Agrarnachrichten
Pilzernte Längst nicht alle Pilzsucher kennen sich aus und essen Ungenießbares - manchmal mit fatalen Folgen. In Mainz raten Fachleute, was dann zu tun ist. Was die Pilzsaison angeht, könnte es trotz des heißen und trockenen Sommers eine zufriedenstellende Ausbeute geben. (c) proplanta 23.09.2019

Hoffen auf gute Pilzsaison

Mainz - Wegen Verdachts auf eine Vergiftung nach dem Verzehr von gesammelten Pilzen hat das Giftinformationszentrum (GIZ) in Mainz in der laufenden Pilzsaison bisher etwa 300 Anrufe erhalten.  weiter »

Verwandte Nachrichten

08.09.2014 

Indische Millionenstadt unter Wasser

13.04.2019 

Waldbrandgefahr in Brandenburg steigt

09.01.2011 

Kohlendioxid: Wälder dienen dem Klimaschutz

15.05.2017 

Rohrbruch in Biogasanlage führt Fischsterben herbei

06.03.2014 

Greenpeace demonstriert für Abschaltung alter AKWs

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.