Agrarnachrichten
Rapsmarkt Rapsmarkt 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Raps-Fronttermin steigt auf 368,50 EUR/t - Palmöl und Sojabohnen ziehen Raps leicht mit nach oben

Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt zog im Wochenverlauf spürbar an, unterstützt durch eine erwartete Beilegung des Zollkonflikts zwischen USA und China, eine sich stärker entwickelnde Trockenheit für Sojabohnen in Nord- und Zentralbrasilien sowie wieder anziehende Rohölpreise.  weiter »

Verwandte Nachrichten

20.10.2017 

Höheres Tempo bei Maisernte setzen Terminkurse unter Druck

16.12.2016 

Sojabohnen dollarbedingt bei 362,00 EUR/t fester

09.01.2019 

Brent setzt auf 59,47 USD/Barrel hoch - Saudi-Arabiens Förderbegrenzung soll Rohölmarkt stabilisieren

23.05.2018 

Soja-Fronttermin zieht auf 324,17 EUR/t hoch - Neuer Deal zwischen USA und China

04.01.2019 

Mais-Fronttermin legt auf 180,00 EUR/t zu - Exporthoffnungen nach China trieben den Markt

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.