Agrarnachrichten
Plastikvermüllung Einmal benutzen und dann in den Müll damit: Plastik-Wegwerfprodukte sind praktisch - aber auch schädlich für Klima und Meere. In der EU soll es künftig Plastikstrohhalme und ähnliches nicht mehr geben. Doch sind die Verbote mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein? (c) proplanta 27.03.2019

Plastikgabel-Verbot ist nur der Anfang

Berlin/Straßburg - Die Temperaturen steigen, die Abende werden länger, auf Terrassen und in Parks wird schon «angegrillt». Noch gehören Plastikbesteck, -teller und -strohhalme für viele zur Grillparty dazu.  weiter »

Verwandte Nachrichten

02.01.2008 

Feinstaub - Winzige Teilchen mit gefährlicher Wirkung

06.02.2014 

Ostsee-Landwirt des Jahres gesucht

06.01.2010 

Mönchsberg Mont-Saint-Michel soll wieder eine Insel werden

03.09.2015 

Mehrweg-Kaffeebecher sollen Umwelt schützen

21.05.2007 

Umweltverschmutzung in China macht Krebs zur häufigsten Todesursache

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.