Agrarnachrichten
Brasilianischer Regenwald  (c) proplanta 01.04.2019

Handelskrieg zwischen USA und China schürt Angst um Regenwald

Karlsruhe - Vor dramatischen Auswirkungen des Handelskrieges zwischen den USA und China für den brasilianischen Regenwald hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gewarnt und ein Gegensteuern angemahnt - unter anderem durch ein Überdenken der europäischen Haltung zum Anbau von gentechnisch verändertem Soja.  weiter »

Verwandte Nachrichten

20.03.2009 

Pflanzenschutz: Alles muss dokumentiert werden

08.03.2009 

USDA: Dürre reduziert Ernten in Südamerika

24.01.2012 

Nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft ist weltweit gefordert

27.08.2013 

Weniger Lebensmittelmüll bedeutet weniger Hunger

28.11.2011 

Außenhandel im Fleischsektor: Januar bis September 2011

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.