Agrarnachrichten: Wirbelstürme

Wirbelstürme Griechenland  Sie wollten campen oder einfach nur in der Taverne sitzen - doch das kurze schwere Unwetter auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki wurde für sechs Touristen zur Falle. Auch ein Fischer kam um. (c) proplanta 11.07.2019

Schwere Wirbelstürme in Griechenland fordern sieben Menschenleben »


Athen - Das Unwetter dauerte lediglich zehn Minuten, aber die Bilanz war verheerend:  weiter »
Sturmschäden 2018 (c) yaha vibe - fotolia.com 05.12.2018

Munich Re meldet überdurchschnittlich hohe Sturmschäden »


München - Tropische Wirbelstürme haben in diesem Jahr volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von mehr als 50 Milliarden US-Dollar (44 Milliarden Euro) verursacht.  weiter »
Tornado (c) Chris White - fotolia.com 11.07.2018

Hilflosigkeit bei Tornado-Gefahr »


Pforzheim - Ein starker Tornado in Deutschland könnte nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) trotz modernster Vorhersagetechnik unabsehbare Folgen haben.  weiter »
Wirbelsturm War der heftige Dauerregen von Hurrikan «Harvey» nur der Anfang? Eine neue Studie untersucht hartnäckige tropische Wirbelstürme. (c) NOAA 07.06.2018

Tropische Wirbelstürme wüten immer länger »


Madison - Fünf Tage lang tobte Hurrikan «Harvey» 2017 über Texas, überflutete Houston und weite Landflächen mit Wassermassen. Diese Ausdauer war einer neuen US-Studie zufolge eher kein Zufall.  weiter »
Hurrikan-Saison 2017 war ein Katastrophenjahr für die Karibik und die Ostküste der USA: Hurrikans verursachten so schwere Schäden wie nie zuvor. In diesem Jahr könnte es etwas friedlicher zugehen. (c) yaha vibe - fotolia.com 31.05.2018

Forscher vermuten weniger Hurrikans »


München - Nach den Rekordschäden durch Hurrikans 2017 erwarten Klimaforscher in diesem Jahr weniger tropische Wirbelstürme im Nordatlantik.  weiter »
Naturkatastrophen (c) proplanta 16.02.2018

EU vergibt Katastrophenhilfe in Millionenhöhe »


Brüssel - Nach verheerenden Naturkatastrophen im vergangenen Jahr will die EU-Kommission für Portugal, Spanien, Griechenland sowie französische Überseegebiete 104 Millionen Euro an Hilfsgeldern zur Verfügung stellen.  weiter »
Naturkatastrophe Naturkatastrophen gehören in manchen Regionen der Welt schon fast zum Alltag. Doch es gibt Möglichkeiten, die Auswirkungen zu dämpfen. (c) proplanta 03.11.2017

Menschheit besser für Naturkatastrophen gerüstet »


Berlin - Ob Erdbeben, Wirbelstürme oder Überschwemmungen: Weltweit sind die Menschen heute besser für Naturkatastrophen gerüstet als vor fünf Jahren.  weiter »
Wirbelstürme 2017 (c) NOAA 26.05.2017

Meteorologen rechnen 2017 mit mehr Wirbelstürmen »


Washington  - Über dem Atlantik werden sich in diesem Jahr nach Einschätzung von US-Meteorologen überdurchschnittlich viele tropische Wirbelstürme zusammenbrauen.  weiter »
Sturmschäden «Matthew» dreht endlich in den offenen Atlantik ab. Aber die Folgen des Hurrikans sind gravierend. An der Südostküste der USA kommt es weiter zu schweren Überschwemmungen. Haiti trauert um Hunderte Menschen. (c) proplanta 10.10.2016

Hurrikan Matthew hinterlässt Fluten und Staatstrauer »


Miami / Port-au-Prince - Nach seinem verheerenden Zug durch Haiti und entlang der Südostküste der USA ist Hurrikan «Matthew» am Sonntag in Richtung offenem Atlantik abgedreht.  weiter »
Sturmschäden Es herrscht Alarmstufe «Rot»: Der stärkste Wirbelsturm seit sechs Jahrzehnten richtet in Südchina schwere Schäden und Überschwemmungen an. Das genaue Ausmaß der Verwüstungen ist noch nicht bekannt. (c) proplanta 15.09.2016

Süden Taiwans von Super-Taifun Meranti verwüstet »


Taipeh - Mit schweren Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern ist Taifun «Meranti» am Donnerstag über die südchinesische Küste gefegt.  weiter »
Sturmschäden Es war Floridas erster Hurrikan seit mehr als zehn Jahren: In der Nacht traf «Hermine» auf die US-Küste. Der Sturm bringt jede Menge Wind und Wasser mit sich - und zieht nun landeinwärts. (c) proplanta 03.09.2016

Sturm Hermine zieht über Florida hinweg »


Miami - Er kam, wütete und ging: Hurrikan «Hermine» hat sich in der Nacht zum Samstag entlang der US-Ostküste nach Norden gepflügt, nach dem er zuvor in Florida erhebliche Schäden angerichtet hatte.  weiter »
Tornado Hamburg Umgeknickte Bäume, abgedeckte Dächer auf Hunderten Metern Länge: Ein schweres Unwetter hat über Hamburg gewütet. Hunderte Einsätze halten die Feuerwehr in Atem. Schuld war höchstwahrscheinlich ein Tornado. (c) proplanta 08.06.2016

Windhose in Hamburg hinterlässt Schneise der Verwüstung »


Hamburg - Ein Unwetter mit einer Windhose hat im Hamburger Osten eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. «Auf Hunderten Metern Länge gibt es massive Schäden», sagte ein Feuerwehrsprecher am späten Dienstagabend. Die Einsatzleitung hat den Ausnahmezustand erklärt. Verletzt wurde niemand.  weiter »
Dürre 2015 war ein Jahr negativer Klimarekorde. 2016 geht es mit den schlechten Nachrichten weiter. Die Weltorganisation für Meteorologie plädiert für zusätzliche Anstrengungen gegen den Klimawandel. (c) proplanta 22.03.2016

Klimaextreme sind Mahnung des Planeten »


Genf - Gefährliche Hitzewellen, ungewöhnlich heftige Regenfälle, Dürren und tropische Wirbelstürme im vergangenen Jahr sollten nach Ansicht von UN-Wetterexperten als dringende Mahnung verstanden werden.  weiter »
Umweltverschmutzung (c) mystock - fotolia.com 09.12.2015

Umweltverschmutzung überall in der Welt »


Berlin - Ob Smog, Wirbelstürme oder verschmutztes Wasser: Nicht nur in Chinas Hauptstadt Peking sind die Menschen von Umweltgefahren betroffen.  weiter »
Unwetter-8-7-2015 Unwetter und Wirbelstürme ziehen über Deutschland. Besonders schwer trifft ein Tornado eine Gemeinde in Rheinhessen. Dort sollte der Schaden auch aus der Luft abgeschätzt werden. (c) proplanta 08.07.2015

Unwetter richten hohe Schäden an »


Offenbach - Wirbelstürme und Gewitter haben in weiten Regionen Deutschlands schwere Schäden angerichtet. Kaputte Dächer, umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller wurden vor allem südlich des Mains und im Osten des Landes gemeldet.  weiter »
Sturmschäden in Japan Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche sucht ein Taifun Japan heim. Auch Tokio muss sich nun rüsten. In Indien gibt es mindestens drei Tote bei einem Zyklon, Hunderttausende fliehen vor ihm. (c) Scott Leman - fotolia.com 12.10.2014

Asien von tropischen Wirbelstürmen heimgesucht »


Tokio / Neu Delhi - Zwei verheerende Wirbelstürme haben in Indien und Japan mehrere Menschen in den Tod gerissen und viele verletzt.  weiter »
Meersspiegel (c) proplanta 10.08.2014

USA: Klimawandel kommt im Bewusstsein an »


Miami - In den USA ist der Klimawandel für viele Menschen Märchen oder Propaganda. Nicht so in Florida. Der Meeresspiegel steigt, Wirbelstürme verwüsten die Küsten. Allen ist klar: Es muss etwas geschehen.  weiter »
Sturmfolgen (c) proplanta 07.06.2014

Weibliche Stürme sind gefährlicher »


Champaign - Hurrikane mit einem weiblichen Namen fordern mehr Todesopfer als solche mit einem männlichen Namen.  weiter »
Sturmschäden (c) proplanta 16.05.2014

Tropische Wirbelstürme wandern zu den Polen »


Madison - Tropische Wirbelstürme entfernen sich immer weiter vom Äquator.  weiter »
Sturmschäden (c) Scott Leman - fotolia.com 30.04.2014

Noch immer Tornado-Gefahr in Teilen der USA »


Athens - Angst vor neuen Wirbelstürmen: Extremes und stürmisches Wetter verursacht im Mittleren Westen und Süden der USA weiter Unruhe.  weiter »
Tornado 2014 (c) Chris White - fotolia.com 28.04.2014

Wirbelstürme fordern Todesopfer in USA »


Little Rock - Mindestens 18 Menschen sind bei Wirbelstürmen im Mittleren Westen und Süden der USA nach Medienberichten getötet worden.  weiter »
Sturmschäden (c) proplanta 27.11.2013

2013 gab es extrem wenige Hurrikans »


Washington - In der diesjährigen Hurrikan-Saison hat es lediglich zwei tropische Atlantik-Wirbelstürme gegeben - so wenig wie seit 1982 nicht mehr.  weiter »
Sturmschäden (c) Scott Leman - fotolia.com 12.11.2013

Munich Re erwartet wieder mehr Taifune »


München - Die Münchener Rückversicherung erwartet in den nächsten Jahren wieder mehr Taifune in Ostasien. Das Auftreten dieser Wirbelstürme werde durch eine periodische Klimaschwankung mit Phasen von etwa 30 Jahren beeinflusst.  weiter »
Sturmschäden (c) proplanta 09.11.2013

Wirbelstürme rotieren rasant und wandern langsam »


Berlin - Tropische Wirbelstürme tragen je nach Region unterschiedliche Namen: Hurrikan im westlichen Atlantik und im östlichen Pazifik, Zyklon im Indischen Ozean und Taifun im westlichen Pazifik.  weiter »
Taifun (c) yaha vibe - fotolia.com 08.11.2013

Monster-Taifun verwüstet die Philippinen »


Manila - Einer der stärksten Wirbelstürme seit Menschengedenken ist mit gewaltiger Zerstörungskraft über die Philippinen hereingebrochen.   weiter »
Sturmschäden Mexiko 2013 (c) Chris White - fotolia.com 05.10.2013

Millionen Menschen von Unwettern in Mexiko betroffen »


Mexiko-Stadt - Rund zwei Wochen nach den Hurrikans in Mexiko zeichnet sich langsam das ganze Ausmaß der Katastrophe ab. Mehr als 1,6 Millionen Menschen sind von den Unwettern betroffen.  weiter »
Hurrikan-Schäden (c) Ernest Prim - fotolia.com 17.09.2013

Unwetter wüten in Mexiko und USA »


Mexiko-Stadt / Washington - Zwei Tropenstürme richten in Mexiko erheblichen Schaden an - zahlreiche Menschen kommen ums Leben. Fast das ganze Land ist von Hurrikan «Ingrid» und Tropensturm «Manuel» betroffen. Der Innenminister spricht von einem historischen Ereignis.  weiter »
Taifun-Schäden 2013 (c) Scott Leman - fotolia.com 16.09.2013

Taifun in Japan fordert Todesopfer »


Tokio - Hurrican in Mexiko, Taifun in Japan: Die Wirbelstürme fordern Tote und Verletzte, viele Menschen werden noch vermisst. Der US-Staat Colorado kämpft mit Überschwemmungen nach starken Regenfällen.  weiter »
Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 16.05.2013

Tote durch Tornado in Texas - Zyklon erreicht Bangladesch »


Berlin - Tod und Zerstörung im US-Bundesstaat Texas und in Bangladesch: Menschen verloren ihr Leben, zahlreiche Einwohner ihr Hab und Gut, als Wirbelstürme über die Länder zogen.  weiter »
Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 26.10.2012

Tropenstürme verwüsten Karibik und die Philippinen »


Mexiko-Stadt/Manila - «Sandy» und «Son-Tinh» ziehen Spuren der Verwüstung durch die Karibik und die Philippinen. Regenfälle und Erdrutsche bringen den Verkehr zum Erliegen, mehrere Menschen sterben.  weiter »
Sturmschäden (c) proplanta 25.10.2012

Tropenstürme suchen Karibik und Philippinen heim »


Mexiko-Stadt/Manila - Wirbelstürme haben in der Karibik und auf den Philippinen Todesopfer gefordert und schwere Schäden angerichtet.   weiter »
Sturmfolgen (c) proplanta 17.10.2012

Hurrikane im Atlantik werden zunehmen »


Washington - Die Häufigkeit von tropischen Wirbelstürmen im Atlantischen Ozean hat in den vergangenen knapp 100 Jahren zugenommen.  weiter »
Sturm (c) proplanta 28.08.2012

Wirbelstürme sind schwer voraussagbar »


Frankfurt/Main - Wirbelstürme wie «Isaac» sind nach Darstellung von Meteorologen schwer einzuschätzen.  weiter »
Tornado (c) chris white - fotolia.com 03.03.2012

Dutzende Tote nach neuer Tornado-Serie in den USA »


Washington - Dutzende Tote, kilometerweite Trümmerfelder und Bangen um Vermisste: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Tornados in den USA gigantische Schneisen der Verwüstung geschlagen.  weiter »
Naturkatastrophe (c) proplanta 20.11.2011

Naturkatastrophen der vergangenen Jahre »


Berlin - Wirbelstürme, Überschwemmungen und Dürren - witterungsbedingte Naturkatastrophen richten schwere Verwüstungen an und kosten Zehntausende Menschen das Leben.  weiter »
Sturm (c) proplanta 11.11.2011

UN-Sonderbericht: Mehr Regen, stärkere Stürme »


Berlin - Der Klimawandel wird in Zukunft immer mehr Menschen betreffen und immer höhere wirtschaftliche Schäden verursachen.  weiter »
Sturmschäden 03.02.2011

Schwere Wirbelstürme über Australien »


Berlin - In den vergangenen Jahren haben mehrere schwere Wirbelstürme die Küste Australiens heimgesucht.  weiter »
Tornado (c) Chris White - fotolia.com 19.09.2010

Weniger Wirbelstürme im polaren Nord-Atlantik »


Geesthacht - Wissenschaftler am GKSS-Forschungszentrum Geesthacht haben gezeigt, dass die Häufigkeit von polaren Wirbelstürmen im Nord-Atlantik, so genannten Polartiefs im Zuge der globalen Erwärmung abnehmen kann.  weiter »
Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 24.08.2010

Wetterdienst: Zahl der Tornados hat nicht zugenommen »


Offenbach - Die Zahl der Tornados in Deutschland hat nach Beobachtungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) nicht zugenommen.  weiter »
Tornado (c) Chris White - fotolia.com 22.08.2010

Farbe des Meeres steuert Hurrikans »


Princeton/Wien - Eine Veränderung der Farbe des Meeres könnte massive Auswirkungen auf die Verbreitung von Hurrikans haben.  weiter »
Wirbelsturm (c) KoMa - fotolia.com 27.06.2010

Hurrikan kann Ölpest verstärken »


Hamburg - Tropische Wirbelstürme können die Ölpest im Golf von Mexiko noch verschlimmern.  weiter »
Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 07.06.2010

Sieben Tote bei Unwettern im Mittleren Westen der USA »


Washington - Heftige Unwetter und Wirbelstürme haben im Mittleren Westen der USA mindestens sieben Menschen in den Tod gerissen, darunter auch ein fünfjähriges Kind.  weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 16.03.2010

Zyklon - Wirbelsturm über dem Indischen Ozean »


Hamburg - Ein tropischer Wirbelsturm über dem Indischen Ozean und südlich des Äquators wird Zyklon genannt.  weiter »
Minister Peter Hauk MdL: "Spuren des Orkans Lothar sind heute noch sichtbar, die Folgen aber erfolgreich bewältigt" 23.12.2009

Minister Peter Hauk MdL: "Spuren des Orkans Lothar sind heute noch sichtbar, die Folgen aber erfolgreich bewältigt" »


Stuttgart - "Mit 30 Millionen Kubikmeter Sturmholz und 40.000 Hektar Kahlfläche hinterließ der Orkan 'Lothar' am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 ein Schadensausmaß in den Wäldern wie es bis dahin noch nie verzeichnet worden war.  weiter »
Zyklon trifft Australien (c) proplanta 22.12.2009

Zyklon trifft Australien mit 285 Stundenkilometern »


Sydney - Mit Spitzengeschwindigkeiten von 285 Stundenkilometern hat der Zyklon «Laurence» am Dienstag Teile der Westküste Australiens verwüstet.  weiter »
Vor zehn Jahren: Der Orkan «Lothar» 22.12.2009

Vor zehn Jahren: Der Orkan «Lothar» »


Karlsruhe - Eineinhalb Stunden fegte der Orkan «Lothar» am Zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 über den Südwesten hinweg und hinterließ eine Spur der Verwüstung.  weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 15.12.2009

Zyklon «Mick» auf Fidschi: Vier Tote »


Wellington - Zyklon «Mick» ist mit schweren Unwettern über die Fidschi-Inseln in der Südsee gezogen, vier Menschen kamen ums Leben.  weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 14.12.2009

Zyklon Mick wütet über Fidschi-Inseln - Häuser zerstört »


Wellington - Zyklon «Mick» ist am Montag mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern in der Stunde über die Fidschi-Inseln gefegt.  weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 05.11.2009

Später Tropensturm «Ida» bedroht Nicaragua »


Managua/Miami - Vor der Karibikküste Mittelamerikas hat sich am Mittwoch ein Wirbelsturm gebildet.   weiter »
Philippinen rüsten sich für gefährlichen Taifun «Lupit 22.10.2009

Philippinen rüsten sich für gefährlichen Taifun «Lupit »


Manila - Die Philippinen rüsten sich für den gefährlichen Taifun «Lupit».   weiter »
Taifun vor Philippinen wird immer stärker  20.10.2009

Taifun vor Philippinen wird immer stärker »


Manila - Der vor den Philippinen tobende Taifun «Lupit» wird immer gefährlicher.   weiter »
Hurrikan «Rick» schwächer - Aber noch keine Entwarnung 19.10.2009

Hurrikan «Rick» schwächer - Aber noch keine Entwarnung »


Buenos Aires/Mexiko-Stadt - Hurrikan «Rick» vor der Pazifikküste Mexikos hat am Montag weiter an Kraft verloren und ist nur noch ein Hurrikan der Kategorie drei auf der fünfteiligen Skala.  weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 18.10.2009

Gefährliche Wirbelstürme: «Lupit» und «Rick» »


Manila/Mexiko-Stadt - Schon wieder bedroht ein gefährlicher Wirbelsturm die Philippinen. Vor der Nordostküste des Inselstaates hat Taifun «Lupit» Geschwindigkeiten bis 210 Kilometer in der Stunde erreicht.   weiter »
Wirbelsturm - Tornado (c) yaha vibe - fotolia.com 16.09.2009

Wirbelstürme, Gewitter und Sturzregen in Italien »


Rom - Wirbelstürme, Gewitter und Sturzregen bestimmen weiter die Wetterlage in Italien.  weiter »
Wirbelsturm Bill (c) Chris White - fotolia.com 20.08.2009

«Bill» tobt weiter durch den Atlantik »


Mexiko-Stadt - Der gefährliche Hurrikan «Bill» hat in der Nacht zum Donnerstag seinen von den Meteorologen vorausberechneten Weg durch den Westatlantik fortgesetzt.  weiter »
Hurrikan (c) NASA 19.08.2009

«Bill» zu starkem Hurrikan angewachsen »


Mexiko-Stadt - Wirbelsturm «Bill» ist am Dienstag über dem Atlantik zu einem gefährlichen Hurrikan angewachsen.  weiter »
Wirbelsturm (c) proplanta 18.08.2009

Experte: Späte Hurrikansaison nicht unterschätzen »


Hamburg - Obwohl die Saison offiziell bereits am 1. Juni beginnt, gibt es erst jetzt den ersten Hurrikan über dem Nordatlantik.  weiter »
Wirbelsturm (c) Chris White - fotolia.com 22.08.2007

Hurrikan, Taifun, Zyklon - Tropische Wirbelstürme im Überblick »


Stuttgart - Ein tropischer Wirbelsturm wird im westlichen Atlantik und im östlichen Pazifik Hurrikan genannt, im westlichen Pazifik bezeichnet man ihn als Taifun, im Indischen Ozean spricht man von einem Zyklon.  weiter »
Wirbelsturm (c) KoMa - fotolia.com 15.07.2007

Forscher sehen Risiko für tropische Stürme über dem Mittelmeer »


Washington/Hamburg - Der Klimawandel erhöht das Risiko für tropische Wirbelstürme über dem Mittelmeer.  weiter »
Sturmfolgen (c) proplanta 12.09.2006

Forscher warnen: Hurrikans von Menschen verursacht »


London - Die weltweite Zunahme von Wirbelstürmen ist zum Großteil durch menschliche Aktivitäten verursacht.   weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.