Agrarnachrichten
Rapsmarkt Rapsmarkt 2019 (c) proplanta 11.01.2019

Raps-Fronttermin fällt auf 367,50 EUR/t - Schwache Vorgaben bei US-Sojabohnen und Palmöl bewirken Druck

Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt fiel zum Wochenende wieder spürbar zurück, bedingt durch schwächere Marktverläufe beim Sojakomplex in den USA und auch Preisschwäche am Palmölmarkt in Indonesien und Malaysia.  weiter »

Verwandte Nachrichten

22.03.2017 

Raps schwankt bei 407,75 EUR/t

19.10.2016 

Rapspreis im Aufwind bei 392,00 EUR/t

16.11.2016 

Rohölpreis steigt auf 45,60 USD/Barrel

13.12.2017 

Weizenpreis geht auf 161,00 EUR/t herauf - Exporthoffnungen in der EU, Frostprognosen in den USA

06.07.2016 

Euro: Brexit verunsichert die Märkte

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.