Agrarnachrichten
Windindustrie Für die Windbranche ist es ein Schock mit Ansage: Als einer der größten deutschen Hersteller von Windkraftanlagen kündigt Enercon harte Einschnitte an - das gefährdet auch die politischen Klimaziele. An der Bundesregierung lässt das Unternehmen dabei kein gutes Haar. (c) proplanta 09.11.2019

Kahlschlag in Windindustrie befürchtet - Umfangreicher Stellenabbau bei Enercon

Aurich - Die Windindustrie schlägt Alarm: Mit dem Abbau von 3.000 Stellen beim Anlagenbauer Enercon muss die Branche den nächsten schweren Rückschlag einstecken.  weiter »

Verwandte Nachrichten

09.01.2016 

Mitgründer Hartung kauft Centrotherm zurück

17.05.2012 

Gasleck in der Nordsee unter Kontrolle

01.11.2013 

Vattenfall auf hartem Sparkurs

29.06.2009 

E.ON baut erneuerbare Energien aus

24.01.2018 

Fortum wird keine Uniper-Aktien kaufen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.