Agrarnachrichten
Offshore-Windenergie Die Windräder in der Nordsee spielen eine Schlüsselrolle beim Ausstieg aus Kohle- und Atomstrom. Ein Konsortium von Netzbetreibern fordert jetzt eine stärkere europäische Zusammenarbeit. Ein erstes Stromverteilkreuz könne dann in den 2030er Jahren in Betrieb gehen. (c) halberg - fotolia.com 10.07.2019

Netzbetreiber fordern forcierten Ausbau der Offshore-Windkraft

Hannover - Deutschland will bis zum Jahr 2050 keine schädlichen Treibhausgase mehr ausstoßen. Um dieses Klimaschutzziel zu erreichen, muss die Offshore-Windenergie Studien zufolge viel schneller ausgebaut werden als bisher.  weiter »

Verwandte Nachrichten

12.04.2015 

Gabriel muss Kohle-Ärger ausbaden

29.07.2010 

WWF: Es geht auch ohne Atomkraft

08.01.2014 

Aigner beugt sich im CSU-Konflikt um Energiewende-Kosten

28.10.2010 

Umweltausschuss beschließt Änderung des Atomgesetzes

14.06.2012 

Energiekonzerne wollen Schadenersatz wegen Atomausstieg einklagen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.