Agrarnachrichten
Stromnetzausbau Die Planung für Suedlink ist konkret: Durch Niedersachsen soll der größte Teil der Stromautobahn führen, durch Bayern der zweitgrößte. Irgendwie muss ja der Windstrom aus dem Norden in den Süden kommen. (c) proplanta 22.02.2019

Bayern sind wenig begeistert von neuen Suedlink-Plänen

Berlin - Die Trasse der umstrittenen Stromautobahn Suedlink verläuft den neusten Planungen zufolge über rund 135 Kilometer auch in Bayern.  weiter »

Verwandte Nachrichten

10.10.2011 

Verbrauch von Bioethanol im ersten Halbjahr 2011 weiter gestiegen

10.12.2014 

Energierohstoffe noch ausreichend vorhanden

01.10.2012 

Täglich fossile Rohstoffe für 7 Milliarden Euro verbrannt

06.09.2017 

Verbraucherzentrale warnt vor Belastung von Stromkunden

31.05.2009 

Vor 20 Jahren: Wackersdorf-Pläne werden beerdigt

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.