Agrarnachrichten
Problemwolf Abschuss Bei der Jagd auf den Problemwolf im Norden prüft das Ministerium den Einsatz von Nachtsichtgeräten. Die Genehmigung zum Abschuss des Tieres wurde verlängert. Bald sollen noch mehr Jäger zum Einsatz kommen. (c) Wißmann Design - fotolia.com 29.03.2019

Erlaubnis für Abschuss eines Problemwolfs unbegrenzt verlängert

Kiel - Für den genehmigten Abschuss eines Problemwolfs in den Kreisen Pinneberg und Steinburg haben Jäger in Schleswig-Holstein nun unbegrenzt Zeit.  weiter »

Verwandte Nachrichten

15.03.2011 

Erklärter Mehrheitswille von Landwirten und Verbrauchern: GVO-Reinheitsgebot für Saatgut darf nicht fallen

24.04.2012 

Verpachtungskriterien in Mecklenburg-Vorpommern stehen in der Kritik

17.10.2014 

Textilbündnis gegen Ausbeutung mit holprigem Start

25.06.2017 

Agrarminister Schmidt würdigt Leistung des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft

25.05.2010 

Sächsisches Dorf auf europäischer Bühne

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.