Agrarnachrichten
Kürzung Zweite Säule (c) proplanta 15.04.2019

Bundesrat kritisiert unverhältnismäßige Kürzung der Zweiten Säule

Berlin - Die Bundesländer haben ihre Kritik an der von der EU-Kommission vorgeschlagenen, aus ihrer Sicht aber „unverhältnismäßigen Kürzung“ der Mittel in der Zweiten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 bekräftigt.   weiter »

Verwandte Nachrichten

14.02.2015 

Grünes Licht für Förderung des ländlichen Raums in MV

14.12.2017 

Bundestags-Juristen halten nationales Glyphosat-Verbot für möglich

12.10.2016 

Koalition will Gartenbau stärken

17.06.2015 

Bayerns Landwirte investieren ins Tierwohl

03.02.2017 

NABU fordert von EU mehr als kosmetische Agrarreform

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.