Agrarnachrichten
Künstliche Bewässerung Gemüsebauern in der Pfalz brauchen in diesem Sommer mehr Wasser aus dem Altrhein, um Zucchini oder Zuckerrüben zur Reife zu bringen. Auch in Rheinhessen sind viele Böden ausgetrocknet. Landwirte reagieren mit der Umstellung von Kulturen. (c) proplanta 29.07.2019

Staubtrockene Ackerböden - mehr künstliche Bewässerung im Gemüsebau nötig

Böhl-Iggelheim/Mainz - Tomaten, Radieschen oder Zuckerrüben dürsten auf ausgetrockneten Böden nach Wasser.  weiter »

Verwandte Nachrichten

14.05.2017 

Spargelernte in Sachsen wegen Kälte nur zögerlich

05.06.2011 

Apfelsaftschorle immer beliebter

30.04.2017 

Erdbeerbauern beklagen Frostschäden

11.04.2011 

5. Landesweiter Streuobsttag Baden-Württemberg

07.06.2019 

Apfelpreise konstant niedrig

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.