Agrarnachrichten
Sojamarkt Sojamarkt 2019 Soja (c) Norman Chan - fotolia.com 08.02.2019

Soja-Fronttermin stagniert um 296,23 EUR/t - Kein Treffen der Präsidenten der USA und Chinas im Februar, US-Sojaexport nach China weiter offen

Stuttgart/Paris/Chicago - Der US-amerikanische Sojamarkt erwartet mit Spannung die WASDE-Reporte für Januar und Februar heute Abend. Dabei erwartet der US-Handel einen Rückgang der US-Sojabohnenbestände um 3,0 % auf 0,926 Mrd. Scheffel), was den Markt Auftrieb geben könnte.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.01.2019 

Futterweizen um 215-217 EUR/t franko Niederrhein

12.09.2018 

Soja-Fronttermin sinkt auf 260,34 EUR/t - WASDE-Report fällt sicher bearish aus, doch Brasiliens Sojabestände fallen stark zurück

09.11.2018 

Weizenpreis verliert auf 200,00 EUR/t - WASDE-Report sendet gemischte Signale, Kassamarkt tendierte zuletzt etwas schwächer

25.08.2017 

Rapspreis gewinnt auf 372,00 EUR/t - US-Biodieselstrafzölle und Kanadas schwache Canolaernte stützen Markt

10.11.2017 

Weizenpreise unter Druck - Brüssel muss Gas beim Exporttempo geben!

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.