Agrarnachrichten
Wildunfälle 2018 Auf Bayerns Straßen kracht es immer wieder, weil Rehe oder Hasen vors Auto laufen. Während Jäger dafür zunehmenden Verkehr als Hauptgrund sehen, ist die Sache aus Expertensicht nicht ganz so einfach. (c) proplanta 29.01.2019

Mehr Wildunfälle in Bayern

München - Die Zahl der Wildunfälle in Bayern ist im vergangenen Jahr laut einer Hochrechnung auf mehr als 76.000 gestiegen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

17.04.2015 

Wildtierschutz bei Frühmahd beachten

04.04.2012 

Biber nagen an bayerischer Staatskasse

04.07.2015 

Ängste vor dem Wolf ernst nehmen

23.12.2017 

Warnung vor wolfsähnlichem Tier im Harz

21.02.2018 

Erste Hummeln bereits unterwegs

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.