Agrarnachrichten: Weinjahrgang-2018

Weinbau in Sachsen 2018 bei Menge und Qualität Ausnahmejahrgang bei sächsischem Wein. (c) proplanta 11.02.2019

Sachsen bringt bei Menge und Qualität Ausnahmejahrgang hervor »


Meißen - Sachsens Winzer haben im vergangenen Jahr nach Angaben des Weinbauverbands viel und beste Qualität erzeugt.  weiter »
Moselwein (c) proplanta 20.10.2018

Moselwinzer lassen sich die Laune vom Preis nicht verderben »


Pünderich - Die Moselwinzer haben in diesem Herbst die größte Ernte seit 16 Jahren eingefahren.  weiter »
Weinjahrgang 2018 (c) chiyacat - fotolia.com 11.10.2018

Weinjahrgang 2018 vielleicht der Beste der letzten 15 Jahre »


Heppenheim - Trotz der Dürre gehen die Bergsträsser Winzer nach dem Ende der Lese von einem «hervorragenden Jahrgang» aus.  weiter »
Weinjahrgang 2018 Der heiße Sommer hätte den Winzern auch einen dicken Strich durch die Rechnung machen können. Doch dank eines regenreichen Winters spielte das Wetter ihnen in die Hände. Das Ergebnis: ein guter Jahrgang, der auch Preiserhöhungen möglich macht. (c) proplanta 03.10.2018

Traumhafter Weinjahrgang in Franken »


Würzburg - Die Verbraucher können sich im kommenden Jahr auf einen guten fränkischen Wein freuen, müssen dafür aber tiefer in die Tasche greifen.  weiter »
Weinlese Nordhessen (c) proplanta 19.09.2018

Vielleicht einer der besten Weinjahrgänge in Nordhessen »


Felsberg/Liebenau - Durch die vielen Sonnentage des Sommers beginnt auf Hessens nördlichstem Weinberg die Ernte früher als gewohnt.  weiter »
Weinjahrgang 2018 In allen Weinanbaugebieten in Deutschland kommt die Lese gut voran. Am weitesten sind südliche Regionen wie die Pfalz und Baden. Quantität wie Qualität stimmen die Winzer hoffnungsvoll. (c) proplanta 13.09.2018

Weinqualität profitiert von aktueller Wetterlage »


Mainz - Die Nächte kühl, die Tage noch mal richtig warm: «Dieser «Goldene September» ist Balsam für des Winzers Herz», sagt Bastian Klohr in der Pfalz.  weiter »
Weinjahrgang 2018 Viele Winzer profitieren von der Sonne, andere Landwirte aber verzeichnen Dürre-Schäden. Sie alle müssen sich künftig stärker gegen Wetterrisiken absichern, sagt Landwirtschaftsminister Hauk. (c) proplanta 11.09.2018

Wetterrisken nehmen auch im Weinbau zu »


Weinsberg - Die Weinbauern in Württemberg sind trotz des sonnigen und heißen Sommers zurückhaltend mit Prognosen für den diesjährigen Wein.  weiter »
Weinlese (c) proplanta 14.08.2018

Außergewöhnlich frühe Weinlese und teilweise Ernteeinbußen »


Freyburg - Im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut hat am Montag die Lese für den Jahrgang 2018 begonnen.  weiter »
Weinjahrgang 2018 (c) proplanta 11.08.2018

Säuerung des Weins in Rheinland-Pfalz genehmigt »


Mainz - Die Winzer aller rheinland-pfälzischen Anbaugebiete dürfen ihre Erzeugnisse des aktuellen Jahrgangs säuern.  weiter »
Weinjahrgang 2018 In einem warmen Sommer reifen die Trauben ungewöhnlich früh. Ob sie auch einen sehr guten Wein ergeben, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Die Aussichten für die Menge sind aber schon mal gut: «Endlich besteht die Aussicht, dass die Fässer wieder voll werden!» (c) proplanta 20.07.2018

Frühe Weinlese lässt Winzer hoffen »


Mainz - Sonne satt und wenig Regen - die Winzer blicken erwartungsvoll einer in diesem Jahr besonders frühen Lese entgegen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.