Agrarnachrichten: der

Verunreinigtes Saatgut Mais  Auf einem Feld in Baden-Württemberg ist versehentlich gentechnisch veränderter Mais ausgesät worden. (c) proplanta 29.05.2020

Gen-Mais auf Feld im Südwesten ausgesät »


Stuttgart - Auf einem Feld in Baden-Württemberg ist Mais angepflanzt worden, der mit gentechnisch verändertem Saatgut verunreinigt war.  weiter »
Ernährungsreport 2020 Schnitzel, Würstchen und Schinken kommen nicht mehr so häufig auf den Tisch. Besonders beliebt sind fleischlose Alternativen deshalb aber noch lange nicht. Für die Zukunft setzen trotzdem einige auf sie - und auf Insekten. (c) ExQuisine - fotolia.com 29.05.2020

Weniger Wurst, mehr Tierwohl? Darauf achten die Deutschen beim Essen »


Berlin - Täglich Fleisch essen? Die Zeiten sind vorbei. Das zumindest legt der diesjährige Ernährungsreport des Bundeslandwirtschaftsministeriums nahe.  weiter »
Spargelsaison 2020 Qualität und Menge des Spargel sind in diesem Jahr in Schleswig-Holstein gut. Doch ein großer Teil der Saison fehlte der Umsatz aus der Gastronomie. (c) proplanta 29.05.2020

Trotz Corona: Spargelverkauf auf Hofläden läuft gut »


Rendsburg - Schleswig-Holsteins Spargel-Bauern sind erleichtert. Der Absatz auf Hofläden, Hofständen und Wochenmärkten läuft nach Angaben der Landwirtschaftskammer trotz der Corona-Pandemie gut.  weiter »
Inflation 2020 Die Summen sind beispiellos. Entwertet das unser Geld? Zumindest kurzfristig scheinen Sorgen vor einer stark steigenden Teuerungsrate infolge der Corona-Krise unbegründet. (c) proplanta 29.05.2020

Inflationsschock durch die Corona-Milliarden? »


Frankfurt/Main - In der Corona-Krise werfen Staaten und Zentralbanken mit Geld geradezu um sich. Heizen Politiker und Währungshüter damit die Inflation an? Aktuell sieht es nicht danach aus - im Gegenteil.  weiter »
Freixenet-Sekt Die Übernahme ist abgeschlossen, und Henkell Freixenet sieht sich auch in der Corona-Krise gut aufgestellt. Kräftig investiert hat das Unternehmen in seine Prosecco-Kellerei. (c) proplanta 29.05.2020

Henkell wird nach Freixenet-Übernahme Umsatz-Milliardär »


Wiesbaden - Die Sektkellerei Henkell hat nach der Übernahme des spanischen Anbieters Freixenet zum ersten Mal einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro ausgewiesen.  weiter »
Heuschreckenplage Indien (c) proplanta 29.05.2020

Schlimmste Heuschreckenplage in Indien seit 27 Jahren »


Neu Delhi - Mitten in der Corona-Krise plagt Indien die schlimmste Heuschreckenplage seit knapp drei Jahrzehnten.  weiter »
Niederschlagsmangel (c) proplanta 29.05.2020

Landwirte hoffen dringend auf Niederschläge »


Hannover - Weite Teile der Landwirtschaft in Niedersachsen leiden unter der anhaltenden Trockenheit und hoffen dringend auf Regen.  weiter »
Erdbeersaison 2020 Sachsen Zur Eröffnung der Erdbeersaison 2020 in Sachsen erwarten die Produzenten einen Preisanstieg. (c) proplanta 28.05.2020

Eröffnung der Erdbeersaison in Sachsen »


Leisnig - Die sächsischen Obstbauern haben die Verbraucher zur offiziellen Eröffnung der Erdbeersaison auf höhere Preise im Vergleich zum Vorjahr eingestimmt.  weiter »
Profiwetter 28.05.2020 Meist ruhiges und nur im Osten und Südosten zeitweise unbeständiges Wetter, mäßig warm bis warm. Zum Ende der Woche zunehmende Gewitterneigung. (c) proplanta 28.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 28.05.2020 »


Offenbach - Am Samstag Osten und Südosten, teils auch in der Mitte häufig Quellwolken und vor allem von Brandenburg bis zu den Alpen ganz vereinzelt Schauer. Ansonsten vielfach heiter bis sonnig und trocken.  weiter »
Verbraucherpreise Mai 2020 Die Nachfrage nach Rohöl bricht in der Corona-Krise ein. Tanken und Heizen wird billiger. Das dämpft den Anstieg der Verbraucherpreise. (c) proplanta 28.05.2020

Inflation im Mai auf niedrigstem Stand seit fast vier Jahren »


Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland ist in der Corona-Krise auf den niedrigsten Stand seit September 2016 gesunken.  weiter »
Diebstahl im Weinberg Weinblätter-Diebe machen Schweizer Winzern zu schaffen. (c) proplanta 28.05.2020

Weinblätter-Diebe in der Schweiz unterwegs »


Basel - Keine 20 Kilometer hinter der Grenze zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz treiben Diebe im Weinberg ihr Unwesen.  weiter »
Rapsanbau 2020 Sachsen-Anhalt Anbaufläche von Winterraps in Sachsen-Anhalt um 36 % gegenüber 2019 gestiegen.(c) proplanta 28.05.2020

Steigerung der Winterrapsfläche um mehr als 1/3 »


Halle (Saale) - Die Anbaufläche von Winterraps ist 2020 in Sachsen-Anhalt um 36 % gegenüber 2019 gestiegen.  weiter »
Ökostrom-Rekord (c) proplanta 28.05.2020

Ökostrom-Anteil erstmals über 50 Prozent »


Wiesbaden - Mehr Strom aus Wind, Biogas und Sonne: Erstmals hat der Anteil erneuerbarer Energien an der eingespeisten Strommenge in Deutschland den aus konventionellen Energieträgern wie Kohle und Atomkraft übertroffen.  weiter »
Recycling Recycling ist aufwendig und teuer. Seit jeher müssen die Wiederverwerter mit oftmals günstigerem Neuplastik aus Öl konkurrieren. In der Corona-Krise verschärft sich ihre Situation noch einmal. (c) proplanta 28.05.2020

Corona-Krise verschärft Konkurrenz in Recycling-Branche »


Berlin - Plastik hat keinen guten Ruf. Weil der Kunststoff lange braucht, um biologisch abgebaut zu werden, treiben Plastiktüten und PET-Flaschen über Jahrhunderte in Flüssen und Meeren.  weiter »
Regionale Produkte Lebensmittel: Sachsen will Agentur für regionale Vermarktung gründen. (c) proplanta 28.05.2020

Sachsen plant Agentur für regionale Lebensmittel-Vermarktung »


Dresden - Sachsen hat in der Corona-Krise eine wachsende Nachfrage nach einheimischen Lebensmitteln registriert.  weiter »
EU-Agrarpolitik Mehr Ökolandbau fordert die Mainzer Umweltministerin Höfken. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner wendet sich gegen einseitige Belastungen. (c) proplanta 28.05.2020

Sonder-Agrarministerkonferenz zu Kriterien für künftige EU-Agrarpolitik »


Mainz / Berlin - Vor einer Sonderkonferenz der Agrar- und Umweltminister mit der EU-Kommission zeichnet sich eine lebhafte Diskussion über die künftige Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU ab.  weiter »
Heuschreckenplage Heuschreckenplage bedroht Landwirtschaft in Pakistan. (c) proplanta 28.05.2020

Landwirtschaft in Pakistan durch Heuschreckenplage bedroht »


Islamabad - Mitten in der Coronakrise bedrohen Heuschrecken die Landwirtschaft in weiten Teilen Pakistans.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 28.05.2020

Fleischwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern verpflichtet sich zu erhöhten Hygienestandards »


Schwerin - Die sieben größten Unternehmen der Fleischwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern haben sich nach Angaben des Agrarministeriums zur Einhaltung erhöhter Hygienestandards verpflichtet.  weiter »
Kaffeekonsum Kaffeekonsum trotz Corona-Krise gestiegen - Kaffee «krisenfest». (c) proplanta 28.05.2020

Kaffeekonsum gestiegen - Markt zeigt sich krisenfest »


Hamburg - Trotz geschlossener Cafés und Restaurants während der Corona-Krise haben die Menschen in Deutschland mehr Kaffee getrunken als im Vorjahr.  weiter »
Getreideernte Brandenburg 2019 (c) proplanta 28.05.2020

Brandenburg: Bessere Getreideernte im vergangenen Jahr »


Potsdam - Die Brandenburger Landwirte bewirtschafteten 2019 mit gut 1,3 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzter Fläche (LF) fast 45 Prozent der Landesfläche.  weiter »
EU-Gelder Bayern: EU muss Bauern Geld zur Umsetzung der Agrarstrategie zahlen. (c) proplanta 28.05.2020

Bayern fordert EU-Gelder zur Umsetzung der Agrarstrategie »


München - Bayern fordert von der EU zur Umsetzung der neuen Agrarstrategie Geld für Deutschlands Bauern.  weiter »
Profiwetter 27.05.2020 Im Westen und Südwesten meist freundlich und trocken, nach Osten zu etwas mehr Wolken aber nur vereinzelt kurze Schauer. Mäßig warm bis warm. (c) proplanta 27.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 27.05.2020 »


Offenbach - Am Freitag in der Westhälfte sowie an den Küsten meist sonnig. Nach Osten und Südosten mehr Wolken, aber nur vereinzelt Schauer, am ehesten im östlichen und ostbayerischen Mittelgebirgsraum.  weiter »
Corona-Regeln Lockerungen Lockerung der Corona-Regeln - der aktuelle Stand in den Bundesländern. (c) goodluz - fotolia.com 27.05.2020

Corona-Regeln gelockert: Was geht wieder, was noch nicht? »


Berlin - Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden. Hier der aktuelle Stand der Lockerungen in den Ländern bei einigen ausgewählten Lebensbereichen.  weiter »
Agrarwetter 27.05.2020 Während es die Küstenregionen gerade mal auf kühle 14 bis 18 Grad schaffen, könnten hingegen in den Flussniederungen des Westens und Südwestens mit Sonnenunterstützung sogar bis zu 26 Grad drin sein. (c) proplanta 27.05.2020

Agrarwetter: Weitgehend freundlich und warm, im Norden kühler »


Offenbach - Heute im Norden zeitweise stark bewölkt, aber nur vereinzelt kurze Schauer. In der Mitte gebietsweise heiter, nach Süden zu viel Sonnenschein und trocken.  weiter »
Reihentest Die Post will ihren Mitarbeitern anbieten, sich vorsorglich auf das Coronavirus testen zu lassen. In der Branche ist das ansonsten eher kein Thema. Handel und Gastronomie fahren in der Test-Frage unterschiedliche Strategien. (c) Africa Studio - fotolia.com 27.05.2020

Nur wenige Unternehmen planen Corona-Tests für Mitarbeiter »


Bonn - Nach der Ankündigung der Deutschen Post, mehreren Tausend Angestellten einen Corona-Test zu ermöglichen, bleibt der Bonner Konzern damit derzeit eher die Ausnahme in der Branche.  weiter »
Hitze 2020 (c) proplanta 27.05.2020

Weltwetterorganisation befürchtet erneut Hitzesommer »


Genf - Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre, der Rekorde brechen könnte.  weiter »
Virenforschung Wo breitet sich das Coronavirus immer noch aus? Wo ist es weitgehend verdrängt? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten? Wo die Folgen am dramatischsten? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Bukarest. (c) Andreas F. - fotolia.com 27.05.2020

Folgen der Coronakrise weltweit »


Washington - Die USA sind nach wie vor besonders stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie - das Land kratzt mittlerweile an der Marke von 100.000 Corona-Toten.  weiter »
Wetterwarnung aufs Handy Neue App warnt vor Gefahren des Wetters für die Gesundheit. (c) Aaron Amat - fotolia.com 27.05.2020

Neue Gesundheitswetter-App des DWD »


Offenbach - Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Pollenallergien, reagieren bei bestimmten Wetterlagen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder müssen sich bei der Arbeit und in der Freizeit vor Sonnenbrand oder Hitze schützen.  weiter »
Sturmschäden Thüringens Wälder sind durch Trockenheit und Borkenkäfer stark geschädigt. Das Land nimmt nun viel Geld in die Hand, um den Waldbesitzern bei der Schadensbekämpfung unter die Arme zu greifen. (c) proplanta 27.05.2020

20 Millionen Euro für Waldbesitzer in Thüringen »


Erfurt - Zur Beseitigung der Waldschäden in Thüringen stellt die Landesregierung in diesem Jahr rund 20 Millionen Euro bereit.  weiter »
Ernährungsbranche (c) proplanta 27.05.2020

NRW-SPD will Zukunftsfragen der Ernährungswirtschaft diskutieren »


Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische SPD setzt sich für eine stärkere Auseinandersetzung mit den Zukunftsthemen der Ernährungsbranche im Land ein.  weiter »
Fleischproduktion Menschenunwürdig - so kritisieren viele Arbeits- und Lebensbedingungen in der Fleischwirtschaft. Die Nord-SPD will die Verhältnisse mit einer Landtagsinitiative verändern. Einen ersten Unterstützer hat sie schon gefunden. (c) proplanta 27.05.2020

Bedingungen für Fleischarbeiter sollen verbessert werden »


Kiel - Die SPD im Kieler Landtag fordert eine zügige Verbesserung der Arbeits- und Wohnbedingungen für Beschäftigte der Fleischindustrie.  weiter »
26.05.2020

Agrarsubventionen: Liste und Top-Empfänger 2019 jetzt online »

Agrarsubventionen Top-Empfänger 2019 veröffentlicht Top-Empfänger von Agrarsubventionen 2019 veröffentlicht. (c) proplanta
Fleischabgabe Tierschutzbund fordert Zweckabgabe auf Fleisch. (c) proplanta 26.05.2020

Tierschutzbund für Fleischabgabe von bis zu 20 Cent pro Kilo »


Osnabrück - In der Diskussion um höhere Fleischpreise hat sich der Deutsche Tierschutzbund für eine Zweckabgabe auf Fleisch ausgesprochen.  weiter »
Artenvielfalt Regierung verpflichtet sich zu mehr Artenschutz. (c) proplanta 26.05.2020

Selbstverpflichtung der Regierung zu mehr Artenschutz »


Wunstorf - Es geht um Blühstreifen, Pestizide und gefährdete Tiere: Die niedersächsische Landesregierung hat sich mit Bauern und Naturschützern auf neue Ziele für den Artenschutz verständigt.  weiter »
Geld für den Klimaschutz? Die Bundesregierung will bald ein Konjunkturprogramm vorlegen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Die Umweltministerin betont die Bedeutung des Klimaschutzes. Der Wirtschaftsminister will schnell wirksame Hilfen für Branchen, die noch stark unter der Corona-Krise leiden. (c) proplanta 26.05.2020

Klimaschutz bei Corona-Konjunkturpaket nicht vergessen »


Berlin - Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schlägt in der Corona-Krise weitere Milliardenhilfen für den Mittelstand vor, um eine Pleitewelle zu verhindern.  weiter »
Gemüseindustrie (c) proplanta 26.05.2020

Vorerst keine Einigung bei Tarifverhandlungen in Obst- und Gemüseindustrie »


Spornitz - Für die rund 1.900 Beschäftigten in der Obst- und Gemüseindustrie Mecklenburg-Vorpommerns haben am Montag Tarifverhandlungen begonnen.  weiter »
Corona-Fälle in Fleischfabrik  (c) proplanta 25.05.2020

Agrarminister Hauk lobt Umgang mit Corona-Fällen in Fleischfabrik »


Pforzheim - Baden-Württembergs Agrarminister Peter Hauk (CDU) hat die Reaktion der Behörden und des Unternehmens auf die Verbreitung des Coronavirus bei Müller Fleisch in Birkenfeld (Enzkreis) gelobt.  weiter »
Winterweizen Fusarium Muss mit Einsetzen der Blüte bei Winterweizen auf Fusariumbefall geachtet werden? (c) proplanta 25.05.2020

Winterweizen: Mit einsetzender Blüte auf Fusarium achten »


Karlsruhe - Heute steht der Zustand der regionalen Getreidebestände im Landkreis Karlsruhe im Fokus inklusive praktischer Tipps zur Behandlungsnotwendigkeit.  weiter »
Schneefälle Mit einer neuen Methode bestimmen Wissenschaftler, wie sich die Schneemengen auf der Nordhalbkugel der Erde verändert haben. Dabei entdecken sie große Unterschiede zwischen Weltregionen. (c) proplanta 25.05.2020

Schneemenge in Nordamerika schrumpft stärker als in Eurasien »


Helsinki - Die Schneemengen auf der Nordhalbkugel sind laut einer Studie in den vergangenen 40 Jahren in Nordamerika deutlich stärker zurückgegangen als in Eurasien.  weiter »
Agrarwetter 25.05.2020 In den nächsten Tagen wird vielfach heiteres oder sonniges Wetter bei Temperaturen von 15 bis 24 Grad erwartet. (c) proplanta 25.05.2020

Agrarwetter: Überwiegend warm und sonnig bis zum Wochenende »


Offenbach - Heute Mittag und nachmittags von der Ostsee bis nach Bayern dichtere Wolken und einige Schauer.  weiter »
Corona-Infektionen Schlachthof In niederländischem Schlachthof wurden 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. (c) Darren Baker - fotolia.com 25.05.2020

Corona-Ausbruch in niederländischem Schlachthof nahe deutscher Grenze »


Groenlo - In einem niederländischen Schlachthof in Groenlo unweit der Grenze zu Deutschland sind 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.  weiter »
Ökostromumlage (c) proplanta 25.05.2020

SPD-Vize Miersch fordert EEG-Finanzierung ausschließlich über Steuern »


Berlin - Der SPD-Politiker Matthias Miersch hat sich für eine vollständige Finanzierung der Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage (EEG) aus Steuergeldern ausgesprochen.  weiter »
Gemüsehandel (c) proplanta 25.05.2020

Tarifverhandlungen in Obst- und Gemüseindustrie in Mecklenburg-Vorpommern »


Spornitz - In Spornitz südlich von Schwerin beginnen am Montag die Tarifverhandlungen für die rund 1.900 Beschäftigten in der Obst- und Gemüseindustrie Mecklenburg-Vorpommerns.  weiter »
Wetter im Mai 2020 Angenehmes Mai-Wetter in Sicht. (c) proplanta 25.05.2020

Maiwetter zeigt sich von seiner freundlichen Seite »


Offenbach - Nach einem kurzen Durchhänger zieht in der nächsten Woche langsam wieder angenehmes Mai-Wetter in Deutschland ein.  weiter »
Coronahilfen Nach Pfingsten wird es ernst. Dann will die schwarz-rote Koalition ein milliardenschweres Konjunkturprogramm beschließen, um die corona-geschädigte Wirtschaft anzukurbeln. Die Wunschliste ist lang. (c) proplanta 24.05.2020

Wünsche für's Corona-Konjunkturpaket »


Berlin - Es ist ein wenig wie auf dem Jahrmarkt: Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Die Bundesregierung will nach Pfingsten ein Konjunkturpaket beschließen, damit die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder in Gang kommt.  weiter »
Profiwetter 24.05.2020 Im Westen trocken und freundlich, im Osten leicht unbeständig. Mäßig-warm bis warm. (c) proplanta 24.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 24.05.2020 »


Offenbach - Am Dienstag im Osten und Südosten sowie Teilen der Mitte wolkig bis stark bewölkt, vereinzelt ein paar Tropfen oder schwache Schauer. Ansonsten freundlicher und trocken.  weiter »
Ernteaussichten 2020 (c) proplanta 24.05.2020

Niedrigere Raps- und Getreideernte als 2019 erwartet »


Brüssel - Die zuletzt wieder sehr trockene Witterung und die Aussicht auf ein anhaltendes Hochdruckgebiet drücken auf die Ernteaussichten in der Europäischen Union.  weiter »
Agrarwetter 24.05.2020 (c) proplanta 24.05.2020

Agrarwetter: Letzte Maiwoche ruhig, meist freundlich »


Offenbach - Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf in der Nordhälfte wechselnd, teils auch stärker bewölkt und zeitweise Schauer oder etwas Regen.  weiter »
Pflanzenschutzmitteleinsatz EU-weit Farm-to-Fork-Strategie sieht außerdem eine Reduzierung des Düngemitteleinsatzes um 20 Prozent vor. (c) proplanta 24.05.2020

Pflanzenschutzmitteleinsatz soll bis 2030 EU-weit halbiert werden »


Brüssel - Der Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel in der Europäischen Union soll gemäß der Farm-to-Fork-Strategie bis zum Jahr 2030 um die Hälfte reduziert werden.  weiter »
Finanzielle Unterstützung Umwelt- und Naturschutzverbände können Corona-Hilfen bekommen. (c) proplanta 24.05.2020

Corona-Hilfen auch für Umwelt- und Naturschutzverbände »


Dresden - Auch Umwelt- und Naturschutzverbände können in der Corona-Krise auf staatliche Unterstützung bauen.  weiter »
EU-Agrarpolitik Grüne Umweltminister fordern Neuausrichtung der EU-Agrarförderung. (c) proplanta 24.05.2020

Grüne fordern Wandel in EU-Agrarpolitik »


Erfurt / Potsdam - Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) dringt mit zehn weiteren Grünen-Ressortkollegen bei der EU auf einen Wandel in der Landwirtschaftspolitik.  weiter »
Profiwetter 23.05.2020 Kommende Woche Hochdruckeinfluss mit einigen Schwachstellen, dabei kontinuierlich wärmer. (c) proplanta 23.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 23.05.2020 »


Offenbach - Am Montag in der Osthälfte Deutschlands wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern. Im Stau des Erzgebirges und der Alpen z.T. länger andauernder Regen.  weiter »
Corona-Krise Spargelfelder Den Spargel- und Erdbeerbauern fehlen Erntehelfer. Viele Hilfskräfte aus Osteuropa sind aus Angst vor der Corona-Pandemie zu Hause geblieben. Das «königliche Gemüse» wird in diesem Jahr zum Teil einfach draußen liegen bleiben. (c) proplanta 23.05.2020

Spargel verrotten wegen Mangel an Erntehelfern auf den Feldern »


Bonn/Münster - Weil coronabedingt etliche Erntehelfer fehlen, wird in dieser Saison wohl teilweise der Spargel ungeerntet bleiben.  weiter »
Stromkosten 2020 Viele Jahre war der Haushaltsstrom in den neuen Ländern teurer als in Westdeutschland. Das hat sich nach Beobachtungen von Marktexperten jetzt geändert. Der Grund könnte eine politische Entscheidung sein. (c) Eisenhans - fotolia.com 23.05.2020

Strom in neuen Ländern billiger als im Westen »


Heidelberg - Die Stromkosten der Haushalte in Deutschland gleichen sich an. Nach Berechnungen des Internet-Vergleichs- und Vermittlungsportals Verivox kostet der Haushaltsstrom in den neuen Bundesländern erstmals etwas weniger als in Westdeutschland. Jahrelang sei dies umgekehrt gewesen.  weiter »
Abholzung UN-Report: Mit dem Verschwinden des Waldes sterben die Arten. (c) proplanta 23.05.2020

Verschwinden des Waldes treibt Artensterben an »


Rom - Jedes Jahr verschwinden von der Erde rund zehn Millionen Hektar Wald - das ist eine Fläche, die fast so groß ist wie Bayern und Baden-Württemberg zusammen.  weiter »
Babymilch In der Muttermilch einer mit Sars-CoV-2 infizierten Frau haben Forscher das Erbgut der Viren nachgewiesen. Unklar ist aber, ob ihr ebenfalls erkranktes Kind sich tatsächlich darüber angesteckt hat. (c) proplanta 23.05.2020

Erstmals neues Coronavirus in Muttermilch nachgewiesen »


Ulm - Virologen aus Ulm haben das neue Coronavirus erstmals in der Muttermilch einer an Covid-19 erkrankten Frau nachgewiesen.  weiter »
Kohleenergie Bis zur Sommerpause soll der Bundestag ein zentrales Gesetz zum Kohleausstieg verabschieden. Die Kritik an den Plänen der Bundesregierung nimmt zu. (c) proplanta 23.05.2020

Breite Front für Nachbesserung der Kohleausstiegs-Pläne »


Berlin - Gewerkschaften, Wirtschaftsverbände sowie Unternehmen haben die Bundesregierung zu Nachbesserungen an den Plänen zum Kohleausstieg aufgefordert.  weiter »
Schlachtbetrieb Keine Corona-Infektionen in Weißenfelser Schlachtbetrieb nachgewiesen. (c) proplanta 23.05.2020

Keine Corona-Infektionen in Schlachtbetrieb in Weißenfels »


Weißenfels - Im Schlachthof des Tönnies-Konzerns in Weißenfels ist keiner der freiwillig getesteten Mitarbeitenden mit dem Coronavirus infiziert.  weiter »
Artenvielfalt auf Ackerland Bauernverband: Umfassende Ursachenanalyse zu Artenschwund nötig. (c) proplanta 23.05.2020

Bauernverband fordert umfassende Ursachenanalyse zum Artenschwund »


Erfurt - Der Thüringer Bauernverband hat Vorwürfe, dass die Landwirtschaft für den Rückgang der Artenvielfalt in der Natur verantwortlich sei, zurückgewiesen.  weiter »
Frühkartoffeln Erste Pfälzer Frühkartoffeln geerntet - Vorerst Hofläden und Märkte. (c) proplanta 23.05.2020

Es gibt erste Frühkartoffeln aus der Pfalz »


Neustadt/Wstr. - In der Pfalz hat die Frühkartoffel-Ernte begonnen. Die ersten Knollen kämen in kleineren Mengen und als Sackware in den Verkauf, teilte die Erzeugergemeinschaft «Pfälzer Grumbeere» am Freitag mit.  weiter »
Corona-Infizierte Vion 600 Mitarbeiter der Schlachthof-Gruppe Vion nach Corona-Infektionen in Quarantäne. (c) Darren Baker - fotolia.com 22.05.2020

600 Mitarbeiter von Vion in Quarantäne »


Groenloo - 600 Mitarbeiter der niederländischen Schlachthof-Gruppe Vion müssen für zwei Wochen in Heim-Quarantäne bleiben.  weiter »
Mais Auflaufen 2020 Mais entwickelt sich aktuell je nach Standort und Aussaatbedingungen sehr uneinheitlich. (c) proplanta 22.05.2020

Mais: Kultur zeigt sich regional extrem uneinheitlich »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzfachmann des Tübinger Landwirtschaftsamts berichtet, dass sich die Kultur je nach Standort und Aussaatbedingungen in diesem Jahr sehr uneinheitlich zeigt.  weiter »
Artenvielfalt Die Natur ist durch das Tun des Menschen vielerorts angeschlagen: Arten sind ausgestorben, Ökosysteme beschädigt, die Folgen sind teils verheerend. Dass es auch anders geht, zeigen Projekte weltweit. (c) proplanta 22.05.2020

Heute ist Tag der biologischen Vielfalt »


Genf / New York / Berlin - Gute Aussichten für Uferschnepfen und Strandastern an der Ostsee: Sie bekommen in Bresewitz die Salzwiesen zurück, einen für sie wertvollen Lebensraum.  weiter »
Schlachtbranche Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot. (c) proplanta 22.05.2020

Regierung will Missstände in Fleischbranche beseitigen »


Berlin - Beim Schnitzel in der Pfanne und der Wurst auf dem Grill denken die meisten Fleischkäufer wohl kaum als erstes daran. Doch die Corona-Krise hat die Arbeitsbedingungen in Schlachtbetrieben mit verzweigten Sub-Unternehmern und überfüllten Arbeiterunterkünften ins grelle Licht gerückt.  weiter »
Tropenwald Die Corona-Pandemie schlägt in Brasilien neue Rekorde. Illegale Holzfäller sehen deshalb im Amazonas-Gebiet die Gunst der Stunde. Hinzu kommt, dass ein «Landraub-Gesetz» unrechtmäßige Abholzung und Besetzung öffentlichen Landes nachträglich legalisieren soll. (c) proplanta 22.05.2020

Tropenwald-Zerstörung durch Corona mehr als verdoppelt »


Rio de Janeiro - Im Zuge der sich ausbreitenden Covid-19-Pandemie hat die Zerstörung des Tropenwaldes weltweit massiv zugenommen.  weiter »
Kaffeemarkt Espresso in Corona-Krise teurer - Unmut in Italien. (c) proplanta 22.05.2020

Espresso in Italien teurer geworden »


Rom - Lange mussten die Italiener in der Corona-Krise auf ihren geliebten «caffè» verzichten - bei der Wiedereröffnung der Kaffeebars gab es mancherorts dann aber eine Ernüchterung.  weiter »
Rapsanbau 2020 Landwirte fürchten Ernteeinbußen wegen Trockenheit und Frostschäden. (c) proplanta 22.05.2020

Thüringen: Ernteeinbußen wegen Trockenheit und Frost befürchtet »


Erfurt - Der Thüringer Bauernverband befürchtet wegen der anhaltenden Trockenheit und Frostschäden erneute Ernteeinbußen.  weiter »
Sturmschäden US-Meteorologen rechnen dieses Jahr mit starker Hurrikan-Saison. (c) proplanta 22.05.2020

Starke Hurrikan-Saison in den USA erwartet »


Washington - Der Nationale Wetterdienst in den USA rechnet in diesem Jahr mit einer überdurchschnittlichen Hurrikan-Saison über dem Atlantik.  weiter »
Heuschrecke (c) proplanta 21.05.2020

Heuschrecken-Plage: Weltbank hilft Opfern mit 500 Millionen Dollar »


Washington / Nairobi - Die Weltbank will die Betroffenen der verheerenden Heuschrecken-Plage in Ostafrika und dem Nahen Osten mit einem millionenschweren Hilfspaket unterstützen.  weiter »
Profiwetter 21.05.2020 Zunächst unbeständig mit Schauern und einzelnen Gewittern, an den Alpen vorübergehend regnerisch, im Verlauf von Westen Wetterberuhigung. (c) proplanta 21.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 21.05.2020 »


Offenbach - Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt. Dazu vor allem nach Osten und Süden zeitweise schauerartig verstärkte Niederschläge, südlich der Donau am Nachmittag auch kräftiger und mit geringem Gewitterpotential.  weiter »
Schlachthofbranche Backhaus begrüßt Verbot von Werkverträgen in Fleischindustrie. (c) proplanta 21.05.2020

Politische Reaktionen auf Krise in der Fleischbranche »


Schwerin / Berlin / Düsseldorf - Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat das geplante Verbot von Werkverträgen in Schlachthöfen und bei Fleischverarbeitern begrüßt.  weiter »
EU Eine grüne Revolution für gesünderes Essen und sichere Lebensräume für Bienen, Vögel und andere Tiere im dicht besiedelten Europa: Die EU-Kommission hat weitreichende Pläne für die nächsten zehn Jahre. Doch es gibt heftigen Widerstand. (c) proplanta 21.05.2020

Heftiger Widerstand gegen Greening-Strategie der EU »


Brüssel / Berlin - Mit Plänen für gesündere Lebensmittel und umfassenden Naturschutz hat die EU-Kommission heftigen Protest von Bauern ausgelöst.  weiter »
Strompreise Fast jedes Jahr steigt die Ökostrom-Umlage, mit der Windräder und Solaranlagen gefördert werden - und treibt den Strompreis nach oben. 2021 will die Koalition gegensteuern. Das Umweltbundesamt findet: In der Corona-Krise sollte mehr gehen. (c) dkimages - fotolia.com 21.05.2020

Umweltbundesamt für schnellere Senkung der EEG-Umlage »


Berlin - Das Umweltbundesamt wirbt in der Corona-Krise dafür, die Ökostrom-Umlage und damit möglichst auch die Stromkosten früher und stärker als geplant zu senken.  weiter »
Schlachtbetrieb Massentestung in Fleischbetrieb beendet - Bisher 393 Corona-Infizierte in der NRW-Fleischbranche. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 21.05.2020

Aktuelle Corona-Situation an deutschen Schlachthöfen »


Weißenfels / Düsseldorf / Bogen / Münster / Coesfeld - Die großangelegten Corona-Tests bei der Belegschaft des Fleischkonzerns Tönnies in Weißenfels sind abgeschlossen.  weiter »
Weniger Arbeitszeit für Fleisch notwendig (c) proplanta 21.05.2020

Fleisch ist erschwinglicher geworden »


Köln / Berlin - Wie lange muss ich für ein Kilogramm Fleisch arbeiten? Folgt man Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), ist die dafür nötige Zeit deutlich gefallen.  weiter »
Aldi Wurstpreis-Senkung Aldi sorgt mit der Forderung nach Preissenkungen bei Wurstprodukten für Aufsehen. (c) proplanta 20.05.2020

Aldi: Forderung nach Wurstpreis-Senkung sorgt für Aufregung »


Düsseldorf - Mitten in der Debatte um die Arbeitsbedingungen in der deutschen Fleischbranche sorgt Discount-Marktführer Aldi mit der Forderung nach Preissenkungen bei Wurstprodukten für Aufregung.  weiter »
Gemüseanbau Mecklenburg-Vorpommern Trotz geschrumpfter Anbauflächen verdoppelte sich der Gemüseanbau in Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 30 Jahren. (c) proplanta 20.05.2020

Doppelt so viel Gemüseanbau wie vor 30 Jahren »


Schwerin - Der Anbau von Gemüse hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten in Mecklenburg-Vorpommern fast verdoppelt, obwohl die Fläche zuletzt wieder etwas schrumpfte.  weiter »
Agrarwetter 20.05.2020 Meist sonnig und trocken, in einem breiten Streifen vom Nordwesten bis in den Südosten Bayerns überwiegen dagegen die Wolken, wobei Regentropfen nur örtlich vorkommen sollten. (c) proplanta 20.05.2020

Agrarwetter: Gebietsweise sommerlich warm, am Wochenende Abkühlung und Regen »


Offenbach - Heute Mittag und am Nachmittag in einem breiten Streifen vom Nordwesten bis in den Südosten oft stark bewölkt bis bedeckt, an den Nordrändern der Berge gelegentlich ein paar Tropfen Regen.  weiter »
Green Deal EU Seit Wochen dreht sich alles ums Coronavirus - auch in der EU. Heute besinnt sich die EU-Kommission auf ihr ursprüngliches Topthema Umwelt- und Klimaschutz. Für Verbraucher könnte sich einiges ändern. (c) proplanta
20.05.2020

Gesunde Lebensmittel, mehr Artenschutz: Was bringt der Green Deal? »


Brüssel - Ein Nährwertlogo auf Lebensmitteln, weniger Pestizide auf dem Acker, mehr Schutz für die bedrängte Natur: Europa soll nach dem Willen der EU-Kommission zum weltweiten Vorreiter für nachhaltige Ernährung und biologische Vielfalt werden.  weiter »
Fleischbranche Arbeitsschutzvorschriften Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot. (c) proplanta 20.05.2020

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche »


Berlin - Beim Schnitzel in der Pfanne und der Wurst auf dem Grill denken die meisten Fleischkäufer wohl kaum als erstes daran.  weiter »
CO2-Ausstoß Weniger CO2 wegen Corona: Weil viele Länder mit Beschränkungen auf die Pandemie reagiert haben, sind die weltweiten Emissionen einer Studie zufolge vorübergehend deutlich gesunken - in Deutschland um mehr als ein Viertel. (c) proplanta 20.05.2020

CO2-Emissionen durch Corona zeitweise stark gesunken »


Oslo - Der tägliche weltweite CO2-Ausstoß ist auf dem Höhepunkt der strikten Corona-Maßnahmen zeitweise um etwa ein Sechstel zurückgegangen.  weiter »
Schadholzbeseitigung Es ist ein landesweit erstmaliger Einsatz: Die Bundeswehr hilft Forstleuten im Kampf gegen den Borkenkäfer. Denn der gefräßige Schädling droht zur Katastrophe für den Wald zu werden. (c) proplanta 20.05.2020

Bundeswehr-Soldaten helfen im Kampf gegen Borkenkäfer »


Hillesheim / Boxberg - Der «Feind» ist winzig klein, sitzt in der Rinde und ist ungemein gefräßig: Dem Borkenkäfer rückt in Rheinland-Pfalz nun auch die Bundeswehr zu Leibe.  weiter »
Frühlingswetter Ein Hauch von Sommer liegt in der Luft - zumindest im Südwesten. (c) proplanta 20.05.2020

Ein Hauch von Sommer im Südwesten »


Offenbach - Noch ist kalendarisch Frühling, doch zumindest von den Temperaturen her hat der Sommer in den kommenden Tagen vor allem im Süden und Westen Deutschlands ein Gastspiel.  weiter »
Naturzustand Gesunde Ökosysteme nennt die Umweltministerin «Lebensversicherung». Aber vor allem in Deutschlands Agrarregionen ist es damit nicht weit her. Immerhin: Der Naturschutz hat auch Erfolge vorzuweisen - vom Steinbock bis zur Mopsfledermaus. (c) proplanta 20.05.2020

Deutschlands Natur in mäßigem Zustand - Schlechte Noten für Landwirtschaft »


Berlin - Zu viel Dünger, zu viele Pestizide, riesige Felder mit wenig Abwechslung: Die intensive Landwirtschaft in Deutschland nimmt immer mehr Tieren den Lebensraum.  weiter »
Eichenprozessionsspinner Achtung, Eichenprozessionsspinner: Schädliche Raupe wieder unterwegs. (c) Stefan Franz - fotolia.com 20.05.2020

Eichenprozessionsspinner in NRW wieder unterwegs »


Dortmund - Vorsicht vor dem Eichenprozessionsspinner: Das warme, trockene Wetter hat in diesem Jahr die Entwicklung der Raupe mit den gefährlichen Brennhaaren begünstigt.  weiter »
Werkverträg Fleischfirmen Gewerkschaft fordert ein Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie. (c) proplanta 19.05.2020

Gewerkschaft fordert Verbot von Werkverträgen in Fleischfirmen »


Berlin - In der Debatte um die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein Verbot von Werkverträgen.  weiter »
Getreideanbau 2020 Erste Schätzung der Ernte- und Betriebsberichterstatter in Brandenburg zur Ernte 2020 veröffentlicht. (c) proplanta 19.05.2020

Weniger Wintergetreide und deutlich mehr Hafer in Brandenburg »


Potsdam - Nach einer ersten Schätzung der Ernte- und Betriebsberichterstatter wächst in Brandenburg zur Ernte 2020 Getreide auf einer Fläche von 514.000 Hektar.  weiter »
FAO Pflanzenölindex Globaler FAO-Preisindex für Pflanzenöl 19.05.2020

FAO-Pflanzenölindex sinkt auf 8-Monatstief »


Berlin - Preisrückgänge bei Palm-, Soja-, und Rapsöl schlagen deutlicher durch als die gestiegenen Forderungen für Sonnenblumenöl. Daher ist der FAO-Preisindex zum dritten Mal in Folge zurückgegangen.  weiter »
Fassbierabsatz 2020 Ein kühles Helles mit Freunden am Stammtisch in der Kneipe, in den vergangenen Wochen eine Illusion. Jahrmarkt, Kerb, Sportevent: Fehlanzeige. Nicht nur den Wirten, auch den Brauereien brechen die Umsätze ein. Betroffen ist besonders der Absatz von Fassbier. c proplanta
19.05.2020

Brauereien kämpfen in Corona-Krise - Fassbierabsatz eingebrochen »


Darmstadt/Bitburg - Gastronomie unter Ausnahmebedingungen, abgesagte Sportevents und Volksfeste: Die Brauer stehen in Hessen und Rheinland-Pfalz wegen der Corona-Krise unter Druck und gehen von drastischen Umsatzeinbrüchen aus.  weiter »
Fleischprodukte Wissing gegen Mindestpreis für Fleisch. (c) proplanta 19.05.2020

Mindestpreis für Fleisch stößt auf Ablehnung »


Berlin / Augsburg - Der rheinland-pfälzische Agrarminister Volker Wissing (FDP) hat den Vorschlag des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck für einen Mindestpreis für Fleischprodukte strikt abgelehnt.  weiter »
Bienenschutz Wildbienen-Expertin zum Weltbienentag: «Wilde Ecke im Garten lassen». (c) proplanta 19.05.2020

Wilde Ecken im Garten für den Bienenschutz »


Stuttgart - Zum Weltbienentag am 20. Mai ruft der Naturschutzbund Nabu im Südwesten zu einem besseren Schutz der Wildbienen auf.  weiter »
Preise am Energiemarkt (c) proplanta 19.05.2020

Günstiges Heizöl lässt Inflationsrate deutlich sinken »


Bad Ems - Der starke Rückgang der Preise für Mineralöl in der Corona-Krise hat die Inflationsrate in Rheinland-Pfalz auf den niedrigsten Wert seit November 2019 sinken lassen.  weiter »
Ökostrom Die Windkraft an Land spielt eine zentrale Rolle bei der Energiewende, genau wie Solaranlagen. Lange gab es Unsicherheit, wie der Ausbau weitergeht. Damit soll nun Schluss sein. (c) Butch - fotolia.com 19.05.2020

Koalition einigt sich beim Ökostrom-Ausbau »


Berlin / Kiel / Stuttgart / Hannover - Durchbruch für einen schnelleren Ökostrom-Ausbau: Im Schatten der Corona-Krise ist in der schwarz-roten Koalition nach langen Verhandlungen eine Einigung bei wichtigen Fragen erzielt worden.  weiter »
Süßwarenbranche Süßwarenindustrie blickt in Corona-Krise auf bittere Geschäftslage. (c) proplanta 19.05.2020

Bitteres Geschäft für Süßwarenindustrie »


Berlin / Bonn - Warenhäuser zu, Volksfeste abgesagt: die Geschäfte der deutschen Süßwarenindustrie haben sich im Zuge der Corona-Krise schlechter entwickelt.  weiter »
Profiwetter 18.05.2020 Zunächst Hochdruckeinfluss. Kommendes Wochenende zunehmend unbeständig mit Schauern und Gewittern und nachfolgend deutlich kühler. (c) proplanta 18.05.2020

10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 18.05.2020 »


Offenbach - Am Mittwoch in der Nordosthälfte meist wolkig, vorübergehend auch stark bewölkt. An den Alpen im Tagesverlauf teils dichtere Quellbewölkung, aber nur vereinzelt Schauer.  weiter »
Milchmarkt 2020 Molkerei Ammerland befürwortet Milchmengenreduzierung in der Corona-Pandemie. (c) proplanta 18.05.2020

Molkerei Ammerland tritt für Milchmengenreduzierung ein »


Wiefelstede - Die Molkerei Ammerland tritt in der Corona-Pandemie für eine freiwillige Milchmengenreduzierung gegen Entgelt ein, finanziert aus dem EU-Milch-Pakt.  weiter »
Corona-Infektionen Schlachthöfe Schon wieder 92 Infektionen in einem Fleischbetrieb. Die Branche mit vielen Subunternehmern und Arbeiter-Sammelunterkünften ist von Corona-Ausbrüchen besonders betroffen. Der Arbeitsminister will dagegen vorgehen. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 18.05.2020

Regierung berät über strengere Regeln für Schlachthöfe »


Berlin - Angesichts der Corona-Ausbrüche in verschiedenen Fleischbetrieben berät die Bundesregierung über strengere Regeln für die Branche.  weiter »
Covid-19 Schlachtbetriebe (c) Andreas F. - fotolia.com 18.05.2020

Weiterer Schlachtbetrieb wegen Corona-Infektionen geschlossen »


Osnabrück - Wegen zahlreicher Coronavirus-Infektionen in der Belegschaft setzt ein fleischverarbeitender Betrieb in Niedersachsen die Produktion aus.  weiter »
Agrarwetter 18.05.2020 Verbreitet werden in den nächsten Tagen 20 bis 25 Grad erreicht, Nachtfröste sind kaum noch ein Thema. (c) proplanta 18.05.2020

Agrarwetter: Überwiegend sonnig und warm »


Offenbach - Heute Mittag und nachmittags in der Südhälfte lang anhaltend sonnig und trocken.  weiter »
Tiefkühlkost Nachfragehoch bei Tiefkühlkost durch Corona-Krise. (c) proplanta 18.05.2020

Tiefkühlpizza und Spinat sind Krisenhits »


Berlin - Viele Menschen decken sich in der Corona-Krise mit Tiefgekühltem ein und bescheren Herstellern ein Nachfragehoch.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.