Agrarnachrichten
Obstanbau 2019 Von wegen Wonnemonat Mai: in den frostigen Nächten sind im Nordosten viele Blüten von Obstbäumen und Erdbeeren erfroren. Sogar für den Raps ist es zu kalt. (c) proplanta 10.05.2019

Nachtfrost im Mai hinterlässt seine Spuren

Schwerin - In Obstgärten und -plantagen im Nordosten haben die frostigen Mainächte ihre Spuren hinterlassen. Viele Blüten sind erfroren.  weiter »

Verwandte Nachrichten

06.08.2014 

Mehr sommerliche Starkregen in Sachsen zu befürchten

01.09.2012 

Deutschlandwetter im Sommer 2012: Erst zum Schluss in Hochform

27.11.2009 

Klimasünder China: Schwarze Katze will «grün» werden

08.01.2015 

Mildes Wetter beeinträchtigt Vegetation nicht

12.06.2008 

Wetter bleibt wechselhaft

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.