Agrarnachrichten
VEZG-Preis Schlachtschweinepreis bewegt sich weiter seitwärts (c) proplanta 10.11.2019

VEZG belässt ihre Leitnotierung bei 1,85 Euro

Bonn - Der Schlachtschweinepreis hat sich zuletzt weiterhin seitwärts entwickelt. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) bestätigte am Mittwoch (6.11.) zum zwölften Mal in Folge ihre Leitnotierung von 1,85 Euro/kg Schlachtgewicht (SG).  weiter »

Verwandte Nachrichten

16.07.2009 

Erste Ergebnisse beim Pilotprojekt Ferkelpreisvergleich

15.07.2018 

VEZG-Preis unverändert bei 1,44 Euro je Kilogramm

06.08.2017 

Schlachtschweinepreise weiter ausgeglichen

02.07.2008 

Ferkelmarkt bleibt Sorgenkind

05.11.2017 

Kaum Bewegung am Schlachtschweinemarkt

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.