Agrarnachrichten: auf

Streit neue Lebensmittelbehörde Die neue Spezialbehörde zur Überwachung großer Lebensmittelbetriebe in Bayern sorgt seit langem für viele Diskussionen - zuletzt auch vor Gericht. Das Ministerium sieht die Sache aber nun als beendet an. (c) proplanta 20.02.2020

Streit über neue Lebensmittelkontrollbehörde geht weiter »


München - Nach juristischem geht nun der politische Streit über die Lebensmittelkontrollbehörde KBLV weiter: Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) sieht die Behörde mit einer geplanten Änderung der entsprechenden Rechtsgrundlage nun auf juristisch sicheren Beinen.  weiter »
Fischsterben Jagst Die Folgen des Feuers auf einem Mühlengelände an der Jagst waren dramatisch: Löschwasser vergiftete den Fluss, Zehntausende Fische starben. Aber wer ist verantwortlich? Gibt es überhaupt einen Schuldigen? Ein Gericht will das jetzt entscheiden. (c) proplanta
20.02.2020

Fischsterben in der Jagst: Wer war verantwortlich? »


Langenburg - Das Ausmaß des kleinen Feuers in der Mühle ist dramatisch. Funken fliegen und entfachen mehrere Stunden später einen weiteren Brand, der Lagerhallen auf dem Gelände einer früheren Mühle in der Nähe von Kirchberg (Kreis Schwäbisch Hall) erfasst.  weiter »
Mäuseplage Niedersachsen Bremen (c) proplanta 20.02.2020

Wühlmäuse: Jetzt Anträge auf Wiederherstellung der Grünlandnarbe stellen! »


Hannover - Von der aktuellen Mäuseplage betroffene Betriebe aus allen Regionen Niedersachsens und in Bremen können ab sofort mit einem gesonderten Formular Anträge auf Wiederherstellung der Grünlandnarbe im Rahmen außergewöhnlicher Umstände bzw. höherer Gewalt stellen.  weiter »
Neue Düngeregeln (c) proplanta 19.02.2020

Reform der Düngeverordnung: Details noch offen »


Berlin - Bei der geplanten Verschärfung der Düngeregeln auf deutschen Äckern gibt es noch immer strittige Punkte.  weiter »
Feuerbrand Notfallzulassung Aluminiumkaliumsulfat (c) proplanta 19.02.2020

Feuerbrand: 120 Tage Notfallzulassung für Aluminiumkaliumsulfat »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat LMA mit dem Wirkstoff Aluminiumkaliumsulfat zugelassen. Die Zulassung ist ausschließlich auf das Inverkehrbringen und die Anwendung in Kernobst beschränkt.  weiter »
Jeep Grand Cherokee Summit 2020 (c) proplanta 18.02.2020

PS-starke Autos sind gefragt wie nie »


Essen/Frankfurt - Auf dem deutschen Automarkt haben die Kunden auch im vergangenen Jahr zu noch kräftigeren Modellen gegriffen.  weiter »
Blinddarmentzündung erkennen Bei Frauen mit Verdacht auf eine Blinddarmentzündung wird meist auch eine gynäkologische Untersuchung vorgenommen. (c) WavebreakMediaMicro - fotolia.com 18.02.2020

Blinddarmentzündung: Früherkennung und Diagnose »


Stuttgart - Bei einer Blinddarmentzündung kommt es häufig zu Schmerzen im unteren Bauchbereich. Aber auch Übelkeit, Appetitlosigkeit und Verstopfung können auf eine Appendizitis hindeuten.  weiter »
EU-Haushaltsplan 2020 Wer zahlt wie viel in die EU-Kasse? Und was geschieht mit dem Geld? Die erste Debatte über den neuen Milliarden-Vorschlag auf Regierungsebene offenbart große Differenzen. Deutschland positioniert sich dabei eindeutig. (c) finecki - fotolia.com 18.02.2020

EU-Haushaltsplan: Minister fordern Nachbesserung »


Brüssel - Der milliardenschwere Haushaltsplan der Europäischen Union für die nächsten sieben Jahre stößt bei den Mitgliedstaaten auf wenig Zustimmung. Minister aus den 27 EU-Ländern forderten bei der ersten gemeinsamen Debatte über den neuen Vorschlag am Montag viele Nachbesserungen unterschiedlicher Art.  weiter »
Konjunkturrisiko Coronavirus Wie entwickelt sich die Wirtschaft? Für die Euro-Finanzminister ein zentrales Thema. Dabei geht es auch um die langfristige Perspektive für ein umweltverträglicheres Wirtschaften. (c) JensHN - fotolia.com 18.02.2020

Coronavirus: Wirklich nur kurzfristiges Konjunkturrisiko? »


Brüssel - Eurogruppen-Chef Mario Centeno sieht die Coronavirus-Epidemie nur als kurzfristiges Risiko für die Konjunktur in Europa. «Das muss uns Sorge machen, aber wir müssen auf die längerfristigen Wachstumsaussichten für die Euro-(Zone) schauen, und die sehen im Moment gut aus», sagte Centeno am Montag vor einer Debatte der Euro-Finanzminister über die wirtschaftliche Lage.  weiter »
Wolfsmanagement Jäger wollen nur anonym beim Abschuss von Wölfen helfen. (c) proplanta 18.02.2020

Jäger setzen bei Wolfsabschuss auf Anonymität »


Hannover - Die Jäger in Niedersachsen wollen nur anonym beim Abschuss von auffälligen Wölfen helfen.  weiter »
Sturmtief Victoria NRW Umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen und Bahnstrecken: Erneut hat ein Sturmtief reichlich Wind nach NRW gebracht. «Victoria» war aber milder als «Sabine». (c) Scott Leman - fotolia.com 17.02.2020

Sturmtief Victoria wütete in NRW »


Essen - Ausläufer des Sturmtiefs «Victoria» sind in der Nacht auf Montag teils mit heftigen Sturmböen durch NRW gefegt.  weiter »
Klimawandel Folgen (c) proplanta 17.02.2020

Klimawandel-Folgen: Europa muss sich vorbereiten »


Brüssel - Der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarcic, hat Europa zur Vorbereitung auf unvermeidbare Folgen des Klimawandels aufgerufen. «Europa muss etwa die Landwirtschaft umstellen und widerstandsfähige Pflanzen anbauen, die Trockenheit besser aushalten», sagte Lenarcic den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag).  weiter »
Artenvielfalt Kommunen Auch Mainz hat jetzt eine eigene Biodiversitätsstrategie mit konkreten Zielvorgaben. Immer mehr Kommunen achten auf die Erhaltung ihrer naturnahen Lebensräume. Für konkrete Maßnahmen gibt es Geld vom Land. (c) proplanta 17.02.2020

Kommunen fördern Artenvielfalt »


Mainz - Artenschutz fängt auf dem Balkon und vor der Haustür an: Als weitere Kommune in Rheinland-Pfalz hat die Landeshauptstadt Mainz eine eigene Biodiversitätsstrategie beschlossen - nach Vorbildern wie Herxheim (Südliche Weinstraße), Andernach oder Germersheim.  weiter »
Weinlese Südhalbkugel Mit Sorge beobachten Australiens Winzer die durch Buschfeuer verursachten Rauchschwaden. Die Folgen sind noch unklar, obwohl die Traubenlese in Teilen der südlichen Hemisphäre begonnen hat. Andere Anbaugebiete wie Südafrika oder Chile plagen andere Probleme. (c) proplanta 17.02.2020

Weinlese auf der Südhalbkugel hat begonnen »


Johannesburg - Weinliebhaber in aller Welt müssen sich beim aktuellen Jahrgang auf einige Überraschungen einstellen. Einen Monat vor Eröffnung der Fachmesse ProWein in Düsseldorf stehen im Süden der Erdhalbkugel viele Produzenten der edlen Tropfen arg unter Druck.  weiter »
Norddeutsches Nadelholz Niedersächsische Landesforsten mit dem Ergebnis der Norddeutschen Nadelwertholzsubmission zufrieden. (c) proplanta 17.02.2020

Norddeutsches Nadelholz sehr gefragt »


Braunschweig - Die Niedersächsischen Landesforsten und andere Waldbesitzer aus ganz Norddeutschland haben auf zwei Holzlagerplätzen im Forstamt Oerrel und im Forstamt Münden insgesamt 1.600 Festmeter wertvolles Nadelholz zur Submission angeboten.  weiter »
Ökolandbau derzeit (c) K.F.L. - fotolia.com 16.02.2020

Ökolandbau: 20-Prozent-Ziel von Bund und Länder erreichbar »


Berlin - In Deutschland interessieren sich immer mehr Landwirte für eine Umstellung auf den Ökolandbau.  weiter »
Stechmücken als Krankheitsüberträger Die vergangenen zwei Jahre waren zu trocken für Mücken und bremsten ihre Vermehrung. Doch die Blutsauger werden gefährlicher. Nicht nur eingewanderte Arten, sondern auch heimische Mücken können Krankheitserreger übertragen. (c) proplanta 16.02.2020

Mückenstiche mit ungeahnten Folgen »


Müncheberg - Das milde Winterwetter lockt die ersten Mücken ins Freie. Ab 6 bis 7 Grad tagsüber sind Stechmücken unterwegs, die auf Dachböden, in Kellern, Baumhöhlen oder in Brennholzstapeln überwintert haben.  weiter »
Bio-Anbauverbände (c) proplanta 16.02.2020

Bio-Anbauverbände steigern Mitgliederzahlen »


Bonn - Die Anbauverbände des Ökolandbaus sind weiter auf Expansionskurs und haben 2019 ihre Mitgliederzahlen und die bewirtschaftete Fläche vergrößert.  weiter »
Unverpackt-Läden (c) proplanta 16.02.2020

Milch abzapfen, Müsli einfüllen, lose Kartoffeln kaufen: Unverpackt-Läden nehmen kräftig zu »


Trier/Köln - Hier können Kunden ihre Milch selbst abzapfen, Müsli einfüllen oder lose Kartoffeln einkaufen. Die Rede ist von Unverpackt-Läden, die komplett auf Verpackungen verzichten.  weiter »
Getreideernte 2019 Sachsen-Anhalt (c) proplanta 16.02.2020

Sachsen-Anhalt: Getreide- und Winterrapsernte 2019 »


Halle (Saale) - 2019 ernteten die landwirtschaftlichen Betriebe Sachsen-Anhalts 3,25 Mill. t Getreide (ohne Körnermais und Corn-Cob-Mix) und 0,20 Mill. t Winterraps. Getreide wurde auf 566.110 ha und Winterraps auf 72.809 ha und damit zusammen auf etwa 64,8 % der gesamten von sachsen-anhaltischen Betrieben bewirtschafteten Ackerfläche angebaut.  weiter »
Sturmtief Sabine (c) proplanta 15.02.2020

Sturmtief Sabine entwurzelt rund 180.000 Bäume in NRW »


Münster - Das Sturmtief «Sabine» hat in Nordrhein-Westfalen nach Schätzungen um die 180.000 Bäume entwurzelt. Der Orkan habe rund 200.000 Festmeter Holz in Nordrhein Westfalen zerstört, erklärte Michael Blaschke vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW auf dpa-Anfrage.  weiter »
Strauchbeerenernte 2019 (c) proplanta 15.02.2020

Deutlich mehr Heidelbeeren geerntet »


Wiesbaden - Kulturheidelbeeren werden in Deutschland immer beliebter: Im Jahr 2019 wurden sie auf einer Fläche von 3.160 Hektar angebaut. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wachsen Kulturheidelbeeren damit inzwischen auf einem Drittel der gesamten Strauchbeerenanbaufläche von 9.390 Hektar.  weiter »
Tempolimit auf Autobahnen scheitert Nächste Runde im Dauerstreit um eine generelle Höchstgeschwindigkeit: Befürworter versuchen einen Anlauf über die Länderkammer - und kommen wieder nicht ans Ziel. Kommt das Reizthema damit vom Tisch? (c) proplanta 14.02.2020

Freie Fahrt für Raser - Tempolimit auf Autobahnen scheitert im Bundesrat »


Berlin - Ein erneuter Vorstoß für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist im Bundesrat gescheitert.  weiter »
Abschuss von Wölfen erleichtert (c) proplanta 14.02.2020

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter »


Berlin - Wölfe können künftig nach Angriffen auf Nutztiere leichter abgeschossen werden. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer neuen Regelung zu, die den Abschuss auch dann erlaubt, wenn nicht klar ist, welches Raubtier genau etwa Schafe gerissen hat - und zwar so lange, bis es keine weiteren Schäden mehr gibt.  weiter »
Gemüseernte 2019 in Baden-Württemberg Zufriedenstellende Gemüseernte 2019 in Baden-Württemberg. (c) proplanta 14.02.2020

Gemüseanbau in Baden-Württemberg 2019 »


Stuttgart - Nach der extremen Trockenheit 2018 konnten die Gemüsebauern im letzten Jahr wieder etwas durchatmen. Wie das Statistische Landesamt feststellt, wurden 2019 auf einer Gemüsefläche von rund 12.400 Hektar (ha) gut 341.900 Tonnen (t) Gemüse geerntet.  weiter »
Tempolimit Autobahn Je schneller unterwegs, desto höher der Benzinverbrauch - und desto mehr CO2 wird in die Luft gepustet. Wie groß der Einspar-Effekt eines Tempolimits ist, darüber herrscht keine Klarheit. (c) proplanta 14.02.2020

Langsamer über die Autobahn: Was bringt das fürs Klima? »


Berlin - Ein Tempolimit auf Autobahnen bringt fürs Klima quasi nichts, sagen die einen. Es bewirkt aus Sicht des Klimaschutzes eine ganze Menge, sagen die anderen. Was stimmt?  weiter »
Schlachtzahlen Baden-Württemberg (c) proplanta 14.02.2020

Baden-Württemberg: 19.000 Tonnen weniger Rind- und Schweinefleisch als 2018 »


Stuttgart - Die Schlachtmenge (ohne Geflügel) belief sich im Jahr 2019 auf etwa 538.000 Tonnen (t) im Land.  weiter »
Schädlinge auf der Valentinstags-Rose? (c) proplanta 14.02.2020

Valentinstag: Vorsicht beim Rosenkauf! »


Gießen/Frankfurt - Blumen haben zum Valentinstag am 14. Februar Konjunktur - und auch die Kontrollen von Rosen und Co. bei der Einfuhr am Frankfurter Flughafen.  weiter »
Gesundheitsgefahren Klimawandel (c) javiindy - fotolia.com 14.02.2020

Ärzte warnen vor Gesundheitsgefahren durch Klimaerwärmung »


Berlin - Ärzte halten den Einfluss der Klimaerwärmung auf die Gesundheit in Deutschland für unterschätzt.  weiter »
Höfesterben Studie 13.02.2020

Höfesterben geht ungebremst weiter: 2040 nur noch 100.000 Betriebe? »


Frankfurt/Main - Das Höfesterben in der Landwirtschaft wird sich einer Studie zufolge fortsetzen. Angesichts von Preisdruck, Digitalisierung und Nachfolgeproblemen werde sich die Zahl der Betriebe bis 2040 von derzeit 267.000 auf rund 100.000 mehr als halbieren, schätzen Ökonomen der DZ Bank.  weiter »
Volksbegehren zum Naturschutz Mehr als 1,7 Millionen Menschen folgten vor einem Jahr dem Slogan «Rettet die Bienen» - und setzten so einen strengeren Artenschutz in Bayern durch. Bei der Umsetzung schauen Umweltschützer der CSU und den Freien Wählern genau auf die Finger. Und sie denken zum Teil noch weiter. (c) proplanta 13.02.2020

Kommen weitere Volksbegehren zum Naturschutz? »


München - Ein Jahr nach dem Rekord-Volksbegehren «Rettet die Bienen» wollen die Initiatoren den Druck auf die Staatsregierung aufrecht erhalten - und schließen weitere Volksbegehren zu anderen Themen nicht aus.  weiter »
Französische Winzer fordern Entschädigung (c) proplanta 13.02.2020

US-Strafzölle: Französische Winzer fordern Fonds für Entschädigung »


Paris - Französische Winzer bekommen US-Strafzölle auf Wein zu spüren und fordern Hilfe vom Staat.  weiter »
Verkehrswende Beim Dauerbrenner-Thema Tempolimit ist am Freitag der Bundesrat Schauplatz. Bei der Reform der Straßenverkehrsordnung steht auch eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen zur Abstimmung. (c) proplanta 12.02.2020

Tempolimit auf Autobahnen: Am Freitag wird gevotet »


Berlin - Ein breites Bündnis aus Verkehrs- und Umweltverbänden hat den Bundesrat aufgefordert, für die Einführung eines generellen Tempolimits auf Autobahnen zu stimmen.  weiter »
Engpässe bei Antibiotika durch Corona-Virus Wie viele Menschen sich in China tatsächlich schon mit dem neuen Coronavirus infiziert haben, ist kaum abschätzbar. Zu den Folgen gehört, dass Engpässe bei Antibiotika drohen könnten. In Deutschland wurden am Abend zwei weitere Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. (c) shoot4u - fotolia.com 12.02.2020

Corona-Virus: Wie viele bestätigte Fälle gibt es bereits in Deutschland? »


Peking/München - In Deutschland ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle um 2 auf 16 gestiegen.  weiter »
Ökolandwirtschaft Öko-Felder im Nordosten weiter gewachsen. (c) proplanta 12.02.2020

Ökoflächen in Mecklenburg-Vorpommern konnten zulegen »


Schwerin - Die Biolandwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist weiter auf dem Wachstumspfad.  weiter »
Kramp-Karrenbauer AKK Die Rücktrittsankündigung von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer dürfte auch bei vielen Wählern Fragen aufwerfen. Droht nun auch in der Bundesregierung ein langer Schwebezustand? (c) CDU 11.02.2020

Wer folgt auf Kramp-Karrenbauer? »


Berlin - Ein politischer Sturm fegt über Berlin hinweg. Nach der Rückzugsankündigung von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer muss sich die CDU als größter Koalitionspartner mitten in der Legislaturperiode auf die Suche nach einer neuen Parteiführung machen.  weiter »
Vegane Fischprodukte (c) proplanta 11.02.2020

Fischbranche tüftelt an veganer Ernährung »


Bremen - Auf Fleisch ohne Fleisch folgt Fisch ohne Fisch: Vegane Fischprodukte auf Gemüsebasis sind ein Trend auf der Fachmesse fish international in Bremen.  weiter »
Nitrat-Vorschlag Deutschland (c) proplanta 11.02.2020

Neuer Nitrat-Vorschlag: Bund wartet auf EU-Reaktion »


Berlin - Die Bundesregierung hat einen neuen Vorschlag zu schärferen Düngeregeln an die EU-Kommission geschickt und wartet nun auf eine Reaktion.  weiter »
Zuckerkonsum Gegen Übergewicht und Diabetes - CDU Zuckersteuer nicht abgeneigt. (c) proplanta 11.02.2020

CDU hat nichts gegen Zuckersteuer einzuwenden »


Schwerin - Zum Schutz vor Übergewicht und Diabetes hält der Schweriner CDU-Landtagabgeordnete Sebastian Ehlers mehr staatliche Einflussnahme auf Lebensmittelindustrie und Ernährungsgewohnheiten für geboten.  weiter »
Abschussgenehmigung für einzelnen Wolf (c) Ennira - fotolia.com 10.02.2020

Kommen Erleichterungen für Wolfsabschuss in Niedersachsen? »


Hannover - Nach über einem Jahr vergeblicher Jagd auf den Rodewalder Leitwolf hofft das niedersächsische Umweltministerium darauf, bald keine Abschussgenehmigung für einen einzelnen Wolf mehr zu benötigen.  weiter »
Steuer auf Fleisch Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch. (c) proplanta 10.02.2020

Sozialverbände gegen höhere Steuer auf Fleisch und Milch »


Berlin - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte.  weiter »
Sturmtief Sabine Bis zu Tempo 180 - «Sabine» bringt extreme Orkanböen auf den Brocken. (c) proplanta 09.02.2020

Sturmtief Sabine zieht mit bis zu 180 km/h über Brocken hinweg »


Wernigerode - Sturmtief «Sabine» sorgt auf dem Brocken für extreme Orkanböen.  weiter »
Getreideernte 2020 Russland (c) proplanta 09.02.2020

Getreideernte 2020: Russland übertrifft Vorjahresergebnis »


Moskau - In Russland wird sich die diesjährige Getreideernte einschließlich Mais und Hülsenfrüchten auf 125,3 Mio. t belaufen und damit um rund 4 % über dem Vorjahresergebnis von 120,7 Mio. t liegen.  weiter »
Agrarwetter 09.02.2020 Heute schwere Sturmlage, aber auch danach weiterhin stürmisch. (c) proplanta 09.02.2020

Agrarwetter: Ab nachmittags schwere Stürme möglich »


Offenbach - Heute und in der Nacht auf Montag schwere Sturmlage! Zunächst im Westen und Nordwesten ab dem späten Vormittag zunehmend stürmisch, zum frühen Abend erste schwere Sturmböen, an der See und im höheren Bergland Orkanböen.  weiter »
Tempolimit auf Autobahnen Die Gräben zwischen Gegnern und Befürwortern eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen sind tief. Freiheit versus Sicherheit. Wissenschaftler fordern dringend eine Studie als Entscheidungsbasis. (c) proplanta
09.02.2020

Macht ein Tempolimit unsere Autobahnen sicherer? »


Berlin - Der Streit ums Tempolimit ist wieder einmal in vollem Gange. Der größte deutsche Automobilclub, der ADAC, lehnt neuerdings eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen nicht mehr grundsätzlich ab.  weiter »
USA: Landwirtschaftliche Schulden (c) tiero - fotolia.com 09.02.2020

USA: Landwirtschaftliche Schulden auf 416 Milliarden Dollar angestiegen »


Washington - Vor dem Hintergrund zunehmender Farmpleiten in den Vereinigten Staaten hat der Präsident des US-Bauernverbandes National Farmers Union (NFU), Roger Johnson , die Äußerungen von Präsident Donald Trump zur Lage der Nation mit scharfen Worten kritisiert.  weiter »
Comeback der Seife Seife gilt als altmodisch. Doch das ändert sich gerade. Seifen sind wieder gefragt - für Hände, Körper und auch Haare. Denn sie schonen die Umwelt und sparen Plastikmüll. (c) proplanta 09.02.2020

Das Comeback der Seife »


Nürnberg - Sorgsam faltet Cosmin Katko Papier um das duftende Stück Seife auf der Ladentheke. Erst die eine Seite, dann die andere, zum Schluss der Aufkleber.  weiter »
Obst Berliner Tafel gibt Lebensmittel von Fruchtmesse an Bedürftige weiter. (c) proplanta 08.02.2020

Lebensmittel von Fruchtmesse werden über Tafeln verteilt »


Berlin - Die Berliner Tafel hat auf der Messe «Fruit Logistica» insgesamt 85 Tonnen Obst und Gemüse eingesammelt.  weiter »
Sonnenenergie Solarzellen fürs Hausdach - dabei zögern viele Eigentümer immer noch. Das Land will jetzt mit gutem Beispiel vorangehen und seine eigenen Immobilien verstärkt mit Photovoltaik ausstatten. (c) danielschoenen - fotolia.com 08.02.2020

NRW baut Solaranlagen auf Landesgebäuden aus »


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen stattet deutlich mehr Landesgebäude mit Solaranlagen aus, um das Klima zu schonen und bei privaten Häuslebauern für den Einsatz der Technik zu werben.  weiter »
Virenforschung Um Infektionen mit Coronaviren vorzubeugen, sind verschiedene Desinfektionsmittel wirksam. Die Viren können auf Türklinken oder Klingeln tagelang infektiös bleiben. (c) Andreas F. - fotolia.com 08.02.2020

Coronaviren: Die Gefahr lauert auf der Türklingel »


Greifswald / Bochum - Coronaviren können sich bei Raumtemperatur bis zu neun Tage lang auf Oberflächen halten und infektiös bleiben.  weiter »
Agrarwetter 08.02.2020 Mit Orkantief Sabine ab Sonntag schwere Sturmsituation, teils mit Orkanböen. Auch im weiteren Wochenverlauf stürmisch und wechselhaft. (c) proplanta 08.02.2020

Agrarwetter: Im Süden Chance auf Sonnenschein »


Offenbach - Heute Mittag und Nachmittag im Westen stark bewölkt, bis zum Abend etwa bis nach Vorpommern und Thüringen ausgreifend. Von Schleswig-Holstein bis zur Eifel und westlich dieser Linie zum Abend hin örtlich leichter Regen.  weiter »
Nachhaltige Geldanlage Nachhaltige Geldanlagen werden immer beliebter, sind aber weiter eine Nische. Doch angesichts des Klimawandels machen sich Investmentfonds Gedanken, wie sie den Umstieg auf «saubere» Anlagen forcieren können. (c) proplanta 08.02.2020

Nachhaltige Geldanlagen immer beliebter »


Davos - Keine Waffen, kein Tabak, keine Kohle - nachhaltige Geldanlagen werden immer beliebter. Ein wichtiger Investmentberater setzt nun auf die geballte Macht von Investmentfonds, um den Druck auf Unternehmen weiter zu erhöhen, die dennoch «schmutzige» Produkte anbieten.  weiter »
Sturm Ein «Monster» wird das heranziehende Orkantief laut Wetterdienst wohl nicht. Auf den Straßen und Schienen ist trotzdem mit erheblichen Problemen zu rechnen. Die Bahn rät von Reisen zwischen Sonntag und Dienstag ab. Und auch in der Bundesliga ist das Wetter ein Thema. (c) wil tilroe-otte - fotolia.com 07.02.2020

Orkantief Sabine wütet am Wochenende »


Hamburg - Die Menschen in Deutschland müssen sich für Sonntag und Montag auf einen Orkan und massive Verkehrsbehinderungen vorbereiten.  weiter »
Keine Milram-Produkte bei Real (c) proplanta 07.02.2020

Streit um Lieferpreise: Keine Milram-Produkte mehr für Real »


Zeven/Düsseldorf - Wer in den Supermärkten von Real, Famila oder K+K zurzeit nach Milchprodukten von Milram sucht, muss sich auf eine Enttäuschung gefasst machen.  weiter »
Bierabsatz sinkt Ein heißer Sommer macht Durst und steigert die Nachfrage nach einem kühlen Bier - sollte man meinen. Doch die Zahlen sehen anders aus. (c) proplanta 07.02.2020

Bierabsatz sinkt trotz des heißen Sommers »


München - Trotz eines langen und warmen Sommers blickt die bayerische Braubranche auf ein Jahr mit sinkenden Absatzzahlen zurück.  weiter »
Jagd auf einen Fuchs Auf den Fuchs gezielt, den Treiber einer Jagdgesellschaft mit der Schrotladung getroffen. Das Opfer fordert Schadenersatz. Keine einfache Sache fürs Gericht. (c) proplanta 07.02.2020

Gerichtsstreit um Unfall bei Fuchsjagd »


Mönchengladbach - Fuchsjagd auf einem Feld an einer abgedeckten Strohmiete in Mönchengladbach. Sechs Jäger haben sich um das Strohlager positioniert.  weiter »
Streifendüngung (c) proplanta 06.02.2020

Flüssige organische Düngung: Streifen seit 01.02.2020 Pflicht »


Karlsruhe - Im Main-Tauber-Kreis weist der Pflanzenschutzexperte H. Lindner darauf hin, dass flüssige organische Dünger einschließlich Gärreste auf bestelltem Ackerland streifenförmig auf den Boden aufgebracht oder direkt in den Boden eingebracht werden müssen.  weiter »
Artenvielfalt auf Grünflächen Auf vielen Grünflächen geht die Artenvielfalt zurück. Ein Projekt in den Landkreisen Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch will gegensteuern. Ziel: Ein Verbund von Biotopen, das Insekten nicht nur mehr Lebensraum bieten soll. (c) proplanta 06.02.2020

Forschungsprojekt für mehr Artenvielfalt auf Grünflächen »


Oldenburg - Mehr Artenvielfalt auf Grünflächen ist das Ziel eines Projektes, bei dem Vertreter aus Landwirtschaft, Naturschutz und Wissenschaft zusammenarbeiten.  weiter »
Steueraufschlag für Fleischprodukte (c) proplanta 06.02.2020

Kommt ein Steueraufschlag auf Fleisch? »


Osnabrück - Im Interesse einer bessere Tierhaltung diskutieren Regierungsberater einem Zeitungsbericht zufolge über einen Steueraufschlag für Fleischprodukte.  weiter »
Wolf in Bad Wildbad (c) natureguy - fotolia.com 06.02.2020

Wolf reisst Schafe in Bad Wildbad: Keine Entschädigung für Halter »


Bad Wildbad - Der jüngste Schafsriss in der Gemeinde Bad Wildbad (Landkreis Calw) geht auf einen Wolf zurück.  weiter »
Streuobstwiese Im Volksbegehren Artenschutz war der Umgang mit den für Insekten so wichtigen Streuobstwiesen ein zentraler Punkt. Der Beschluss des Kabinetts zur Förderung der Bäume verärgert aber die Umweltschützer. (c) proplanta 05.02.2020

Neue Regeln zum Schutz von Streuobstwiesen ernten Kritik »


München - Die von der Staatsregierung beschlossenen Regeln zur Förderung und zum Schutz von Streuobstwiesen stoßen auf Kritik.  weiter »
Hochwasser Rhein 2020 Die starken Regengüsse der vergangenen Tage haben nun auch Folgen für die Rheinschiffer. Sie werden ihre Kähne und Schlepper laut Prognose parken müssen, bis sich das Hochwasser wieder senkt. Aber es ist besseres Wetter in Sicht, versprechen die Meteorologen. (c) proplanta 04.02.2020

Es regnet und regnet - Schifffahrt auf Rhein wird wohl unterbrochen »


Karlsruhe/Stuttgart - Nach den starken und anhaltenden Regenfällen der vergangenen Tage wird die Schifffahrt auf dem Rhein am Dienstagmittag sehr wahrscheinlich für kurze Zeit eingestellt.  weiter »
Tempolimit auf Autobahnen «Tempolimit? Nein Danke!» Mit diesem Slogan und einer Kampagne im Internet bezieht die CSU noch einmal deutlich Stellung - bei einem der größten Reizthemen der deutschen Verkehrspolitik. (c) proplanta 03.02.2020

CSU-Kampagne gegen Tempolimit erntet Kritik »


Berlin - Die CSU will sich mit einer Kampagne gegen ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen stemmen.  weiter »
Mahnfeuer Landwirte protestieren mit Mahnfeuern gegen Agrarpaket. (c) proplanta 03.02.2020

Mecklenburg-Vorpommern: Mahnfeuer gegen Agrarpaket »


Dambeck / Wittenburg / Laage - Mit mehreren Mahnfeuern haben Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern erneut auf die schwierige Situation der regionalen Landwirtschaft aufmerksam gemacht.  weiter »
Starkregen Starke Regenfälle zu Beginn der Woche. (c) proplanta 03.02.2020

Woche startet mit heftigen Regenfällen »


Offenbach - Ungewöhnlich warme Temperaturen und sehr viel Regen - dieses Wetter kommt zu Beginn der Woche auf Deutschland zu.  weiter »
Milchmarkt 2020 Lebensmittel, die aus Sicht der Erzeuger zu Ramschpreisen im Supermarkt verkauft werden, treiben die Bauern auch in Thüringen zur Weißglut. Dabei gebe es wohl Mittel, der Problematik Herr zu werden, sagt Landwirtschaftsminister Hoff. (c) proplanta 02.02.2020

Agrarminister Hoff fordert Modernisierung des Milchmarkts »


Erfurt - Thüringens amtierender Agrarminister Benjamin-Immanuel Hoff pocht vor einem Spitzentreffen zu Billigangeboten für Lebensmittel auf eine Modernisierung der Vertragsbeziehungen auf dem Milchmarkt.  weiter »
VEZG-Notierung (c) proplanta 02.02.2020

VEZG erhöht Notierung auf 1,85 Euro »


Bonn - Erstmals seit Mitte Dezember 2019 sollen die Schlachtbetriebe in Deutschland für bestellte Schweine wieder tiefer in die Tasche greifen.  weiter »
Bierabsatz 2019 (c) proplanta 02.02.2020

Bierabsatz 2019 auf Rekordtief gesunken »


Wiesbaden - Die deutschen Brauereien und Bierlager haben nach einem kurzen Zwischenhoch 2018 im vergangenen Jahr erneut weniger Bier verkauft.  weiter »
Aktuelle Rapspreise Rapspreise Matif 2020 (c) proplanta 02.02.2020

UFOP rechnet mit weiterhin hohen Rapspreisen »


Bonn - Die Rapsreise in Deutschland dürften sich nach Einschätzung der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in den kommenden Wochen auf dem aktuell hohen Niveau halten.  weiter »
Saftproduktion So wenig Apfelsaft produziert wie seit knapp 30 Jahren nicht mehr. (c) proplanta 01.02.2020

Apfelsaftproduktion auf tiefstem Stand seit fast 30 Jahren »


Bonn - In Deutschland ist im vergangenen Jahr so wenig Apfelsaft produziert worden wie seit knapp 30 Jahren nicht mehr.  weiter »
Düngemittel Düngejahr 2020 und weitere Änderungen in 2020. (c) Margit Power - fotolia.com 01.02.2020

Düngeregeln im neuen Jahr »


Hannover - Ab dem 1. Februar ist es den Landwirten gemäß der derzeit gültigen Düngeverordnung wieder erlaubt, Düngemittel mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff auf Ackerland und Grünland aufzubringen.  weiter »
Feldmausplage 2020 (c) Vielfalt - fotolia.com 31.01.2020

Feldmausplage: Landwirte wollen schnell Böden bearbeiten »


Hannover - Landwirte im Nordwesten rufen nach schnellen und unbürokratischen Lösungen gegen die Feldmausplage auf ihren Feldern.  weiter »
Ackerbohne in NRW 2019 (c) proplanta 31.01.2020

Mehr Bohnen und Erbsen auf dem Acker in NRW »


Köln - Der Anbau von Körnerleguminosen wie Ackerbohne und Körnererbse wird bei Landwirten in Nordrhein-Westfalen immer beliebter, teilt die Landwirtschaftskammer NRW mit. Seit 2014 ist die Anbaufläche von Körnererbsen von 1.200 Hektar auf 4.200 Hektar in 2019 angestiegen. Ackerbohnen legten im gleichen Zeitraum sogar von 1.900 auf 10.000 Hektar zu.  weiter »
Januarwetter Der Januar ist eigentlich ein Wintermonat, doch nicht in diesem Jahr. Zu warm und zu trocken war er, urteilt der Deutsche Wetterdienst in seiner Bilanz. Auch der Beginn des Februars fällt aus dem Rahmen. (c) proplanta 31.01.2020

Das Wochenende wird mild - Weiter kein Schnee in Sicht »


Offenbach - Mit ungewöhnlich milden Temperaturen liefert das Wochenende einen Vorgeschmack auf den Frühling - allerdings ist zugleich viel Regen in Sicht.  weiter »
Deutschlandwetter im Januar 2020 Viel zu milder und trockener Januar - kaum Schnee, oft sonnig im Süden. (c) proplanta 31.01.2020

Deutschlandwetter im Januar 2020: Viel zu warm und zu trocken »


Offenbach - Im Januar 2020 lief die Wetterentwicklung stets nach dem gleichen Muster ab: Der Kältepol der Nordhemisphäre über Kanada und Grönland brachte immer wieder kräftige Tiefdruckgebiete auf den Weg von Island über Lappland nach Nordrussland.  weiter »
Landwirtschaftliche Rentenbank (c) rentenbank 31.01.2020

Rentenbank steigert Förderneugeschäft in der Landwirtschaft »


Frankfurt/Main - Die Landwirtschaftliche Rentenbank blickt auf ein starkes Fördergeschäftsjahr 2019 zurück.  weiter »
Schweinegesundheit in Gefahr Vormarsch der Afrikanischen Schweinepest in Europa geht weiter. (c) proplanta 31.01.2020

Afrikanische Schweinepest in Europa weiter auf dem Vormarsch »


Parma - Die Afrikanische Schweinepest hat sich in den vergangenen Jahren im Bestand der Wildschweine in Europa kontinuierlich weiter in Richtung Süd-Westen ausgebreitet.  weiter »
Prämien für Agrarumweltmaßnahmen Wie das Naturverständnis der Landwirte ihre Entscheidungen zu staatlichen Agrarumweltmaßnahmen beeinflusst. (c) proplanta 30.01.2020

Prämien für Agrarumweltmaßnahmen: Warum Landwirte oft darauf verzichten »


Braunschweig - Mit Prämien für Agrarumweltmaßnahmen versucht der Staat, Landwirte zu motivieren, auf einigen ihrer Flächen die Bewirtschaftung stärker an Ziele wie den Erhalt der Biodiversität auszurichten. Es ist allerdings nur ein Teil der Landwirte bereit, an solchen Agrarumweltmaßnahmen teilzunehmen.  weiter »
Trockenheit (c) proplanta 30.01.2020

Wetter trifft auf Klima: Folgen für die Landwirtschaft »


Dresden - Zwei extrem trockene und warme Jahre hintereinander haben die Trockenheit in Sachsen bis in tiefe Bodenschichten hinein verschärft.  weiter »
Rebsorten-Vielfalt 2020 (c) proplanta 30.01.2020

Klimawandel verändert Rebsorten-Vielfalt »


Stuttgart - Der Klimawandel wird sich nach Erkenntnissen des Landwirtschaftsausschusses im Stuttgarter Landtag deutlich auf die Vielfalt der Rebsorten im Südwesten auswirken.  weiter »
Offshore-Anlagen Bis 2030 will die Bundesregierung die Kapazität der Offshore-Energie nahezu verdreifachen. Noch gebe es genug Platz für Tausende neuer Windräder auf See, sagt das zuständige Bundesamt in Hamburg. Doch an manchen Standorten könnte der Wind knapp werden. (c) halberg - fotolia.com 30.01.2020

Wird der Wind auf See bald knapp? »


Hamburg - Bei der Ausweisung neuer Meeresgebiete für Offshore-Windanlagen werden zunehmend die Grenzen dieser Art von erneubarer Energie sichtbar. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie will künftig auch sogenannte Abschattungseffekte berücksichtigen.  weiter »
Windkraftausbau Windbranche lehnt neuen Unions-Vorschlag zum Windkraft-Ausbau ab. (c) proplanta 30.01.2020

Unions-Vorschlag zum Windkraft-Ausbau stößt auf Ablehnung »


Berlin - Ein neuer Vorschlag der Union zum Abstand von Windrädern zu Wohnhäusern stößt in der Branche auf Ablehnung.  weiter »
Bosch Zentrale Mehr als die Hälfte seines Umsatzes macht Bosch mit der Auto- und Mobilitätsbranche - und hat entsprechend stark mit der weltweiten Flaute zu kämpfen. Darauf, dass es schnell wieder besser wird, will sich der Zulieferer lieber nicht verlassen. (c) proplanta 29.01.2020

Bosch halbiert Gewinn - Zukunft ungewiss »


Stuttgart - Der weltgrößte Zulieferer Bosch stellt sich auf weitere magere Jahre in der Autoindustrie ein.  weiter »
Julia Klöckner - Düngestreit Weil Nitratwerte im Grundwasser seit Jahren zu hoch sind, macht die EU Druck: Landwirte sollen weniger Düngemittel auf die Äcker bringen. Das sorgt für Proteste in der Branche - gibt es noch Spielräume? (c) proplanta 29.01.2020

Klöckner beharrt auf strengere Düngeregeln »


Berlin - Im Streit um Düngebeschränkungen für Bauern beharren Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf strengeren Regeln zum Grundwasserschutz.  weiter »
Heizen mit Öl (c) proplanta 29.01.2020

Opposition kritisiert geplantes Ölheizungsverbot »


Berlin - Das geplante Einbau-Verbot für neue Ölheizungen stößt bei der Opposition im Bundestag auf Kritik. Aus Sicht der Grünen sind zu viele Schlupflöcher im Gesetzentwurf vorgesehen, die FDP sieht in den Einschränkungen einen Verstoß gegen das Prinzip der Technologieoffenheit.  weiter »
Nitrat-Problem (c) proplanta 29.01.2020

Nitrat-Problem lässt sich nicht wegmessen »


Berlin - Im Streit um die Lage der deutschen Bauern beharrt Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf Vorgaben für den Schutz von Insekten und des Grundwassers vor zu viel Dünger.  weiter »
Kohlendioxidausstoß Der Atmosphäre müsste im großen Stil CO2 entzogen werden. Ideen und Pilotprojekte dafür gibt es. Mehr aber auch nicht. (c) proplanta 29.01.2020

Negative Emissionen: Großer Wurf oder leeres Versprechen? »


Berlin - Auf der Suche nach neuen Waffen im Kampf gegen die Klimaerwärmung schielen Wissenschaftler auf Island im Norden Europas. Dort filtert eine spezielle Anlage, die an eine übergroße Klimaanlage erinnert, Kohlendioxid (CO2) aus der Luft.  weiter »
Düngeverordnung Eine Kehrtwende hier, Schuldzuweisungen dort: Niedersachsens Ministerpräsident Weil hält sich zum Jahresbeginn mit Kritik an Berlin und Brüssel nicht zurück. (c) proplanta 29.01.2020

Ministerpräsident Weil übt Kritik an neuen Düngevorgaben »


Hannover - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat sich für ein Tempolimit auf Autobahnen von 130 Kilometern pro Stunde ausgesprochen.  weiter »
Edeka Werbekampagne (c) proplanta 28.01.2020

Niedrigpreise: Edeka geht auf Bauern zu »


Minden - Die Handelskette Edeka geht nach dem Bauernprotest gegen eine Werbekampagne für Niedrigpreise auf die Landwirte zu.  weiter »
Afrikanischen Schweinepest (c) proplanta 28.01.2020

Afrikanischen Schweinepest: Abwehrzaun auch auf polnischer Seite geplant »


Brüssel - Zur Abwehr der Afrikanischen Schweinepest ist nach Worten von Agrarministerin Julia Klöckner auch auf der polnischen Seite der Grenze ein Zaun geplant.  weiter »
Fischerboot mit Fischernetz Nach dem EU-Austritt Großbritanniens müssen London und Brüssel ihr Verhältnis neu regeln. Die Zeit drängt. Ende des Jahres verlieren die bisherigen Abmachungen ihre Gültigkeit. Es geht um ein breites Feld an Themen: Eines der schwierigsten dürfte Fischerei sein. (c) ankiro - fotolia.com 28.01.2020

Droht ein Kabeljaukrieg in der Nordsee? »


Peterhead / Greifswald - Netze kappen, Abdrängen und Rammen - wenn sich Fischer auf hoher See gegenseitig in die Quere kommen, kann das zu gefährlichen Auseinandersetzungen führen.  weiter »
US-Handelskonflikt 2020 (c) proplanta 28.01.2020

Klöckner: US-Handelskonflikt nicht auf Rücken der Landwirte lösen »


Brüssel - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist dagegen, den USA für den Verzicht auf Autozölle zusätzliche Agrarexporte nach Europa zuzusagen.  weiter »
Volksinitiative Nordrhein-Westfalen Naturschutzverbände haben es in anderen Bundesländern bereits vorgemacht - nun soll auch in Nordrhein-Westfalen eine Volksinitiative für mehr Artenschutz beginnen. Der schwarz-gelben Regierung stellen die Initiatoren diesbezüglich ein schlechtes Zeugnis aus. (c) proplanta 28.01.2020

Naturschützer initiieren Volksinitiative in Nordrhein-Westfalen »


Düsseldorf - Mit einer Volksinitiative wollen Umweltverbände den Druck auf die Landesregierung beim Thema Naturschutz erhöhen. «Die Lage für die biologische Vielfalt ist zunehmend dramatisch. Wir brauchen einen klaren Kurswechsel in vielen Politikfeldern», teilte der BUND-Landesvorsitzende Holger Sticht am Montag in Düsseldorf mit.  weiter »
Werbekampagne Niedrigpreise Mit Komiker Otto bewirbt Edeka «niedrigste» Preise. Was unverfänglich klingt, schlägt Wellen bis ins Kanzleramt: Erst blockieren Dutzende Landwirte die Zufahrten zu einem Großlager, dann schaltet sich die Politik ein. Alles nur wegen eines Missverständnisses, sagt Edeka. (c) Thüringer Bauernverband / twitter.com 27.01.2020

Edeka erzürnt Bauern mit Niedrigpreis-Werbung »


Wiefelstede/Minden - Das eskalierte schnell: Mit einer Werbekampagne für Niedrigpreise hat die Handelskette Edeka den Zorn Hunderter Bauern auf sich gezogen und ungewollt eine Debatte über faire Lebensmittelpreise angestoßen.  weiter »
Windanlage gesundheitliche Folgen Stürmische Zeiten für die Windindustrie: Der Ausbau bricht ein, in der Politik wird über Abstandsregelungen gestritten. In Ostfriesland, wo Windräder besonders dicht stehen, leben viele Menschen näher als 1.000 Meter an Windparks - teils mit drastischen Auswirkungen. (c) proplanta
27.01.2020

Anwohner leiden unter Windparks »


Holtgast - Zu Hause schlafen, daran war irgendwann nicht mehr zu denken. Hermann Oldewurtel und Insa Bock übernachten jahrelang auf einem Campingplatz oder in Ferienwohnungen, dann kaufen sie ein neues Haus und flüchten vor dem Windpark hinter ihrem Haus. Die alten Wohnräume werden nur noch für Schallmessungen genutzt, der Garten verwildert - hinter der Hecke drehen sich die Rotoren weiter.  weiter »
Waidmannsheil Jagdhornblasen und Trachtenmode - so traditionell kann es bei der Jagd zugehen. Doch es gibt auch eine junge Jäger-Generation. Die zeichnen als Influencer bei Youtube oder Instagramm ein ganz anderes Bild. Und ecken damit durchaus an. (c) Bergringfoto - fotolia.com 27.01.2020

Junge Jäger erschließen das Social-Media-Revier »


Altenbeken/Dortmund - Eine Rotte Wildschweine flitzt durchs Bild. Behandschuhte Finger schieben Patronen in einen Gewehrlauf. Es kracht ein Schuss. Rouven Kreienmeier ist auf Jagd. Und daran lässt er im Netz Tausende Follower teilhaben. Fast 13.000 haben seinen Youtube-Kanal «Jagen NRW» abonniert oder folgen ihm bei Instagram.  weiter »
Großbritannien Eine malerische Küste, gebirgige Nationalparks und keltische Kultur: In Wales scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Doch weit gefehlt: Es brodelt wegen des EU-Austritts im Südwesten Großbritanniens. (c) proplanta 27.01.2020

Bauern in Wales fürchten wegen Brexit um ihre Existenz »


Llanrhystud / Brüssel - «Cofiwch Dryweryn» (Erinnert euch an Tryweryn) steht auf einer Mauer in Llanrhystud nahe der walisischen Küste mit roter Farbe gepinselt.  weiter »
Bratwürste Grüne Woche: 32.000 Bratwürste am Thüringen-Stand verspeist. (c) proplanta 27.01.2020

32.000 Thüringer Bratwürste auf Grüner Woche verspeist »


Berlin - Thüringer Bratwürste waren nach Angaben des Agrarministeriums erneut die Favoriten der Besucher am Thüringen-Stand der Grünen Woche in Berlin.  weiter »
Bonpflicht in der Bäckerei (c) proplanta 27.01.2020

Bäcker in Bayern reagiert kreativ auf Bonpflicht »


Moosinning - Ein Bäcker in Bayern hat auf die umstrittene Kassenbonpflicht mit einer süßen Faschingsidee reagiert: Krapfen mit einer eingebackenen Quittung aus Zucker.  weiter »
Profiwetter 26.01.2020 Wechselhaft und windig, anfangs stürmisch. Im Bergland anfangs winterlich. (c) proplanta 26.01.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 26.01.2020 »


Offenbach - Am Dienstag allgemein windiges bis stürmisches Schauerwetter, vereinzelt auch kurze Graupelgewitter und nur kurzzeitige sonnige Abschnitte. Allmählich auf etwa 400 Meter absinkende Schneefallgrenze.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.