Agrarnachrichten
Förderung für Wolfsgebiete Wölfe haben in den vergangenen zehn Jahren im Nordosten mehr als 400 Nutztiere getötet, insbesondere Schafe. Für Schaf- und Ziegenhalter gibt es jetzt mehr Geld für die Abwehr der Raubtiere. (c) proplanta 15.03.2019

Mehr Förderung für Schaf- und Ziegenhalter in Wolfsgebieten

Schwerin - Schaf- und Ziegenhalter in fast ganz Mecklenburg-Vorpommern können mehr Geld vom Land zur Abwehr von Wolfsangriffen auf ihre Herden bekommen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

24.11.2014 

Übergangsregelung für Mindestlohn im Bäckerhandwerk gefordert

23.11.2015 

Schmidt als stellvertretender CSU-Vorsitzender bestätigt

29.12.2010 

Saisonarbeiter brauchen keine Genehmigung mehr

03.02.2018 

Minister fordert Autobranche zum Umdenken auf

19.06.2008 

EU verliert Bodenhaftung - Bodenschutz ist Ländersache

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.