Agrarnachrichten
Afrikanische-Schweinepest Baden-Württemberg Die Gefahr durch die Afrikanische Schweinepest bleibt hoch. Deshalb sollen weiter verstärkt Wildschweine bejagt werden. Für den Menschen ist die Tierseuche ungefährlich. (c) proplanta 01.02.2019

Baden-Württemberg: Schonzeit für Schwarzwild soll ausgesetzt werden

Stuttgart - Agrarminister Peter Hauk (CDU) will gegen die drohende Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Baden-Württemberg die zweimonatige Schonzeit im März und April für die Bejagung von Schwarzwild aussetzen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

04.02.2018 

Warum Jäger jagen gehen

18.03.2015 

Jäger blasen gegen Verbote auf

19.06.2011 

Mehr Wildschweine in Sachsen erlegt

17.07.2013 

Naturschutzverbände halten Jagd für notwendig

07.02.2011 

Wildbret bringt Thüringen eine Million Euro

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.