Agrarnachrichten: Wattenmeer

Austern Europäische Auster soll in die Nordsee zurückkehren. (c) proplanta 11.01.2019

Rückkehr der Europäischen Auster in die Nordsee geplant »


Helgoland - Für die Europäische Auster soll es ein Comeback in der Nordsee geben. Dafür wird auf der Insel Helgoland ab 2019 eine Austernzucht aufgebaut.  weiter »
Austern (c) proplanta 31.12.2018

Europäische Auster soll in Nordsee zurückkehren »


Helgoland - Für die Europäische Auster soll es ein Comeback in der Nordsee geben. Dafür wird auf der Insel Helgoland seit 2017 eine Austernzucht aufgebaut.  weiter »
Meer Dürre-Sommer stresste auch das Wattenmeer. (c) proplanta 04.11.2018

Dürre setzte auch dem Wattenmeer zu »


Husum - Schleswig-Holsteins Wattenmeer und die Salzwiesen sind ein nasser Lebensraum - doch die lange Dürre und die sengende Sonne in diesem Sommer ließen den Boden in den Salzwiesen aufreißen.  weiter »
Seehundjunge Seehunde und Kegelrobben sind prominente Raubtiere an der Nordseeküste. Die Bestände werden akribisch gezählt, um Veränderungen im Wattenmeer zu verfolgen. Die Zahl der Jungtiere hat einen neuen Rekord erreicht. (c) proplanta 03.11.2018

Bestand der Seehundjungen im Wattenmeer steigt »


Wilhelmshaven - In der Nordsee werden immer mehr Seehunde geboren.  weiter »
Vogeljagd im Wattenmeer (c) Ennira - fotolia.com 31.08.2018

Politiker im Streit um Jagd auf deutschen Inseln »


Hannover - Im Streit um neue Jagdpachtverträge im Nationalpark Wattenmeer hat Umweltminister Olaf Lies (SPD) dem CDU-geführten Agrarministerium «ganz schlechten Stil» vorgeworfen.  weiter »
Muschelfischerei Im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein gehen die Muschelfischer wieder auf Fang. Was sie in die Netze bekommen, ist nicht nur bei deutschen Feinschmeckern begehrt. (c) proplanta 04.08.2018

Muschelfischer an der Nordsee setzen auf Qualität »


Sylt - Schleswig-Holsteins Muschelfischer starten mit verhaltenem Optimismus in die neue Saison.  weiter »
Nordsee Ohrenquallen-Schwemme auf Wangerooge - Natürliches Phänomen. (c) proplanta 10.07.2018

Ohrenquallen-Schwemme auf Wangerooge nicht untypisch »


Wangerooge - Auf der ostfriesischen Insel Wangerooge sind in den vergangenen Tagen durch Nord- und Nordwestwinde massenhaft Quallen angespült worden.  weiter »
Ölverschmutzung Die Bergung der gestrandeten «Glory Amsterdam» gestaltet sich schwieriger als zunächst gedacht. Das Wasser ist zu flach, um den Frachter von der Sandbank vor Langeoog ziehen. Umweltschützer und Fischer befürchten eine Katastrophe. (c) mystock - fotolia.com 31.10.2017

Wattenmeer durch gestrandeten Frachter in Gefahr »


Langeoog - Die schwierige Bergung eines im Sturm gestrandeten Frachters vor Langeoog mit Hunderten Tonnen Öl im Tank bereitet Fischern und Umweltschützern Sorgen.  weiter »
Miesmuschel-Saison Muschelfischer starten optimistisch in die Saison. (c) proplanta 06.08.2017

Muschelfischer optimistisch »


Sylt - Schleswig-Holsteins Muschelfischer starten optimistisch in die neue Saison. Miesmuscheln aus dem Wattenmeer vor Sylt seien bei Feinschmeckern begehrt, sagte Peter Ewaldsen von der Erzeugerorganisation am Freitag.  weiter »
Meeresfrüchte nicht selbst sammeln Behörde warnt vor Verzehr von selbst gesammelten Muscheln und Austern. (c) proplanta 15.07.2017

Warnung vor Verzehr von selbst gesammelten Muscheln und Austern »


Oldenburg - Vorsicht bei selbstgesammelten Muscheln und Austern: Das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat vor dem Verzehr dieser Meeresfrüchte gewarnt.  weiter »
Meeresbewohner Ähnlich wie bei den Seehunden wächst auch die Zahl der Kegelrobben im Wattenmeer stetig an. Dabei waren massigen Meeressäuger früher fast ausgerottet. Die stabilen Bestände sind für Experten auch ein Beleg für erfolgreichen Meeresschutz. (c) proplanta 08.07.2017

Population des größten deutschen Raubtiers legt zu »


Wilhelmshaven - «Da hinten liegt ein Seehund auf der Sandbank», freuen sich einige Fährpassagiere während der Überfahrt zur Insel Juist.  weiter »
Krabben Strandkrabbe statt Scholle: Nordseefischer müssen sich wohl auf veränderte Fänge einstellen. In den Kinderstuben der Nordseelebewesen wandelt sich der Arten-Mix. (c) proplanta 06.12.2016

Klimawandel beeinflusst Nachwuchs in der Nordsee »


Frankfurt / Wilhelmshaven - Der Klimawandel macht sich nach Daten von Forschern in der Tierwelt des Wattenmeeres bereits deutlich bemerkbar.  weiter »
Nationalpark Wattenmeer (c) proplanta 19.11.2016

Wattenmeer ist Deutschlands schönste Wildnis »


St. Peter-Ording - Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist aus einem Wettbewerb als Deutschlands schönste Wildnis hervorgegangen.  weiter »
Plastikmüll (c) proplanta 04.09.2016

Gefährlicher Plastikmüll auf Vogelschutzinseln im Wattenmeer »


Scharhörn / Nigehörn - Auf den Vogelschutzinseln Scharhörn und Nigehörn im Hamburgischen Wattenmeer haben 40 Freiwillige von Greenpeace und dem Verein Jordsand große Mengen Plastikmüll gesammelt.  weiter »
Korallenriff Weltnaturerbe-Stätten wie das Great Barrier Reef sind äußergewöhnliche Landschaften, einige bieten sehr seltenen Arten Unterschlupf. Doch auch in Deutschland gehen oft wirtschaftliche Interessen vor, wie Umweltschützer bemängeln. (c) proplanta 09.04.2016

WWF fordert besseren Schutz für Weltnaturerbe »


Berlin - Das Weltnaturerbe ist nach einer Analyse des WWF bedroht. Jede zweite dieser 229 Unesco-Stätten sei nicht ausreichend vor menschlichen Eingriffen geschützt, berichtete die Umweltstiftung am Mittwoch.  weiter »
Fischerei in der Nordsee (c) proplanta 17.03.2016

Stärkere Einschränkung der Fischerei in Naturschutzgebieten gefordert »


Hamburg - Umweltverbände haben strengere Beschränkungen für die Fischerei in den Natura-2000-Schutzgebieten in Nord- und Ostsee gefordert.  weiter »
Walforschung (c) The Photos - fotolia.com 06.02.2016

Pottwal-Bergung im Wattenmeer erfolgreich abgeschlossen »


Kaiser-Wilhelm-Koog - Die Bergung der im Wattenmeer vor Dithmarschen (Schleswig-Holstein) entdeckten Pottwale ist beendet.  weiter »
Nationalpark Wattenmeer (c) proplanta 03.10.2015

Mensch und Natur profitieren von Nationalpark Wattenmeer »


Kiel - Der vor 30 Jahren gegründete Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist aus Sicht von Umweltminister Robert Habeck eine der großen Erfolgsgeschichten des Landes.  weiter »
Bedrohtes Weltnaturerbe? Wildreservate in Afrika oder das Wattenmeer in Deutschland: Nach Angaben von Umweltschützern sind viele Weltnaturerbestätten bedroht. Die Ursache: Bergbau und die Suche nach Öl oder Gas. (c) proplanta 02.10.2015

Weltnaturerbe durch Suche nach Bodenschätzen bedroht »


London - Die weltweite Suche nach Bodenschätzen gefährdet nach Angaben von Umweltschützern fast ein Drittel des Weltnaturerbes.  weiter »
Seehundpopulation 2015 (c) proplanta 16.08.2015

Population der Seehunde im Wattenmeer unverändert groß »


Hannover - Nach einer Grippewelle im Winter ist die Zahl der Seehunde im niedersächsischen Wattenmeer auf hohem Niveau gelieben.  weiter »
Nationalpark Wattenmeer Umweltminister Habeck verständigt sich mit Muschelfischerei und Naturschutz auf Kompromiss – „Damit hat die Muschelkulturwirtschaft eine naturverträgliche Zukunft im Nationalpark Wattenmeer" (c) proplanta 13.07.2015

Muschelfischerei und Naturschutz verständigen sich auf Kompromiss »


Kiel/Tönning - Nach anderthalbjährigen Verhandlungen haben sich Schleswig-Holsteins Umwelt- und Fischereiminister Robert Habeck, Naturschutzverbände und Vertreter der Muschelfischerei auf gemeinsame Eckpunkte zur künftigen Miesmuschelnutzung im Nationalpark Wattenmeer verständigt.  weiter »
Gesunde Seehunde Das Seehund-Sterben im schleswig-holsteinischen Wattenmeer scheint beendet: Die tödliche Robben-Grippe ebbt langsam ab. Jetzt werden nur noch vereinzelt tote oder todkranke Robben an den Küsten gefunden. (c) proplanta 26.12.2014

Seehund-Bestand nach Grippewelle im Wattenmeer stabil »


Friedrichskoog / Tönning - Den Seehunden im Wattenmeer geht es wieder besser, die tödliche Grippe-Welle scheint beendet.  weiter »
Seehunde 2014 Diesmal kein Rekordjahr: Die Inventur der Seehunde im Wattenmeer 2014 hat einen leichten Rückgang der Bestände ergeben. Ein Zusammenhang mit den zahlreichen Totfunden durch den aktuellen Grippevirus soll jedoch nicht bestehen. (c) proplanta 08.11.2014

Stabile Seehundbestände im Wattenmeer »


Wilhelmshaven - Im Wattenmeer sind die Bestände der Seehunde 2014 trotz eines leichten Rückgangs stabil geblieben.  weiter »
Gesunde Seehunde (c) proplanta 25.10.2014

Seehundsterben aufgeklärt »


Tönning - Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe.  weiter »
Salzabbau (c) proplanta 10.10.2014

Naturschützer kritisieren Salzabbau-Pläne von K+S im Wattenmeer »


Berlin/Harlingen - Pläne zum Salzabbau unter dem Wattenmeer sind bei deutschen und niederländischen Naturschützern auf Ablehnung gestoßen.  weiter »
Wattenmeer (c) proplanta 29.08.2014

Weltnaturerbe: Wattenmeer braucht mehr Schutz »


Wilhelmshaven - Zum Schutz des weltweit einzigartigen Ökosystems Wattenmeer arbeiten Deutschland, Dänemark und die Niederlande seit 35 Jahren zusammen. Doch die Folgen von Klimawandel, Fischerei und Industrie bilden neue Herausforderungen für die drei Länder.  weiter »
Wattenmeer (c) proplanta 23.06.2014

Unesco erweitert Welterbe Wattenmeer »


Doha - Das gesamte Wattenmeer ist jetzt Welterbe. Die Unesco nahm auch den dänischen Teil auf die begehrte Schutzliste. Doch Naturschützer warnen: Es darf dort weiter nach Öl gebohrt werden.  weiter »
Nationalpark Wattenmeer (c) proplanta 26.02.2014

Hafen Friedrichskoog muss Nationalpark weichen »


Rendsburg / Friedrichskoog - Schleswig-Holsteins Fischer befürchten, dass der Hafen in Friedrichskoog dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer weichen soll.  weiter »
Nordsee (c) proplanta 09.11.2013

Muschelwächter-Krabben vor Sylt blieben Einzelfund »


Sylt / Hamburg - Fünf Jahre nach dem kuriosen Fund einer seltenen Muschelwächter-Krabbe im Watt vor Sylt hat sich das Tier an der deutschen Küste kaum verbreitet.  weiter »
Katzen töten um Vögel zu schützen? (c) proplanta 05.10.2013

Tierfreunde empört über Katzenabschuss aus Vogelschutzgründen »


Wilhelmshaven/Hannover - Ihr Aufruf zur Jagd auf wildernde Katzen hat der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer heftige Kritik eingetragen.  weiter »
Miesmuscheln (c) proplanta 08.02.2013

Muschelsaat-Farmen nur in Absprache mit Naturschutz »


Husum - Schleswig-Holsteins Fischer dürfen ihre Muschelsaat-Farmen im Nationalpark Wattenmeer nur in Abstimmung mit Naturschützern errichten.  weiter »
Krabben (c) proplanta 30.10.2012

Krabben- und Küstenfischer sehen sich in ihrer Existenz bedroht »


Büsum / Kiel - Pläne von Umweltminister Robert Habeck (Grüne) machen Schleswig-Holsteins Krabbenfischern Sorgen.  weiter »
Muschelfischerei 2012 (c) proplanta 21.09.2012

Muschelfischer freuen sich über viele Jungmuscheln »


Neukirchen / Hannover - Die Muschelfischer an der Nordsee blicken optimistisch in die Zukunft.  weiter »
Fischfang (c) Otto Durst - fotolia.com 05.08.2012

Fischfang und Klimawandel sorgen für reichlich Möwenfutter »


Amrum - Über 20.000 Heringsmöwen ziehen derzeit auf der Nordseeinsel Amrum ihre Jungen groß. Sie gehören zu den Brutvögeln, die sich in den letzten Jahren an der Nordseeküste am stärksten ausgebreitet haben, teilte die Schutzstation Wattenmeer am Donnerstag mit.  weiter »
Miesmuscheln (c) proplanta 29.03.2012

Nachhaltige Gewinnung von Saatmuscheln im Wattenmeer gesichert »


Kiel - Im nordfriesischen Wattenmeer können weiterhin Saatmuscheln mit speziellen Fanggeräten (Saatmuschelgewinnungsanlagen) gewonnen werden.  weiter »
Seehund (c) proplanta 09.02.2012

Baby-Rekord bei den Kegelrobben »


Tönning/Friedrichskoog - Mehr als 170 Geburten - so viele Kegelrobben kamen im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein schon lange nicht mehr zur Welt. Als angeblicher Konkurrent der Fischer waren sie einst fast ausgerottet worden.  weiter »
Muschelfischerei 2011 (c) proplanta 31.12.2011

Muschelfischer können bis 2026 im Wattenmeer bleiben »


Kiel - Schleswig-Holsteins Muschelfischer können aufatmen: Sie können die kommenden 15 Jahre ihrem Gewerbe im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer weiter nachgehen.  weiter »
Miesmuscheln (c) proplanta 19.12.2011

Richter verbieten Import von Besatzmuscheln »


Schleswig/Husum - Schleswig-Holsteins Muschelfischer dürfen keine Saatmuscheln mehr ins Wattenmeer importieren.  weiter »
Muscheln (c) proplanta 07.11.2011

Muschelfischerei: Verlängerung der Fanglizenzen richtet sich nach fachlichen Erwägungen »


Kiel - Eine vorzeitige Verlängerung der Fanglizenzen für die Muschelfischerei im Wattenmeer wird aus Sicht des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MLUR) ausschließlich unter fachlichen Kriterien beurteilt.  weiter »
Robben (c) proplanta 27.08.2011

Hoher Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer »


Oldenburg - Der Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer steigt weiter: mehr als 7.400 Seehunde sind in diesem Sommer während der diesjährigen Flüge im Wattengebiet zwischen Ems und Elbe gezählt worden.  weiter »
Robben (c) proplanta 16.03.2011

Auswilderung von Kegelrobben-Waisen verschoben »


Friedrichskoog - Drei Kegelrobben-Waisen aus dem schleswig-holsteinischen Wattenmeer müssen weiter auf ihre Freiheit warten.  weiter »
Natura 2000 27.02.2011

Natura 2000-Gebiete in Niedersachsen ausgeweitet »


Hannover - Die Uhu-Brutplätze im Weserbergland gehören genauso zum Natura-2000 Gebiet wie das Wattenmeer und die Lüneburger Heide.  weiter »
Wattenmeer (c) proplanta 19.01.2011

Schutzstation Wattenmeer und WWF fordern Ausstieg aus der Ölförderung »


Hamburg/Husum - Die Umweltverbände Schutzstation Wattenmeer und WWF fordern einen Verzicht auf jegliche Ölförderung im Nationalpark Wattenmeer.  weiter »
Watt (c) proplanta 09.01.2011

Forschungsverbund setzt sich für Weltnaturerbe ein »


Siegen - Wissenschaftler aus Siegen, Aachen, Göttingen und Schleswig-Holstein entwickeln Konzepte zur Sicherung der Halligen. Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens sollen zum dauerhaften Schutz der Weltnaturerbes Wattenmeer beitragen.  weiter »
Miesmuscheln (c) proplanta 09.01.2011

Muschelfischer - Die "Bauern des Meeres" suchen Alternativen »


Sylt - Stundenlang dreht die «Truntje» im Wattenmeer vor Sylt geheimnisvolle Kreise, und an Bord regt sich scheinbar nichts.  weiter »
Eis 27.12.2010

Polizei scheucht Leichtsinnige von überfrorenem Watt »


Wilhelmshaven - Die Polizei an der Nordseeküste warnt mit Nachdruck vor dem Betreten des scheinbar zugefrorenen Watts.  weiter »
Auster 05.12.2010

Sylter Royal - Edles Essen aus dem Watt »


List - Eigentlich schmecken sie nicht viel anders als gesalzene Salatgurken. Doch hübsch drapiert im Restaurant gelten Austern als kulinarisches Erkennungszeichen der Schickeria.  weiter »
Auster 04.12.2010

Austern haben auf Sylt eine lange Tradition »


List - Das Geschäft mit der Auster ist an der deutschen Nordseeküste seit Jahrhunderten bekannt.  weiter »
Auster 03.12.2010

Biologe: Auster verändert Küste schon jetzt stark »


List/Bonn - Stefan Nehring beschäftigt sich seit Jahren mit der Verbreitung der Pazifischen Auster an der Nordseeküste.  weiter »
Windrad (c) proplanta 09.11.2010

Kabelanbindung für Offshore-Windkraft: Kompromiss im Wattenmeer gefunden »


Kiel - Der Weg für die Kabelanbindung der künftigen Offshore-Windparks durch das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer ans Festland ist frei:   weiter »
Wattenmeer  03.10.2010

Urkundenübergabe: Wattenmeer ist Weltnaturerbe »


Berlin - Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Ursula Heinen-Esser, hat gestern für die Bundesregierung die Urkunde in Empfang genommen, mit der die UNESCO das Deutsch-Niederländische Wattenmeer als Weltnaturerbe auszeichnet.  weiter »
Wattenmeer  28.09.2010

25 Jahre Nationalpark Wattenmeer: Nur halber Grund zum Feiern »


Hamburg - Anlässlich des 25jährigen Geburtstags des Nationalparks Wattenmeer in Schleswig-Holstein bekennen sich die Naturschutzverbände NABU, Schutzstation Wattenmeer und WWF klar zum Nationalpark und seinen Erfolgen.  weiter »
Wattenmeer  27.09.2010

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer besteht seit 25 Jahren »


Kiel / Tönning - Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer feiert ein Jubiläum: Am 1. Oktober besteht er seit 25 Jahren.   weiter »
Umweltschützer fordern Verbot von Muschelimporten 01.09.2010

Umweltschützer fordern Verbot von Muschelimporten »


Husum/Greetsiel - Umweltschützer haben ein Verbot von Muschelimporten ins Wattenmeer gefordert.  weiter »
Robben (c) proplanta 20.08.2010

Seehunden geht es im Niedersächsischen Wattenmeer so gut wie nie zuvor - höchster Bestand seit 1958 »


Oldenburg - Höchster Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1958: mit insgesamt 6.623 Seehunden ist der Spitzenwert von 2002 (6.481) gebrochen worden.   weiter »
Robben (c) proplanta 13.08.2010

Erstmals über 10.000 Seehunde im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gezählt »


Kiel - Die Anzahl von Seehunden im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer hat deutlich zugelegt.   weiter »
Nationalpark Wattenmeer grenzenlos im Internet 31.07.2010

Nationalpark Wattenmeer grenzenlos im Internet »


Wilhelmshaven - Erstmals sind die drei deutschen Wattenmeer-Nationalparks auf einer gemeinsamen Internetseite erreichbar.  weiter »
Auster 31.07.2010

LAVES rät vom Verzehr selbst gesammelter Miesmuscheln und Austern ab »


Oldenburg - Austern und Miesmuscheln aus dem Niedersächsischen Wattenmeer - eine Delikatesse.  weiter »
2010 war gutes Jahr für Schleswig-Holsteins Wanderfalken  29.07.2010

2010 war gutes Jahr für Schleswig-Holsteins Wanderfalken »


Tönning - 2010 ist für die Wanderfalken im Nationalpark Wattenmeer ein gutes Jahr gewesen. Insgesamt wurden in diesem Sommer acht Wanderfalken-Küken vor Schleswig-Holsteins Nordseeküste flügge.  weiter »
Weltnaturerbeförderung  28.07.2010

Umweltministerin Rumpf begrüßt die Weltnaturerbeförderung in Schleswig-Holstein - Bund gibt über 900.000 Euro »


Kiel - Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf hat die Absicht des Bundes begrüßt, das Weltnaturerbe Wattenmeer nun auch finanziell zu unterstützen.   weiter »
Millionenförderung für Welterbe im Norden 26.07.2010

Millionenförderung für Welterbe im Norden »


Berlin/Kiel - Die UNESCO-Welterbestätten in Schleswig-Holstein profitieren in diesem Jahr von Fördermitteln des Bundes in Millionenhöhe.  weiter »
Expedition will für Schweinswale und Co werben  20.07.2010

Expedition will für Schweinswale und Co werben »


Hörnum/Sylt - Delfine sind sein Leben - und ihre in Nord- und Ostsee lebenden Verwandten, die Schweinswale.  weiter »
Wattenmeer 19.07.2010

Umweltministerin Juliane Rumpf beim Start der Expedition Wattenmeer »


Hörnum - Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf war heute (19. Juli) in Hörnum mit dabei, als der Startschuss für die "Expedition Wattenmeer" gegeben wurde, die der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (shz) in den kommenden zwei Wochen durchführt.   weiter »
Ein Jahr Weltnaturerbe Wattenmeer - NABU sieht weiterhin Schutzprobleme 26.06.2010

Ein Jahr Weltnaturerbe Wattenmeer - NABU sieht weiterhin Schutzprobleme »


Berlin - Ein Jahr nach Aufnahme der Wattenmeer-Nationalparke von Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie des Wattenmeer-Schutzgebietes der Niederlande in die Liste des Weltnaturerbes durch die UNESCO hat der NABU eine gemischte Bilanz gezogen.   weiter »
Rettungsaktion für Orca-Weibchen in Holland 24.06.2010

Rettungsaktion für Orca-Weibchen in Holland »


Amsterdam - Im niederländischen Wattenmeer haben Tierschützer ein junges Orca-Weibchen gerettet, das von seiner Mutter getrennt und völlig geschwächt in Richtung Küste getrieben wurde.  weiter »
Meer (c) proplanta 24.06.2010

Erfolgreicher Start ins Weltnaturerbe »


Hamburg - Ein Jahr nach Anerkennung des Wattenmeeres als Weltnaturerbe durch die UNESCO zieht der WWF eine vorsichtig positive Bilanz:  weiter »
Weltnaturerbe Wattenmeer (c) proplanta 24.06.2010

Erstes Jahr Weltnaturerbe Wattenmeer - Ein großer Gewinn für Schleswig-Holstein »


Kiel - Ein Jahr nach der Anerkennung des Wattenmeers als UNESCO-Weltnaturerbe hat Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf heute (24. Juni) Bilanz gezogen.  weiter »
Das Wattenmeer 21.06.2010

Das Wattenmeer ist einzigartig »


Wilhelmshaven/Husum - Als hoch sensibles Ökosystem bedeutet es Heimat für etwa 10.000 Arten von Einzellern, Pflanzen, Pilzen und Tieren.  weiter »
NABU: Ölunfälle gefährden die Meeresumwelt weltweit 04.05.2010

NABU: Ölunfälle gefährden die Meeresumwelt weltweit »


Berlin - Nach dem Untergang der Ölplattform „Deepwater Horizon" am 22. April vor der US-Küste von Louisiana droht dem Golf von Mexiko eine der größten Ölkatastrophen aller Zeiten.  weiter »
Tagung zum Weltnaturerbe Wattenmeer auf Sylt 03.05.2010

Tagung zum Weltnaturerbe Wattenmeer auf Sylt »


List/Sylt - Der Anstieg des Meeresspiegels und einwandernde Tierarten sind Themen einer Tagung auf der Nordseeinsel Sylt zum Weltnaturerbe Wattenmeer.  weiter »
Seetang (c) proplanta 29.03.2010

33. Betreuertagung: Umweltministerin Juliane Rumpf sieht Naturschutzgebiete in Schleswig-Holstein gut betreut »


Tönning -  Schleswig-Holsteins Natur profitiert vom ehrenamtlichen Engagement. Bei der so genannten Betreuertagung 2010 lobte Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf im Tönninger Multimar Wattforum am Samstag diesen freiwilligen Einsatz.   weiter »
Meer (c) proplanta 21.03.2010

Der Klimawandel bedroht das Wattenmeer »


Westerland/Sylt - Der Klimawandel bedroht auch das Wattenmeer.  weiter »
Meer (c) proplanta 19.03.2010

Umweltministerin Juliane Rumpf: "Trilaterale Wattenmeerkonferenz war ein echter Erfolg" »


Kiel - Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf hat im Landtag ein positives Fazit der 11. Trilateralen Wattenmeerkonferenz auf Sylt gezogen: "Die Regierungskonferenz war ein echter Erfolg", so Frau Rumpf.   weiter »
Wattenmeer gegen steigenden Meeresspiegel wappnen 17.03.2010

Wattenmeer gegen steigenden Meeresspiegel wappnen »


Frankfurt/Main - Die 11. Konferenz der Anrainerstaaten des Wattenmeeres findet am 17. und 18. März  unter deutscher Präsidentschaft auf Sylt statt.  weiter »
Meer (c) proplanta 17.03.2010

Umweltministerin Rumpf sieht internationaler Wattenmeerkonferenz auf Sylt optimistisch entgegen »


Kiel - Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf sieht optimistisch der 11. Trilateralen Wattenmeerkonferenz entgegen.  weiter »
Wattenmeerkonferenz im Bundestag 05.03.2010

Wattenmeerkonferenz im Bundestag »


Hamburg -  Die bevorstehende Konferenz der Anrainerstaaten des Wattenmeeres am 17. und 18. März auf Sylt hat nicht nur Grund zum Feiern.  weiter »
Meer (c) proplanta 05.03.2010

Wattenmeer soll weiterhin intensiv geschützt werden »


Berlin - Das Wattenmeer soll im Rahmen der trilateralen Wattenmeerkonferenz auch in Zukunft weiter engagiert geschützt werden.  weiter »
Wattenmeer (c) proplanta 25.01.2010

Frost wirbelt Ökosystem des Wattenmeeres durcheinander »


Hamburg - Der strenge Winter wirbelt das Ökosystem des Wattenmeeres durcheinander.  weiter »
Vogelschwarm (c) proplanta 09.10.2009

Nationalpark veranstaltet Zugvogeltage »


Wilhelmshaven - Jeden Herbst machen Millionen Zugvögel auf ihren Weg in den Süden im Niedersächsischen Wattenmeer Rast.   weiter »
Naturwunder Wattenmeer  (c) proplanta 18.09.2009

Wattenmeer als schönstes Naturwunder gewählt »


Duderstadt - Das Wattenmeer an der Nordseeküste ist nach einer Internet-Abstimmung Deutschlands schönstes Naturwunder.  weiter »
Meer (c) proplanta 05.09.2009

Das Wattenmeer und der Welt(w)erbe-Titel »


Husum/Eemshaven - Ein Spaziergang mitten auf dem Meeresgrund scheint einfach nicht real - so ganz ohne Wasser.  weiter »
Weltnaturerbe Wattenmeer (c) proplanta 14.08.2009

Small Five werben jetzt für das Weltnaturerbe Wattenmeer »


Tönning - Wer sich in die Wildnis Afrikas begibt, will die "Big Five" sehen: Elefant, Löwe, Nashorn, Leopard und Büffel.  weiter »
Meer (c) proplanta 28.06.2009

Deutsch-niederländisches Wattenmeer wird UNESCO-Weltnaturerbe »


Sevilla/Hannover/Kiel - Als erste deutsche Naturlandschaft ist das Wattenmeer zum Welterbe der Menschheit erklärt worden.  weiter »
Meer  (c) proplanta 26.06.2009

Gabriel: Großer Tag für den Naturschutz in Deutschland »


Berlin - Das Welterbekomitee der UNESCO hat heute entschieden, das deutsch-niederländische Wattenmeer in die Liste der Welterbestätten einzuschreiben.  weiter »
Ebbe und Flut (c) proplanta 20.06.2009

Watt als Welterbe? Entscheidung fällt diese Woche »


Wilhelmshaven - Fern der Tourismusmagneten wie Norddeich oder St. Peter-Ording gibt es Küstenstreifen am Wattenmeer, von deren Zauber die Wenigsten etwas ahnen.  weiter »
Vögel Brutsaison (c) proplanta 23.03.2009

Brutsaison im Nationalpark Wattenmeer beginnt »


Tönning - Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer hat die Brutsaison begonnen.  weiter »
Windrad (c) proplanta 24.09.2008

Behörden verlängern Frist für Offshore-Kabelverlegung im Watt »


Wilhelmshaven - Die Bauarbeiten für Deutschlands erste Offshore-Kabeltrasse im Wattenmeer vor Norderney dürfen trotz großer Umweltprobleme länger laufen als geplant.   weiter »
Distel (c) proplanta 23.07.2008

Disteln vertreiben Schafe von den Deichen »


Tönning - Disteln dürfen sich aus Küstenschutz-Gründen auch im Nationalpark Wattenmeer nicht ungehindert auf den Deichen verbreiten.  weiter »
Vogelzug (c) proplanta 01.10.2007

Herbstzug der Vögel - «Rekord-Flieger» versammeln sich im Wattenmeer »


Husum - Mit Beginn des Herbstes wird Deutschlands Nordseeküste alljährlich zum Schauplatz eines weltweit einmaligen Vogel-Spektakels.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.