Agrarnachrichten: auf

Klimaschutzziele Schwarz-Rot unter Druck: Bis Freitagmittag soll feststehen, wie es weitergeht im deutschen Klimaschutz. Am Vorabend waren entscheidende Fragen noch offen. (c) proplanta 20.09.2019

Milliarden-Pläne für Klimaschutz in Deutschland »


Berlin - Bürger und Wirtschaft müssen sich in den kommenden Jahren auf weitreichende Änderungen für mehr Klimaschutz einstellen.  weiter »
Mehrwegflaschen Bergeweise Verpackungs- und Plastikmüll sehen viele Bürger als wichtiges Umweltproblem. Getränke tragen dazu viel bei - trotzdem hat der Einweg-Anteil weiter zugenommen. Selbst eine echte Mehrweg-Hochburg ist vom Trend betroffen, wie neue Zahlen zeigen. (c) proplanta 19.09.2019

Mehrweg-Flaschen auf dem Rückzug »


Berlin - Der Anteil von Mehrwegflaschen bei Getränken geht weiter zurück. Mit nur noch 42,2 Prozent hat er im Jahr 2017 einen neuen Tiefstand erreicht, wie das Umweltbundesamt (UBA) am Mittwoch mitteilte.  weiter »
Apfelernte 2019 Vorschätzung für die Thüringer Baumobsternte 2019. (c) proplanta 19.09.2019

26 Tonnen Äpfel je Hektar in Thüringen erwartet »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik schätzen die auf Marktobstbau ausgerichteten Thüringer Obstbaubetriebe für dieses Jahr bei Äpfeln einen Durchschnittsertrag von 26 Tonnen je Hektar ein.  weiter »
Klimakabinett Die Koalition streitet über den richtigen Weg für mehr Klimaschutz. Die SPD will klare Vorgaben, die Union vor allem mehr Anreize. Nun bezieht die Kanzlerin Stellung. Einigen Umweltverbänden reichen die bisherigen Pläne für den Verkehr nicht aus. (c) proplanta 17.09.2019

Vor Klimakabinett steigt Druck auf Merkel »


Berlin - Drei Tage vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts machen Umweltverbände und Verbraucherschützer Druck, wirksame Maßnahmen für mehr Klimaschutz vorzulegen.  weiter »
Klimaschutz Ziele Die CDU war lange Zeit auf der Suche nach ihrem umwelt- und klimapolitischen Profil. Nun beschließt die Partei ein Konzept. «Das ist heute die Aufforstung der CDU», sagt Klimaexperte Jung. Herausgekommen sei ein «Mischwald». (c) proplanta 16.09.2019

CDU: Förderung und Anreize sollen Klimaschutz vorantreiben »


Berlin - Die CDU will Klimaziele schrittweise erreichen und setzt dabei vor allem auf Förderprogramme und Anreize.  weiter »
Einkommen Landwirte Österreich Grüner Bericht weist eine Abnahme um 10 Prozent auf durchschnittlich 28.035 Euro aus. (c) proplanta 15.09.2019

Österreichs Landwirte verdienen immer weniger »


Wien - Die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe in Österreich haben im vergangenen Jahr im Schnitt einen Rückgang ihrer Einkünfte um 10 % auf 28.035 Euro verkraften müssen.  weiter »
Drohneneinsatz Fungizidanwendung Steillagenweinbau In steilen Felsregionen an der Mosel müssen Hubschrauber eingesetzt werden, um den Pflanzenschutz in den Weinbergen sicherzustellen. Ob sie bald von Drohnen abgelöst werden, hängt von Ergebnissen In Pilotversuchen ab. (c) proplanta 15.09.2019

Winzer hoffen auf Drohnen für den Pflanzenschutzmitteleinsatz »


Bernkastel-Kues/Berlin - Winzer und Behörden sind sich in der positiven Bewertung einig: Drohnen versprechen erhebliche Vorteile beim Pflanzenschutz in den Steillagen der Weinanbaugebiete, etwa an der Mosel oder am Neckar.  weiter »
VEZG-Preis bleibt bei 1,85 Euro Schlachtschweinepreis bewegt sich weiter seitwärts (c) proplanta 15.09.2019

VEZG belässt ihre Leitnotierung bei 1,85 Euro »


Bonn - Der Schlachtschweinepreis hat sich zuletzt weiterhin stabil entwickelt und enttäuschte damit Marktakteure, die auf eine freundliche Entwicklung gehofft hatten.  weiter »
Wanderschäfer Sinkende Preise, wenig staatliche Unterstützung: Immer wieder versuchen Schäfer auf ihre prekäre Lage aufmerksam zu machen, werden jedoch kaum gehört. Jetzt zieht einer von ihnen mit 250 Tieren durch Berlin. Ein paar davon sollen sogar in der Hauptstadt bleiben. (c) proplanta 15.09.2019

Sinkende Wollpreise treibt Schäfer nach Berlin »


Berlin - Mit einem Schafspaziergang durch Berlin wollen Wanderschäfer am Sonntag auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen.  weiter »
Klimaschutz Preis Billig wird es nicht, so viel steht fest. Aber die Milliarden für den Klimaschutz seien gut investiert, sagt die Kanzlerin. Wie Deutschland sie in Zeiten schwächelnder Konjunktur stemmen soll, ist umstritten. (c) proplanta 15.09.2019

Der Preis für den Klimaschutz »


Berlin - Am Ende wird es auch ums Geld gehen. Dutzende Ideen liegen auf dem Tisch, wie Deutschland beim Klimaschutz vorankommen kann.  weiter »
Mundraub Diebstähle auf der Obstplantage sind in Thüringen kein Massenphänomen, kommen aber vor. Angebote von Obstbaubetrieben zum Selbstpflücken gegen einen günstigen Preis sollen Langfinger stoppen. (c) proplanta 15.09.2019

Mundraub bereitet Obstbauern Sorge »


Erfurt / Gierstädt - Obst- und Gemüsediebstahl von Plantagen und Feldern ist auch in Thüringen trotz relativ niedriger Ladenpreise noch immer ein Thema.  weiter »
Gebäudesanierung Die energetische Gebäudesanierung gehört zu den zentralen Vorschlägen im Klimakabinett. Handwerk und Baugewerbe sagen: Wir sind bereit. Es müssten aber die richtigen Signale kommen. (c) proplanta 14.09.2019

Dauerhafte Steuerförderung für Gebäudesanierung gefordert »


Berlin - Handwerk und Baugewerbe dringen für mehr Klimaschutz auf dauerhafte steuerliche Förderungen bei der energetischen Gebäudesanierung.  weiter »
Frauen auf dem Land Mit mehr als 6.700 ehrenamtlich Engagierten ist die Landfrauengruppe einer der größten Frauenverbände in Bayern. Ein Thema immer häufiger auch für Junge. Doch was macht das Leben als Landfrau aus, wo liegen Risiken und was kann man dagegen machen? (c) proplanta 14.09.2019

Liebe, Landluft, Lebensträume - Was Frauen aufs Land zieht »


Schwabhausen - Wenn man Walburga Loock auf ihr Leben als Landfrau anspricht, gerät sie ins Schwärmen: Ein «Riesenglück» sei das, eine «Riesenchance».  weiter »
Klimaschutz in Deutschland «Der Worte sind genug gewechselt», dichtete Goethe. Nun wird es Zeit für Taten beim Klimaschutz in Deutschland - aber Union und SPD sind längst nicht überall auf einer Linie. Auf die Koalition kommt eine anstrengende Woche zu. (c) proplanta 14.09.2019

Endspiel der GroKo um den Klimaschutz »


Berlin - Die Konzepte liegen auf dem Tisch, nun stehen politische Entscheidungen an - von großer Tragweite.  weiter »
Vorbereitungen für die Weihnachtszeit Für die meisten Menschen ist Weihnachten noch weit weg. Nicht so für die Industrie - hier werden Schoko-Nikoläuse gegossen und Christbäume ausgezeichnet. Lebkuchen und Co. liegen bereits in vielen Regalen. (c) proplanta 14.09.2019

100 Tage bis Heiligabend: Handel bereitet sich auf Weihnachtsgeschäft vor »


Mainz - Alle Jahre wieder: 100 Tage vor Heiligabend laufen die Vorbereitungen für das Weihnachtsgeschäft bei den Händlern von Adventskalendern, Christbäumen und Geschenken längst auf Hochtouren.  weiter »
Agrarpaket Die Landwirtschaft steht in der Diskussion um Artenschutz oder Gewässerbelastung im Mittelpunkt. Viele Bauern sehen sich in ihrer Existenz gefährdet. Die Stimmung auf dem Landesbauerntag war kritisch. (c) Pressefoto 13.09.2019

Berliner Agrarpaket auf Bauerntag scharf kritisiert »


Mühlengeez - Das von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Agrarpaket hat auf dem Landesbauerntag in Mühlengeez die Stimmung beherrscht.  weiter »
Pflanzenkrankheiten erkennen Digitalisierung auf dem Acker (c) Bosch 13.09.2019

Pflanzenkrankheiten erkennen: Uni Hohenheim und Bosch setzen auf Sensoren & künstliche Intelligenz »


Hohenheim - Sensoren und Software, die Pflanzenkrankheiten erkennen und berechnen, ob und wo es sich lohnt das Feld zu behandeln: An einem solchen System arbeiten Forscherinnen und Forscher der Universität Hohenheim in Stuttgart, der Firma Bosch und der Firma Cubert.  weiter »
Karpfenernte in Sachsen In den kommenden Wochen soll es in den Netzen sächsischer Binnenfischer wieder ordentlich zappeln. Am Samstag beginnt offiziell die Karpfensaison - sie umfasst alle Monate mit einem «r» im Namen. (c) proplanta 13.09.2019

Durchschnittliche Karpfenernte in Sachsen erwartet »


Dresden - Sachsens Teichwirte erwarten trotz teilweise schwieriger Wetterbedingungen eine Karpfenernte auf dem Niveau der Vorjahre.  weiter »
Wölfe in Niedersachsen Schnelle Lösung im Umgang mit Problemwölfen ist nicht in Sicht. (c) proplanta 13.09.2019

Keine schnelle Lösung für Problemwölfe in Niedersachsen in Sicht »


Hannover - Die von Wolfsangriffen geplagten Regionen in Niedersachsen können kaum auf kurzfristige Abhilfe durch die Landesregierung hoffen.  weiter »
Pferdegesundheit West-Nil-Virus breitet sich bei Pferden und Vögeln aus. (c) proplanta 13.09.2019

West-Nil-Virus bei Pferden und Vögeln auf dem Vormarsch »


Greifswald - Das West-Nil-Virus breitet sich nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts in Deutschland weiter aus.  weiter »
Nestlé (c) nestlé 13.09.2019

Nestlé steckt sich neue Klimaziele »


Vevey - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé will seine Treibhausgasemissionen bis 2050 auf netto null zurückfahren.  weiter »
Winterrapsanbau Winterraps - Auf Schnecken und Rapserdflöhe achten. (c) proplanta 12.09.2019

Auf Schnecken und Rapserdflöhe in Winterraps achten »


Karlsruhe - Auf Fläche auf denen Raps nach Regen aufläuft, sollte ganz besonders auf Befall durch Schnecken geachtet werden.  weiter »
Windparkbau Wenig Interesse bei Ausschreibung für neue Windparks an Land. (c) proplanta 11.09.2019

Ausschreibung für neue Windparks stößt nur auf geringes Interesse »


Bonn - Bei der September-Ausschreibung für neue Windräder an Land haben sich erneut nur wenige Investoren gemeldet.  weiter »
Weinlese 2019 Die meisten Trauben sind reif, nur der Riesling nimmt sich immer etwas mehr Zeit: In Rheinhessen und der Pfalz beginnt in dieser Woche die Hauptlese. Erwartet werde eine gute Qualität und 20 Prozent weniger Ertrag. (c) proplanta 11.09.2019

Freude über Altweibersommer: Winzer starten mit Hauptlese »


Westhofen - Die Hoffnung auf einen vielversprechenden Weinjahrgang 2019 begleitet den Beginn der Hauptlese.  weiter »
Weinbau Minister Hauk will Versicherung im Wein- und Obstbau bezuschussen. (c) proplanta 11.09.2019

Zuschüsse für Versicherung im Wein- und Obstbau geplant »


Ehrenkirchen - Obst- und Weinbauern können auf Zuschüsse des Landes für ihre Versicherungen gegen Naturgefahren hoffen.  weiter »
Niedersachsen Düngeregeln Die Böden sind überdüngt, das Wasser belastet - jetzt verschärft Niedersachsen die Düngeregeln für Landwirte. Die Landwirte sind in Sorge. Denn aus Berlin drohen schon bald neue Einschränkungen. (c) proplanta 10.09.2019

Niedersachsen: Düngeregeln nochmals verschärft »


Hannover - Landwirte in großen Teilen Niedersachsens müssen sich erneut auf strengere Düngeregeln einstellen.  weiter »
Agrarwetter 10.09.2019 Im Norden wechselhaft, am Wochenende Altweibersommer. (c) proplanta 10.09.2019

Agrarwetter: Wechsel von Sonnenschein und Quellbewölkung »


Offenbach - Heute von Schleswig-Holstein bis nach Vorpommern stark bewölkt, im Tagesverlauf langsam nachlassende Regenfälle, zuletzt auf Rügen.  weiter »
Agrarhaushalt 2020 (c) proplanta 10.09.2019

Ausgaben des Bundesagrarministeriums auf Rekordniveau »


Berlin - Ausgaben in Höhe von insgesamt 6,52 Mrd. Euro sieht der Entwurf der Bundesregierung für den Etat des Bundeslandwirtschaftsministeriums im nächsten Jahr vor, über den der Bundestag heute 90 Minuten in erster Lesung lang debattiert.  weiter »
Schweinepest Philippinen Schweinepest auf den Philippinen: 7.000 Tiere wurden geschlachtet. (c) proplanta 10.09.2019

Philippinen von Schweinepest betroffen »


Manila - Auf den Philippinen sind nach den ersten Fällen von Afrikanischer Schweinepest mehr als 7.000 Tiere notgeschlachtet worden.  weiter »
Tierschutz Beim Landeserntedankfest präsentieren sich Landwirte, Forstleute und Gärtner. Tierschutzfragen spielen da kaum eine Rolle - das soll sich ändern, und zwar auf sachlicher Ebene. (c) proplanta 10.09.2019

Tierschutzfragen gewinnen bei Landeserntedankfest an Bedeutung »


Magdeburg - Sachsen-Anhalts Tierschutzbeauftragter wird am Wochenende erstmals mit einem Stand auf dem Landeserntedankfest vertreten sein.  weiter »
Auswirkungen Klimawandel Landwirtschaft (c) proplanta 08.09.2019

Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft »


Kopenhagen - Die Europäische Umweltagentur (EUA) erwartet erhebliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in den einzelnen Mitgliedstaaten, wobei sie von einer stark sinkenden Produktivität im Süden und höheren Erträgen vor allem im Norden einschließlich Norddeutschland ausgeht.  weiter »
Größter Agrarexporteur (c) proplanta 08.09.2019

Größter Agrarexporteur weiterhin die EU »


Brüssel - Die Europäische Union hat im vergangenen Kalenderjahr ihre Position als weltgrößter Agrar- und Lebensmittelexporteur behauptet, rutschte aber in der Weltrangliste der Importeure dieser Produktgruppe vom ersten auf den zweiten Platz hinter die USA.  weiter »
Obsternte Ob Äpfel, Birnen oder Zwetschgen - überall reifen leckere Früchte. Der Griff über den fremden Zaun oder der Beutezug durch die Obstplantage ist verlockend - aber keine Bagatelle. (c) proplanta 08.09.2019

Mundraub bereitet Obstbauern Probleme »


Halle - Einige naschen nur eine Erdbeere, andere graben gleich ganze Bäume aus: Auf vielen Obstplantagen im Land bedienen sich fremde Menschen ohne Erlaubnis ganz selbstverständlich an reifen Früchten.  weiter »
Regenwald schützen Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Anrainer wollen nun gemeinsam für Umweltschutz und eine nachhaltige Entwicklung sorgen. (c) proplanta 07.09.2019

Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets beschlossen »


Leticia - Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz und zur nachhaltigen Entwicklung in der Amazonasregion geeinigt.  weiter »
Schweinefleischproduktion Am 30. August ist bei Danish Crown in Teterow das letzte Schwein geschlachtet worden. Wie geht es jetzt weiter? Die Suche nach Alternativen läuft auf Hochtouren. Im Raum Rostock gibt es Interesse an einem Neubau. (c) towermedia - fotolia.com 07.09.2019

Schlachthof-Neubau im Norden möglich »


Schwerin / Rostock - Eine Woche nach dem Ende der Schweineschlachtung bei Danish Crown in Teterow (Landkreis Rostock) läuft die Suche nach Alternativen im Land auf Hochtouren.  weiter »
Onlinehandel Amazon ist zum weltgrößten Online-Händler aufgestiegen. Angefangen in Deutschland hat alles vor 20 Jahren im hessischen Bad Hersfeld - dort wurde das erste eigene Warenlager hierzulande eröffnet. Die Gewerkschaft gratuliert allerdings nicht zum Jubiläum. (c) proplanta 06.09.2019

Handelsriese Amazon feiert 20. Geburtstag »


Bad Hersfeld - Der Versand-Riese Amazon blickt in diesem Jahr auf sein 20-jähriges Bestehen zurück.  weiter »
Glyphosat-Zulassung (c) proplanta 06.09.2019

Bayer sieht keinen Hinweis auf illegale Praxis bei Monsanto-Listen »


Leverkusen - US-Anwälte haben im Auftrag von Bayer umstrittene interne Kritikerlisten auf den Prüfstand gestellt und dabei keine Hinweise auf illegales Verhalten festgestellt.  weiter »
05.09.2019

Mehlwurm und Co. als alternative Ernährungsform »

Mehlwurm Mehlwürmer im Burger oder Grillen auf dem Salat? Insekten sind in Deutschland noch nicht Standard auf der Speisekarte. Dabei bieten die kleinen Tierchen viel Potenzial.  (c) Folke Dammann - Snack-Insects
Norla 2019 Die Norla richtet sich an Verbraucher und Landwirte gleichermaßen. Die Bauern zeigen ihre Produkte, die Züchter nutzen die Landestierschau zur Aufklärung über Tierhaltung. (c) proplanta 05.09.2019

70. Norla in Rendsburg gestartet »


Rendsburg - Die 70. Norddeutsche Landwirtschaftliche Fachmesse (Norla) hat am Donnerstag auf dem Rendsburger Messegelände begonnen.  weiter »
Diesel-Ausstieg? Die Klimadebatte verstärkt die Hoffnung, die auf E-Autos ruht. Eine Fülle neuer Modelle ist angekündigt. Doch elektrisch ist nicht sofort umweltfreundlicher. Und der Weg zum Verbrenner-Ausstieg ist lang. (c) proplanta 05.09.2019

Folgt auf Atom und Kohle nun der Diesel- und Benzin-Ausstieg? »


Berlin - Es ist noch kein Jahr her, da hieß es: kein Zweifel an der Sauberkeit modernster Diesel.  weiter »
Amtstierärzte Mehrere Schlachthöfe in Niedersachsen sind wegen Tierschutzverstößen an den Pranger gestellt worden. Bei einem Betrieb nahe Stade hat der Kreis seine Ermittlungen abgeschlossen. Die Behörde nimmt auch die Lieferanten der kranken Tiere ins Visier, die Bauern. (c) proplanta 04.09.2019

Kreis Stade sieht Amtstierärzte in Schlachthof-Skandal entlastet »


Stade - Bei tierquälerischen Schlachtungen kranker Rinder im Landkreis Stade sieht die Verwaltung keine Hinweise auf ein Fehlverhalten amtlicher Tierärzte. Das sagten Kreisvertreter am Mittwoch im Agrarausschuss des Stader Kreistages.  weiter »
Wasserverschmutzung 2018 kam es zu weniger Unfällen mit wassergefährdenden Substanzen als im Vorjahr. (c) proplanta 04.09.2019

Weniger Unfälle mit Wasserverschmutzung durch Jauche und Gülle »


Wiesbaden - Bei Unfällen auf der Schiene, im Schiffsverkehr oder in Biogasanlagen sind im vergangenen Jahr weniger wassergefährdende Stoffe in die Umwelt gelangt als im Jahr zuvor.  weiter »
Berühmte Kuh Yvonne war das Sommerloch-Tier 2011. Monatelang hielt die Kuh die Behören in Atem, nachdem sie bei ihrer Flucht vor einem neuen Besitzer fast ein Polizeiauto gerammt hatte. Jetzt ist die «Charakter-Kuh» gestorben - im bayerischen Sommerloch. (c) proplanta 03.09.2019

Berühmte Kuh Yvonne ist tot »


Deggendorf - Sie wurde bekannt als «Kuh, die ein Reh sein will»: Acht Jahre nach ihrer spektakulären Flucht durch bayerische Wälder samt Versteckspiel ist Kuh Yvonne am Dienstag auf einem Gnadenhof in Deggendorf gestorben.  weiter »
Weintrauben säuern (c) proplanta 03.09.2019

Winzer dürfen Most und Wein säuern »


Mainz - Wie im vergangenen Jahr dürfen Winzer in Rheinland-Pfalz auch in diesem Ernteherbst Most und Wein säuern, um dem Säureabbau wegen hoher Sommertemperaturen entgegenzuwirken.  weiter »
Umschichtung EU-Agrarsubventionen Seit rund eineinhalb Jahren streiten Agrarministerin Klöckner und Umweltministerin Schulze darüber, wie Landwirtschaft und Naturschutz besser zusammenzubringen sind. Nun ist der Durchbruch gelungen. Aber es gibt Kritik von vielen Seiten. (c) proplanta 03.09.2019

Regierung einigt sich auf Paket für mehr Tier- und Umweltschutz »


Berlin - Nach langem Streit hat sich die Bundesregierung auf ein umfassendes Paket für mehr Tier- und Umweltschutz in der Landwirtschaft geeinigt.  weiter »
Profiwetter 02.09.2019 Nach noch recht warmem Mittwoch kühler und vor allem am Wochenende auch zeitweilige Niederschläge. (c) proplanta 02.09.2019

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 02.09.2019 »


Offenbach - Am Mittwoch vielfach heiter und trocken. Im Nordwesten jedoch Bewölkungsverdichtung und am Nachmittag von der Nordsee bis auf eine Linie Rheinland über Bremen bis ins westliche Mecklenburg ausgreifender Regen.  weiter »
Ernteausfälle 2019 Bei den Bauern herrscht nach der diesjährigen Ernte Ernüchterung. Die zunehmenden Witterungsextreme zwingen die Landwirte, Vorsorge zu treffen. (c) proplanta 02.09.2019

Thüringen: Bauern fahren nur unterdurchschnittliche Ernte ein »


Mellingen - Angesichts des zweiten trockenen Jahres in Folge pochen Thüringens Bauern auf finanzielle Unterstützung beim Ausgleich von Ertragsausfällen.  weiter »
Apfelerträge 2019 Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. (c) proplanta
02.09.2019

Einbußen durch Frost und Hagel bei Apfelernte 2019 befürchtet »


Osnabrück - Spätfröste und Hagelschäden werden nach aller Voraussicht in diesem Jahr zu einer unterdurchschnittlichen Apfelernte führen. Die Erzeuger hoffen auf auskömmliche Preise.  weiter »
Sturmschäden befürchtet Die Bahamas werden vom Zentrum des gefährlichen Wirbelsturms getroffen. Experten befürchten dramatische Schäden. Auch an der Südostküste der USA drohen schlimme Konsequenzen. Bürger bereiten sich dort auf «Dorian» vor. Präsident Trump schlägt Alarm. (c) proplanta 02.09.2019

Hurrikan Dorian: Bangen auf den Bahamas und in Florida »


Washington / Miami - Der Wirbelsturm «Dorian» ist zu einem Hurrikan der gefährlichsten Kategorie hochgestuft worden und mit zerstörerischen Windgeschwindigkeiten auf die Bahamas getroffen.  weiter »
Milchpreisentwicklung (c) proplanta 01.09.2019

Kieler Rohstoffwert für Milch wieder unter der 30-Cent-Marke »


Kiel - Der Kieler Rohstoffwert für Milch ist im August auf ein neues Jahrestief gesunken und lag erstmals seit November 2018 wieder unter der 30-Cent-Marke.  weiter »
Rinderfütterung Abgastest für Kühe: Die Wiederkäuer produzieren Methan, ein klimaschädliches Treibhausgas. Forscher der Universität Kiel wollen deren Methan-Produktion durch einen Kräutermix reduzieren. Dafür binden sie den Nutztieren auf einem Versuchsgut Gürtel um. (c) proplanta 01.09.2019

Methan-Abgase von Kühen mit Kräutern senken? »


Lindhöft - Ein wenig erinnert das blaue Kabel an den Kühen an die Luftdruckschläuche an Baustellen, der Schlauch auf dem Nasenrücken an Atemtechnik.  weiter »
Kühlmittel Angesichts von Hitzerekorden werden künftig Wohnhäuser wohl häufiger mit Klimaanlagen runtergekühlt. Die Geräte setzen ihrerseits dem Klima aber gleich doppelt zu. Was tun? (c) proplanta 01.09.2019

Klimaanlagen: Kühlung weniger klimaschädlich gestalten »


Berlin - Die Hitze ist in diesem Sommer heftig. Abkühlung gibt es in vielen Büros und auch in einigen Wohnungen auf Knopfdruck: Schon kommt aus der Klimaanlage eine kühle Brise.  weiter »
Silomaisernte 2019 Futterbauern fürchten um die Silomaisernte - Der für den Futterwert wichtige Maiskolben wurde vielfach nicht ausgebildet. (c) proplanta 31.08.2019

Sorge um Silomaisernte und Futterwert »


Oldenburg - Nach den starken Einbußen bei der Futterernte auf den Wiesen befürchten Niedersachsens Landwirte nun bei der Maisernte ebenfalls starke Verluste.  weiter »
Profiwetter 31.08.2019 Temperaturen jahreszeitgemäß, zunächst Hochdruckeinfluss, zum Ende wechselhafter. (c) proplanta 31.08.2019

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 31.08.2019 »


Offenbach - Am Montag im Süden und Osten zunächst bedeckt mit Regen, im Tagesverlauf auf die Gebiete südlich der Donau sowie nach Ostbayern zurückziehend. Ansonsten wechselnd bewölkt und häufig trocken, im Nordwesten einzelne Schauer.  weiter »
Wölfe in Niedersachsen Wolf in Niedersachsen steht weiter auf der Abschussliste. (c) proplanta 31.08.2019

Niedersachsen: Problemwolf steht weiter auf Abschussliste »


Hannover - Der Rodewalder Wolfsrüde ist weiter zum Abschuss frei gegeben. Das Umweltministerium hat die Genehmigung zum Töten des Tieres erneut verlängert.  weiter »
Heimisches Gemüse (c) proplanta 30.08.2019

Deutsches Sommergemüse in der Hauptstadt »


Nerlin - Gemüsige Walking Acts in Berlin unterwegs: An Berliner Hauptbahnhof, Brandenburger Tor und Alexanderplatz sind Tomate, Gurke, Champignon, Karotte und Paprika mit einem sympathischen Augenzwinkern auf die Straße gegangen, um auf ihre heimischen Qualitäten aufmerksam zu machen und haben zum Kuscheln, Fotografieren oder einfach zum Konsum von mehr heimischem Gemüse eingeladen.  weiter »
Jahresteuerung in der Eurozone (c) proplanta 30.08.2019

Inflation in Eurozone weiter auf tiefstem Stand seit Ende 2016 »


Luxemburg - Die Inflation in der Eurozone hat im August auf dem tiefsten Stand seit mehr als zweieinhalb Jahren verharrt.  weiter »
Hopfenanbau In Bayern liegt das wichtigste Hopfenanbaugebiet der Welt. Den Ernteauftakt feiert man hier daher besonders groß. Der Branche ist aber nicht nur zum Feiern zumute. Schuld sind das Wetter, die EU und ein Krankheitserreger. (c) proplanta 30.08.2019

Hopfenanbau durch Wetterextreme gefährdet »


Wolnzach - Zum Auftakt der Hopfenernte im weltweit größten Hopfenanbaugebiet Hallertau hat die deutsche Hopfenwirtschaft auf die zunehmenden Probleme durch Wetterextreme hingewiesen.  weiter »
Agrarexporte (c) contrastwerkstatt - fotolia. com 30.08.2019

Deutsche Bauern haben sich auf russischen Importstopp eingestellt »


Berlin - Die deutschen Bauern haben sich mit der seit fünf Jahren bestehenden Blockade des Agrarhandels mit Russland weitgehend arrangiert.  weiter »
Strafzölle auf Wein? (c) proplanta 29.08.2019

Frankreich sieht Entspannung im Konflikt um Strafzölle auf Wein »


Paris - Nach einer Annäherung zwischen Frankreich und den USA bei der Digitalsteuer ist die Gefahr von Strafzöllen auf Weine nach Einschätzung des französischen Finanzministers eingedämmt.  weiter »
Smart Farming Immer mehr Landwirte ackern zentimetergenau - Kostenloser Positionierungsdienst in Sachsen auf dem Vormarsch. (c) proplanta 29.08.2019

Zentimetergenaues Ackern in Sachsen auf dem Vormarsch »


Dresden - Sachsens Landwirte nutzen intensiv das kostenlose Angebot des Positionierungsdienstes SAPOS® des Freistaates Sachsen.  weiter »
Getreideernte WLV-Präsident Röring zieht Erntebilanz 2019: Erträge unterdurchschnittlich – Qualitäten durchwachsen - Preise mäßig. (c) proplanta 29.08.2019

Unterdurchschnittliche Erträge in Westfalen-Lippe »


Münster - Die Bauern in Westfalen-Lippe blicken zurück auf eine Getreide- und Rapsernte, deren Ergebnisse stark geprägt sind von der extremen Dürre und Hitze der zurückliegenden Monate.  weiter »
Ökolandbau Zahl der Ökolandwirte im Saarland steigt weiter. (c) proplanta 28.08.2019

Immer mehr Ökolandbaubetriebe im Saarland »


Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Saarland wollen 26 Landwirte vom kommenden Jahr an auf eine ökologische Bewirtschaftung umstellen. Dafür erhalten sie finanzielle Unterstützung des Landes.  weiter »
Pflanzenschutzmittel-Einsatz Keine Pflanzenschutzmittel auf Gehwegen! (c) proplanta 28.08.2019

Pflanzenschutzmittel-Verbot auf Gehwegen »


Dresden - Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zur Vernichtung von Unkraut auf Gehwegen, Terrassen und Garagenzufahrten ist nicht erlaubt.  weiter »
Schweineschlachtungen 2019 Deutlich geringere Schlachtmenge im 1. Halbjahr 2019 - Baden-Württemberg: Rückgang bei Schweine- und Rindfleischerzeugung. (c) towermedia - fotolia.com 28.08.2019

Weniger Rinder und Schweine in Baden-Württemberg geschlachtet »


Stuttgart - Die Schlachtmenge (ohne Geflügel) belief sich in den ersten 6 Monaten im Jahr 2019 auf über 264.000 Tonnen (t) im Land.  weiter »
Hornisse Hochsaison für Wespen- und Hornissen-Berater noch bis Herbst. (c) proplanta 26.08.2019

Wespen- und Hornissen-Berater haben Hochsaison »


Hamburg - Wespen- und Hornissen-Berater haben in Hamburg derzeit Hochsaison und sind auf vielen Einsätzen unterwegs.  weiter »
Ernte 2019 Trockener Sommer wirkt sich auf Getreideernte aus. (c) proplanta 26.08.2019

Ernte in Niedersachsen entspricht typischem Trockenjahr »


Hannover - Der trockene Sommer hat sich negativ auf die diesjährige Getreideernte ausgewirkt.  weiter »
Rapsaussaat (c) proplanta 26.08.2019

Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung in Winterraps »


Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis teilt heute mit, dass sich die Rapsaussaat auf der Baar auf Grund der ergiebigen Niederschläge der vergangenen Tage zeitlich etwas verzögert.  weiter »
G7-Gipfel Überraschung auf G7-Gipfel: Macron sucht Fortschritte in Iran-Krise. (c) Edyta Pawlowska - fotolia.com 26.08.2019

Handelsabkommen, Iran und Amazonasbrände: Aktuelles vom G7-Gipfel »


Biarritz - Mit einem brisanten Überraschungscoup auf dem G7-Gipfel will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron neue Bewegung in den gefährlichen Iran-Konflikt bringen.  weiter »
Gebäudesanierung Alte Ölheizungen und undichte Fenster - wenn es mit dem Klimaschutz in Gebäuden vorangehen soll, muss damit Schluss sein. Wie bekommt man Hausbesitzer dazu umzubauen? Und wie ließe sich der Klimaschutz finanzieren? (c) proplanta 25.08.2019

Stärkere Förderung für Klimaschutz in Gebäuden »


Berlin - Besitzer älterer Häuser dürfen auf mehr Fördergeld vom Staat hoffen, wenn sie im Sinne des Klimaschutzes in neue Fenster, umweltfreundliche Heizungen oder eine bessere Dämmung investieren.  weiter »
Wald in Brandenburg Der Umbau der Brandenburger Kiefernwälder zu einem naturnahen Mischwald kommt nur langsam voran. Die dafür bereit stehenden Fördergelder bieten offenbar zu wenig Anreiz. Die Waldbesitzer sehen das Problem jedoch anderswo. (c) proplanta 25.08.2019

Waldumbau in Brandenburg hinkt - Fördergelder nicht abgerufen »


Potsdam - Brandenburgs Waldbesitzer haben in den vergangenen zehn Jahren auf rund 14 Millionen Euro EU-Fördergelder verzichtet.  weiter »
Dieselfahrzeuge Dieselkäufer hoffen auf höchstrichterliche Entscheidungen zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Langsam, aber sicher laufen die Fälle beim BGH auf. Dabei geht es erstmals um Schadenersatz direkt von VW. (c) proplanta 25.08.2019

Warten auf Diesel-Grundsatzentscheidung in Karlsruhe »


Karlsruhe - Knapp vier Jahre nach dem Auffliegen des Dieselskandals erreichen mehr und mehr Klagen betroffener Autobesitzer die letzte Instanz.  weiter »
Aktuelle Rapspreise Rapspreise Matif 2019 (c) proplanta 25.08.2019

Matif-Rapsfuture auf Laufzeithoch »


Paris / Washington - Der vordere Rapskontrakt an der Pariser Terminbörse hat in dieser Woche ein neues Laufzeithoch markiert.  weiter »
Weihnachtsbäume 2019 Sattgrüne Nadeln, gute Qualität: Auf den Weihnachtsbaumplantagen im Norden laufen die Vorbereitungen auf das Fest. Nach einem schwierigen Jahr 2018 blicken die Erzeuger optimistischer auf die Saison. (c) proplanta 25.08.2019

Weihnachtsbaumerzeuger im Norden schauen optimistisch auf kommende Saison »


Kühren / Wenzendorf - Die Weihnachtsbaumerzeuger im Norden blicken optimistisch auf die diesjährige Saison.  weiter »
Freihandel Die Empörung über den Umgang Brasiliens mit den verheerenden Bränden im Regenwald ist weltweit groß, da kommt die Nachricht eines weiteren europäischen Freihandelsabkommens mit den lateinamerikanischen Mercosur-Staaten. Der Protest folgt umgehend. (c) proplanta 25.08.2019

Regenwaldbränden zum Trotz: EFTA und Mercosur über Freihandel einig »


Bern / Oslo - Nach der Europäischen Union haben sich auch die Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein mit dem lateinamerikanischen Staatenbund Mercosur auf ein Freihandelsabkommen geeinigt.  weiter »
Solarmodule (c) proplanta 24.08.2019

Solarkonzern Solibro muss Insolvenz anmelden »


Bitterfeld-Wolfen - Der Solarmodulhersteller Solibro wird einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung stellen.  weiter »
Sojaproduktion Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute die Feuer wüten, weiden morgen Rinder. Damit sind auch die Verbraucher in Deutschland für die Gefährdung des Amazonasgebiets mitverantwortlich. Den größten Appetit allerdings haben die Chinesen. (c) sima - fotolia.com 24.08.2019

Hunger auf Steak und Soja befeuert Brände im Amazonasgebiet »


Rio de Janeiro - Die Bilder vom brennenden Regenwald in Brasilien lösen auf der ganzen Welt Betroffenheit aus.  weiter »
Sommerwetter in der Schweiz Heisser Sommer mit zwei Hitzewellen. (c) proplanta 24.08.2019

Wetter in der Schweiz im Sommer 2019: Zwei Hitzewellen und drittheißester Sommer möglich »


Zürich - Die Schweiz blickt möglicherweise auf den drittheissesten Sommer seit Messbeginn zurück. Er ist in guter Gesellschaft mit den letzten ähnlich heissen Sommern 2018, 2017 und 2015.  weiter »
Bierkistenpfand Eine leere Bierkiste bringt in der Regel 1,50 Euro Pfand. Da lohnt sich die Rückgabe fast nicht. Bei 6 Euro sähe das schon anders aus. Deshalb ist um die Höhe des Kistenpfands nun ein Streit entbrannt, den im nächsten Jahr vielleicht die Verbraucher zu spüren bekommen. (c) proplanta 24.08.2019

Bierkistenpfand führt zu Streit »


Nürnberg - Der Bundesverband privater Brauereien fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für leere Bierkisten auf mindestens 5 Euro.  weiter »
Borkenkäferschäden Erleichterungen für die Forst- und Holzwirtschaft - Sonderregelungen für schnellere Aufbereitung und Abtransport von Borkenkäferholz. (c) proplanta 24.08.2019

Borkenkäferbekämpfung in Sachsen erleichtert »


Dresden - Für Sachsens Waldbesitzer, Forst- und Holztransportunternehmen wurden in dieser Woche eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht, die die Aufbereitung und den Abtransport des von Borkenkäfern geschädigten Holzes beschleunigen werden.  weiter »
Fleischproduktion Um Missstände bei der Massentierhaltung in Niedersachsen besser bekämpfen zu können, fordern die kommunalen Kontrollbehörden mehr Kompetenzen. Schlachthöfe sollen per Videoüberwachung und Transporte mit GPS-Daten kontrolliert werden. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 24.08.2019

Veterinärämter in Niedersachsen wollen bessere Schlachthof-Kontrollen »


Hannover - Angesichts von Missständen an Schlachthöfen in Niedersachsen pochen die Veterinärbehörden auf eine permanente Videoüberwachung von Schlachtbetrieben.  weiter »
Ökolandbau (c) prorplanta 23.08.2019

Förderung für Bio-Umstellungsberatung verlängert »


Bonn - Landwirtschaftliche Betriebe können ab sofort wieder Fördermittel für die Umstellungsberatung auf ökologische Bewirtschaftung beantragen.  weiter »
Waldbrand im Amazonas Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenziell ist. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. (c) jelwolf - fotolia.com 23.08.2019

Brände in Brasilien: Bolsonaro weist Ratschläge aus dem Ausland zurück »


Brasília / Paris - Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet hat sich Brasiliens Staatsführung Ratschläge aus dem Ausland verbeten.  weiter »
Agrarwetter 23.08.2019 Hochsommer mit allem, was dazugehört! (c) proplanta 23.08.2019

Agrarwetter: Hochsommer dreht noch einmal richtig auf »


Offenbach - Heute Mittag und am Nachmittag im größten Teil Deutschlands sonnig, im Norden Durchzug dünner, hoher Wolkenfelder.  weiter »
Windkraftanlagen im Wald Pinkwart: Bau von Windrädern auf geschädigten Waldflächen möglich. (c) proplanta 23.08.2019

Windräder könnten auf geschädigten Waldflächen gebaut werden »


Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat leichte Änderungen bei ihrem Kurs gegen den Bau von Windrädern in Wäldern angekündigt.  weiter »
Obstschädling Schlechte Nachrichten für Wein- und Obstbauern: Das wechselhafte Wetter bietet der schädlichen Kirschessigfliege ideale Voraussetzungen für die Vermehrung. (c) proplanta 22.08.2019

Kirschessigfliege macht sich in Bayern breit »


München - Wein- und Obstbauern in Bayern müssen sich dieses Jahr auf viele schädliche Kirschessigfliegen einstellen.  weiter »
Federweißer Erste Winzer lesen in Franken Trauben für den Federweißen. (c) proplanta 21.08.2019

Erste Trauben für Federweißen in Franken gelesen »


Markt Einersheim - In den fränkischen Weinbergen um Würzburg hat auf ersten Weingütern die Lese für den Federweißen der Saison 2019 begonnen.  weiter »
Dünge-Beschränkungen Deutschland muss schleunigst dafür sorgen, dass weniger Gülle auf die Felder kommt - um die Gewässer sauberer halten. Im zähen Ringen mit Brüssel kommen nun zusätzliche Instrumente auf den Tisch. (c) proplanta 21.08.2019

Weitere Dünge-Beschränkungen möglich »


Berlin - Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) schlägt auf Drängen der EU-Kommission weitere Verschärfungen der Düngeregeln zum Schutz des Grundwassers vor.  weiter »
Luftverschmutzung Steigert schlechte Luft das Risiko für schwere psychische Erkrankungen? Das berichten Forscher aus den USA und Dänemark nach einer Studie. (c) proplanta 21.08.2019

Luftverschmutzung hat Einfluss auf psychische Erkrankungen »


Chicago / Marburg - Luftverschmutzung beeinflusst möglicherweise die Häufigkeit psychischer Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit Gesundheits- und Umweltdaten aus den USA und Dänemark.  weiter »
Lebensmittel-Kennzeichnung Auf Lebensmittelpackungen soll leichter erkennbar sein, wie günstig Produkte für eine ausgewogene Ernährung sind. Doch was ist die beste Kennzeichnung? Aus dem Handel kommt ein Vorstoß für einen Test. (c) proplanta 21.08.2019

Edeka und Netto starten Probelauf für Nährwert-Logos »


Hamburg / Berlin - Ein «gesünderer» Lebensmittel-Einkauf soll einfacher werden - mit einem neuen Logo für Zucker, Fett und Salz auf vielen Produkten.  weiter »
Brennstoffkosten in Deutschland Pelletpreis weiterhin stabil auf niedrigem Niveau - Holzpellets bleiben im August günstig. (c) depv 20.08.2019

Pelletpreis im August weiter auf niedrigem Niveau »


Berlin - Der Pelletpreis im August ist im Vergleich zum Vormonat stabil. Er stieg leicht um 0,8 Prozent.  weiter »
Gletscher Der Okjökull ist der erste Gletscher Islands, der dem Klimawandel zum Opfer gefallen ist. Wo früher eine dicke Eisschicht den Vulkan bedeckte, liegt heute Geröll. Mit einer Trauerfeier haben Menschen nun Abschied genommen. Sie sprachen auch eine klare Warnung aus. (c) proplanta 19.08.2019

Erster Gletscher auf Island offiziell für tot erklärt »


Reykjavik - Opfer der Erderwärmung: Island hat erstmals einen Gletscher offiziell für «tot» erklärt. Die Eismassen auf dem 700 Jahre alten Okjökull seien stark abgeschmolzen, daher gelte er formal nicht mehr als Gletscher.  weiter »
Drohne Die Tiere verursachen im Wald Millionen-Schäden. Die einzige Chance dagegen ist: Befallene Bäume möglichst schnell entfernen. Drohnen helfen bei der wichtigen Früherkennung. (c) proplanta 19.08.2019

Forstämter kämpfen mit Drohnen gegen Borkenkäfer »


Bitburg / Mainz / Saarbrücken - Im Kampf gegen Borkenkäfer setzen Förster zunehmend auf Drohnen.  weiter »
Agrarwetter 19.08.2019 Nach kräftigen Gewittern am Sonntag nun Beruhigung. (c) proplanta 19.08.2019

Agrarwetter: Auf Gewitter folgt Wetterberuhigung »


Offenbach - Heute Mittag an der Nordsee sowie im Süden und Osten gebietsweise stark bewölkt mit Schauern, vereinzelt auch Gewittern, aber weiter nachlassend.  weiter »
Weidetiere schützen Hungrige Wölfe: Nutztiere im Herbst besonders gefährdet. (c) proplanta 19.08.2019

Wolfsangriffe nehmen im Herbst zu »


Dresden - Im Spätsommer und Herbst steigt die Gefahr von Wolfsangriffen auf Nutztiere.  weiter »
Schweinebestände 2019 Schweinebestand in den letzten zehn Jahren um 40 Prozent verkleinert. (c) proplanta 19.08.2019

Rheinland-Pfalz: 40 Prozent weniger Schweine in zehn Jahren »


Bad Ems - Der Bestand an Schweinen ist in Rheinland-Pfalz im Mai 2019 auf den niedrigsten bisher registrierten Stand gefallen.  weiter »
Agrargeschäfte (c) proplanta 18.08.2019

ForFarmers verzeichnet kräftigen Gewinnrückgang »


Lochem - Europas größter Futtermittelhersteller, der niederländische Konzern ForFarmers, blickt auf ein nach eigenen Angaben „enttäuschendes“ erstes Geschäftshalbjahr 2019 zurück.  weiter »
John Deere (c) proplanta 18.08.2019

Kaufzurückhaltung der Landwirte bremst John Deere »


Mannheim / Moline - Die abwartende Haltung bei den Landwirten bezüglich Neuanschaffungen in der Landtechnik hat sich im dritten Geschäftsquartal 2018/19 negativ auf die Bilanz des US-amerikanischen Landmaschinenherstellers Deere & Company ausgewirkt.  weiter »
Terminbörse Prognose für US-Maisernte ertragsbedingt auf 353 Millionen Tonnen angehoben. (c) proplanta 18.08.2019

USDA schickt Maisfutures auf Talfahrt »


Washington/Chicago - Die Futures auf Mais an der Terminbörse in Chicago haben sich als Reaktion auf den aktuellen Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zum internationalen Getreidemarkt deutlich verbilligt.  weiter »
Sommerwetter 2019 Die Menschen in Deutschland brauchen die Hoffnung auf eine Rückkehr des Sommers noch nicht aufzugeben. Ab Mittwoch wird es wieder sonniger und wärmer. Selbst eine neue Hitzewelle scheint möglich. (c) proplanta 18.08.2019

Hochsommer nimmt nochmal Fahrt auf »


Offenbach - Nur noch wenige Tage mit Regen und durchwachsenem Wetter durchhalten, dann können sich die Bundesbürger laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wieder auf Sonne und höhere Temperaturen freuen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.