Agrarnachrichten
Wildunfälle 2018 Auf Bayerns Straßen kracht es immer wieder, weil Rehe oder Hasen vors Auto laufen. Während Jäger dafür zunehmenden Verkehr als Hauptgrund sehen, ist die Sache aus Expertensicht nicht ganz so einfach. (c) proplanta 29.01.2019

Mehr Wildunfälle in Bayern

München - Die Zahl der Wildunfälle in Bayern ist im vergangenen Jahr laut einer Hochrechnung auf mehr als 76.000 gestiegen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

17.08.2010 

Türkische Wilderer schießen Schreiadler östlich von Ankara ab

11.06.2015 

Runder Tisch zu Wolfsmanagement in Schleswig-Holstein

16.03.2018 

Schutz vor Wölfen: Herdenschutzmaßnahmen kaum umsetzbar

25.12.2018 

Vollpension für Aasfresser: Nepal will den Bengalgeier retten

13.12.2015 

Artenschutz löst Konsum ab - Tier-Patenschaften als Weihnachtstrend

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.