Agrarnachrichten
Südzucker Jobabbau In Mannheim berät der Südzucker-Aufsichtsrat, ob die Werke im westfälischen Warburg und im brandenburgischen Brottewitz geschlossen werden. 350 Mitarbeiter protestierten vor der Konzernzentrale. (c) proplanta 25.02.2019

Proteste bei Südzucker wegen Jobabbau

Mannheim - Der Aufsichtsrat des Südzucker-Konzerns ist am Montag in Mannheim zu einer Sondersitzung zusammengekommen, um über die Zukunft der Werke in Brottewitz und Warburg zu entscheiden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.04.2007 

Im Krieg der Osterhasen ist kein Ende in Sicht

31.10.2017 

Milka-Konzern Mondelez beglückt Anleger

16.04.2011 

Vorwurf Steuerhinterziehung: Ermittlungen gegen Tönnies

20.12.2013 

Jeder dritte Schoko-Weihnachtsmann zieht ins Ausland

13.01.2019 

Supermarktketten wollen einheitliches Tierhaltungs-Logo

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.