Agrarnachrichten
Razzia Milchviehbetrieb Bayern Im Fall der Tierquälerei-Vorwürfe im Allgäu geht es Schlag auf Schlag: Die Kripo gründet eine Soko, es folgt eine große Razzia. Nun geben die Behörden Einblick in ihre Ermittlungen. (c) proplanta 31.07.2019

Tierquälerei-Vorwürfe: Soko ermittelt gegen neun Verdächtige

Memmingen - Nach den Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen Milchviehbetrieb aus dem Allgäu haben die Ermittler bei einer Großrazzia nach Beweisen gesucht.   weiter »

Verwandte Nachrichten

06.11.2007 

Die deutschen Ferkel- und Schweinehalter kämpfen um ihre Existenz

01.08.2011 

Viele Schweinehalter gaben auf

15.09.2008 

Vermahlung von Brotgetreide 2007/08 über dem Vorjahresergebnis

21.08.2009 

Zweite Ernte auf dem Acker

08.09.2010 

Agrarrohstoffe am Mittwoch überwiegend schwächer

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.