Agrarnachrichten
Rapsmarkt Rapsmarkt 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Raps-Fronttermin steigt auf 368,50 EUR/t - Palmöl und Sojabohnen ziehen Raps leicht mit nach oben

Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt zog im Wochenverlauf spürbar an, unterstützt durch eine erwartete Beilegung des Zollkonflikts zwischen USA und China, eine sich stärker entwickelnde Trockenheit für Sojabohnen in Nord- und Zentralbrasilien sowie wieder anziehende Rohölpreise.  weiter »

Verwandte Nachrichten

11.05.2018 

Raps-Fronttermin erholt sich leicht auf 353,50 EUR/t - Steigende Weltrapsernte, aber leichte Unterstützung durch Palmöl

04.05.2016 

Rohöl: April-Fördermenge wieder deutlich gestiegen

19.12.2018 

Brent fällt auf 56,67 USD/Barrel - Ausufernde Rohölförderung setzt die Märkte erneut unter Druck

01.11.2017 

Niedriger Euro treibt Rapsterminkurs auf 372,00 EUR/t

20.07.2016 

US-Sojabohnenpreis bricht auf 348,45 EUR/t ein

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.