Agrarnachrichten
Tierverkauf Sie sollte Tiere schützen und Tierquäler belangen. Dabei soll sie das Recht der betroffenen Tierhalter gezielt gebeugt haben. Vor Gericht räumt die Angeklagte Fehler ein, sieht sich aber als Opfer. (c) proplanta 09.10.2019

Tiere zu Ramschpreisen notverkauft - Staatsanwältin auf Anklagebank

Kiel - Der Fall hat große Brisanz, die Rollen sind vertauscht. Statt selbst anzuklagen muss eine Kieler Staatsanwältin seit Dienstag auf der Anklagebank im Saal 232 des Landgerichts in Kiel Platz nehmen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

10.05.2017 

Tierquälerei in bayerischen Schlachthöfen

05.03.2015 

Stopp für Tierversuche gefordert

30.11.2018 

Schlachthof Laatzen: Verdacht auf Tierquälerei nicht bestätigt

14.06.2010 

Nabu hilft verirrten Fledermaus-Babys

20.12.2010 

Staatssekretärin Gurr-Hirsch: Kastration kann Tierleid verhindern

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.