Agrarnachrichten
Tierwohl Glyphosat und andere Pestizide machen Bienen zu schaffen, deswegen soll ihr Gebrauch beschränkt werden. Und Verbraucher sollen im Supermarkt leichter erkennen, wie es einem Schwein zu Lebzeiten ging: Im Bundeskabinett geht es an diesem Mittwoch um die Landwirtschaft. (c) proplanta 04.09.2019

Agrar-Paket beschlossen: Von Glyphosat bis Tierwohl-Label

Berlin - Tierwohl-Label, Glyphosat-Ausstieg, mehr Geld für die Umwelt: Das Bundeskabinett hat an diesem Mittwoch (9.30 Uhr) ein umfangreiches Paket von Regelungen für den Schutz von Nutztieren und Insekten vor allem in der Landwirtschaft beschlossen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.06.2010 

Milchbauern erhalten 1,7 Millionen Euro Hilfe

02.09.2010 

90 Millionen Euro für Agrarumweltmaßnahmen - Minister Remmel: „Nachhaltige Landwirtschaft ausbauen“

13.03.2011 

Merkel veranlasst Atom-Check in Deutschland

23.12.2014 

Verbände sprechen sich gegen Pferdesteuer in Mecklenburg-Vorpommern aus

30.11.2015 

Entlastung für kleine und mittlere Schlachtbetriebe

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.