäume, Brände, gefräßige Schädlinge: Der Wald in Deutschland ist vielerorts gestresst und leidet unter den Folgen von Trockenheit.  weiter »
Waldumbau notwendig Der umstrittene Einsatz eines Insektizids gegen einen Kiefern-Schädling wurde von Naturschützern gerichtlich gestoppt. Der Nabu fordert als Alternative einen Waldumbau. (c) proplanta 19.05.2019

Nabu fordert Waldumbau statt Insektizid-Einsatz »


Potsdam - Nach dem Einsatzstopp des Insektizids «Karate Forst flüssig» in Brandenburg hat der Naturschutzbund (Nabu) eine Neuausrichtung der Forstwirtschaft gefordert.  weiter »
Waldbrände 2018 Früher wurden in Brandenburg aus wirtschaftlichen Gründen fast ausschließlich Kiefern angebaut. Doch die erwiesen sich als anfällig für Schädlinge und Brände. (c) proplanta 13.05.2019

Brandenburg nutzt Wiederaufforstung nach Waldbränden zum Waldumbau »


Potsdam - Nach den verheerenden Waldbränden insbesondere des vergangenen Jahres nutzt Brandenburg die Wiederaufforstung für eine gesunde Mischung aus Nadel- und Laubbäumen.  weiter »
Waldzustand in Thüringen Thüringens Wälder sind nach dem Dürrejahr so krank wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Nur noch 19 Prozent der Bäume sind gesund, 41 Prozent zeigen bereits schwere Schädigungen im Kronenbereich. (c) proplanta 11.12.2018

Waldschäden durch Dürre in Thüringen »


Erfurt - „Die Ergebnisse des Thüringer Waldzustandsberichts 2018 sind die schlechtesten seit 25 Jahren."  weiter »
Eichelernte Spitzenergebnisse bei Eichenernte trotz Rekordsommer. (c) proplanta 29.11.2018

Spitzen-Eichelernte trotz Rekordsommer »


Waldsieversdorf - Ende September startete die Forstsaatguternte bei den Eichen in Brandenburgs Wäldern.  weiter »
Wälder in NRW Wälder in NRW in diesem Jahr besonders stark geschädigt - Heinen-Esser kündigt neue Instrumente für zukunftsorientierten Waldbau an. (c) proplanta 22.11.2018

Waldzustand in NRW besorgniserregend »


Düsseldorf - Umweltministerin Ursula Heinen-Esser stellt den diesjährigen Waldzustandsbericht NRW vor.  weiter »
Borkenkäferbefall Borkenkäfer breiten sich auch auf DBU-Naturerbefläche aus. (c) proplanta 11.11.2018

DBU-Naturerbefläche von massig Borkenkäfern heimgesucht »


Zeulenroda - Borkenkäfer-Befall bei Fichten im Pöllwitzer Wald (Landkreis Greiz) zwingt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum Handeln.  weiter »
Borkenkäferschäden Miller: Waldumbau ist dringend notwendig - naturnahe Wälder sind widerstandsfähiger. (c) proplanta 07.09.2018

Fichten leiden unter Borkenkäfern »


Berlin - In den vergangenen Wochen haben die Waldbrände in Kiefernforsten für bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt  weiter »
Waldbrand (c) proplanta 31.08.2018

Waldbrand bietet Chance für Waldumbau »


Eberswalde - Meterhohe Flammen, tagelang glimmende Glutnester: Nach einem verheerenden Waldbrand wie zuletzt in Brandenburg muss der betroffene Wald nicht komplett abgeschrieben werden.  weiter »
Waldbrandgefahr Es ist ein Schreckensszenario. Ein Funke, kleine Flammen, schnell brennt ein ganzer Wald. Warum passiert das in manchen Gegenden Deutschlands öfter als in anderen? Was wird getan, um das zu verhindern - und: Reicht das aus? (c) proplanta 28.07.2018

Waldbrandbekämpfung in Deutschland »


Potsdam/Berlin - Es ist heiß und trocken - die Waldbrandgefahr steigt. In Schweden halfen deutsche Feuerwehrleute aus.  weiter »
Waldumbau in Sachsen (c) proplanta 11.05.2018

Mehr Fördermittel für Waldumbau in Sachsen »


Bautzen - Nach den erheblichen Sturmschäden durch „Herwart“ und „Friederike“ werden die Fördermittelbudgets für die neuen Aufrufe erhöht – bis Stichtag 31. Oktober 2018 können Förderanträge gestellt werden.  weiter »
Kastanie Forstexperten und Waldbauern tüfteln am Wald von Morgen. Angesichts des Klimawandels werden auch Baumarten wie die Esskastanie wieder interessant. Die Überlegungen greifen aber viel weiter. (c) proplanta 24.04.2018

Esskastanie trotzt dem Klimawandel »


Düsseldorf - Im Wald verändert sich mehr als man denkt. Steigende Temperaturen, heftige Stürme und längere Trockenperioden machen vielen traditionellen Baumarten in Deutschland zu schaffen.  weiter »
Waldbewirtschaftung Vom Umweltschutz über den Holzbau bis zum Erholungsfaktor - Wälder werden in vielfältiger Weise genutzt. Vor entsprechend großen Herausforderungen stehen die Waldbesitzer in Bayern. Als Folge des Klimawandels müssen Wälder zu Mischwäldern umgebaut werden. (c) proplanta 24.03.2018

Waldbesitzer wollen keinen Fremdeinfluss auf Bewirtschaftung »


Regensburg - Bayerns Waldbesitzer wehren sich gegen Versuche zu großer Einflussnahme von Umweltschutzverbänden auf die Bewirtschaftung ihrer Wälder.  weiter »
Weihnachtsbaumverkauf Sachsen-Anhalts Förster geben kaum Weihnachtsbäume ab. (c) proplanta 26.11.2017

Kaum Weihnachtsbäume aus Sachsen-Anhalts Wäldern »


Magdeburg - Wer in Sachsen-Anhalt einen Weihnachtsbaum kauft, tut dies in aller Regel in Super- und Baumärkten oder im Straßenverkauf. Die heimischen Förster geben nur vereinzelt Bäume ab.  weiter »
Weniger Geld für Laendesforst (c) proplanta 03.11.2017

Landesforstanstalt bekommt weniger Geld »


Erfurt - Thüringens Landesforstanstalt wird in den kommenden Jahren weniger Geld aus der Landeskasse erhalten.  weiter »
Mischwälder Die Vögel zwitschern, Frühblüher sorgen für Farbtupfer - und mit etwas Glück zeigt sich öfter die Sonne. Deutschlands Wälder laden im Frühling zu Spaziergängen ein. Doch wie geht es ihnen überhaupt? (c) proplanta 18.03.2017

Waldbau für den Klimawandel »


Berlin - Sie sind Erholungsorte. Holzlieferanten. Kohlendioxid- und Wasserspeicher. Und noch viel mehr.  weiter »
Aufforstung in Thüringen Der Wald in Hessen trug schwere Schäden davon, als der Orkan Kyrill 2007 über das Land fegte. Jetzt, zehn Jahre später, sind die Schäden beseitigt. Die Orkanschäden wurden genutzt, um den Wald beständiger gegen Stürme und Klimawandel zu machen. (c) proplanta 16.01.2017

Kyrill hat Waldumbau zu Mischwäldern beschleunigt »


Erfurt / Kassel - Zehn Jahre nach dem Orkan «Kyrill» mit Schäden in Millionenhöhe gibt es in Thüringen mehr Mischwälder mit Eichen, Buchen und Weißtannen.  weiter »
Waldumbau nach Kyrill (c) proplanta 15.01.2017

Moderne Konkurrenten für die Fichte »


Wilnsdorf - Fichten sind der traditionelle Brotbaum der Waldbauern in Deutschland - doch den immer stärkeren Wetterextremen wie dem Orkan «Kyrill» haben sie nicht viel entgegenzusetzen.  weiter »
Waldbewirtschaftung (c) proplanta 13.12.2016

Erfolgreiche forstliche Förderung in Brandenburg »


Potsdam - Die forstliche Förderung für die Wälder in Brandenburg war 2016 sehr erfolgreich.  weiter »
Waldumbau (c) proplanta 23.11.2016

Erfolgreiche Aufforstung in Thüringer Wäldern »


Erfurt - Der Thüringenforst hat seine diesjährigen Aufforstungsarbeiten beendet. In den 24 Forstämtern seien rund eine Million Waldbäume auf einer Fläche von 910 Hektar gepflanzt worden, teilte die Landesforstanstalt am Dienstag in Erfurt mit.  weiter »
Zapfenernte in Sachsen 2016 (c) proplanta 21.09.2016

Sachsen: Gute Saatguternte in Wäldern erwartet »


Jöhstadt / Grumbach - In Sachsens Wäldern ist die Saatguternte angelaufen.  weiter »
Nationalpark (c) proplanta 21.07.2016

Kritik der Grünen an Holzernte im Nationalpark Sächsische Schweiz »


Dresden - Die Grünen im sächsischen Landtag haben die Holzernte und den Einsatz von Vollerntemaschinen (Harvester) im Nationalpark Sächsische Schweiz kritisiert.  weiter »
Waldumbau in Bayern (c) proplanta 18.07.2016

Mehr Geld für Staatsforsten gefordert »


Nürnberg - Investitionen in den Waldumbau statt Gewinn-Überweisungen an den Staatshaushalt: Der Bund Naturschutz fordert mehr Geld für die Bayerischen Staatsforsten.  weiter »
Waldfläche in Deutschland (c) proplanta 21.03.2016

Fast ein Drittel Deutschlands mit Wald bedeckt »


Berlin - Knapp ein Drittel Deutschlands ist mit Wald bedeckt. 44 Prozent der 11,4 Millionen Hektar Waldfläche in der Bundesrepublik sind in Privatbesitz.  weiter »
Initiative Zukunftswald (c) proplanta 01.03.2016

Bayern investiert in widerstandsfähige Mischwälder »


Welden - Der Freistaat startet ein weiteres Projekt, um Privatwälder zu widerstandsfähigen Mischwäldern umzubauen. Landesweit soll es 67 Projektgebiete dafür geben.  weiter »
Waldzustandsbericht Thüringen 2015 (c) proplanta 03.02.2016

Waldzustand in Thüringen stabil »


Erfurt - „Die Ergebnisse des Thüringer Waldzustandsberichts 2015 zeigen, dass der Zustand unserer Wälder im Vergleich zum Vorjahr weitgehend stabil geblieben ist.“  weiter »
Waldzustand Schleswig-Holstein 2015 (c) proplanta 31.12.2015

Waldzustand in Schleswig-Holstein stabil »


Kiel - Der Zustand von Schleswig-Holsteins Wäldern hat sich im Laufe der letzten Jahre stabilisiert. Das zeigt der diesjährige Waldzustandsbericht, der gestern (30. Dezember 2015) veröffentlicht wurde.  weiter »
Baumpflanzung Thüringen (c) proplanta 13.10.2015

Thüringens Wälder bekommen 600.000 neue Bäume »


Erfurt - Nachdem die Landesforstanstalt in diesem Frühjahr schon über 550.000 junge Bäume auf 504 Hektar gepflanzt hatte, beginnt jetzt die Herbstoffensive.  weiter »
Waldumbau in Brandenburg (c) proplanta 27.09.2015

Jagdverband will massiven Wildabschuss in Landesforst stoppen »


Michendorf - Brandenburgs Jagdverband fordert vom Land das Ende eines massiven Wildabschusses. Hintergrund ist ein geplanter Umbau von reinen Kieferforsten zu Mischwäldern.  weiter »
Waldumbau Baden-Württemberg (c) proplanta 25.07.2015

Qualitäts-Saatgut für die Verjüngung unserer Wälder »


Stuttgart - "In Zeiten des Klimawandels kommt dem Waldumbau eine zentrale Bedeutung zu, was gesunde, stabile und leistungsfähige Wälder angeht."  weiter »
Bundesjägertag 2015 (c) proplanta 21.06.2015

Jagdrecht muss mit der Zeit gehen »


Radebeul - Das Jagdwesen muss nach Ansicht von Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) stetig an neue Entwicklungen und Anforderungen angepasst werden.  weiter »
Pflanzenschutzmitteleinsatz in Naturschutzgebieten (c) proplanta 29.04.2015

Bundesminister verteidigt chemische Kiefernspinner-Bekämpfung »


Peitz - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hält eine chemische Bekämpfung von Kiefernspinner-Plagen in Naturschutzgebieten für vertretbar.  weiter »
Nadelschnittholz Nach eigenen Angaben hat der Staatsbetrieb 2014 ein Plus von 24,6 Millionen Euro erzielt. (c) proplanta 19.03.2015

Sachsenforst kräftig im Plus »


Dresden - Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat im vergangenen Jahr von hohen Holzpreisen und steigender Nachfrage profitiert.  weiter »
Windkraftanlagen im Wald (c) proplanta 17.03.2015

Thüringen: Windenergie als Chance für Land- und Waldwirtschaft »


Erfurt - „Mit Windenergieanlagen können zusätzliche Finanzquellen und Geschäftsfelder erschlossen werden“, sagte Ministerin Birgit Keller auf der gestrigen Sitzung des Landesforstausschusses.  weiter »
Von Befall bedroht Durch die in den vergangenen Jahren erfolgten Bekämpfungsaktionen konnten die Befallsintensität und die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners deutlich verringert werden. (c) proplanta 04.03.2015

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners 2015 »


Potsdam - Die weitere Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in diesem Jahr war gestern Thema einer Beratung mit Landkreisen, Kommunen, dem Landesbetrieb Forst und der Straßenbauverwaltung.  weiter »
Wald vor Schädlingen schützen Die Wälder in Brandenburg sind in einem guten Zustand - sagt zumindest das Umweltministerium. Die Grünen deuten den Jahresbericht des Forstamtes indes etwas anders. (c) proplanta 20.12.2014

Schädlingsbekämpfung erhält Brandenburgs Wald gesund »


Potsdam - Trotz der teils massiven Ausbreitung von Schädlingen in der Vergangenheit, sind Brandenburgs Wälder aus Regierungssicht in guter Verfassung.  weiter »
EU-Förderung für Sachsen (c) proplanta 19.12.2014

Sachsen erhält Zusage für Entwicklungsprogramm für Ländlichen Raum bis 2020 »


Dresden - Die Europäische Kommission hat das Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014 - 2020 genehmigt.  weiter »
Nachhaltige Forstwirtschaft (c) proplanta 30.10.2014

Mecklenburg-Vorpommern vergibt Landesehrenpreis für nachhaltige Forstwirtschaft »


Frauenmark - Das Agrarministerium hat am Mittwoch erstmals den Landesehrenpreis 2014 für eine vorbildliche nachhaltige Forstwirtschaft vergeben.  weiter »
Waldinventur Sachsen (c) proplanta 17.10.2014

Sächsischer Waldumbau auf gutem Weg »


Dresden - „Sachsens Wald ist auf einem guten Weg“, dieses Fazit zog Forstminister Frank Kupfer gestern (16. Oktober 2014) bei der Vorstellung der Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur (BWI) für den Freistaat Sachsen.  weiter »
Niedersächsischer Wald (c) proplanta 10.10.2014

Wald in Niedersachsen wird ökologischer »


Hannover - Auf einem Viertel der Landesfläche Niedersachsens steht Wald. Der Anteil der Laubbäume und die Holzvorräte in den niedersächsischen Wäldern sind in den vergangenen 10 Jahren deutlich gestiegen.  weiter »
Holzverarbeitung (c) proplanta 28.09.2014

Brunner fordert Holz-Innovationen »


München - Forstminister Helmut Brunner hat an die bayerische Holzwirtschaft appelliert, durch Produkt-Innovationen den Einsatzbereich für Laubhölzer zu erweitern.  weiter »
Agrarhaushalt Bayern (c) proplanta 06.08.2014

Bayerischer Agrarhaushalt ist solide und gestaltungsstark »


München - Zufrieden mit dem Ergebnis der Verhandlungen und dem Beschluss des Bayerischen Kabinetts zum Doppelhaushalt 2015/16 hat sich Landwirtschaftsminister Helmut Brunner gezeigt.  weiter »
Nadelwald (c) proplanta 25.04.2014

Sachsens Wälder bekommen Millionen neue Bäume »


Pirna - In Sachsens Staatswald kommen in diesem Jahr rund sieben Millionen junge Bäumchen in die Erde.  weiter »
Waldbewirtschaftung Sachsen (c) proplanta 07.03.2014

Sachsenforst mit Rekordergebnis »


Dresden - Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat im vergangenen Jahr das beste Geschäftsergebnis seit seiner Gründung 2006 erzielt.  weiter »
Waldumbau (c) proplanta 05.02.2014

Wälder in Sachsen-Anhalt sollen bunter werden »


Magdeburg - Schnell wachsende Kiefern oder Fichten für die Holzindustrie - das prägt viele Wälder in Sachsen-Anhalt. Behutsam sollen nun mehr Laubbäume dazukommen.  weiter »
Waldzustandsbericht Brandenburg 2013 (c) proplanta 15.01.2014

Kiefer ist Sorgenkind in Brandenburgs Wald »


Potsdam - Dem Brandenburger Wald geht es besser als noch vor Jahren.  weiter »
Waldzustand Sachsen 2013 (c) proplanta 20.12.2013

Sachsens Waldzustand gleichbleibend gut »


Dresden - Die sächsischen Wälder sind in diesem Jahr wie auch in den Vorjahren in einem guten Zustand“, sagte Forstminister Frank Kupfer gestern (19. Dezember 2013) bei der Vorstellung des Waldzustandsberichtes 2013 in Dresden.  weiter »
Waldzustand Thüringen 2013 (c) proplanta 17.12.2013

Thüringens Waldzustand leicht verbessert »


Erfurt - Der Zustand des Waldes in Thüringen hat sich in diesem Jahr leicht verbessert. Der Anteil der schwer geschädigten Bäume sei im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozentpunkte gesunken.  weiter »
Wild richtet große Schäden an (c) proplanta 03.10.2013

Große Wildschäden in Thüringen zu beklagen »


Erfurt - Die Schäden durch Wildverbiss an jungen Bäumen stellen nach Expertenangaben in Thüringen die Umwandlung von Mono- in Mischwälder infrage.  weiter »
Waldumbau Thüringen (c) proplanta 24.08.2013

Thüringer Wald soll mehr Laubbäume bekommen »


Suhl - Thüringen will in den kommenden zehn Jahren 1,5 Millionen junge Bäume pflanzen, um die Wälder artenreicher und damit widerstandsfähiger gegen den Klimawandel zu machen.  weiter »
Junger Wald (c) proplanta 23.04.2013

Sächsische Forstwirte müssen sich beeilen »


Pirna - Seit kurzer Zeit läuft die Pflanzsaison in den sächsischen Wäldern auf Hochtouren.  weiter »
Waldschutz (c) proplanta 07.04.2013

Mit Waldumbau dem Klimawandel begegnen »


Wernigerode - Waldbesitzer etwa im Harz müssen nach Einschätzung eines Experten ihre Wälder umbauen und damit dem Klimawandel begegnen.  weiter »
Laubholzüberhang (c) proplanta 23.03.2013

Waldbesitzer sehen Trend zu Laubbäumen kritisch »


München/Berlin - In Deutschland wachsen zu viele Laubbäume. Das stärkt die Wälder für den Klimawandel - geht aber an den Bedürfnissen der Holzindustrie vorbei, sagen die Waldbesitzer.  weiter »
Holz (c) proplanta 07.03.2013

Sachsenforst macht Gewinne dank hoher Holzpreise »


Dresden - Steigende Holzpreise haben dem Sachsenforst im vergangenen Jahr höhere Einnahmen beschert.  weiter »
Wald in Bergregionen (c) proplanta 02.03.2013

Thüringen sucht Baumarten für Gebirgsregionen »


Gotha - Als Reaktion auf den Klimawandel sollen in Thüringen verschiedene Baumarten für die Wälder in den Mittelgebirgsregionen getestet werden.  weiter »
Wald (c) proplanta 14.08.2012

Verzicht auf forstliche Fördermaßnahmen »


München - Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) will den Abschied von der Fichten-Monokultur in Bayerns Wäldern mit einer Neuerung vereinfachen: dem freiwilligen Verzicht auf EU-Subventionen in diesem Bereich.  weiter »
Wald (c) proplanta 12.04.2012

Waldumbau im sächsischen Landeswald »


Pirna - Für einen robusten Wald in Sachsen werden in diesem Jahr auf den staatlichen Flächen mehr als 8,5 Millionen junge Bäume gepflanzt.  weiter »
Gewächshaus (c) proplanta 10.03.2012

Kupfer gibt offiziellen Startschuss für neues Sachsenforst-Gewächshaus »


Pirna - Forstminister Frank Kupfer hat gestern (9. März 2012) gemeinsam mit dem Sachsenforst-Geschäftsführer Prof. Hubert Braun im Pirnaer Ortsteil Graupa (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ein neues Gewächshaus für die Forschung an und die Anzucht von Forstpflanzen offiziell in Betrieb genommen.  weiter »
Junger Wald 27.02.2011

Reinholz: Kinder können Bäume pflanzen helfen »


Erfurt - Kinder und Jugendliche sollen zum Spaten greifen und helfen, im internationalen Jahr der Wälder eine Million Bäume zu pflanzen.  weiter »
Forstwirtschaft 25.02.2011

Forstwirtschaft und Hebammen Thema im Landtag »


Erfurt - Um das Internationale Jahr der Wälder und seine Auswirkungen auf die Thüringer Forstwirtschaft ging es heute im Thüringer Landtag.  weiter »
Jagdpolitik 22.02.2011

Gemeinsame Erklärung in Erfurt unterzeichnet »


Erfurt - Ministerium und Landesjagdverband Thüringen einigen sich auf künftige Schwerpunkte der Jagdpolitik in Thüringen.   weiter »
Weihnachtsbäume (c) proplanta 22.12.2010

Tannenbäume werden knapp: Weihnachten unterm Laubbaum? »


Berlin - Deutschen Wäldern gehen langsam die Nadelbäume aus. Dabei sind sie Grundlage fast aller Holzprodukte und bieten vielseitige Verwendungsmöglichkeiten - und das nicht nur zu Weihnachten.  weiter »
Waldwirtschaft  12.11.2010

Forstleute fordern höchste Priorität für Forstwirtschaft »


Berlin - Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Bund Deutscher Forstleute (BDF) gemeinsam mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat (DFWR) sein gemeinsames Traditionsgespräch mit Politikern und Entscheidungsträgern, diesmal jedoch nicht im Wald.   weiter »
Holzwirtschaft  27.10.2010

Holzwirtschaft: Waldumbau gefährdet künftige Nadelholzversorgung »


Berlin - „Der Nadelholzanteil geht in Deutschlands Wäldern seit Jahren signifikant zurück. Dieser Prozess entspricht jedoch nicht dem zukünftigen Holzbedarf.“   weiter »
Waldklimagipfel Sachsen-Anhalt (c) proplanta 21.05.2010

Erster Waldklimagipfel des Landes Sachsen-Anhalt »


Magdeburg - Der Klimawandel wird auch vor Sachsen-Anhalts Wäldern keinen Halt machen.  weiter »
naturnahe Forstwirtschaft (c) proplanta 18.05.2010

Erfolgsmodell naturnahe Forstwirtschaft: Exklusives Erleben von "wilder Natur" und Kultur in Deutschlands Wäldern »


Berlin - Seit Jahrzehnten schreibt die deutsche Forstwirtschaft eine Erfolgsgeschichte. Sowohl die Waldfläche als auch der Holzvorrat nehmen stetig zu.  weiter »
Eiche verdient noch größere Wertschätzung in Wäldern und Forstwirtschaft 06.05.2010

Eiche verdient noch größere Wertschätzung in Wäldern und Forstwirtschaft »


Schlemmin - "Es gibt viele Gründe, sowohl ökonomische als auch ökologische, weshalb die Eiche eine noch größere Wertschätzung in unseren Wäldern und in der Forstwirtschaft verdient."  weiter »
Wald (c) proplanta 20.04.2010

Fitnessprogramm für den Wald »


Pirna / Graupa - Die Pflanzsaison läuft derzeit im sächsischen Wald auf Hochtouren.  weiter »
Waldumbau und Moorschutz: Zwei Seiten einer Medaille 01.04.2010

Waldumbau und Moorschutz: Zwei Seiten einer Medaille »


Angermünde - „Rund ein Drittel aller Kessel-, Sumpfungs- und Quellmoore Deutschlands findet man in Brandenburg. Damit hat unser Land eine hohe Verantwortung für diese Kinder der Eiszeit.“  weiter »
Brunner: Waldumbau zahlt sich aus 29.03.2010

Brunner: Waldumbau zahlt sich aus »


München - Zu Beginn der diesjährigen Pflanzsaison hat Forstminister Helmut Brunner die bayerischen Waldbesitzer aufgerufen, in ihren Bemühungen um den Aufbau stabiler Mischwälder nicht nachzulassen.  weiter »
Sachsens Wald (c) proplanta 19.12.2009

Sachsens Wald im Stress »


Dresden - „Unser sächsischer Wald steht unter Stress und fordert von uns weiterhin ein konsequentes Festhalten am Waldumbau und der Bodenschutzkalkung“.  weiter »
Fördermittel für Waldbesitzer 01.10.2009

Fördermittel für Waldbesitzer »


Pirna - Waldbesitzer in Sachsen haben noch bis 31. Oktober 2009 Zeit, Fördermittel für forstliche Maßnahmen im Jahr 2010 zu beantragen.   weiter »
Waldsanierung (c) proplanta 10.11.2007

SPD-Fraktion: Millionengewinne bei Staatsforsten für Wald verwenden »


München - Die Millionengewinne der Bayerischen Staatsforsten sollten nach Ansicht der SPD-Landtagsfraktion in die Waldsanierung und den Waldumbau investiert werden.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.