Agrarnachrichten
Eichenprozessionsspinner Eichenprozessionsspinner haben für viele den Sommer in NRW getrübt: Parks wurden gesperrt, Schulen tageweise geschlossen, es gab sogar Verletzte. Jetzt verpuppen sich die Raupen. Aber der Spuk ist noch nicht ganz vorbei. (c) Stefan Franz - fotolia.com 05.08.2019

Eichenprozessionsspinner verpuppt - Gefahr noch nicht gebannt

Mönchengladbach / Dortmund - Die gefährlichen haarigen Raupen des Eichenprozessionsspinners haben in einigen Regionen Nordrhein-Westfalens mit der Verpuppung begonnen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

21.10.2015 

Vorsicht: Wild im Ernteschock!

27.08.2015 

Vögel unzureichend vor Stromtod geschützt

17.08.2014 

Tiershows ruinieren Thailands Ruf

23.07.2018 

Harter Winter konnte Fledermausbeständen nichts anhaben

11.02.2018 

München bekämpft Krähen-Problem

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.