Agrarnachrichten: Winter-2019

Agrarwetter 21.01.2019 (c) proplanta 21.01.2019

Agrarwetter: Ruhiges aber kaltes Winterwetter »


Offenbach - Heute im Norden und im Alpenvorland stark bewölkt und örtlich etwas Schnee, an der Nordsee und in Schleswig auch Regen.  weiter »
Spatz Über Jahre war die Kohlmeise der häufigste Wintervogel in NRW. Jetzt hat sie der Spatz von der Spitzenposition verdrängt. (c) proplanta 21.01.2019

Spatz zeigt sich besonders häufig in NRW »


Düsseldorf - Der Spatz gibt landesweit in den Gärten den Ton an: Bei der Wintervögel-Zählung des Umweltverbands Nabu überholte der Spatz die Kohlmeise und nahm damit den Spitzenplatz als häufigster Wintervogel in Nordrhein-Westfalen ein.  weiter »
Winterwetter 2019 Frost und kaum Schnee, dazu viel Sonne: Das verspricht die Wettervorhersage für die nächsten Tage. Gute Nachrichten gab es von der bayerischen Schneefront. (c) proplanta 21.01.2019

Fast überall herrscht Dauerfrost »


Offenbach / München - Nach den heftigen Schneefällen in Bayern hat die letzte betroffene Region am Wochenende den Katastrophenfall aufgehoben.  weiter »
Agrarwetter 20.01.2019 Fortsetzung des ruhigen Winterwetters. (c) proplanta 20.01.2019

Agrarwetter: Weiterhin ruhig und winterlich »


Offenbach - Heute im Süden dichtere Wolkenfelder mit nur kurzen Auflockerungen und vom Südschwarzwald bis zum Allgäu etwas Schnee. In den übrigen Landesteilen überwiegend sonnig und niederschlagsfrei.  weiter »
Kältewelle 2019 Meteorologen sagen eisiges Winterwetter mit Dauerfrost voraus. (c) proplanta 20.01.2019

Die kommenden Tage werden eisig mit Dauerfrost »


Offenbach - Wer sich in den kommenden Tagen im Freien aufhält, sollte sich dick einpacken - denn in Deutschland macht sich eisiges Winterwetter breit.  weiter »
Agrarwetter 19.01.2019 Ruhiges Winterwetter. (c) proplanta 19.01.2019

Agrarwetter: Der Winter zeigt sich von seiner ruhigen Seite »


Offenbach - Heute im Nordosten, stellenweise auch im Süden dichtere Wolkenfelder, ansonsten heiter, teils auch länger sonnig und niederschlagsfrei.  weiter »
Wildvögel in Rheinland-Pfalz Eine Stunde lang haben Tausende Rheinland-Pfälzer Anfang Januar Ausschau gehalten nach Vögeln am Fenster oder im Garten. Ihre Meldungen fließen in eine bundesweite Datenbank ein, die wertvolle Hinweise für den Artenschutz geben kann. (c) proplanta 19.01.2019

Immer weniger Meisen und Amseln in Rheinland-Pfalz »


Mainz - Mehr Stare, weniger Amseln und Meisen - so lautet das Ergebnis der Nabu-Aktion «Stunde der Wintervögel» in Rheinland-Pfalz.  weiter »
Kältewelle 2019 (c) proplanta 19.01.2019

Meteorologen rechnen mit mehrwöchiger Kältewelle »


Offenbach - Extrawarme Socken und dicke Pullover im Dauereinsatz: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet von Mitte kommender Woche an mit einer Kältewelle, die bis zu vier Wochen dauern könnte.  weiter »
Agrarwetter 18.01.2019 (c) proplanta 18.01.2019

Agrarwetter: Ruhiges Winterwetter »


Offenbach - Heute Mittag im Süden und Osten noch stark bewölkt und sich langsam zum Bayerischen Wald und an die Alpen zurückziehende Schnee- und Graupelschauer, bis zum Abend abklingend.  weiter »
Pelletmarkt 2019 2018 großer Preisabstand zu Fossilen - Winterpreise für Pellets im Januar. (c) proplanta 18.01.2019

Pelletpreise auf Winterniveau »


Berlin - Wie im Winter üblich, ist der Preis für Holzpellets im Januar im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen, und zwar um 1,7 Prozent.  weiter »
Januarwetter Blauer Himmel am Wochenende - doch es wird kalt. (c) proplanta 18.01.2019

Kaltes, klares Wetter am Wochenende »


Offenbach - Nach niederschlagsreichen und windigen Tagen bringt das Hoch «Brigida» zum Wochenende ruhigeres, aber kaltes Wetter nach Deutschland.  weiter »
Wetter im Januar 2019 Winter wird in zweiter Halbzeit allmählich kälter. (c) proplanta 17.01.2019

Winter wird zunehmend kälter »


Offenbach - Der meteorologische Winter ist zwar fast um, hat sich abgesehen von reichlich Schnee in den Alpen und im Erzgebirge bislang aber eher von der milden Seite gezeigt.  weiter »
Agrarwetter 16.01.2019 (c) proplanta 16.01.2019

Agrarwetter: Frostige Nächte bei ruhigem Winterwetter »


Offenbach - Heute im Norden ganztags bedeckt und zunächst nur örtlich etwas Sprühregen, zum Abend von der Nordsee Regenaufzug.  weiter »
Rekordschnee in Bayern Neuer Schneefall in den Hochlagen - Hochwasser in manchen tieferen Gebieten: Das Wetter macht Bayern weiter zu schaffen. Tausende Helfer sind weiter im Schneeeinsatz. (c) proplanta 15.01.2019

Schneechaos: Schaufeln, sprengen, räumen »


Traunstein/Berchtesgaden - Das Wetterchaos und die Folgen des immensen Schneefalls beschäftigen Bayern weiter.  weiter »
Schnee Balderschwang Schneemassen auf den Dächern halten Tausende Helfer in Südbayern noch immer in Atem. In anderen Regionen taut der Schnee und lässt Bäche über die Ufer treten. Skigebiete blieben geschlossen, die Lawinengefahr ist hoch. (c) proplanta 14.01.2019

Schneechaos und Tauwetter - Minister besuchen betroffene Orte »


Berchtesgaden/Balderschwang - Schnee, Wind und auch Regen: Zu Beginn der neuen Woche hat das Wetter die Einsatzkräfte in Bayern erneut gefordert.  weiter »
Schneechaos Mindestens fünf Menschen kommen im Schnee ums Leben. Wegen Lawinengefahr sind mehrere Orte in den Alpen abgeschnitten. Und das Schneechaos ist noch nicht vorbei. (c) proplanta 13.01.2019

Schneechaos geht weiter - Fünf Tote in den Alpen »


München - In den schneereichen Alpen sind am Wochenende mindestens fünf Menschen gestorben.  weiter »
Schneechaos Neuschnee könnte die Lage in den sowieso schon völlig verschneiten Regionen von Bayern verschärfen. Und bei Tauwetter wird der Schnee noch schwerer. Helfer wollen daher auch am Sonntag wieder Dächer freischippen und Straßen räumen. (c) proplanta 13.01.2019

Schneechaos in bayerischen Alpen hält an »


München - Das seit Tagen andauernde Schneechaos in den bayerischen Alpen ist noch lange nicht vorbei.  weiter »
Wetter im Januar 2019 In Deutschland bleibt das Wetter ungemütlich. (c) proplanta 13.01.2019

Wetter bleibt ungemütlich - Zum Teil starke Schneefälle »


Offenbach - Das Wetter bleibt ungemütlich. So zeigt sich etwa der Himmel in der Nacht zum Sonntag in der gesamten Republik wolkenverhangen.  weiter »
Starke Schneefälle Kurze Entspannung im Winter-Chaos und Zeit zum Freischaufeln - doch ab Samstagabend sollte es wieder kräftig schneien. Ministerpräsident Söder besucht Bad Tölz und sagt weitere Hilfen zu: Bayern will 500 Polizisten zusätzlich in die Katastrophenregionen schicken. (c) proplanta 13.01.2019

Bayern drohen weitere Schneefälle »


München / Wien - Nach kurzer winterlicher Verschnaufpause drohen weitere kräftige Schneefälle die Wetterlage in Bayern nochmals zu verschärfen.  weiter »
Winterwetter 2019 In den Alpen bleibt die Lage wegen des Winterwetters angespannt. Mindestens sieben Menschen starben seit dem Wochenende in Österreich im Schnee. Im Allgäu schützt eine Polizeiuniform ein Baby vor Kälte. Auch im Osten Deutschlands gibt es winterliche Probleme. (c) proplanta 10.01.2019

Winterwetter sorgt vielerorts für Chaos »


Berlin - Züge stehen still, Lastwagenfahrer stehen über Nacht im Stau, Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten - das Winterwetter bedeutet vielerorts den Ausnahmezustand.  weiter »
Wintervogelzählung (c) proplanta 10.01.2019

Milder Winter: Weniger Vögel an Futterhäusern »


Stuttgart - Der Vogelbestand in baden-württembergischen Gärten hat im Vergleich zum vorigen Winter abgenommen.  weiter »
Schneefälle 2019 Es schneit und schneit. Nach Einschätzung von Wetterexperten soll es bis in die Nacht zu Freitag in den Alpen Non-Stop-Schneefall geben. Vielerorts ist die Lawinengefahr immens. Und längst stöhnt nicht bloß der Süden über die weiße Last. (c) proplanta 10.01.2019

Schnee ohne Ende - Lawinengefahr in Alpen steigt »


München - Blockierte Straßen, abgeschnittene Ortsteile und eine vielerorts immense Lawinengefahr: Riesige Schneemengen beherrschen das Leben in weiten Teilen Südbayerns und Österreichs.  weiter »
Bayern Neuschnee Die Lawinengefahr in den österreichischen Alpen wird stündlich größer, auch in Bayern rechnen die Meteorologen mit noch mehr Schnee. Über das Chaos freuen können sich nur einige Schulkinder. (c) proplanta 09.01.2019

Noch mehr Schnee in Bayern und Österreich erwartet »


München/Graz/St. Pölten - Die Wetterlage in Bayern und Österreich wird vielerorts zu einer immer größeren Bedrohung.  weiter »
Wetter im Januar 2019 Tief «Benjamin» bringt Wetter der Extreme: Während vor allem im Süden und teils im Osten Deutschlands das Schneetreiben kein Ende zu nehmen scheint, stellen Meteorologen im Westen schon erste Pollen fest. (c) proplanta 09.01.2019

Januar zeigt sich weiter von seiner ungemütlichen Seiten »


Hamburg / München - Geschlossene Schulen in Oberbayern, Sturmflut an der Nordseeküste - das Wetter in Deutschland bleibt ungemütlich.  weiter »
Winterwetter 2019 Der große Schneefall in Bayern und Österreich geht weiter. Die Lawinengefahr steigt und steigt. Bahnen fallen aus, Schulen verlängern die Weihnachtsferien. Und DJ Ötzi muss seine Pläne ändern. (c) proplanta 08.01.2019

Kurze Ruhe vor den nächsten heftigen Schneefällen »


Wien - In Bayern freuen sich die Kinder über schneefrei, in Österreich wächst derweil die Sorge vor Lawinen: Die Schnee-Situation im Alpenraum wird Experten zufolge immer dramatischer.  weiter »
Wetter im Januar 2019 Schneefälle in den Alpen lassen nach - neues Tief naht. (c) proplanta 07.01.2019

Schneefälle in den Alpen lassen vorübergehend nach »


Offenbach - Nach einem weißen Wochenende und Lawinengefahr in den bayerischen Alpen lassen die Schneefälle im Alpenraum nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag zunächst nach.  weiter »
Schneefälle 2019 Weiter Neuschnee im Süden - Trüb und regnerisch im Rest des Landes. (c) proplanta 06.01.2019

Mehr Neuschnee für Süddeutschland - Regnerisch in den übrigen Teilen »


Offenbach - Im Süden Deutschlands wird es immer weißer. Südlich der Donau und in Teilen Sachsens sollen sich bis zum Montag die Schneefälle fortsetzen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mit.  weiter »
Schneefälle Reichlich Schnee in den Alpen erwartet. (c) proplanta 05.01.2019

Viel Schnee für die Alpen »


Offenbach - Der «richtige» Winter hat lange auf sich warten lassen, aber zumindest in den Alpen und in den östlichen Mittelgebirgen kann an diesem Wochenende mit weißer Schneepracht gerechnet werden.  weiter »
Agrarwetter 03.01.2019 (c) proplanta 03.01.2019

Agrarwetter: Winterlich mit Schneemassen in den Alpen »


Offenbach - Heute von Schleswig-Holstein und Mecklenburg bis zum Harz größere Wolkenlücken teils sonnig und trocken.  weiter »
Schneefälle möglich Frau Holle schickt mancherorts einen kleinen Wintergruß. (c) proplanta 02.01.2019

Kurzer Wintergruß möglich »


Offenbach - Nach einem grauen Start ins neue Jahr kann Deutschland in einigen Teilen mit einem Wintergruß von Frau Holle rechnen.  weiter »
Agrarwetter 01.01.2019 Ein kleiner Wintergruß zum Jahresstart - zumindest in einigen Teilen Deutschlands. (c) proplanta 01.01.2019

Agrarwetter: Der Winter schaut mancherorts kurz vorbei »


Offenbach - Heute wechselhafter und teils stürmischer Jahresstart. Im Tagesverlauf Durchzug eines schwachen Regengebiets von Nord nach Süd, nachfolgend einzelne Schauer. In den Mittelgebirgen zum Abend oberhalb von 400 bis 800 m als Schneeregen oder Schnee.  weiter »
Winterwetter 2018/19 Das neue Jahr bringt Sturm und Kälte. (c) proplanta 01.01.2019

Sturm und Kälte zum Neujahrsstart »


Offenbach - Das neue Jahr beginnt in Deutschland mit ungemütlichem Wetter. Es wird kalt, stürmisch und vielerorts regnet es, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag berichtete.  weiter »
Wetter an Silvester 2018 (c) proplanta 31.12.2018

Windstille an Silvester - Hohe Feinstaubbelastung im Süden befürchtet »


Offenbach - Das windstille und bewölkte Wetter an Silvester könnte nach dem Feuerwerk vor allem im Süden und Südwesten Deutschlands eine hohe Feinstaubbelastung zur Folge haben.  weiter »
Aussaatfläche 2018 (c) proplanta 20.12.2018

Mehr Wintergetreide ausgesät »


Wiesbaden - Im Herbst 2018 haben die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland auf 5,43 Millionen Hektar Ackerland Wintergetreide für die kommende Ernte 2019 ausgesät.  weiter »
Getreideernte 2019 (c) proplanta 10.12.2018

Australische Wintergetreideernte sinkt auf Zehnjahrestief »


Canberra - Die laufende Wintergetreideernte in Australien wird noch kleiner ausfallen als bislang angenommen und dürfte auf ein neues Zehnjahrestief sinken.  weiter »
Gartenvögel im Winter Nabu ruft zu landesweiter Wintervogelzählung auf. (c) proplanta 08.12.2018

Aufruf zur Wintervogelzählung »


Stuttgart - Der Nabu ruft landesweit zum Wintervogelzählen vom 4. bis zum 6. Januar 2019 auf.  weiter »
Winterrapsanbau Aussaatfläche von Winterraps bei 1 Mio. Hektar. (c) proplanta 13.11.2018

Aussaatfläche von Winterraps massiv rückläufig »


Bonn - Die Winterrapsaussaatfläche ist im Vergleich zum Vorjahr massiv zurückgegangen. Die immer noch anhaltende Dürre im Herbst 2018 hinterlässt tiefe Spuren beim Rapsanbau zur Ernte 2019 in Deutschland.  weiter »
Pflanzenschutzmittel Pflanzenschutzmittel – Zulassung für Notfallsituationen nach Artikel 53. (c) proplanta 11.10.2018

Notfallzulassung für Biscaya in Winterraps »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat Biscaya (Wirkstoff: Thiacloprid) gegen Blattläuse als Virusvektoren in Winterraps vom 10. September bis zum 7. Januar 2019 für 120 Tage zugelassen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.